Lalo Schifrin

Lalo Schifrin Lalo Schifrin komponierte unter anderem die Titelmelodie zu der TV-Serie „Mission: Impossible“ (Bild: Cover des Boxsets „My Life In Music“)

Lalo Schifrin (geboren am 21. Juni 1932 als Boris Claudio Schifrin in Buenos Aires) ist ein einfluss- und erfolgreicher argentinisch-US-amerikanischer Komponist, Tasteninstrumentalist, Arrangeur und Dirigent. Er hat eine Reihe an Soundtracks für berühmte Film- und TV-Produktionen geschrieben, etwa für „Der Unbeugsame“ mit Paul Newman (1967), die Spionageserie „Mission: Impossible“ (1966-1973),  das Geschichtsdrama „Reise der Verdammten“ (1976), Clint Eastwoods „Dirty-Harry“-Reihe (1971-1988) und die Action-Film-Trilogie „Rush Hour“ (1998-2007).

Mit seinen Kompositionen für Film und Fernsehen, in denen er klassische Orchestermusik mit Elementen aus Jazz und verschiedenen lateinamerikanischen Musikstilen versetzt, wurde Lalo Schifrin weltberühmt. Für den mittlerweile ikonischen Soundtrack zur TV-Serie „Mission: Impossible“ gewann der Musiker 1968 einen Grammy. Auch für seine Arbeit abseits des Bewegtbildes genießt Schifrin Anerkennung. So hat er mehrere kritisch gelobte Tonträger im Bereich des Jazz, der Bossa Nova und der Orchestermusik veröffentlicht und mit prestigeträchtigen Sinfonieorchestern wie jenen aus Wien und aus London gearbeitet. 1932 als Sohn einer jüdischen Familie in der argentinischen Hauptstadt geboren, erhielt Lalo Schifin ab seinem sechsten Lebensjahr Klavierunterricht. Später studierte er am Pariser Konservatorium. In der französischen Hauptstadt lernte er den Nuevo-Tango-Meister Ástor Piazzola kennen und spielte für ihn Piano. Nach seiner Rückkehr nach Buenos Aires leitete Schifrin ein Jazz-Orchester und begann in der Folge seine Arbeit im Bereich der  Film- und Fernsehkomposition. Anfang der 60er folgte er einer Einladung des US-amerikanischen Jazz-Trompeters Dizzy Gillespie nach New York. In den Vereinigten Staaten veröffentlichte er mehrere Jazz-Alben, unter anderem über Verve und RCA Records. 1969 wurde er endgültig in die USA eingebürgert.

Nach einer sechs Jahrzehnte umspannenden Karriere im Bereich der Filmkomposition bekam Lalo Schifrin im Jahr 2018 einen Ehrenoscar für sein Lebenswerk verliehen.



Lalo Schifrin im Programm von ByteFM:

Kutiman - „6am“ (Rezension)

(16.06.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kutiman - „6am“ (Rezension)
Manche der acht Songs sind vielleicht etwas pompös und pathetisch geraten, aber über weite Strecken ist es eine großartige Hommage an die Musik der späten 1960er-Jahre, von Ennio Morricone und Lalo Schifrin bis zu den Electric Prunes und David Axelrod. Einzigartigen Charakter bekommt die Musik des Israelis durch ihre kulturelle Färbung.

60minutes

(14.05.2011 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es erwarten Euch: Joash, der Mann aus London pflegt auf seinem Akbum "Don't fear it, fight it" einen atmosphärisch dichten Electronica-Future-Jazz-Sound. Der Mann hat große Filmmusiker wie Lalo Schifrin und Ennio Morricone im Herz. Und dann Christian Prommer (Fauna Flash, Trüby Trio, Marsmobil) und Alex Barck (Jazzanova, Sonar Kollektiv).

Joe Armon-Jones – „Turn To Clear View“ (Rezension)

(25.09.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Joe Armon-Jones – „Turn To Clear View“ (Rezension)
Das hat mal die Eleganz des immer schlauen Jazz-Pops von Steely Dan, mal aber auch die schwitzige Kunstledrigkeit der Yellow Jackets, zu selten die Leichtigkeit von Lalo Schifrin. Wenn man sich so stark mit einer vergangenen Ära identifiziert, wie Armon-Jones es tut, dann muss man mehr tun, um die Soundoberfläche aufzubrechen, die eigene Distanz zum Zitierten deutlich zu machen.

Ghost Funk Orchestra – „A Song For Paul“ (Rezension)

(28.08.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ghost Funk Orchestra – „A Song For Paul“ (Rezension)
Ein Tarantino der Musik Ghost Funk Orchestra wurden 2014 von dem New Yorker Gitarristen Seth Applebaum gegründet und entwickelten sich im Laufe der Zeit zu einer zehnköpfigen Live-Band, die von Stoner Rock bis Lalo-Schifrin-Soundtracks alles spielen kann. Gleichzeitig. Seth Applebaum ist eine Art Quentin Tarantino der Musik.

Out Of Spectrum

Hit The Scores

(25.02.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
“Hit The Scores” – heute stellt Moderator Oliver Korthals einige Favoriten aus dem Genre Filmmusik vor. Spannunsgeladene Tracks von Roy Budd & Lalo Schifrin, bekannte Titelmelodien von Bobby Womack & Pat Williams oder aber Nuggets von Ahamd Nawab & David Shire.

Out Of Spectrum

Hit The Scores

(30.07.2019 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
“Hit The Scores” – heute stellt Moderator Oliver Korthals einige Favoriten aus dem Genre Filmmusik vor. Spannunsgeladene Tracks von Roy Budd & Lalo Schifrin, bekannte Titelmelodien von Bobby Womack & Pat Williams oder aber Nuggets von Ahamd Nawab & David Shire.

BTTB – Back To The Basics

(15.01.2009 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics
Außerdem gibt es noch Alben, die man besser spät als nie kennenlernt: "Romance Ain't Dead" von Kid Acne ist nur ein Beispiel. Daneben hört ihr Flying Lotus, Mungo's HiFi, Lalo Schifrin, Mayer Hawthorne und viele andere.

ByteFM Magazin

Schlagenheim

(21.06.2022 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ihr Math-Rock-Debüt „Schlagenheim“ ist heute vor drei Jahren erschienen. Darüber hinaus reden wir über den argentinischen Pianisten, Komponisten und Dirigenten Lalo Schifrin. Er wird heute 90 Jahre alt. Außerdem: Musik von Cate Le Bon, Phoebe Bridgers und Angel Olsen.

Out Of Spectrum

Out Of Spectrum – Lalo Schifrin Special

(18.07.2017 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute ausschließlich mit Musik von Lalo Schifrin.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Dirk Schneider

(21.06.2012 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dirk Schneider gratuliert Lalo Schifrin zum 80. Geburtstag, spielt Euch Musik aus unserem Album der Woche von A Place To Bury Strangers und hat reichlich Konzert-Ankündigungen und Programm-Tipps für alle, die noch nicht dem Fußball-Wahn verfallen sind.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z