Archive

Archive Bild: Archive

Archive ist eine Trip-Hop-Band aus London. Die Gruppe wurde 1994 von Darius Keeler und Danny Griffiths gegründet, die schon zuvor gemeinsam Musik machten. Das Debütalbum „Londinium“ erschien 1996.

Während Archive zunächst als Trio starteten, wuchs und wechselte das Personal über die Jahre, sodass mittlerweile eine Vielzahl von MusikerInnen zur aktuellen Besetzung beziehungsweise ehemaligen Besetzungen zählen. Die Gruppe erlebte viele Höhen, Tiefen, Auflösungen und Comebacks. Diverse Alben ist ihre Diskografie schwer und, obwohl sie weder eine starke Präsenz auf Mainstream-Radiosendern vorweisen noch sich sich ein außerordentlicher kommerzieller Erfolg einstellte, baute sich die Band eine treue Fanbase rund um die Welt auf.

Trip-Hop war zunächst das vorherrschende Element in der Musik von Archive, doch mit der Zeit kamen Einflüsse aus Progressive-, Post- und Indie-Rock hinzu, sodass eine allzu eindimensionale Einordnung des Band-Kollektivs fehlgehen muss. Über die verschiedenen Alben hinweg bleibt der Charakter der Gruppe zwar stets erkennbar, und doch weist jedes Album einen ganz eigenen Sound auf.



Archive im Programm von ByteFM:

Neue Platten: Archive - "With Us Until You're Dead"

(03.09.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dangervisit Records/Cooperative Music 7,5 „Es ist verdammt groß, es ist intensiv, es hat auch Momente von Aggression und Wut, aber es ist nette Aggression“, so die ganz eigene Umschreibung der musikalischen Ausrichtung des englischen Musiker-Kollektivs Archive, die Gründungsmitglied Danny Griffiths in einem Interview gab. Zugegeben, man hätte es wohl kaum besser umschreiben können. // Wahre Soulqualitäten beweist auch das dramatische „Twisting“, minimalistische, groovende Beats steigern sich im Laufe des Songs in fast hysterische Sphären, das alles getragen von gefühlvollen Gesangsparts, die schon fast an R'n'B erinnern. Mit ihrem persönlichen Ausflug in ihre eigene Liebeswelt haben die Herren und Damen von Archive uns einen weiteren aufregenden Soundtrack für unsere ganz alltäglichen Ausflüge in eine elektronische, progressive und klangvolle Welt voller Emotionen geschaffen.

Tickets für Archive

(01.04.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In den frühen 90er Jahren feierten Darius Keeler und Danny Griffiths von Archive noch mit House-Tracks Erfolge, bis sie sich 1994 stilistisch umorientierten. Aus Electro, Trip-Hop, Post- und Indierock bastelten sie sich ihren ganz eigenen, sphärischen Sound und haben mit "With Us Until You're Dead" im Sommer vergangenen Jahres ihr neuntes Studioalbum veröffentlicht. // ByteFM präsentiert die Tour von Archive und verlost für jedes Konzert 2x2 Tickets. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis zum 04.04. eine Mail mit dem Betreff "Archive", Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm.

13.11.: Kommendes und Vergangenes

(13.11.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Für Fans scheint diese ist diese aber eine Enttäuschung. Gerade mal zehn Stücke durften die Schneider-Archive verlassen. Diese seien aber hauptsächlich nur neue Versionen altbekannter Songs. Schneider Fans hatten sich natürlich gänzlich neues Material gewünscht.

Die ByteFM Jahrescharts 2014

(29.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs (ohne Reihenfolge): The David Rhodes Band - Grinding Wheel Engineers - Fight Or Flight Johnny Marr - This Tension Arthur Beatrice - More Scrapes Hundreds - Aftermath Archive - Axiom Bryan Ferry - Loop De Li David Crosby - What's Broken Elbow - New York Morning Flip Grater - Diggin For The Devil.

Savage Music wird 100! Fans fragen, Jon Savage antwortet.

(31.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Aber Ihr könnt Euch nicht nur gezielt Songs bei Jon wünschen, Ihr könnt ihn auch auf die Suche schicken in seine weitläufigen Archive. Welchen Song würde er bei seiner Beerdigung spielen? Mit welcher Platte hat er angefangen, sich für Minimal Techno zu interessieren?

ByteFM Session #278: BirdPen

(06.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Session #278: BirdPen
Mike Bird und Dave Pen aka BirdPen im ByteFM Studio Wenn sie nicht bei Archive musizieren, machen Dave Pen und Mike Bird als BirdPen Musik. Und das bereits seit 15 Jahren. Das ist jedoch kein Grund, müde zu werden, denn noch immer genießen die beiden Musiker das Privileg, durch ihre Touren viele verschiedene Orte kennenzulernen: In diesem Jahr traten sie in Moskau auf, im kommenden Jahr ist eine Tour durch China geplant.

„Tutu“ von Miles Davis wird in DNA gespeichert

(02.10.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Tutu“ von Miles Davis wird in DNA gespeichert
Karin Strauss, eine Forscherin des Software-Giganten Microsoft, der ebenfalls an dem Projekt beteiligt ist. Auch Produzent und Montreux-Jazz-Pate Quincy Jones hat sich bereits dazu geäußert: „Da unsere Archive heutzutage oft unzuverlässig gesichert sind, mache ich mir oft Sorgen, ob kommende Generationen überhaupt darauf zugreifen können.

Zehn Fragen an: Sandra Zettpunkt (Golden Glades)

(14.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zehn Fragen an: Sandra Zettpunkt (Golden Glades)
Aber anstatt wie früher durch Kataloge oder Plattenregale zu streifen, sind es nun die digitalen Plattformen und Archive, die eine schier endlose Palette an Sounds bieten. Immer wieder finde ich spannende und tolle Acts.

Zum 70. Geburtstag von John Lennon

(09.10.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Um hier schon mal die Diskussion zu eröffnen.... Fotocredits: (von oben nach unten) Spud Murphy Lennon Archive / EMI Records Ivor Sharp Startseite Iain Macmillan

One Track Pony

Aus der Isolation - BirdPen

(06.04.2021 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neben ihrem gemeinsamen Job im Line-up von Archive, haben sich die beiden Musiker in ihrem Nebenprojekt schon immer mehr den klaren Melodiebögen verschrieben, aber auch die repetitiven Momente von Archive sind bei BirdPen zu finden. // Frank Lechtenberg stellt die neue BirdPen-Platte vor und garniert sie mit Musik u. a. von Robin Foster, Archive oder Long Distance Calling.

One Track Pony

Die Ableger - BirdPen

(06.09.2016 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musikalisch nähert sich das Duo immer mehr ihrer anderen Band an, beide sind ja Mitglieder der aktuellen Formation von Archive. Man könnte sagen, sie sind ein Ableger von Archive, obwohl sie als Duo schon etwas länger zusammenarbeiten. Frank Lechtenberg stellt das neue BirdPen Album vor und ordnet es musikalisch ein.

ByteFM Magazin

am Morgen: Megan Nash und Scotch & Water (About Songs Christmas Tour) & BirdPen zu Gast bei Michael Hager

(05.12.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Rahmen ihrer vorweihnachtlichen Tournee besuchen die KünstlerInnen das ByteFM Magazin und sprechen mit Michael Hager. 02.12.2018 Münster - Pension Schmidt 03.12.2018 Köln - Weltempfänger 05.12.2018 Hamburg - Nachtasyl 06.12.2018 Werne - flözK 08.12.2018 Leipzig - Noch Besser Leben 09.12.2018 Berlin - Lidolino 11.12.2018 München - Glockenbachwerkstatt Unter dem Namen BirdPen gründet Dave Pen gemeinsam mit Mike Bird 2003 ein Alternative-Rock-Projekt, welches nach der Veröffentlichung der ersten EP die Aufmerksamkeit der Band Archive auf sich zog. Dave Pen ersetzt bald darauf Craig Walker als Gitarrist und Sänger, und wird so selbst ein Teil des Londoner Progressive-Rock-Kollektivs. Trotz Pens Erfolges mit Archive bleibt BirdPen als Projekt bis heute bestehen.

ByteFM Magazin

am Morgen: Archive und Basecamp zu Gast bei Norman Müller

(22.11.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - am Morgen: Archive und Basecamp zu Gast bei Norman Müller
ByteFM präsentiert die Konzerttermine von Basecamp. 22.11.2016 Hamburg - Häkken 23.11.2016 Berlin - Urban Spree Archive aus London haben im Oktober ihr zehntes Studioalbum "The False Foundation" veröffentlicht und führen auch auf diesem Album ihre Verwandlung fort. // ByteFM präsentiert die Konzerttermine von Basecamp. 22.11.2016 Hamburg - Häkken 23.11.2016 Berlin - Urban Spree Archive aus London haben im Oktober ihr zehntes Studioalbum "The False Foundation" veröffentlicht und führen auch auf diesem Album ihre Verwandlung fort. Vor 22 Jahren von Darius Keeler und Danny Griffiths als TripHop-Band gegründet, nähren sich Archive dem Prog- und Postrock immer mehr an. Besonders beliebt ist die Band in Frankreich wo sie auch bei Warner Music unter Vertrag sind.

One Track Pony

Meine unsichtbaren Freunde - BirdPen

(19.05.2015 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mike Bird und Dave Pen von Archive haben das neue Album ihres Side-Projects „BirdPen“ herausgebracht. Auf „In The Company Of Imaginary Friends“ begegnen uns Zitate aus dem Brit-Pop genauso wie aus dem Bristolsound, der vor rund zwei Jahrzehnten das erste Archive-Album sehr beeinflusst hat. // Auf „In The Company Of Imaginary Friends“ begegnen uns Zitate aus dem Brit-Pop genauso wie aus dem Bristolsound, der vor rund zwei Jahrzehnten das erste Archive-Album sehr beeinflusst hat. Frank Lechtenberg stellt in dieser Ausgabe One Track Pony das neue BirdPen Album vor und spielt weitere Stücke aus dem Umfeld der beiden Musiker.

ByteFM Mixtape

HiFi-Stars: Langzeitwirkung

(30.08.2017 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Moderator Frank Lechtenberg hat durch Zufall den Archive-Track „Again“ wieder aufgespürt. Der dient für das heutige Mixtape als Ausgangspunkt für Stücke mit Langzeitwirkung - heißt: die Stücke haben eine gewisse Länge und/oder sie bleiben einfach lange im Gedächtnis. // Der dient für das heutige Mixtape als Ausgangspunkt für Stücke mit Langzeitwirkung - heißt: die Stücke haben eine gewisse Länge und/oder sie bleiben einfach lange im Gedächtnis. Naben Archive haben Frank Lechtenberg und die Redaktion des Magazins HiFi-Stars Musik von The Phenomenal Handclap Band, Camouflage, Porcupine Tree oder auch A Mountain of One herausgesucht.

One Track Pony

Wem die Glocke läutet

(03.06.2014 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wem die Glocke läutet... Die Glocken der Greenwich Church sind Ausgangspunkt und Inspiration für das neue Archive Album namens Axiom. Frank Lechtenberg spielt eine Stunde Lang Musik mit Glocken, über Glocken oder um Glocken herum. // Frank Lechtenberg spielt eine Stunde Lang Musik mit Glocken, über Glocken oder um Glocken herum. Mit im Plattenkoffer: Pink Floyd, Brian Eno, Recoil, David Lynch und natürlich Archive.

Groove Crates

Re.Boot

(26.10.2019 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groove Crates - Re.Boot
RE:BOOT is a research collective that joins forces with the African Music Archive (AMA), one of europes largests collection of African music. Together they digitize more than 12.000 tapes, shellac and vinyl records from the 1940’s to the 00’s and make them accessible to the public.

One Track Pony

Zwischen Film und Indie - Robin Foster

(27.11.2018 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der in Frankreich lebende britische Gitarrist Robin Foster hat ein weiteres Album aus seiner Peninsular-Serie veröffentlicht. „Peninsular 2“ heißt das Werk und ist unter anderem wieder zusammen mit Dave Penn (Archive, BirdPen) entstanden. Frank Lechtenberg stellt das neue Robin Foster Album vor uns beleuchtet auch die schon länger währende Kollaboration mit Dave Penn.

Groove Crates

Re:Boot Africa

(24.11.2018 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"99.9% of the information you get about Africa is wrong", sagte einst Fela Kuti. 2015 starteten Roman und Max das Projekt Re:Boot. In enger Zusammenarbeit mit dem "African Music Archive“ (in kurz AMA) veranstalten sie neben ihrer Partyreihe Talks und Lectures zu den Themen Postkolonialismus, South African House und Afrikanischer Clubkultur.

Hidden Tracks

Britxotica!

(08.02.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - Britxotica!
Der Engländer Jonny Trunk betreibt seit Mitte der 90er Jahre das Label "Trunk Records". Er gräbt sich durch Archive und Plattenläden um Klänge aus der Vergangenheit zu entdecken. Mit dem DJ & Autor Martin Green verbindet ihn seit Anfang der 90er nicht nur eine musikalische Freundschaft.

One Track Pony

Eine Landschaft aus Klang

(20.05.2014 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Gepäck hat er Tracks von so unterschiedlichen Künstlern wie A certain Frank, Talk Talk, Fink, Boards of Canada oder auch Archive.

Hidden Tracks

Kosmische Maschinen

(04.12.2013 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Teil der "Cosmic Machine-Serie" gibt es Höreindrücke in französische Aufnahmen der 70er Jahre. Das Berliner Label Private Records durchforstet ebenfalls seit Jahren schon die Library Archive nach nostalgischen Space Pop Perlen aus dieser Zeit (z.B. die 2 "Let's go into Space" Sampler).

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(12.03.2013 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Um den feuilletonistischen Anspruch zu wahren, kommen Mediendarlings wie Brandt Brauer Frick zum Zuge, der seine Archive durchforstende Ex-Kraftwerk-Roboter Karl Bartos und Kompakt´s Brüderpaar Voigt & Voigt mit ihrer Hommage an Sandra Maischberger.

Unter Geiern

(25.02.2013 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zur Feier des Umzugs wird heute Abend der Schnabel gehalten: Qualitäts-Musik ohne Texte und Gesang ist im Programm, von Archive, The Evens, Grey Reverend, Jim James, The Men, Voice (!) of the Seven Thunders, Doves, Ondatrópica und etlichen anderen.

Neuland

Aktuelle Neu- Erscheinungenmit Ruben Jonas Schnell

(22.05.2009 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Programm u.a. die neuen Veröffentlichungen von Archive, Phoenix, Fink, the Legends, Simple Minds, Iggy Pop, Speech Debelle & - ausführlich - das Album der Woche von Grizzly Bear.

Was ist Musik

Sweet Soul Music

(10.08.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was ist Musik - Sweet Soul Music
Sweet Soul Music – organisch, mechanisch, northern, southern, mashed, revisited… Der große Erfolg von Duffy, Amy Winehouse und Adele hat zu einer Renaissance der Soulmusik geführt. Die Archive werden geplündert. Klassisches wie Obskures wird der neuen Zielgruppe zum Kauf vorgeworfen – dabei kaufen die doch gar nicht mehr… Brandnew & Retro, Fundstücke & Meilensteine, Sensationen & Bagatellen rund um den neuen Soulboom, von 1953 bis 2008, von Armstrong & Fitzgerald über She & Him bis Glen Anthony Henry & Blaktroniks.

Labelshow

PullProxy

(20.03.2021 / 1 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Labelshow - PullProxy
A student of modular synthesis at Elektronmusikstudion (EMS), her honed eclectic style has attracted critical attention across Europe and the US. Her debut EP ‘Vault’ is an archive of her novel experimentations with analog styles, resulting in a very enticing and promising track list that leaves us wanting more.

One Track Pony

Blick zurück nach vorne - Need for Speed

(10.12.2019 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Frank Lechtenberg stellt das Album in dieser Stunde One Track Pony vor und garniert es mit Musik von Tangerine Dream, The Juan MacLean, Francesca Belohnte oder auch Archive.

Hidden Tracks

Jenseits von D.

(19.09.2018 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - Jenseits von D.
Mama, schick mir die Platten von Reinhard Mey! Es gibt Tage, da wünscht' ich, ich wär mein Hund! Lügen und Archive mit 80 Millionen Hooligans. I'm sorry,....

Groove Crates

Re:Boot Africa

(14.04.2018 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groove Crates - Re:Boot Africa
"99.9% of the information you get about Africa is wrong", sagte einst Fela Kuti. 2015 starteten Roman und Max das Projekt Re:Boot. In enger Zusammenarbeit mit dem "African Music Archive“ (in kurz AMA) veranstalten sie neben ihrer Partyreihe Talks und Lectures zu den Themen Postkolonialismus, South African House und Afrikanischer Clubkultur.

One Track Pony

Frisch aufgetischt - von Indie Rock bis Synth-Pop

(27.01.2015 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die ersten großen Alben des Jahres sind bereits erschienen, neben Archive gibt es da etwas Frisches von Belle and Sebastian oder auch den Waterboys. Die VÖs für den Februar und März sehen aber ebenfalls vielversprechend aus.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z