Artists

Artists / T


T. Rex

T. Rex

T. Rex waren eine britische Glamrock-Band der 1970er. Einziges dauerhaftes Mitglied war der Sänger und Gitarrist Marc Bolan (30. September 1947 – 15. September 1977). Im Laufe des Jahrzehnts hatte T. Rex zahlreiche Hits wie „Get It On”, „Metal Guru”, „Children Of The Revolution” und „20th Century Boy”. Bolan war – neben David Bowie – eine der stilprägenden Figuren des Glamrock und einer der wenigen Musiker der 1970er, die auch von den Punks verehrt wurden…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Taj Mahal

Taj Mahal

Taj Mahal (Henry St. Claire Fredericks jr., *17. Mai 1942 in New York City, USA) ist ein US-amerikanischer Musiker. Er vermischt Elemente aus Reggae, Blues, Jazz und karibischer Musik zu einem eigenen Stil. Die Basis bleibt in der Regel der Blues, den Taj Mahal für ungewohnte Einflüsse zu öffnen half. Große Single-Erfolge waren ihm nicht vergönnt, bis auf den für ihn ungewöhnlichen Track „Do I Love Her“, der 1986 die Hitparaden in Europa und den USA erreichte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tal Wilkenfeld

Tal Wilkenfeld

Tal Wilkenfeld (geboren am 2. Dezember 1986 in Sydey, Australien) ist eine australische Bassistin, Sängerin und Songwriterin. Ihr Debütalbum „Transformation“ hat sie im Jahr 2007 selbst veröffentlicht…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Talib Kweli

Talib Kweli

Talib Kweli Greene (* 3. Oktober 1975, New York) ist ein US-amerikanischer Rapper und Aktivist. Bekannt wurde er 1998 durch seine Zusammenarbeit mit Mos Def, „Black Star“. Talib Kweli kommt aus einer Akademiker*innenfamilie und studierte selbst zunächst an der Brooklyn Technical High School und später dann experimentelles Theater an der New York University. Noch vor dem Erscheinen des Black-Star-Albums war Kweli – neben Mos Def, Q-Tip, Rass Kass, Company Flow und vielen anderen – an der ersten „Lyricist-Lounge“-Compilation des Rawkus-Labels beteiligt…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Talk Talk

Talk Talk

Talk Talk waren eine britische Band aus London, die sich im Laufe der 1980er Jahre von recht simplem New Wave zu immer experimentellerem Art-Pop entwickelte. Sie bestand aus dem Sänger und Multiinstrumentalisten Mark Hollis, Paul Webb (Bass) und Lee Harris (Drums). Das erste erste Album „The Party's Over” (1982) enthielt den kleineren Hit „Talk Talk” und wurde vom David-Bowie-Toningenieur Colin Thurston produziert, der auch für die ersten beiden Alben von Duran Duran verantwortlich war. Der große Erfolg stellte sich dann 1984 mit dem zweiten Album „It's My Life” ein, das von Tim Friese-Greene produziert wurde, mit dem die Band bis zum Schluss eng zusammenarbeiten sollte. Der Titeltrack sowie „Dum Dum Girl” und insbesondere „Such A Shame” erreichten europaweit beachtliche Chartspositionen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Talking Heads

Talking Heads

Talking Heads waren eine zwischen 1975 und 1991 aktive New-Wave-Band aus New York City. Die Gruppe bestand aus David Byrne (Gesang, Gitarre), Tina Weymouth (Bass), Jerry Harrison (Keyboard, Gitarre) und Chris Frantz (Schlagzeug). Ihr Debütalbum „Talking Heads: 77“ veröffentlichte sie im Jahr 1977…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Tallest Man On Earth

The Tallest Man On Earth

Der größte Mann der Erde ist der Schwede Kristian Mattson offensichtlich nicht. Große Musik macht er als The Tallest Man On Earth allerdings trotzdem. So großartig, dass er sogar mit dem frühen Bob Dylan verglichen wird. Musikalischist The Tallest Man On Earth im Folk und Indie Folk zuhause und gehört neben Bon Iver und The Avett Brothers zu den Größeren der Szene…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tame Impala

Tame Impala

Tame Impala sind eine 2007 in Perth um Sänger und Gitarristen Kevin Parker gegründete australische Pop-Band mit Psychedelic-Rock- und Synth-Pop-Einflüssen. Mitglieder sind Dominic Simper (Gitarre), Jay Watson (Keyboards), Julien Barbagallo (Schlagzeug) und Cameron Avery (Bass)…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tammy Wynette

Tammy Wynette

Tammy Wynette (*5. Mai 1932 in Tremont, Mississippi – 6. April 1998) war eine einfluss- und erfolgreiche US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Ihr Debütalbum „Your Good Girl’s Gonna Go Bad“, das den siebten Platz der Country-Charts erreichte, ist 1967 über Epic Records erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tank And The Bangas

Tank And The Bangas

Tank And The Bangas sind eine US-amerikanische Band aus New Orleans. Sie besteht aus Tarriona „Tank“ Ball (Vocals), Norman Spencer II (Keyboard, Bass, Gitarre), Joshua Johnson (Schlagzeug) und Albert Allenback (Saxofon, Flöten). Ihre Debüt-LP „Think Tank“ haben sie im Jahr 2013 selbst veröffentlicht. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tanya Donelly

Tanya Donelly

Tanya Donelly (geboren am 14. Juli 1966) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin aus Boston. Bekanntheit erlangte sie in den 1980er-Jahren als Gitarristin und Sängerin der Alternative-Rock-Band Throwing Muses. Danach war die Musikerin für kurze Zeit Teil von The Breeders. Anfang der 90er gründete sie die Gruppe Belly, bevor sie sich schließlich auf eine Solokarriere fokussierte. „Lovesongs For Underdogs“, Donellys Solodebüt, ist im Jahr 1997 erschienen. 

Tanya Donellys erste Band Throwing Muses, die sie gemeinsam mit ihrer Stiefschwester Kristin Hersh gründete, zählte mit ihrem unkonventionellen Post-Punk-/Noise-Rock-Sound und den assoziativen Lyrics zu den stilprägenderen Acts der Alternative-Rock-Ära der 1980er- und 90er-Ära. Während die Songs in der Anfangszeit der Band teilweise recht sperrig daherkamen, wurden sie über die Jahre zunehmend popaffiner – eine Entwicklung, die zu großen Teilen auf Donelly und ihr Gespür für eingängige Melodien und Gesangsharmonien zurückgeht. 1989 gründete die Musikerin zusammen mit Kim Deal von der einflussreichen Indie-Rock-Combo Pixies die Rockband The Breeders. „Pod“ (1990), der einzige Longplayer der Band, der mit Donellys Beteiligung entstanden ist, war eine der Lieblingsplatten von Kurt Cobain. Einige Jahre später stieg die Künstlerin sowohl bei The Breeders als auch bei Throwing Muses aus und gründete mit Belly ihre eigene Band. Diese überzeugte mit ihrem verträumten Pop-Rock-Sound Kritik und Fans gleichermaßen und wurde für ihr Debüt „Star“ (1993) sogar für einen Grammy nominiert. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tatyana

Tatyana

Tatyana ist der Name, unter dem die britische Sängerin, Songwriterin und Produzentin Tatyana Philips Musik veröffentlicht. Ihre Debüt-EP „Shadow On The Wall“ ist im Jahr 2020 über das New Yorker Label Sinderlyn (Cults, Homeshake) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tausend Augen

Tausend Augen

Tausend Augen sind eine deutsche Band aus Saarbrücken. Sie wurde 2017 von Alexander Schimetzky (Schlagzeug), Max Ludwig (Bass, Gesang) und Oliver Becker (Synthesizer, Gitarre, Gesang) gegründet. Stilistisch knüpft die Band vor allem an deutsche Traditionen aus den Jahren zwischen den späten 1960ern und den frühen 1980ern an. Krautrock, der innovativere Teil der Neuen Deutschen Welle und speziell die Band Kraftwerk – als Brücke zwischen den beiden Genres – sind Bezugspunkte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Taylor Swift

Taylor Swift

Taylor Swift (*13. Dezember 1989, West Reading, Pennyslvania) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin. Sie ist eine der kommerziell erfolgreichsten Musikerinnen und wird zugleich auch von den Kritiker*innen weitgehend wohlwollend begleitet. Sie begann ihre Karriere 2006 mit Country, ist stilistisch aber inzwischen nicht mehr festzulegen. Zu ihren bekanntesten Songs gehören „I Knew You Were Trouble”, „Shake It Off”, „Blank Space”, „Bad Blood” (mit Kendrick Lamar) und „Cardigan”…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Teardrop Explodes

The Teardrop Explodes

The Teardrop Explodes waren eine britische Neo-Psychedelic-/Post-Punk-Band aus Liverpool. Sie wurde 1978 von dem Sänger und Gitarristen Julian Cope in der lebhaften Szene Liverpools gegründet, die sich in der Stadt entwickelte, als Punk sich seinem Ende neigte. Die Single „Reward“ erreichte 1981 die Top Ten der UK-Charts. Die Band übertrug den experimentellen Geist der psychedelischen Musik der späten 1960er ins triste England der späten 1970er und war – weit über ihre Verkaufszahlen hinaus – prägend für viele spätere Musiker*innen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Ted Hawkins

Ted Hawkins

Ted Hawkins (28. Oktober 1936 in Biloxi, Mississippi – 1. Januar 1995) war ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter, dem zwar nie der große Durchbruch gelungen ist, der jedoch unter Soul-, Blues- und Folk-Fans auf der ganzen Welt Ansehen genießt. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Teitur

Teitur

In seiner Kindheit auf den Färöer-Inseln hatte Teitur zwar keinen Fernseher, dafür aber ein Radio, dass ihm die Musik seiner späteren Vorbilder, wie Bob Dylan oder Leonard Cohen, näherbrachte. Teitur, der mit gebürtigem Namen Teitur Lassen heißt und schon früh mit dem Songwriting und Gitarrespielen anfing, zieht es jedoch in die weite Welt und so wohnt er zwischenzeitlich in New York und London, wo 2003 sein Debütalbum "Poetry & Aeroplanes" erscheint. Es folgen mehrere Alben, die größtenteils an das Konzept und den Erfolg des ersten Albums anknüpfen. Teiturs Musik ist geprägt durch seine warme Stimme und dem Gitarrenspiel und ist meistens ein Mix aus akustischem Pop und Folk…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Tellavision

Tellavision

Tellavision ist das One-Woman-Projekt der 1988 in Bielefeld geborenen und mittlerweile in Berlin ansässigen Sängerin, Musikerin und Produzentin Fee Kürten. Ihr Debütalbum „Music On Canvas“ nahm sie zwischen 2007 und 2010 in Eigenregie auf und veröffentlichte es 2011…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Temples

Temples

Temples sind eine 2012 gegründete britische Psych-Pop-Band aus Ketting, England. Ihre Mitglieder sind James Bagshaw (Gesang, Gitarre), Adam Thomas Smith (Gitarre, Keyboard, Background-Gesang) und Thomas Edward James Walmsley (Bass, Background-Gesang). Live wird das Trio von dem Drummer Rens Ottink unterstützt. „Sun Structures“, das erste Album von Temples, wurde 2014 über Heavenly Recordings veröffentlicht…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Temptations

The Temptations

The Temptations sind eine seit 1960 bestehende Gesangsband aus Detroit, die mit Hits wie „My Girl“ und „Papa Was A Rollin' Stone“ zu den einflussreichsten und erfolgreichsten Soul-Interpreten aller Zeiten zählt. In den 1960er- und 70er-Jahren veröffentlichten sie zahlreiche Singles und Albums über das legendäre Label Motown Records und trugen so maßgeblich zu dessen Erfolgsgeschichte bei…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z