Sharon Van Etten

Sharon Van Etten Bild: Sharon Van Etten

Lange nahm Sharon Van Etten ihre Songs zu Hause in ihrem Schlafzimmer, nur für sich selber auf. 2009 erschien „Because I Was In Love“, das Debüt der New Yorkerin, auf Ba Da Bing Records, das Label, für das sie vorher als Publizistin arbeitete. Spätestens mit ihrem dritten, von The-National-Gitarrist Aaron Dessner produzierten Album „Tramp“ gelang Sharon Van Etten 2012 der Durchbruch. Für den Nachfolger „Are We There“ trennte sie sich von ihren Lo-Fi-Rock-Wurzeln und öffnete ihren Sound in Richtung Soul.



Sharon Van Etten im Programm von ByteFM:

Schnittstellen (17. Juli 2014)

Klaxons & Sharon van Etten
Diese Woche stellt Michael Nickel das neue Album der britischen "New Raver" Klaxons vor und lässt neue Töne der amerikanischen Songschreiberin Sharon van Etten erklingen.


Schnittstellen (25. Oktober 2012)

Sharon van Etten und King Krule <br>mit Michael Nickel
In dieser Woche geht es bei den Schnittstellen um die amerikanische Songwriterin Sharon van Etten, sowie um die Musik des erst 18-jährigen Briten King Krule. Die 2.Hälfte bestreiten neue und alte Klänge der legendären Chicagoer Band 'The Sea & Cake'!


Zimmer 4 36 (10. August 2017)

Jungs sind nicht stolz. Sie sind eklig, dreist und denken nur ans Vögeln. Das meinten vor knapp 40 Jahren drei junge Frauen in Alaska: the Anemic Boyfriends. Die New Yorker Songwriterin Sharon van Etten war Anfang Juni mit einem Live-Auftritt in einer Folge von David Lynchs Serie „Twin Peaks“ zu sehen. Lynch weiß was gut ist. Manchmal. Heute im Zimmer 4 36: Sharon van Etten solo und mit Hercules & Love Affair. Außerdem: Van Ettens Freundin Natureboy und ein blinder alter Mann aus Sierra Leone, der mit einem jungen Produzenten aus den USA zusammenarbeitet: Daumenklavier trifft auf Elektro bei der Kondi Band. Bild: The Anemic Boyfriends


Hertzflimmern (15. Februar 2019)

Unter anderem mit Musik von Sharon Van Etten, Jessica Pratt und Low.


Karamba (10. Januar 2019)

Von Sharon Van Etten bis Pip Blom


ByteFM Charts (21. Januar 2019)

Unter anderem mit Musik von Chrome Sparks, Dowdelin, 79.5 und Sharon Van Etten.


ByteFM Mixtape (16. Januar 2019)

Unter anderem mit Alice Merton, Sharon Van Etten, James Blake und Lost Under Heaven.


Regler rauf, Regler runter (24. Januar 2019)

Heute mit neuer Musik von Blood Red Shoes, Sharon Van Etten, Stella Donnelly und James Blake.


Regler rauf, Regler runter (4. April 2019)

Mit Musik von u. a. Sharon Van Etten, Cate Le Bon und Bibio.


News: Sharon Van Etten – „Remind Me Tomorrow“ (Rezension) (16. Januar 2019)

Sharon Van Etten – „Remind Me Tomorrow“ (Jagjaguwar) 8,0 Rechts am Bildschirmrand ploppt ein kleines Benachrichtungsfenster auf, es geht um Updates. Sowas wird meistens weggeklickt – Sharon van Etten macht das auch nicht anders: „Remind Me Tomorrow“ heißt die neue Platte der Künstlerin aus New York und trotzdem ist seit ihrem letzten Album etwas mit ihrem Sound passiert.


Regler rauf, Regler runter (11. April 2014)

Der Regler dreht heute nur halb auf, es bleibt eher ruhig. Mit Musik von Tiny Ruins, Sharon van Etten und Baths.


News: Sharon Van Etten im Interview (23. Mai 2014)

Heute, am 23. Mai 2014, erscheint das neue, vierte Album der in New York lebenden Musikerin Sharon Van Etten. Es heißt "Are We There". Oliver Stangl hat Sharon Van Etten zum Interview getroffen und mit ihr über Lebenswege, Beziehungen und Freundschaften gesprochen, und natürlich auch über ihr neues Album. Es sei das persönlichste Album, das sie bisher aufgenommen hat, und vielleicht auch das schwerste, sagt Van Etten im Interview. Gleichzeitig ist es aber auch sehr soulig und hat viele R'n'B-Einflüsse. "Are We There" ist kein Rock-Album, aber ein Album, das mit der Zeit beim Hören wächst.


News: Sharon Van Etten – „Seventeen“ (10. Januar 2019)

Sharon Van Etten Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.


Schnittstellen (7. Februar 2019)

Die kommende Schnittstellen-Sendung ist wieder gespickt mit Neuerscheinungen und nachträglichen Neuigkeiten aus dem vergangenen Jahr! Mit von der Partie sind die Foals, Ex:re, Agar Agar & Sharon van Etten!


News: Tickets für Sharon Van Etten (7. November 2014)

Sharon Van Etten Sharon van Etten ist mit neuem Album zurück. "Are We There" heißt das gute Stück und wurde von der New Yorker Singer-Songwriterin bis auf ein paar befreundete Gastmusiker komplett selbst geschrieben, eingespielt und produziert.


Laut & Leise (20. Mai 2014)

Musik von Sharon van Etten, The Black Keys, Eyedress, Peggy Sue und Rodriguez.


ByteFM Mixtape (22. Februar 2012)

Sharon Van Etten. Am Mikrofon: Alexandra Friedrich


Atmocity (3. Marz 2012)

Atmocity mit Musik von Sharon van Etten und Cate le Bon. Letztere kommt aus Wales und singt auch manchmal auf Walisisch. Weil dieses Wales so unbekannt ist, hören wir zwischendurch Atmos von dort.


News: Ab sofort in Hamburg und München: die April-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder (4. April 2019)

Ab sofort an vielen Orten in Hamburg und München zu finden: die April-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder mit unserem Covermotiv Sharon Van Etten (Artwork: Helmut Kraus) ByteFM könnt Ihr nicht nur hören, sondern auch lesen, angucken und anfassen – in Form unseres ByteFM Konzertfolders. Den gibt es an vielen Orten in Hamburg und in München. Vorne ganz groß: Kunst. Und auf der Rückseite jede Menge Konzertempfehlungen für Hamburg bzw. München.


ByteFM Magazin (8. Marz 2013)

Heute mit J Mascis und Sharon Van Etten, die sich John Denver annehmen, dem 40. Todestag von Roland "Pigpen" McKernan, sowie Musik aus dem Album der Woche, "Pale Green Ghosts" von John Grant.


23 - 00 Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief: