Wooden Shjips

Wooden Shjips Wooden Shjips

Die Gründung der Band Wooden Shjips aus San Fransisco basierte auf der Idee, unerfahrene Musiker zusammen zu bringen und so eine möglichst frische, unverbrauchte musikalische Entfaltung zu ermöglichen. Der Bandname ist in Anlehnung an den Song „Wooden Ships“ von Crosby, Stills & Nash entstanden. Zunächst produzierten und veröffentlichten Wooden Shjips ihre Musik noch komplett in Eigenregie, bevor Labels wie Sub Pop und Holy Mountain auf die Band aufmerksam wurden. Ihr Stil ist vom Krautrock inspiriert und speist sich aus einem Konglomerat aus Psychedelia-, Minimal- und Garagerock. Mittlerweile leben die Mitglieder in unterschiedlichen Städten und veröffentlichten nach längerer Pause 2018 ihr fünftes Album „V.“ Gitarrist Ripley Johnson spielt ebenfalls in der Rockband Moon Duo.



Wooden Shjips im Programm von ByteFM:

Neue Platten: Wooden Shjips - "Back To Land"

(19.11.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wooden Shjips - "Back To Land" (Thrill Jockey) 6,5 Die Geschichte von Wooden Shjips umspannt bereits eine Dekade. 2003 hat sich die erste Inkarnation der Band in San Francisco zusammengefunden. // Wooden Shjips - "Back To Land" (Thrill Jockey) 6,5 Die Geschichte von Wooden Shjips umspannt bereits eine Dekade. 2003 hat sich die erste Inkarnation der Band in San Francisco zusammengefunden. Sonnig oder leicht ist ihr Sound keinesfalls. Seit dem ersten Album bleiben Wooden Shjips ihrer Mischung aus krautigen und psychedelischen Mustern treu. Nimmt man die Produktion beiseite, könnte man denken, die Band hätte es paisleybewandet bereits vor 50 Jahren gegeben. // Nimmt man die Produktion beiseite, könnte man denken, die Band hätte es paisleybewandet bereits vor 50 Jahren gegeben. Dazu gesellt sich bei Wooden Shjips jedoch eine Coolness, die an Suicide und Spacemen 3 erinnert. "Back To Land" fügt sich nahtlos in die Diskografie der Band ein. // Die Sounds sind die gleichen wie auf dem Vorgänger "West", die Machart ist homogener und weniger ruppig. Ganz wichtig bei Wooden Shjips sind Fuzzbox, Halleffekte und Orgel - gewissermaßen die Grundpfeiler eines jeden Songs. Der titelgebende Opener "Back To Land" beginnt mit durchdringenden Orgelakkorden, darüber tänzelt locker eine röhrige Gitarre. // Nach ein paar Takten setzt die echobeladene Stimme von Ripley Johnson ein. Die Akkordfolgen haben etwas Bezirzendes, die Aufregung bleibt aus. Wooden Shjips legen auf ihrem vierten Album jedoch auch mal einen Zahn zu, so zum Beispiel bei dem Stück "Ghouls".

Tickets für Wooden Shjips

(25.11.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wooden Shjips Mit jedem Release hat die vierköpfige Band Wooden Shjips neue Wege gefunden, um starrsinnig-psychedelischen Rock in kleine, wunderbar minimalistische Songs zu verwandeln. Sie füllen die Lücke, die den Sound von Bands wie Les Rallizes Dénudés und Crazy Horse von dem von Suicide und Velvet Underground trennt. // Die Bandmitglieder tauschten die Heimatstadt gegen Oregon, was sich unweigerlich auf Songwriting und Komposition auswirkte. "Back To Land" klingt geerdeter, ohne den modernen psychedelischen Aspekt von Wooden Shjips aus den Augen zu lassen. Im Dezember kommt die Band für vier Konzerte nach Deutschland. ByteFM präsentiert die Tour und verlost 1×2 Karten pro Spielort. // ByteFM präsentiert die Tour und verlost 1×2 Karten pro Spielort. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 2. Dezember mit dem Betreff "Wooden Shjips", Eurem Wunschort und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. 03.12.2013 Berlin - Berghain 04.12.2013 Köln - King Georg 17.02.2014 Hamburg - Kampnagel 20.02.2014 München - Strøm

Tickets für Moon Duo

(22.09.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Obwohl fast schon hypnotisierend, sind die Songs von Erik "Ripley" Johnson, sonst Gitarrist der Psychedelic-Band Wooden Shjips, und Sängerin und Keyborderin Sanae Yamada extrem eingängig und melodisch. Und der Titel "Bester psychedelischer Tanzsong" kann sowieso nur über die Band aus San Francisco gehen.

Die ByteFM Jahrescharts 2011

(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Lange: John Maus „We Must Become The Pitiless Censors Of Ourselves“ The Caretaker „An Empty Bliss Beyond This World“ Peaking Lights „936“ James Pants „James Pants“ Kurt Vile „Smoke Ring For My Halo“ Nils Frahm „Felt“ Nicolas Jaar „Space Is Only Noise“ How To Dress Well „Love Remains“ James Blake „James Blake“ Wooden Shjips „West“. Kurze: Dirty Beaches "Lord Knows Best" John Maus "Quantum Leap" Peaking Lights "All The Sun That Shines" Nicolas Jaar "Space Is Only Noise If You Can See" Wooden Shjips "Lazy Bones" Puro Instinct "Stilyagi" The Caretaker "All You Are Going To Want To Do Is Get Back There" How To Dress Well "Walking This Dumb (Live)" Burial "Street Halo" Nils Frahm "Keep". // Kurze: Dirty Beaches "Lord Knows Best" John Maus "Quantum Leap" Peaking Lights "All The Sun That Shines" Nicolas Jaar "Space Is Only Noise If You Can See" Wooden Shjips "Lazy Bones" Puro Instinct "Stilyagi" The Caretaker "All You Are Going To Want To Do Is Get Back There" How To Dress Well "Walking This Dumb (Live)" Burial "Street Halo" Nils Frahm "Keep".

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2018
Marko Pauli (Atmocity) Nap Eyes – „I’m Bad Now“ Adrianne Lenker – „Abysskiss“ Rolling Blackouts Coastal Fever – „Hope Downs“ Wooden Shjips – „V“ Amen Dunes – „Freedom“ Glenn Jones – „The Giant Who Ate Himself“ Alasdair Roberts / Amble Skuse / David McGuinness – „What News“ Mount Eerie – „Now Only“.

TransCentury Update Festival (mit Bohren & Der Club Of Gore u. a.) (Ticket-Verlosung)

(27.10.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
TransCentury Update Festival (mit Bohren & Der Club Of Gore u. a.) (Ticket-Verlosung)
Ebenfalls mit dabei sind zum Beispiel Beak>, das Krautrock-Projekt von Portisheads Geoff Barrow, Deerhoof, die Indie-Band Of Indie-Bands und Wooden Shjips aus San Francisco, deren Space-Rock-Jams schon mal in andere Dimensionen abdriften können. Aber auch zwei Leipziger Bands stehen im Programm: zum einen White Wine, die Band um das 31Knots- und ehemalige Menomena- und Tu-Fawning-Mitglied Joe Haege, dessen Live-Performances für ihre Theatralik bekannt sind und zum anderen die Drone-Psych-Band Warm Graves, die ihre Konzerte gerne mit wabernden Visuals untermalt. // Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. TransCentury Update Festival (mit Bohren & Der Club Of Gore, Deerhoof, Beak>, Wooden Shjips, Clinic, Stereo Total, Alex Cameron, White Wine, Warm Graves, Marching Church, Patrick Higgins und Ensemble Economique) 10.11. bis 12.11.16 Leipzig – UT Connewitz

Tickets für Moon Duo

(14.07.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Obwohl fast schon hypnotisierend, sind die Songs von Erik "Ripley" Johnson, sonst Gitarrist der Psychedelic-Band Wooden Shjips, und Sängerin und Keyborderin Sanae Yamada extrem eingängig und melodisch. ByteFM präsentiert die Tour von Moon Duo aus San Francisco und verlost exklusiv unter Mitgliedern des Fördervereins "Freunde von ByteFM" für die beiden Konzerte je 2×2 Karten.

Tickets für Moon Duo

(28.10.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Obwohl fast schon hypnotisierend, sind die Songs von Erik „Ripley“ Johnson, sonst Gitarrist der Psychedelic-Band Wooden Shjips, und Sängerin und Keyborderin Sanae Yamada extrem eingängig und melodisch. Und der Titel „Bester psychedelischer Tanzsong“ kann sowieso nur über die Band aus San Francisco gehen.

ByteFM verlost Tickets für die Tour von Moon Duo

(08.04.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bei Moon Duo aus Colorado handelt es sich um Sanae Yamada und ihren Partner Ripley Johnson von der Band Wooden Shjips. Die beiden sind deutlich beeinflusst vom Proto Punk der Band Suicide, aber  auch von Spacemen 3, Velvet Underground und Neu!

Neue Platten: Moon Duo - "Mazes"

(01.04.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Moon Duo kommen aus San Francisco und sind, wie viele Künstler mit ähnlichen Namen (Safri Duo, Original Naabtal Duo), zu zweit. Erik "Ripley" Johnson, Gitarrist der Psychedelic-Band Wooden Shjips, hat sich für sein Nebenprojekt mit der Sängerin und Keyborderin Sanae Yamada zusammengetan. Was?

Musikschorle

Leute, Leute

(01.03.2014 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die neue Single von Reptile Youth "JJ" gibt Anlass, sich das mal näher anzuschauen. Mit dabei sind außerdem Editors und Wooden Shjips.

ByteFM Magazin

am Abend mit Oliver Stangl

(23.01.2014 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Stephen Malkmus, Darkside, Speedy Ortiz und Wooden Shjips. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

ByteFM Magazin

mit Katja Berls

(28.11.2013 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neben Songs von Sumie aus unserem Album der Woche gibt es jede Menge Konzerttipps, u. a. von Trümmer und Wooden Shjips. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite. Musikalisch erwarten Euch Polica, Lorde, Santigold, Jessie Ware und viele andere.

Die Welt ist eine Scheibe

Schlafwandel im Meer der Ruhe

(29.05.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Schlafwandel im Meer der Ruhe
Unerwartet ambitioniert klingt das sechste Album „Tranquility Base Hotel + Casino“ der Arctic Monkeys, das genauso etwas ausführlicher unter die Lupe genommen wird wie das dritte Soloalbum des Ex-Supergrass-Sängers Gaz Coombes, der sich als „The World´s Strongest Man“ gebärdet, und der mit weisser Strumpfmaske äußerlich identitätslos wirkende, aber mit intensiver Baritonstimme auf seinem Album „Sleepwalking“ zwischen Opulenz und Intimität croonende Neuseeländer Jonathan Bree. Außerdem jeweils Neues von den beiden Moon Duo-Mitgliedern: Ripley Johnson geht mit Wooden Shjips eher sommer-psychedelisch vor, während Kollegin Sanae Yamada bei der Dream-Pop-Psychedelic-Electronic ihres Solo-Outfit Vive la Void die Tasten analoger Synths sprechen lässt.

ByteFM Mixtape

(28.11.2013 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Borcholte und Jan Wigger besprechen in der Rubrik "Abgehört" bei Spiegel Online jede Woche vier Neuerscheinungen. Diese Woche ist die neue Platte "Back To Land" von Wooden Shjips dabei. Auch das Debüt "Cut 4 Me" von Kelela wird rezensiert, ebenso das Album "It's Alive" der vier Musikerinnen von La Luz.

Die Welt ist eine Scheibe

Um Drehungen

(30.06.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Um Drehungen
Drehungen, am besten um sich selbst, offenbaren sich bei dem Americana-infizierten Sound auf „Summerlong“ von der Rose City Band, dem neuen Band-Baby von Ripley Johnson (Moon Duo, Wooden Shjips) genauso wie beim avantgardistisch-psychedelischen Southern Rock des neuen Album „The Universe Inside“ von The Dream Syndicate.

Atmocity

Samples 2018

(03.12.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Atmocity - Samples 2018
Die Atmocity startete mit der nächtlichen Zusammenkunft einer Gruppe in einem verschneiten Wald, später im Jahr schaltete sich eine einen Menschen imitierende Co-Moderatorin dazu, dann kam auch noch Ricky, 17, vorbei. Musikalisch sind die Favoriten aus 2018 zu hören: Sharron Kraus, Nap Eyes, Alasdair Roberts, Wooden Shjips, The Innocence Mission und Rolling Blackouts Coastal Fever.

Atmocity

Von Freiheit und Haschisch

(18.06.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Atmocity - Von Freiheit und Haschisch
Freiheit durch Musik (und das San Francisco der 80er) 3. Zitate aus " Die Künstliche Paradiese" von Charles Baudelaire Musik: Wooden Shjips / Amen Dunes / Ryley Walker / Alela Diane

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Jessica Hughes

(02.11.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
.-12.11. seine Premiere in Leipzig und beherbergt dann Bands, wie Bohren & Der Club Of Gore, Stereo Total, Wooden 
Shjips, Alex Cameron, White Wine, Beak>, Clinic, Warm Graves, Marching Church, 
Patrick Higgins und Ensemble Economique.

Neuland

(25.05.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die US-amerikanische Band Lithics klingen auf „Mating Surfaces“ sehr reduziert und erinnern an frühe Punk-Zeiten. Wooden Shjips treiben auf ihrem fünften Werk „V.“ wie gewohnt in ruhigen leicht psychedelischen Fahrwassern.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(07.01.2014 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Trümmer, Andreas Dorau und Wooden Shjips. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Die Welt ist eine Scheibe

Back to Land

(26.11.2013 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Back to Land
Treiben lassen mit Wooden Shjips entlang des Psychedelic Golfstrom unter dem Vintage-Dream-Pop-Wolkenhimmel von Boardwalk entlang der Coverversioneninseln von Shearwater. Sprachtest Spanisch mit Dan Bejar auf einer neuen Destroyer-EP, Gitarrentest Spanisch mit dem Verzweiflungswiederholungstäter Matt Elliott, Litmustest mit den von Matthew Herbert produzierten Postrockern Hejra.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(25.11.2013 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Kurt Vile, Uzi & Ari und Wooden Shjips. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Hidden Tracks

R.O.C.K. (in the USA)! mit Kai Bempreiksz

(10.08.2011 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - R.O.C.K. (in the USA)! mit Kai Bempreiksz
Den wird es heute nicht zu hören geben, sondern 2 tolle neue Rock Platten aus den USA. Von der Westküste kommt die neue Platte von den Wooden Shjips und von der Ostküste kommt das neue Boston Spaceships Album. Let it "Shipping"!

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(23.01.2014 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Stephen Malkmus, Darkside, Speedy Ortiz und Wooden Shjips. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Neuland

mit Götz Adler

(15.11.2013 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wunderjugendlichen wie Jake Bugg und SNTST, vom Musikchameleon Dev Hynes aka Blood Orange, den Dinosaurieren Melvins, den Revoluzzern Future of the Left, den Halluzinogenetikern Wooden Shjips, der Wiederauflage des Weihnachtsalbums der Bright Eyes, von Luke Slater´s L.B. Dub Corporation, von “Mr.

Savage Music

Time #2mit Jon Savage

(13.01.2013 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Savage Music - Time #2mit Jon Savage
Vor allem psychedelisch gestimmte Musiker beschäftigen sich gerne mit Fragen von Raum und Zeit, das gilt für Altpsychedeliker wie Pink Floyd, 13th Floor Elevators und The Third Bardo genauso wie für Psychedeliker des 21 Jahrhunderts von Schlage Wooden Shjips. Und natürlich darf eine Band wie Sly &The Family Stone nicht fehlen, die schon 1969 ihrer Zeit sowas von voraus war.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Martin Böttcher

(25.06.2012 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin am Morgen heißt es heute "All You Need Is Love"! Außerdem hat Moderator Martin Böttcher mit Ripley Johnson, dem Kopf der Psychedelic-Rocker Wooden Shjips, gesprochen, über Erfolg, Major Labels und San Franciso. Wie immer im ByteFM Magazin gibt es außerdem Musik aus dem aktuellen Album der Woche - seit heute ist das "Oshin" von DIIV, sowie jede Menge Programmhinweise, Konzert-Tipps und News aus der Musikwelt.

So Weit, So Gut

(12.01.2012 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
So Weit, So Gut
Und wenn Euch das grummelig macht, dann denkt daran, irgendwann ändert sich das Wetter, es wird warm und wir können wieder kurze Röcke (Foto) tragen. Mit Raquets, Deichkind, Wooden Shjips, Hookworms u.a.

Die Welt ist eine Scheibe

(16.08.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wolf Parade-Bandkollege Dan Boeckner teilt die Faszination für Songs mit Tasten, lässt die aber bei den Handsome Furs lieber von Alexei Perry spielen. Genauso läuft es auch bei Ripley Johnson. Bei dem Psychedelic-Rock der Wooden Shjips auf ihrem neuen Album "West“ kriegt die Gitarre mehr Space, beim Moon Duo darf dafür Organistin Sanae Yamada an das Hypnosependel.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z