Artists

Artists / O


Obongjayar

Obongjayar

Obongjayar (bürgerlich: Steven Umoh) ist ein in London, England ansässiger nigerianisch-britischer Sänger und Songwriter. Seine Debüt-EP „Home“ hat er im Jahr 2016 selbst veröffentlicht. 

In seinem abwechslungsreichen, elektronischen Sound vermengt Obongjayar Elemente aus Afrobeat, Soul, R&B, HipHop, Blues, Grime und Electronica. Ebenso vielseitig wie die Instrumentierung daherkommt, weiß der Musiker seine Stimme einzusetzen: Mal präsentiert er seine Texte im zärtlichen Soulgesang, mal gerappt oder in Spoken-Word-Manier. Seine Texte sind gleichermaßen persönlich und politisch. Der in Nigeria geborene Künstler thematisiert darin etwa Grenzen und Flucht, aber auch unbegrenzte Möglichkeiten – alles aus der Perspektive eines Mannes, der im Alter von siebzehn Jahren von Afrika nach Europa ging. Musikalisch sozialisiert wurde Steve Umoh sowohl durch Afrobeat à la Fela Kuti und Ebo Taylor als auch durch US-amerikanische HipHop- und R&B-Acts wie Eminem, Snoop Dogg, Usher und Ciara. Seine eigene musikalische Karriere begann der Künstler mit Stücken, die er im Internet hochlud. Durch diese wurde eines Tages der namhafte Produzent Richard Russell von XL Recordings auf ihn aufmerksam. Russell rekrutierte Obongjayar sogleich für sein Electronica-Projekt Everything Is Recorded, wodurch sich die Fangemeinde des jungen Musikers bald vergrößerte. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Odd Couple

Odd Couple

Das erste, was einem bei Videos oder Liveperformances von Odd Couple auffällt, sind die langen fabulösen Haare der beiden Berliner. Aber nicht nur das Äußerliche verweist dezent auf Rock. Auch die Musik von Odd Couple reiht sich in eine lange Schlange mit The Black Keys, Die Nerven und Lenny Kravitz, also eine Mischung aus Garage- und Krautrock und einer Prise psychedelischem Raps. Zu Tammo Dehn und Jascha Kreft hat sich seit dem dritten Album „Yada Yada“ Dennis Schulze dazugesellt…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Oddisee

Oddisee

Oddisee (*24. Februar 1985 als Amir Mohamed el Khalifa) ist ein US-amerikanischer Rapper. Bei Konzerten unterstützt ihn zuweilen die Band Good Compny um den Gitarristen Olivier St. Louis…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Odetta Hartman

Odetta Hartman

Odetta Hartman ist eine amerikanische Musikerin aus New York. Sie bezeichnet ihre Musik selbst als „Cowboy Soul“ und „Future Folk“…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Olivier St.Louis

Olivier St.Louis

Olivier St.Louis ist ein US-amerikanischer Sänger und Gitarrist, der in Washington D.C. geboren wurde und mittlerweile in Berlin ansässig ist. Nachdem er lange Zeit vor allem als Session-Gitarrist und -Sänger in Erscheinung getreten war, veröffentlichte er im Jahr 2016 seine Debüt-EP „Mr. Saint Louis“ über das Berliner Label Jakarta Records (Suff Daddy, Enoq, Nanna.B). Produziert wurde sie von dem US-amerikanischen Rapper Oddisee…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Om Unit

Om Unit

Om Unit ist der Projektname des britischen Produzenten und DJs Jim Coles aus Bristol. Als Om Unit bewegt Coles sich vor allem zwischen den Genres Drum & Bass, Dubstep und HipHop. Der in den frühen 1980ern geborene Musiker begann in den 1990ern als Produzent von Jungle-Tracks, in den 1990ern wandte er sich dann vermehrt dem Turntablism zu und veröffentlichte zu Beginn der 2000er einige Alben unter dem Namen 2tall…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Omar Apollo

Omar Apollo

Omar Apollo ist ein mexikanisch-US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist, der 1997 in Hobart, Indiana geboren wurde. Seine Debüt-EP „Stereo” veröffentlichte er im Jahr 2018 selbst…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Omni

Omni

Irgendwo zwischen den grazilen Gitarren-Epen von Television und den hektischen Rhythmus-Anfällen von Devo haben Omni es sich gemütlich gemacht. Diese dünne Schnittmenge wird von dem US-amerikanischen Trio voll ausgespielt, mit filigranen Arpeggios und synkopischen Schluckauf-Drums. Kein Wunder, dass das so gut funktioniert: Sowohl Gitarrist Frankie Broyles als auch Bassist und Sänger Philip Frobos haben ihr virtuoses Handwerk in den Veteranen-Bands Deerhunter und Carnivores gelernt…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Oneohtrix Point Never

Oneohtrix Point Never

Oneohtrix Point Never (*25. Juli 1982 als Daniel Lopatin) ist ein einflussreicher US-amerikanischer Experimental- und Electronica-Musiker aus New York. Sein Debütalbum „Betrayed In The Octagon” ist im Jahr 2007 über Deception Island (Bee Mask, Cat Nap, Mark McGuire) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Onipa

Onipa

Onipa sind ein ghanaisch-britisches Afro-Elektro-Duo, bestehend aus K.O.G. (Vocals, Percussion) und Tom Excell (Produktion, Percussion, Gitarre). Sie sind in London ansässig. Ihre Debüt-EP „Open My Eyes“ erschien im Jahr 2017 über Wormfood – ein britisches Label, das sich auf die Veröffentlichung von afrikanischer Musik, Jazz und elektronischer Musik spezialisiert hat…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Open Mike Eagle

Open Mike Eagle

Unter dem Namen Open Mike Eagle ist Michael W. Eagle II einer der wichtigsten Vertreter der US-amerikanischen Nerd-Rap-Szene – ob als Solokünstler, als Teil des Duos Cavanaugh oder als Kollaborateur mit Künstlern wie Aesop Rock oder Milo. Sein Debüt „Unapologetic Art Rap“ erschien im Jahr 2010 auf dem Label Mush Records. 2017 veröffentlichte Open Mike Eagle seine fünfte Solo-LP „Brick Body Kids Still Daydream“, ein Konzeptalbum über einen Sozialwohnungs-Bau in seiner Heimatstadt Chicago…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Orange Juice

Orange Juice

Orange Juice waren eine britische Popgruppe aus Glasgow, die von 1976 bis 1984 existierte und als zentrale Band der schottischen Indie-Pop und Post-Punk-Szene gilt. Neben Frontmann Edwyn Collins (Gitarre/Gesang) umfasste die ursprüngliche Besetzung James Kirk (Gitarre/Gesang), David McClymont (Bass) und Steven Daly (Schlagzeug). 1981 wurde James Kirk durch Malcolm Ross (vorher bei Josef K) ersetzt; beim letzten Album „The Orange Juice“ war Percussionist Zeke Manyika einziges Bandmitglied neben Collins…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Orielles

The Orielles

The Orielles sind eine britische Gitarrenpop-Band aus Halifax in North Yorkshire, England. Sie besteht aus den Schwestern Sidonie B (Drums) und Esmé Dee (Bass, Gesang) Hand-Halford sowie Henry Carlyle Wade an der Gitarre und Keyboarder Alex Stephens. Sämtliche Bandmitglieder sind um das Jahr 2000 geboren; ihr Debütalbum „Silver Dollar Moment“ erschien im Februar 2018 und ließ manche KritikerInnen an 90er-Jahre Indie-Bands wie The Stone Roses oder The Farm denken, andere an die frühen 1980er mit The Pastels, Gang Of Four oder Altered Images…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Os Mutantes

Os Mutantes

Os Mutantes (dt.: die Mutanten) sind eine brasilianische psychedelische Rockband. Sie wurde 1966 von den Brüdern Arnaldo Baptista (Bass, Keyboards, Gesang) und Sérgio Dias Baptista (Gitarre, Gesang) mit der Sängerin Rita Lee in São Paulo gegründet. Os Mutantes waren ein wesentlicher Bestandteil der Tropicália-Bewegung und erreichten weltweite Berühmtheit durch ihre Zusammenarbeit mit Künstler*innen wie Caetano Veloso und Gilberto Gil…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Osana AD

Osana AD

Osana AD ist ein aus Nigeria stammender Afrobeat/-Pop-Künstler und Rapper, der in London, England ansässig ist. Seine Debüt-EP „Orange London“ hat er im Jahr 2018 selbst veröffentlicht. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Otis Redding

Otis Redding

Otis Redding (*9. September 1941 - 10. Dezember 1967) war ein US-amerikanischer Soulsänger und Songwriter, der zu den einflussreichsten Musiker*innen des Genres zählt. Sein Debütalbum „Pain In My Heart” ist 1964 erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

OutKast

OutKast

OutKast ist ein HipHop-Duo aus Atlanta. Es besteht aus den beiden Rappern André 3000 (André Lauren Benjamin) und Big Boi (Antwan Andre Patton). Sie lernten sich 1992 kennen, als sie beide 16 Jahre alt waren und ihre Zeit gemeinsam im Einkaufszentrum verbrachten. Bereits ein Jahr später erschien ihre erste Single „Player's Ball”, die es in den Hot Rap Charts von Billboard gleich auf den ersten Platz schaffte. OutKast verhalfen dem Southern HipHop zu größerer Popularität…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

20 - 22 Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z