C Duncan

C Duncan Bild: C Duncan

C Duncan ist Komponist und Singer-Songwriter in Personalunion, der gleichzeitig Werke für Sinfonieorchester und catchy Art-Pop-Songs schreibt. Genauso vielfältig wie seine Stücke sind auch seine Instrumentalkünste: C Duncan beherscht sowohl Bratsche und Piano als auch Gitarre, Bass und Schlagzeug. 2015 veröffentlichte der Schotte sein Debütalbum „Architect“ auf FatCat Records.



C Duncan im Programm von ByteFM:

C Duncan – „Impossible“

(21.01.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
C Duncan Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. In der Brust von C Duncan schlagen zwei Herzen: eines für Klassik, und eines für Pop. // In der Brust von C Duncan schlagen zwei Herzen: eines für Klassik, und eines für Pop. Der Brite ist seit einigen Jahren Komponist und Singer-Songwriter in Personalunion, der gleichzeitig Werke für Sinfonieorchester und catchy Art-Pop-Songs schreibt. // Letztere entstanden bisher im Alleingang in seinem Wohnzimmer-Studio, doch für sein kommendes drittes Album „Health“ öffnete C Duncan seinen Sound für äußeren Input. Das Ergebnis vermischt seine beiden Passionen noch mehr als zuvor: Die Vorabsingle „Impossible“ basiert auf einem blubbernden New-Wave-Puls, der aber mit kunstvollen Streicher-Ornamenten verziert wurde.

ByteFM Magazin

am Nachmittag: C Duncan und Loyle Carner zu Gast bei Christa Herdering

(03.11.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Titel des Albums ist inspiriert durch eine Folge der Science-Fiction-Serie "The Twilight Zone", die C Duncan in seiner Jugend prägte. Es soll die Mystik der Serie durch Klänge widerspiegeln, erkennbar auch in den Videos zu den Songs und dem Albumcover, dass ebenfalls vom Künstler selbst gestaltet wurde. // Außerdem besucht uns Loyle Carner im ByteFM Magazin, der gerade als „Britains most recent new hope in hip hop“ gefeiert wird. Beide sind heute Abend live in Hamburg zu erleben – C Duncan mit seinem verträumten Kammerpop im Uebel und Gefährlich, Loyle Carner spittet seine Rhymes im Molotow – beides präsentiert von ByteFM.

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die persönlichen Top-Alben und -Tracks des ByteFM-Teams: Alice Peters-Burns (Kaleidoskop) Alben (ohne Reihenfolge): C Duncan - Architect Submarine Lights - The Dangerous Pleasures Of Uncommon Curiosity Tom Carter - Long Time Underground Orphan Boy - Coastal Tones Heather Woods Broderick - Glider Kurt Vile - B’lieve I’m Goin Down Marika Hackman - We Slept At Last Patrick Watson - Love Songs For Robots Downpilot - Radio Ghost Dave Heumann - Here In The Deep. // Manthe - Dear Ribane Romano - Klaps auf den Po Tocotronic - Die Erwachsenen. Markus Schaper (60minutes) Alben (ohne Reihenfolge): Hiatus Kaiyote - Choose Your Weapon C Duncan - Architects John Grant - Grey Tickles, Black Pressure Mocky - Key Change Fat Freddy's Drop - Bays Eska – Eska Elliot Moss - Highspeeds Roisin Murphy - Hairless Toys Jaakko Eino Kalevi - Jaakko Eino Kalevi Dornik - Dornik Songs (ohne Reihenfolge): Dolomite Minor - Girl Of Gold Calexico - Falling From The Sky Django Django - Shake & Tremble Julia Holter - Sea Calls Me Home Neon Indian - Techno Clique Seasick Steve - Roy's Gang Leroy - Skai Matthew E. // Patrick Ziegelmüller (Sunday Service) Alben (ohne Reihenfolge): Sufjan Stevens – Carrie & Lowell Kurt Vile – B’lieve I’m Goin Down Georgia – Georgia C Duncan – Architect Alabama Shakes – Sound & Color Shopping – Why Choose Grandbrothers – Dilation Tobias Jesso Jr – Goon Twerps – Range Anxiety Ought – Sun Coming Down Songs (ohne Reihenfolge): Bill Ryder-Jones – Two To Birkenhead Marker Starling  – Husbands K.Flay – Make Me Fade Kurt Vile – Pretty Pimpin Courtney Barnett – Pedestrian At Best The Dodos – Competition Sufjan Stevens – Death With Dignity Erfolg – Brillenmann Kanaku Y El Tigre – Pulpos Simon Joyner – You Got Under My Skin. // Kevin Shields - The House Ellen Alien - High 12'' Isolation Berlin - Körper EP Francis The Great - Ravissante Baby Arp Aubert - Moshislongo EP Beach Slang - Bad Art & Weirdo Ideas. Sandra Zettpunkt (Golden Glades) Alben (ohne Reihenfolge): Ultimate Painting - Green Lanes C Duncan - Architect Astronauts, etc. - Mind Out Wandering Jimmy Whispers - Summer in Pain Marker Starling - Rosy Maze Tobias Jesso Jr. - Goon Boxed In - Boxed In Darwin Deez - Double Down Matt Rock - Get Blank! // Vanessa Wohlrath (Hertzflimmern) Alben (ohne Reihenfolge): The Weather Station - Loyalty Father John Misty - I Love You, Honeybear Jessica Pratt - On Your Own Love Again Panda Bear - Panda Bear Meets The Grim Reaper Courtney Barnett - Sometimes I Sit And Think And Sometimes I Just Sit Amason - Sky City Hiatus Kaiyote - Choose Your Weapon Holly Herndon - Platform Björk - Vulnicura Strings Jamie xx - In Colour Songs (ohne Reihenfolge): Chinah - We Go Back LA Priest - Oino Laura Groves - Committed Language Unknown Mortal Orchestra - The World Is Crowded C. Duncan - Garden Jones - You Rest In Beats - Stadigvæk Julia Holter - Silhouette Schnipo Schranke - Pisse H.

ByteFM Jahrescharts 2016

(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
A Tribe Called Quest - We The People.... 7. Moderat - Reminder 6. Isolée - I Like It Here Can I Stay 5. Polica - Lime Habit 4. C Duncan - Who Lost 3. Beginner - Ahnma 2. Black Coffee - Stuck In Your Love 1. Radiohead - Burn The Witch. // Steve Jablonsky - Taming the Dinosaurs. Dirk Simmig (ByteFM-Redaktion) Alben: Owen - King Of Whys C. Duncan - The Midnight Sun Kikagaku Moyo - House in the Tall Grass Jóhann Jóhannsson – Arrival Kate Tempest – Let them eat Chaos Kate Bush - Before The Dawn The Divine Comedy - Foreverland Pete Doherty - Hamburg Demonstrations American Football - American Football Frank Ocean – Blonde. // Duncan - The Midnight Sun Kikagaku Moyo - House in the Tall Grass Jóhann Jóhannsson – Arrival Kate Tempest – Let them eat Chaos Kate Bush - Before The Dawn The Divine Comedy - Foreverland Pete Doherty - Hamburg Demonstrations American Football - American Football Frank Ocean – Blonde. Songs: Fazerdaze - Little Uneasy C. Duncan - Wanted To Want It Too Owen - Burning Soul The Divine Comedy - To The Rescue Peter Doherty - I Don’t Love Anyone The Radio Dept - Swedish Guns American Football - My Instincts Are The Enemy David Bowie - Lazarus Frank Ocean - Pink & White Cigarettes After Sex - K.

60minutes

In bester Gesellschaft

(13.04.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dieses Mal auf der Gästeliste: Peter Perrett, der älteste Teilnehmer. C Duncan, der Schotte auf der Dreampop-Wolke. Nikitch & Kuna Maze, das french Duo melangiert Jazz, House, Broken Beat. Bobby Oroza, der Finne mit Soul.

Kaleidoskop

Lisa Hannigan im Gespräch

(14.11.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es ist aber noch für mehr Steinchen Platz im Kaleidoskop, wie zum Beispiel Musik von den Glasgowern First Tiger und C Duncan und ein neues Album von Weyes Blood, bei der wir auf dem "Front Row Seat To Earth" Platz nehmen.

60minutes

Klangerforschung für Fortgeschrittene

(12.11.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Album „Soft Hair“ zieht uns in eine psychedelisch, entrückt-blubbernde Wohlklangwelt. Dem Kitsch-Appeal ebenfalls verfallen ist der Schotte C Duncan. Mit seinem zweiten Album „The Midnight Sun“ schickt er ein konzeptiges Werk mit schwerelosen Melodien ins Rennen.

60minutes

Wohlklang

(08.08.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Space-PopTripTronica, da dürfen Air und Daft Punk gern man neidisch werden. Rotiert meinen Sommer! C Duncan...der Schotte und von Kindes-Beinen-an-Musiker treibt in einem Beach Boys Dreampop Delirium. Folk-Pop-Electronica in einer anderen Dimension.

Neuland

Mit Edwyn Collins, Chris Cohen und Small Feet

(29.03.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Pop-Großmeister Edwyn Collins meldet sich mit einem neuen Album zurück, von Marvin Gaye wird zum 60-jährigen Motownjubiläum „You're The Man” veröffentlicht, Chris Cohen bietet auf seinem dritten Album gewohnt hochqualitatives Songwriting, die Bands Small Feet und Two Year Vacation machen schönsten 60s-Pop, bei White Denim werden die Gitarren um die Wette geschrammelt, C Duncan verwandelt sich auf „Health” vom Singer-Songwriter zum Pop-Crooner und Mo’ Wax-Mastermind James Lavelle aka UNKLE zelebriert gekonnt Trip-Hop-Beats.

Kaleidoskop

Wasser, Quell der Musik

(29.02.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Völlig verschiedene Erinnerungen an Wasser werden heute im Kaleidoskop zu hören sein wie zum Beispiel von Steve Mason und C Duncan eher entspannt. Oder beschreibend von Steve Gunn und The War On Drugs. Gruseliger von The Chills und This Social Coil.

Tonabnehmer

Smooth Stuff

(19.08.2015 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Noch eine ungewohnt elektronische Ausgabe des Tonabnehmers. Relaxte Musik gibt es diesmal u.a. von Maribou State, C Duncan und Thundercat. Laid back und gut.

Die Welt ist eine Scheibe

Butterweich und crisp im Abgang

(28.07.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dem wolkigen Choral-Dream-Pop von C Duncan aus Glasgow, exotisch-spacigem Weirdo-Pop der auf walisisch singenden Ex-Pipettes-Sängerin Gwenno, den ungewöhnlichen Alltagsaufarbeitungen zwischen Indierock und Folk von Samantha Crain und Lady Lamb, mit Hängemattensound von Mac DeMarco und Psychedelic-Pop von Tame Impala und Gengahr.

Kaleidoskop

Schottland

(21.08.2017 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Inspiriert von den Nominierungen zum schottischen Album des Jahres, siegte die Neugierde und das Kaleidoskop resümiert, was es Neues in der schottischen Musikszene gibt. Unter anderem mit RM Hubbert, Audiodeluxe, Andrew Taylor, Pictish Trail und C Duncan.

Neuland

(07.10.2016 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vorher durchlaufen wir den großen Sturm, den Kate Tempest mit ihrem ByteFM Album der Woche „Let Them Eat Chaos“ verursacht, schwelgen mit Adrian Younge und Survive in analogen Synthie Sounds der Spät 70er / Früh 80er und begutachten progressiven Pop der Gegenwart von Phantogram, Archive, Blaudzun oder C Duncan. Auch dabei: The Gaslamp Killer, Danny Brown und Solange. Sowie Laura Palmer, ein südschwedischer Schamanentrupp und der kleine (süße) Hund Spanky.

60minutes

Immer mit der Ruhe

(17.09.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Electronica, Reste von Postrock, Chillwave-Rudimente, Popsynthetik. Mit dabei Motion Graphics, The Album Leaf, De La Soul, Darkstar, Wildbeasts, C Duncan, Douglas Dare, Seward. Freude!!!

Sunday Service

Little Wings - Explains

(16.07.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der aus Glasgow stammende Musiker C Duncan veröffentlicht mit „Architect“ endlich sein Debutalbum. Nach einigen tollen Singles sind die Erwartungen an dem klassisch ausgebildeten Songwriter hoch und werden vollkommen erfüllt.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z