Perfume Genius

Perfume Genius Bild: Perfume Genius

Zu Beginn seiner Karriere stand Mike Hadreas alias Perfume Genius für fragile Songs mit sparsamer Instrumentierung und Lo-Fi-Sound, in denen der US-Amerikaner seine Erfahrungen mit der Liebe, den Drogen und dem Tod verarbeitet. 2017 veröffentlichte Perfume Genius sein viertes Album „No Shape“, mit dem er sich endgültig von der Schlafzimmer-Produzenten-Ästhetik seines Frühwerks verabschiedete – und stattdessen seinen Sound in Richtung Kammer-Pop öffnete.



Perfume Genius im Programm von ByteFM:

Perfume Genius

(28.10.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mike Hadreas alias Perfume Genius steht für fragile Songs mit sparsamer Instrumentierung und Lo-fi-Ästhetik, in denen er seine Erfahrungen mit der Liebe, den Drogen und dem Tod verarbeitet. Der 26jährige Amerikaner war in unserem ByteFM Magazin zu Gast und hat einen exklusiven und brandneuen Song gespielt, den Ihr Euch hier nochmal anhören könnt. // Der 26jährige Amerikaner war in unserem ByteFM Magazin zu Gast und hat einen exklusiven und brandneuen Song gespielt, den Ihr Euch hier nochmal anhören könnt. Perfume Genius - Dream (Live @ ByteFM)

ByteFM Session #226: Perfume Genius

(09.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Perfume Genius live (Foto:Incase) Wir fallen am besten gleich mit der Tür ins Haus: Die Live-Aufnahme von "Dreem" spielte Mike Hadreas, besser bekannt als Perfume Genius, bereits bei seinem Besuch im ByteFM Magazin 2012 ein.

Perfume Genius im Interview

(10.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mike Hadreas alias Perfume Genius Mike Hadreas sitzt vor einem Haufen Schokoriegeln. Er dürfe sie nicht essen – er ernähre sich ohnehin schon viel zu ungesund, sagt der US-amerikanische Musiker, der hinter dem Künstlernamen Perfume Genius steckt, und nippt an einer Dose Kirsch-Cola. // Er dürfe sie nicht essen – er ernähre sich ohnehin schon viel zu ungesund, sagt der US-amerikanische Musiker, der hinter dem Künstlernamen Perfume Genius steckt, und nippt an einer Dose Kirsch-Cola. Seine Affinität zu dem koffeinhaltigen Zuckerzeug ist fast schon sprichwörtlich. Der Sänger und Songschreiber, der dieser Tage sein viertes Album "No Shape" veröffentlicht, war bisher für zutiefst intimen Kammer-Pop bekannt. // Es gibt aber auch viele eindrucksvolle, ermutigende Kommentare unter Deinen Videos, zum Beispiel: „Perfume Genius hat mir beigebracht, was es bedeutet, ein Mann zu sein.“ Speziell in Bezug auf diesen Kommentar, welche Rolle spielt Männlichkeit oder Weiblichkeit in Deiner Musik? // Interview: Diviam Hoffmann Übersetzung: Philipp Steffens Am Donnerstag hört Ihr im ByteFM Magazin Ausschnitte aus dem Gespräch mit Perfume Genius und Musik aus dem neuen Album "No Shape".

Tickets für Perfume Genius

(05.11.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Perfume Genius Mike Hadreas alias Perfume Genius hat sich nach zwei Studioalben bereits einen Namen als faszinierender und ein wenig entrückter Singer-Songwriter gemacht. Im September dieses Jahres erschien sein neues Album "Too Bright". // Im September dieses Jahres erschien sein neues Album "Too Bright". Darauf sind immer noch seine schimmernden Pianoballaden zu finden, dennoch entdeckte Perfume Genius eine neue Seite an sich, die sich in den elf Tracks manifestiert. Live kann man den US-amerikanischen Singer-Songwriter und sein neues Album im November auf zwei Konzerten in Berlin und Heidelberg erleben.

Regler rauf, Regler runter

Perfume Genius im Interview

(01.09.2012 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Mir ist es wichtig, die Geschichten im Nachhinein nicht zu verändern, etwa weil ich mich dafür schämen würde, oder weil sie andere Leute unangenehm berühren könnten.“ Im Frühjahr ist das zweite Album von Perfume Genius veröffentlicht worden, „Put Your Back N2 It“. Darauf gibt es den Abschiedsbrief eines des Lebens überdrüssigen Teenagers, es geht um Alkoholmissbrauch, um Drogen für Sex. // Darauf gibt es den Abschiedsbrief eines des Lebens überdrüssigen Teenagers, es geht um Alkoholmissbrauch, um Drogen für Sex. Harter Tobak also, den uns Mike Hadreas alias Perfume Genius selbst erläutert. Denn der 30-jährige Amerikaner hat uns vor kurzem im ByteFM Studio besucht und über seine Musik gesprochen. // Außerdem spielen wir Songs von Künstlern, die ihm besonders wichtig sind. Darunter etwa die Breeders, Bob Dylan oder Randy Newman. Foto: Perfume Genius (©Matador)

Perfume Genius – „When I‘m With Him“

(31.01.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Empress Of und Perfume Genius Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. // Einer davon hat nun ein neues Gewand geschneidert bekommen: Die neue Version von „When I‘m With Him“ kommt mit einem Feature vom Art-Pop-Darling Perfume Genius daher. Sein zitterndes Falsett bildet einen fragilen Kontrapunkt zu den muskulösen Drums, die einem im Refrain um die Ohren ballern.

ByteFM Magazin

zu Gast: Perfume Genius

(28.10.2010 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hinter dem Ein-Mann-Projekt Perfume Genius verbirgt sich der 26-jährige Amerikaner Mike Hadreas. Dieser hat gerade mit seinem Debütalbum “Learning“ ein fragiles Werk veröffentlicht, welches durchweg sehr intim ist. // Musikalisch werden die Titel mit wenigen Instrumenten zugleich begleitet, was die Zerbrechlichkeit unterstreicht. Wir sind gespannt auf ein Gespräch mit Perfume Genius live bei uns im Studio.

Die ByteFM Jahrescharts 2014

(29.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Christa Herdering (Pharmacy) Alben (ohne Reihenfolge): Owen Pallett - In Conflict Sleaford Mods - Divide And Exit Lowlakes - Iceberg Nerves Rodrigo Amarante - Cavalo Ty Segall - Manipulator Jungle - Jungle School Of Language - Old Fears Perfume Genius - Too Bright King Creosote - From Scotland With Love Courtney Barnett - A Sea Of Split Peas. Songs (ohne Reihenfolge): The War On Drugs - An Ocean Between The Waves Kevin Morby - Harlem River Warm Graves - Ships Will Come Kate Tempest - The Truth Owen Pallett - Song For Five And Six Perfume Genius - Queen Champs - St. // Songs (ohne Reihenfolge): The War On Drugs - An Ocean Between The Waves Kevin Morby - Harlem River Warm Graves - Ships Will Come Kate Tempest - The Truth Owen Pallett - Song For Five And Six Perfume Genius - Queen Champs - St. Peters Connan Mockasin - I'm The Man That Will Find You Timber Timbre - Hot Dreams Klaus Johann Grobe - Les Grecks.

Roskilde Festival – „Non-profit since 1972“

(26.06.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Vincent und Disclosure waren schon hier, als sie noch keiner kannte, Singer-Songwriter wie Ryan Adams und Father John Misty können sich eines großen Publikums sicher sein und The War On Drugs gehören wohl schon zu den Alteingesessenen. Ich will Nicki Minaj, Hot Chip, Jamie xx, Run The Jewels und Perfume Genius sehen. Das Line-up wirkt trotz seines gigantischen Maßstabs wie eine kleine Goldgrube. Man kann sich auf die Dänen Communions, die Australier King Gizzard & The Lizard Wizard, den Amerikaner Steve Gunn (der übrigens am Tag vor seinem Roskilde-Auftritt im Rahmen des Jever Kneipenkonzerts im Aalhaus in Hamburg auftritt) und auf den fünfstündigen Jam vom Africa Express, dem mehr als 100 Musiker beiwohnen werden, freuen.

Fußmärsche von durchschnittlich 15 Kilometern - das Roskilde Festival 2015

(07.07.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
B-Seiten) und Pharrell Williams ließ keinen Song aus seiner Produzentenschmiede missen (inkl. dem tot gespielten "Get Lucky"). Seht Euch dieses Line-up an: Da stehen Perfume Genius, Run The Jewels, Jamie xx, Joshua Tillman alias Father John Misty, Foxygen, Jungle, First Aid Kid und verflixt noch mal Paul McCartney auf einem taschengroßen Faltplan zur Auswahl.

"I love the smell of armpits in the morning. It's like victory."

(21.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dennoch hofft er auf ein baldies Ende der Session: "but yeah, hopefully it's a matter of weeks." Mehr dazu auch bei Drowned In Sound. Gleiche Webseite prämiert das Debütalbum von Perfume Genius mit neun von zehn Punkten und meint zu Recht: "one of the most uniquely endearing and quietly forceful debut albums of recent years".

Die besten Songs 2017

(04.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Emma Stenger Princess Nokia – „Tomboy“ Kendrick Lamar – „Feel“ Angel Haze – „No Limits“ Cell7 – „City Lights“ Perfume Genius – „Slip Away“ Moses Sumney – „Indulge Me“ Alvia Islandia – „Enter The Gum“ Naomi Elisabeth – „When You Got The Best You’re Like Wow“ Dirty Projectors – „Up In Hudson“ Mount Kimbie – „Marilyn (Feat.

Die ByteFM Jahrescharts 2012

(31.12.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ravens & Chimes - Division Street 7. Husky - History's Door 8. Shearwater - Believing Makes It Easy 9. Cat Power - Ruin 10. Perfume Genius - Hood Eva Garthe (Let's get lost) Why – Mumps etc. S/S/S – Beak & Claw Dirty Projectors – Swing Lo Magellan Lucas Santtana – O Deus Que Devasta Mas Tambem Cura Bright Moments – Natives Grizzly Bear – Shields Roberto Fonseca – Yo Regina Spektor – What We Saw From The Cheap Seats Andrew Bird – Break It Yourself Peter Broderick – http://www.itstartshear.com Friederike Herr (Magazin / Redaktion) Alben Captain Planet / Treibeis // Zeitstrafe Neon Piss / st // Deranged Records Japandroids / Celebration Rock // Polyvinyl Arctic Flowers / Procession // Sabotage The Gaslight Anthem / Handwritten // Mercury Night Birds / The Other Side Of Darkness // Grave Mistake Apologies, I Have None / London // Household Name Records Diane Parker's Little Accidents / You Can't Fix Everything / Brückentick Stop Breathing / st / No Idea Records Sonic Avenues / Television Youth // Taken By Surprise Records Songs Nada Surf - No Snow On The Mountain Crusades - Parables 7" Santigold - Disparate Youth Halbstark - Hipsteralarm In Berlin Chain And The Gang - Nuff Said Die Heiterkeit - So Lange Es Euch Gut Geht Tackleberry - Conscience Clearing Twin Shadow - Run My Heart Captain Planet - Pyro Dinosaur Jr - Don't Pretend You Didn't Know Götz Adler (Die Welt ist eine Scheibe) Alben Grizzly Bear – Shields (Warp) Tindersticks – Something Rain (City Slang) The XX – Coexist (Young Turks) Alt-J – An Awesome Wave (Pias) The Soft Moon – Zeros (Captured Tracks) Cloud Nothings – Attack On Memory (Wichita) Japandroids – Celebration Rock (Polyvinyl) Django Django – S/T (Because) Chromatics –Kill For Love (Italians Do It Better) Hans Unstern – The Great Hans Unstern Swindle (Staatsakt) Songs WhoMadeWho – Running Man Grizzly Bear – Yet Again The Magnetic North – Bay Of Skaill Gravenhurst – The Foundry A Place To Bury Strangers – Why I Can’t Cry Anymore Die Türen – Schwarz-Gelbes Unterseeboot Tindersticks – This Fire Of Autumn Jack White – Sixteen Saltines Here We Go Magic – Hard To Be Close Opossom - Fly Götz Bühler (Die runde Stunde) Alben Ella Fitzgerald - The Complete Masters (Verve) Nils Wülker - Just Here, Just Noe (Ear Treat) Gregory Porter - Be Good (Motéma) Sebastian Sternal - Sternal Symphonic Society (Traumton) Ablaye Cissoko & Volker Goetze - Amanké Dionti (Motéma) Joe Barbieri - Respiro (Le Chant Du Monde/Harmonia Mundi) Marcus Miller - Renaissance (Dreyfus) Robert Glasper Experiment - Black Radio (Blue Note) Frank Ocean - Channel Orange (Universal) Jakob Augstein - Die Tage des Gärtners (Roof Music) Songs Ella Fitzgerald - Moanin’/ Round Midnight Gregory Porter - Be Good Ablaye Cissoko & Volker Goetze - Miliamba Frank Ocean - Sweet Life Luther Davis - You Can Be A Star Marcus Miller - Detroit Nils Wülker - Goodbye Sorrow Robert Glasper Experiment - Gonna Be Alright Sebastian Sternal - Fly Joe Barbieri - Étape Par Étape Par Étape Henning Cordes (Weichspüler) Unsane - Wreck Chairlift – Something Lee Fields And The Expressions - Faithful Man The Evens – The Odds Tame Impala – Lonerism The Babies - Our House On The Hill Dr.

ByteFM Charts

(22.05.2017 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In den ByteFM Charts tummeln sich heute unter anderen Day Wave, Jane Weaver, Perfume Genius, Sophia Kennedy und Juana Molina.

ByteFM Charts

mit Karina Andres

(15.05.2017 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Naja, also fast, aber die Neueinsteiger machen in dieser Woche immerhin mehr als die Hälfte der Platzierungen unter sich aus, zum Beispiel Juana Molina, Perfume Genius und mESMO.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(02.10.2014 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche mit dabei: Caribous neues Album "Our Love", Lynch'esques von Lewis Baloue, Musik vom neuen Solo-Album von Thom Yorke und "Too Bright", das dritte Album von Mike Hadreas alias Perfume Genius. Am Mikrofon: Michael Hager

Regler rauf, Regler runter

Parfümierte Schlaufen

(26.09.2014 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vor wenigen Tagen ist "Too Bright" erschienen, das dritte Album des Amerikaners Mike Hadreas mit dem Bühnennamen Perfume Genius. "'Too Bright' is one of the most encouraging albums of the moment, in its delivery of exuberant sounds by a spiky, unbiddable performer.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Karina Andres

(11.08.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
August, jähren sich am 12. die Todestage von Bluesmusiker Luther Allison und John Cage, der als Komponist, Musiker, Philosoph und Literat das Kunstverständnis des 20. Jahrhunderts geprägt hat. Außerdem Musik von Dear Reader, Perfume Genius und Seun Kuti, die alle bald live zu erleben sind. Die Termine findet ihr wie immer auf unserer Konzertseite.

Ein Topf aus Gold

Soft Skills

(16.05.2017 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nachdem es das letzte Mal bei Ein Topf aus Gold etwas ungemütlich geworden ist, bleiben wir dieses Mal im eher soften Bereich. Mit unter anderem Musik von Aldous Harding, Perfume Genius, Milosh und Rhye, Cancer, Mute Swimmer und Sophia Kennedy.

ByteFM Magazin

am Abend mit Diviam Hoffmann

(05.05.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin hören wir heute viel neue Musik. Zum Beispiel aus dem neuen Album von Perfume Genius. Es heißt „No Shape“ und erscheint heute. Musikalische Rückmeldung gibt es außerdem von der amerikanischen Band Grizzly Bear.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z