Pixx

Pixx Bild: Pixx

Pixx ist das Alias der Londoner Sängerin und Gitarristin Hannah Rodgers (*1986). Mit „The Age Of Anxiety“ veröffentlichte sie im Jahr 2017 ihr Debütalbum über das englische Traditions-Indie-Label 4AD.

Das musikalische Werk der Absolventin der Brit School zehrt vom Erbe verschiedener Indie-Genres: Während der Sound des Debüts „The Age Of Anxiety“ in der Musikpresse häufig als Dream-Pop bezeichnet wurde, bewegen sich die Songs auf ihrem Zweitlingswerk „Small Mercies“ aus dem Jahr 2019 zwischen Synth-Pop, Garage-Rock und Grunge-Reminiszenzen. Thematisch verhandelt Pixx auf ihm Liebebesthematiken in einer intellektuellen, konzeptuellen Herangehensweise: Sie untersucht das Thema auf der Mikro-Ebene (Selbstliebe) und der Makro-Ebene (spirituelle Liebe zu Gott). Einen weiteren wichtigen Aspekt ihrer Kunst stellt die visuelle Komponente dar, was sich in der aufwändigen künstlerischen Gestaltung der Albumcover und Musikvideos äußert.

Zum „Small Mercies“-Album 2019 ging Pixx auf eine ausgedehnte Tour durch Europa, die USA und Kanada.



Pixx im Programm von ByteFM:

Pixx (Ticket-Verlosung)

(08.09.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Pixx Irgendwo zwischen der exzentrischen Klangwelt von Grimes, der träumerischen Ästhetik der Cocteau Twins und dem überlebensgroßen Pop-Drama von Sia beschwört Pixx mit ihrem Debütalbum das Zeitalter der Beklommenheit herauf: „The Age Of Anxiety“ ist moderne Pop-Musik, mit einem bohrenden Finger am Nerv der Zeit. // Die britische Künstlerin erweist sich mit ihren jungen 21 Jahren als eine der interessantesten aufstrebenden Musikerinnen. Pixx – die mit gebürtigem Namen Hannah Rodgers heißt – studierte an der renommierten Kunst-Hochschule The Brit School, an der mit Adele, Amy Whinehouse und King Krule eine beeindruckende Riege junger Pop-Stars ihren akademischen Abschluss machten. // ByteFM präsentiert die Tour von Pixx und verlost zwei Gästelistenplätze (für Euch und Eure Begleitung) für die Konzerte in Berlin und Köln. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 15. September 2017 mit dem Betreff „Pixx“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm.

ByteFM Magazin

Pixx zu Gast

(17.06.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die aus London stammende Musikerin Hannah Rodgers alias Pixx ist gerade einmal 23 Jahre alt und hat bereits jetzt etwas geschaffen, bei dem man nicht umhin kommt, den Begriff Gesamtkunstwerk zu verwenden: Höchst wandelbare Musik, von bittersüßem Synth-Pop über krautig-neurotischen New Wave bis hin zu dreckigem Garagenrock. // Nach ihrem Debüt „The Age Of Anxiety“ aus dem Jahr 2017, folgte am 7. Juni dieses Jahres ihr zweites Album „Small Mercies“. Pixx widmet sich darauf den verschiedenen Facetten der Liebe. Nicht auf eine romantische Art, sondern mit einem kopflastigeren Zugang: Dreizehn Stücke, die die Liebe auf der Mikro-Ebene (Selbstliebe) bis zur Makro-Ebene (Liebe zu Gott) thematisieren. // Nicht auf eine romantische Art, sondern mit einem kopflastigeren Zugang: Dreizehn Stücke, die die Liebe auf der Mikro-Ebene (Selbstliebe) bis zur Makro-Ebene (Liebe zu Gott) thematisieren. Im Rahmen ihrer Album-Tour macht Pixx auch zweimal in Deutschland Halt und ist am 17. Juni zu Gast bei Jonas Dahm im ByteFM Magazin. 17.06.2019 Hamburg - Uebel & Gefährlich 18.06.2019 Berlin - Urban Spree

ByteFM Session #301: Pixx

(20.06.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Hannah Rodgers alias Pixx war zu Gast im ByteFM Magazin Die britische Musikerin Hannah Rodgers alias Pixx ist gerade einmal 23 Jahre alt und kann jetzt schon ein Werk vorweisen, das sich sehen lassen kann: Von Synth-Pop über Grunge bis hin zu Kraut-Pop hat sie sich bereits in zahlreichen Genres ausgetobt und tourt nach einigen Konzerten in Europa demnächst mit ihrer Band auch ausgiebig durch die USA. 2017 erschien „The Age Of Anxiety“ – ein introspektives Album, auf dem sie unter anderem versuchte ihre Panikattacken, die sie seit ihrer Kindheit begleiten, zu verarbeiten. // Juni 2019 können Mitglieder des Fördervereins „Freunde von ByteFM“ in unserem Archiv nachhören. Im ByteFM Magazin spielte Pixx eine Version von „Blowfish“ auf der Akustikgitarre. Hört Euch ihre ByteFM Session hier an:

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Pixx zu Gast bei Christa Herdering

(21.09.2017 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Irgendwo zwischen der exzentrischen Klangwelt von Grimes, der träumerischen Ästhetik von Cocteau Twins und dem Pop-Drama von Sia beschwört Pixx mit ihrem Debütalbum das Zeitalter der Beklommenheit herauf: „The Age Of Anxiety“ ist moderne Pop-Musik, mit einem bohrenden Finger am Nerv der Zeit. // Die britische Künstlerin erweist sich mit ihren jungen 21 Jahren als eine der interessantesten aufstrebenden Musikerinnen. Pixx – die mit gebürtigem Namen Hannah Rodgers heißt – studierte an der renommierten Kunst-Hochschule The Brit School, an der mit Adele, Amy Whinehouse und King Krule eine beeindruckende Riege junger Pop-Stars ihren akademischen Abschluss machten. // Ihr ätherischer Dream-Pop ist zugänglich und catchy, offenbart jedoch unter der zarten Oberfläche persönliche Albträume und sozialkritische Beobachtungen. Heute ist sie im ByteFM Magazin zu Gast. Hier könnt Ihr Pixx live sehen, präsentiert von ByteFM: 20.09.2017 Berlin – Kantine am Berghain 22.09.2017 Hamburg – Reeperbahn Festival 24.09.2017 Köln – Artheater

Zimmer 4 36

Shanalala

(18.04.2019 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Du behauptest Dinge, die nicht stimmen. Alles, was Du von Dir gibst, ist Shanalala“. Unter dem Namen Pixx macht Hannah Rodgers Musik. Sie kommt aus London, ist 23 Jahre alt und veröffentlicht demnächst ihr zweites Album. // Sie besuchte eine katholische Schule, wo sie nicht lernte, Mitgefühl zu empfinden, sondern sich selbst zu hassen, sagt Hannah Rodgers, alias Pixx. „Discrace“ hat sie für Leute geschrieben, die sich – wie sie selbst damals – nicht wohl fühlen an dem Ort, an dem sie sich befinden oder in den Umständen, in denen sie stecken.

Pixx – „Andean Condor“

(09.05.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Pixx (Foto: Cat Stevens) Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. // Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. Dass Pixx eine wandelbare Künstlerin ist, bewies sie bereits 2017 auf ihrem farbenfrohen Debüt „The Age Of Anxiety“. Doch die neuen Songs, die die Britin seit Beginn des Jahres als Vorboten für ihr zweites Album „Small Mercies“ veröffentlicht, treiben ihre chameleonartige Flexibilität auf die Spitze: Der Erstling „Disgrace“ war krautig-neurotischer New Wave, „Bitch“ ein lautstarkes Stück Garage-Rock.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Karina Andres

(25.08.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sonny Bono hat sich vor 30 Jahren von der Musikwelt verschabschiedet und beschlossen, Politiker zu werden. Mehr dazu heute im ByteFM Magazin. Außerdem Musik von Pixx, Angus & Julia Stone oder Will Samson, die alle bald bei uns unterwegs sind. Die Termine findet ihr wie immer auf unserer Konzertseite.

Die besten Songs 2017

(04.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Agnès Aokky – „Bluff“ Biche – „La Nuit Ne Nous Dit Jamais“ Tim Dup – „Moïra Gynt“. Axel Sandig (Der Freie Fall) Nathan Fake – „Radio Spiritworld (Olga Wojciechowska Rework)“ Pixx – „I Bow Down“ Derya Yıldırım & Grup Şimşek – „Nem Kaldı“ Mario Batkovic – „Semper“ Biosphere – „Black Mesa (Feat.

Neuland

Sebadoh, Vanishing Twin & Pixx

(07.06.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Dorau hat auf „Das Wesentliche“ Disco-Sounds für sich entdeckt, Slowthai mit „Nothing Great About Britain” den Soundtrack zum Brexit im Gepäck und Pixx offenbaren auf „Small Mercies“ herrlich melancholisches Gitarrengeschrammel. Neil Hannon und seine Band The Divine Comedy zelebrieren auf ihrem 12.

Neuland

(02.06.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu der mehrstimmige Harmoniegesang, erstmals ergänzt durch Streicher und sogar Cembalo. Außerdem in dieser Woche neu im Plattenregal: Dauwd, Pixx, H Hawkline, Ulrika Spacek uvm.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z