Schlammpeitziger

Schlammpeitziger Schlammpeitziger

Seit Anfang der 90er macht Jo Zimmermann unter dem Namen Schlammpeitziger kuriose Lo-Fi Musik mit ebenso sonderbaren und wortwitzigen Titeln. Musikalisch ist der Kölner Musiker sich bis heute treu geblieben. Zu den damals preiswerten Pre-Set-Keyboards sind Sythesizersimulationen fürs iPad dazugekommen, zu den Instrumentalstücken, seit 2011, auch Gesang. Oder nennen wir es Sprache.

Die Musik von Schlammpeitziger klingt nach der Illusion von lachenden Kindern auf Hüpfburgen und schwebenden Helium-Luftballons. Aber eben nur nach einer Illusion.



Schlammpeitziger im Programm von ByteFM:

Albumstream: Schlammpeitziger - "What’s Fruit?"

(07.10.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Schlammpeitziger - "What’s Fruit?" (Pingipung) Jo Zimmermann alias Schlammpeitziger lädt uns drei Jahre nach seinem letzten Release endlich wieder in sein heimisches Doppelboden-Musikzimmer und veröffentlicht am 13. // Im Gegensatz zu frühen Platten, die ausschließlich mit Analogsynthesizern auskamen, produzierte Schlammpeitziger "What’s Fruit?" zu 90 % mit dem iPad und er kommt mit Stücken wie "Balcony Sofaune" oder dem Titeltrack dem Tanzflur auf sutsche Weise näher als je zuvor. // " zu 90 % mit dem iPad und er kommt mit Stücken wie "Balcony Sofaune" oder dem Titeltrack dem Tanzflur auf sutsche Weise näher als je zuvor. Mit "What’s Fruit?" veröffentlicht Schlammpeitziger erstmals eine Platte außerhalb seiner Kölner Heimatlabels A-Musik und Sonig. Es zieht den Musiker, Zeichner und charismatischen Performancekünstler zu Pingipung aus Hamburg, wo er schon häufiger auch live zu Gast im Golden Pudel Club war. // Es zieht den Musiker, Zeichner und charismatischen Performancekünstler zu Pingipung aus Hamburg, wo er schon häufiger auch live zu Gast im Golden Pudel Club war. Schlammpeitziger live: 10.10.14 Hamburg - Nachtasyl 17.10.14 Köln - King Georg 31.10.14 Berlin - Hebbel am Ufer (im Rahmen des Festivals zum 21.

Songs des Jahres 2020

(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Salami – „Things Ain’t Changed“ Philipp Weichenrieder (Kontinuum) Urte – „Shielding“ Sarah Farina – „Get It Gurl“ Anz – „Loos In Twos (NRG)“ India Jordan – „Dear Nan King“ Fauzia – „Insurrection“ Lcy – „L“ Uniiqu3 – „Uniiqu3's Groove (Get Down)“ Yazzus – „Borderline Riddim“ Nayana Iz – „TNT“ Shy One – „Route II Romeos“ Vanessa Wohlrath (ByteFM Magazin, Hertzflimmern) Sophia Kennedy – „Orange Tic Tac“ ML Buch – „Can You Hear My Heart Leave“ Arca – „Time“ This Is The Kit – „Was Magician“ Dirty Projectors – „Lose Your Love“ Schlammpeitziger – „Weltleck“ Priscilla Ermel – „Folia Do Divino“ Yves Tumor – „Strawberry Privilege“ Lido Pimienta – „Te Queria“ Jessy Lanza – „Lick In Heaven“ Ariane Batou-To Van (La France en Duo) Indochine – „Nos Célébrations“ Chien Noir – „Lumière bleue“ Yael Naim – „She“ Infecticide – „Un Monde En Forme“ Vertige – „Paname Airlines“ Romain Humeau – „L’Art De La Joie“ Barbara Carlotti – „Ici“ Silly Boy Blue – „Goodbye“ Raphael – „Personne N’a Rien Vu“ Pomme – „Vide“ Markus Ortmanns (Knuspern) Actress – „Walking Flames“ (feat. // Lakmann & Döll) Ariana Grande – „Positions“ Symba – „Battlefield Freestyle“ Sorry – „Perfect“ C’est Karma – „Girls“ Andreas van der Wingen (Erdenrund) Autechre – „7FM ic“ Autechre – „ecol4“ Lomelda – „Wonder“ Carsten & Carsten – „Ich Mag Leute“ Schlammpeitziger – „Wurfhalm Wiggo“ Mira Mann – „Komm Einfach“ Rosaceae – „Im Dunkeln“ Brenda Blitz – „Süchtig“ Soap&Skin – „What’s Going On“ Oiro – „Talking ‘Bout My Generation“ Christoph Twickel (Tropeninstitut) Ifé – „Fuck The Police (Jay Dee Cover)“ J Balvin – „Blanco“ Schlachthofbronx – „Come In“ (feat.

Die ByteFM Jahrescharts 2014

(29.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs (ohne Reihenfolge): 206 - Geist + Fahrer Sleaford Mods - Under the Plastic and NCT Ratking feat. King Krule - So Sick Stories Clipping - Work, Work On+Brr - In de Desert (Very Strange) Schlammpeitziger - Schneid ein Stück aus der Zeit DJ Rashad - We On 1 Mutter - Wer hat schon Lust so zu leben?

Erdenrund

Margo, Brenda & Margie

(20.10.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erdenrund - Margo, Brenda & Margie
Hui, viel 6Ts heute. Margo Guryan (Foto), Margie Day und Love sind dabei. Neues aber von Brenda Blitz, Schlammpeitziger, Love Machine, Rhein + Die Hektischen Flecken!

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(13.10.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge
Vom Weltleck in der Echokammer des Schlammpeitziger aus Köln über abstrakten elektronischen Dub von Martin Gretschmann als Acid Pauli bis zu minimalistischen Sound- und Beat-Strukturen im Zwischenbereich von analogen Acid-Andeutungen und kontemplativer Grundnote der Hamburgerin Pose Dia.

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Schlammpeitziger & Pale Waves zu Gast bei Michael Gehrig

(16.02.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und weil er Luft schlucken kann und diese bei Bedrohung über seinen Anus wieder abgibt, wird er auch Gewitterfurzer genannt. Nicht zu verwechseln ist der Schlammpeitzger mit Schlammpeitziger, denn letzteres ist das Pseudonym des Kölner Musikers Jo Zimmermann. Dennoch, die Fürze haben es scheinbar auch Zimmermann angetan. // Schlammpeitzigers Musik klingt nach der Illusion von lachenden Kindern auf Hüpfburgen und schwebenden Helium-Luftballons. Aber eben nur nach einer Illusion. ByteFM präsentiert Schlammpeitziger an folgenden Tagen und Orten: 14.02.18 - Berlin, Acud 16.02.18 - Hamburg, Goldener Pudel 24.02.18 - Köln, King Georg

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
“ Upsammy – „Zoom“ Kelly Lee Owens – „Inner Song“ Phoebe Bridgers – „Punisher“ Sault – „Untitled (Black Is)“ Kush K – „Lotophagi“ Sirens Of Lesbos – „SOL“ Okay Kaya – „Watch This Liquid Pour Itself“ Nils Lagoda (ByteFM Magazin, ByteFM Charts) Mac Miller – „Circles“ Holy Hive – „Float Back To You“ Tom Misch & Yussef Dayes – „What Kinda Music“ Sophie Hunger – „Halluzinationen“ Dexter – „Yung Boomer“ Dua Lipa – „Future Nostalgia“ Ferge X Fisherman – „Blinded By The Neon“ Hania Rani – „Home“ Goldroger – „Diskman Antishock II“ Okay Kaya – „Watch This Liquid Pour Itself“ Andreas van der Wingen (Erdenrund) John Adams – „Why Must The Devil Have All The Good Tunes?“ Autechre – „Sign“ Autechre – „Plus“ Oneohtrix Point Never – „Magic Oneohtrix Point Never“ Schlammpeitziger – „Ein Weltleck In Der Echokammer“ Squarepusher – „Be Up A Hallo“ Tolouse Low Trax – „Jumping Dead Leafs?

Neugier und Fokus: Vor fünf Jahren starb Dieter Moebius

(20.07.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neugier und Fokus: Vor fünf Jahren starb Dieter Moebius
In elektronischer Musik zum Beispiel, wie sie in der zweiten Hälfte der 90er in Düsseldorf und Köln aufkam, mit Acts wie Schlammpeitziger, Mouse On Mars und Labels wie Kompakt. Mit Sounds und Texturen, deren Blaupausen Moebius mit Projekten wie seiner Band Cluster schon in den 70ern auf Vinyl gebannt hatte.

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2018
The Sirens“ Tocotronic – „Die Unendlichkeit“ Soap&Skin – „From Gas To Solid / You Are My Friend“ Oneohtrix Point Never – „Age Of“ Schlammpeitziger – „Damenbartblick auf Pregnant Hill“ Elvis Costello & The Imposters – „Look Now“. Axel Sandig (Der Freie Fall) Die Wilde Jagd – „Uhrwald Orange“ System – „Plus“ Kelly Moran– „Ultraviolet“ Schntzl – „Paper, Wind“ (EP) Nils Frahm – „All Melody“ Groeni – „Nihx“ Stella Donnelly – „Thrush Metal“ (EP) Snail Mail – „Lush“ Erregung Öffentlicher Erregung – „TNG“ (EP) Karies – „Alice“.

taz.mixtape

Charli XCX, Golden Diskó Ship, Schlammpeitziger, Balance, Perfume Genius...

(29.05.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine kleine Vogelkunde von Stephanie Grimm. Kompost des fossilen Rauschens. Der Musiker und Illustrator Jo Zimmermann alias Schlammpeitziger veröffentlicht ein Buch mit verspulten Zeichnungen – „Die Pute nascht am Berg der Erkenntnis“.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Vanessa Wohlrath

(05.02.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin steht heute im Zeichen des Hashtagg: #metoo und #janetjacksonappreciationday. Darüber hinaus gibt es Konzertempfehlungen zu u.a. Yeah But No und Schlammpeitziger, sowie Musik zum Todestag von Karen Carpenter.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(16.09.2014 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge
Artstravagantische Utopien beim Media-Pop-Art-Duo Chicks on Speed, die verworfenen Utopien der Weltraumkolonien des Stanford Torus-Projekt bei den Berliner Newcomern von Oracles, die Realität des Immer-gleichen bei den in Würde ergrauenden Element of Crime, außerdem Bildhaftes von Mutter, Motorisches von Camera, Elektronisches von Roman Flügel, Schlammpeitziger und auf der neuen Kompakt Total-Schau, Auf und Ab mit Gudrun Gut & Hans Joachim Irmler und der mit unterschiedlichen Waffen geführte Kampf gegen den Mainstream von Kraftklub (In Schwarz) und Gereon Klug aka Hans E.

Die Welt ist eine Scheibe

Zeitschlaufen

(12.01.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Zeitschlaufen
„Schneid ein Stück aus der Zeit“ – Ewigkeit, Dringlichkeit, Gelassenheit, Vergänglichkeit und mehr in Songs im Sinne der Zeit von Low, Kinderzimmer Productions, Algiers, Sparks, Nicole Willis & Soul Investigators, Klez.e, Chain & The Gang, Klaus Johann Grobe, Múm, Schlammpeitziger, Stabil Elite und Künstler Treu.

Hertzflimmern

The Normal, Actress, Sean Nicholas Savage

(25.09.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Grace Jones, Darkstar und Schlammpeitziger.

Neuland

(19.01.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hipster-Dream-Pop aus New York von Porches und Power-Pop von Cryssis, Space-Acoustic-Art-Post-Punk der unkaputtbaren Half Japanese und verschwurbelter Art-Elektro vom Schlammpeitziger.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(09.01.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge
Shoegazerei aus Berlin von Jaguwar trifft auf den nordfriesischen Indie-Pop von Torpus & the Art Director. Der Schlammpeitziger hat den "Damenbartblick", Feine Sahne Fischfilet tosen in "Sturm und Dreck" und Dÿse kochen aus Post-Punk und Noise-Rock "Bonzengulasch".

Was ist Musik

Komische Käuze II: Stars in der Manege – Andreas und Roy

(13.11.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
The Making of Telefon. Das System ELO. Dorau zappaesk? Die Waffen des Phil Spector. Starring: Schlammpeitziger, The Ramones, Leonard Cohen, The Fall, John-Andy Music, Nilsson

Erdenrund

Plong

(22.09.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erdenrund - Plong
Stefan Schwander veröffentlicht mit „Plong“ als Harmonious Thelonious und mit „Normal Dub“ als A Rocket In Dub parallel zueinander ausgiebig und umfangreich aktuelle Tonfolgen. Dazu gibts ebenfalls Neues von Boy H. Werner, Schlammpeitziger und Tolouse Low Trax. Sendungsfoto: Clementine Schwander

Hidden Tracks

Last Orders 2017

(20.12.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - Last Orders 2017
Die letzten Highlights des Jahres kommen vor allem aus der elektronischen Musik. Es gibt Call Super, Equiknoxx Music und Errorsmith zu hören. Der "Titel-Akrobat" Schlammpeitziger wird im Januar auch wieder was neues herausbringen. Zusammengefasst: "Knöppe dreh'n" vorm Fest!

Was ist Musik

Münchner Freiheiten reloaded: TAM TAM Tanzscheiben

(27.08.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jetzt bringen wir eine Doppel-LP mit Songs von Acts und DJs heraus, die im ersten Jahr bei uns aufgetreten sind, darunter Neoangin, BELP (aka Schamoni Musik Chef), Andi Otto, Schlammpeitziger, die noch total unbekannte, aber tolle Band Wildes u.v.m. Vielleicht gefällt sie dir ja so gut, dass du sie in einer deiner nächsten Sendungen erwähnst?

Was ist Musik

How German is it? Pop & Die Bundesrepublik, jetzt und einst

(16.11.2014 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was für ein Modell Deutschland? Cease To Matter, meint Burnt Friedman und holt sich einen Opernsänger aus Texas. Popnoname? Schlammpeitziger? Schamoni Musik? Pingipung? Ahnherr der Schwätzer? Flieg Vogel fliege? Flieg, Rotkehlchen flieg.

Stunk und Schmu

Fruchtig bis obskur

(08.10.2014 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Kölner Elektroquerkünstler Schlammpeitziger möchte nicht ohne Humor und Hintersinn klären, was genau zu den Früchten zählt, während der aus Sri Lanka stammende Londoner My Panda Shall Fly im Lebkuchenhaus 'ne Disko eröffnet.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z