Dives

Dora De Goederen, Tamara Leichtfried und Viktoria Kirner lernten sich auf dem Girls Rock Camp 2016 kennen, verstanden sich sofort blendend und bereits im Frühjahr 2017 war die erste Dives-Platte vollendet. Dives' Musik geht so schnell nicht mehr aus dem Kopf, denn neben komplexen Song-Strukturen und Rhytmen ist ihr Schaffen geprägt von eingängigen Basslines und stimmigen Gitarrenakkorden, ein Rezept für erfolgreiche Popmusik. Dem Wiener Trio merkt man auch auf der Bühne ihre Chemie an, die drei harmonieren wunderbar miteinander und das obwohl sie sich erst seit so kurzer Zeit kennen und auch keine von ihnen ihr Instrument länger als zwei Jahre spielt. Vielleicht ist das ja der Grund für ihren so erfrischenden Sound.



Dives im Programm von ByteFM:

News: Beach House veröffentlichen neue Single „Dive“ (7. Marz 2018)

Stadion-Rock-Katharsis im Dream-Pop-Gewand: Beach House haben eine neue Single veröffentlicht (Foto: Shawn Brackbill) Beach House haben einen neuen Song veröffentlicht. „Dive“ ist bereits der zweite Vorgeschmack auf „7“, das siebte Studioalbum der US-amerikanisch-französischen Band. Im Februar teilten sie bereits die Single „Lemon Glow“. Wo diese noch ein bisschen nach business as usual im Hause Beach House klang, ist „Dive“ eine willkommene Überraschung: Unter der Dream-Pop-Oberfläche haben sie einen kathartischen Stadion-Rock-Song versteckt.


Labelshow (13. November 2009)


ByteFM Magazin (27. November 2013)


ByteFM Magazin (19. September 2018)

am Morgen: Dives zu Gast bei Jessica Hughes
Seit 2016 mischen Dora de Goederen, Viktoria Kirner und Tamara Leichtfried als Dives die Underground-Szene Wiens auf, obwohl es die Band aufgrund anfänglicher persönlicher Differenzen fast nicht gegeben hätte. Doch das gemeinsame Ziel, als Band Musik zu machen, ließen sie nicht aus den Augen. Und so schnappten die drei sich im Mai 2017 den Wiener Musiker und Produzenten Wolfgang Möstl (Mile Me Deaf) und verbrachten mit ihm viele Stunden im Studio. Was dabei herauskam, sind sechs Songs auf ihrem ersten selbst betitelten Release. Darauf zu hören ist facettenreicher Alternative-Rock, der Pop-, Surf- und Garage-Elemente zu einem robusten Soundgemänge vereint. Im Rahmen ihrer diesjährigen Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz kommen Dives auch im ByteFM Studio in Hamburg vorbei und sind live zu hören im ByteFM Magazin mit Jessica Hughes. 30.10.2018 Passau - Zauberberg 31.10.2018 Nürnberg - K4 02.11.2018 Berlin - Monarch 04.11.2018 München - Unter Deck 22.11.2018 Wels (A) - Alter Schlachthof 14.12.2018 Wien (A) - Chelsea


News: Neue Platten: Tycho - "Dive" (16. November 2011)

(Ghostly International) 5.5 Scott Hansen muss wohl ziemlich viel zu tun haben. Sein letztes Album unter seinem Künstlernamen Tycho erschien 2006. In der Zwischenzeit gab es sporadisch einige Singles. Kein Wunder, denn Musik ist nur ein Standbein des Kaliforniers. Seine Brötchen verdient er als Grafikdesigner und Allround-Künstler, verkauft seine Illustrationen unter dem Namen ISO50 auf der gleichnamigen Website, die von einer internationalen Leserschaft besucht wird. 2005 zog Hansen von Sacramento ins deutlich größere San Francisco. Nicht der Musik wegen, sondern wegen seiner anderen ordentlichen Arbeit als Grafiker: "I’ve lived in San Francisco for six years and I don’t go out much because I’m so focused on work.”


News: Byte Session #154: Lake Street Dive (27. November 2013)

Lake Street Dive, das aus Boston stammende Quartett stattete heute im Rahmen seiner Livetour Christa Herdering im ByteFM Magazin einen Besuch ab. Dabei performten der Drummer Mike Calabrese, die Bassistin Bridget Kearney, die Sängerin Rachael Price, und an der Trompete Mike “McDuck” Olson den Track "Clear A Space" live im Studio. Die vier Musiker lernten sich auf dem New England Conservatory in Boston kennen und konnten dank des John Lennon Songwriting Contest 2006 ihr Debütalbum "In This Episode..." veröffentlichen. 2010 folgte ein weiteres selbstbetiteltes Album und 2012 die EP "Fun Machine". Die Band spielt einen Mix aus lockerem, spaßigen Jazz und akustischem Indie-Pop - und lässt dabei viel Raum für Experimente.


UFO Hawaii (3. Marz 2012)


ByteFM Magazin (24. September 2018)

Zudem gibt es Musik von Anderson .Paak, Dives und unserem aktuellen Album der Woche: "For My Crimes" von Marissa Nadler.


News: Ist das Kunst oder kann das weg? (2. Oktober 2011)

(Stefanie Bender; Christian Engelmann) Hier alle Links zu den Liedern der letzten Ausgabe von der "Initiative Herz Statt Kommerz". Und wie immer gilt: Falls die Links nicht funktionieren, weil die Künstler/Labels die MP3s von ihrer Seite genommen haben, bitte nicht böse sein. Wir selektieren und verlinken lediglich, weisen also nur auf die Downloads hin.


BTTB – Back To The Basics (17. September 2009)


fabric (23. Marz 2011)


Forward The Bass (26. September 2016)


Let's get lost! (1. Juni 2016)


News: Thomas Dybdahl (6. Mai 2011)

Thomas Dybdahl kann mit seinen 31 auf eine abwechslungsreiche Karriere zurückblicken: so war er Gitarrist einer Jazz-orientierten Pop-Band in Oslo, lieh den Trip-Hoppern von Morcheeba seine Stimme für den Song „Dive Deep“ und veröffentlicht nun sein fünftes Album „Songs“. Seine sonore, mal hauchige, mal rauchige, mal klare, oder auch mal gebrochene Stimme verleitet immer wieder zu vergleichen mit Jeff Buckley oder Damien Rice.


ByteFM Magazin (18. November 2013)


ByteFM Magazin (18. November 2013)


Freispiel (10. April 2018)


ByteFM Magazin (1. Oktober 2018)

Außerdem hört Ihr Musik von unserem aktuellen Album der Woche und jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Dives, Kurt Vile und Damien Jurado. Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.


One Track Pony (2. August 2011)


ByteFM Magazin (29. August 2012)


20 - 21 Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Dives live

Wien (A): Chelsea 14.12.2018