Dudu Tassa

Dudu Tassa Der israelische Sänger Dudu Tassa ist neben seiner Solo-Karriere auch mit seiner Band The Kuwaitis erfolgreich (Foto: Dudu Hasson)

Dudu Tassa (geboren am 10. Februar 1977 als David Tassa in Tel Aviv) ist ein israelisch-irakischer Sänger, Songwriter und Gitarrist. Er ist unter anderem als Kopf der Gruppe Dudu Tassa And The Kuwaitis bekannt. Mit dieser interpretiert er alte irakische Lieder neu, die von seinem Großvater und dessen Bruder geschrieben wurden, den einflussreichen irakisch-kuwaitischen Musikern Daoud und Salih Al-Kuwaity. 

Mit seinem Projekt Dudu Tassa and The Kuwaitis hat es sich Dudu Tassa zur Aufgabe gemacht, das Liedgut seiner irakisch-kuwaitischen Vorfahren am Leben zu erhalten. Mit der Band, deren selbstbetiteltes Debütalbum 2011 erschienen ist, kombiniert Tassa, wie auch im Rahmen seiner Solokarriere, Folklore mit modernen Rock-Elementen. Und das mit Erfolg: Der Musiker ist sowohl ohne als auch mit seinen Kuwaitis auf populären internationalen Festivals aufgetreten und war zudem im Vorprogramm von Radiohead unterwegs. Geboren und aufgewachsen ist David Tassa als Sohn einer irakisch-jüdischen Familie in Tel Aviv. Dort begann er bereits als Jugendlicher, zu musizieren. Sein Debütalbum „Ohev Et Ha'Shirim“ (dt.: „Liebe die Lieder“) veröffentlichte er Anfang der 90er als 15-Jähriger. Einem größeren Publikum wurde der Künstler Anfang der 2000er bekannt, als er regelmäßig als Gitarrist in einer erfolgreichen israelischen Late-Night-Show zu sehen und zu hören war. Der Musiker veröffentlichte in der Folge weitere Platten, beispielsweise „Basof Mitraglim Le’Hakol“ (dt.: „Am Ende gewöhnt man sich an alles“), erschienen 2009, mit einem Gastauftritt des Radiohead-Gitarristen Johnny Greenwood. In Israel gehört Dudu Tassa zu den angesehensten Rockmusiker*innen seiner Zeit. 

„El Hajar“ (dt.: „Der Stein“), das dritte Album von Dudu Tassa And The Kuwaitis, ist im Jahr 2019 erschienen. 2020 veröffentlichten Tassa und sein Langzeitkollaborateur, der israelische Gitarrist und Sänger Berry Sakharof, ein gemeinsames Album mit dem Titel „Bdal Shel Or“ (dt.: „Ein Lichtfleck“).



Dudu Tassa im Programm von ByteFM:

Alben des Jahres 2019

(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2019
. – „Dogrel“ Tory Y Moi – „Outer Peace“ Julia Jacklin – „Crushing“ WhoMadeWho – „Watergate 26 (Mixed Tracks)“ Dope Lemon – „Smooth Big Cat“ Ride – „This Is Not A Safe Place“ HVOB – „Rocco“. Götz Bühler (Die runde Stunde) Terri Lyne Carrington Social Science – „Waiting Game“ Dudu Tassa & The Kuwaitis – „El Hajar“ Philip Bailey – „Love Will Find A Way“ Lettuce – „Elevate“ Koma Saxo – „Koma Saxo“ Kris Davis – „Diatom Ribbons“ Max Andrzejewskis Hütte – „Play The Music Of Robert Wyatt“ Shake Stew – „Gris Gris“ Theo Croker – „Star People Nation“ Bill Laurance – „Live At Philharmonie“. // Billi Free – „I Luma“ Flying Lotus – „Flamagra“ Hunney Pimp – „Chicago Baby“ Ruby Rushton – „Ironside“ Dudu Tassa & The Kuwaitis – „El Hajar“ Lettuce – „Elevate“ Jenny Penkin – „Him, On The Other Hand“.

ByteFM Mixtape

Folker: Dudu Tassa und Adir Jan

(03.02.2019 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Folker: Dudu Tassa und Adir Jan
Trotz der positiven Vibes wurde es keine reine Tanzplatte, es gibt Geschichten über Drogenhandel, Armut oder Umweltzerstörung, gerade in der Karibik. Dudu Tassa ist einer der bekanntesten israelischer Rockstars, mit einem Dutzend Alben seit seinen Teenagerjahren. Mit seiner Band Dudu Tassa & The Kuwaitis bewahrt er die arabische Musik seines Großonkels und seines Großvaters vorm Vergessen, beide kamen aus dem Irak nach Israel. // Gerade erschien „El Hajar“, das dritte Album von Dudu Tassa & The Kuwaitis. Am 22. März spielt er mit seiner Band im Gretchen in Berlin, ich traf Dudu Tassa in Tel Aviv. Adir Jan ist ein 34-jähriger Sänger, den man sich merken sollte.

ByteFM Mixtape

Folker: Oriental moods

(03.03.2019 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Folker: Oriental moods
Mit dem Ohr am Puls der Welt. Dudu Tassa & The Kuwaitis kommen am 22. März nach Berlin ins Gretchen und am 23. März nach Frankfurt in die Brotfabrik. Sein Großvater emigrierte einst aus Bagdad nach Tel Aviv, fristete dort sein Leben als Gemüsehändler, vorher war er ein Star in seiner alten Heimat. // Sein Großvater emigrierte einst aus Bagdad nach Tel Aviv, fristete dort sein Leben als Gemüsehändler, vorher war er ein Star in seiner alten Heimat. Wenn Dudu Tassa der sanfte Sohn einer weltlich geprägten Mizrahi-Familie ist, kommt Victoria Hanna aus einem religiösen Umfeld.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Mr. iD and Kawtar Sadik) 22west – „Mit der Gang“ Götz Bühler (Die runde Stunde) Kwaku Asante – „Worth“ Philip Bailey – „Billy Jack“ Dudu Tassa & The Kuwaitis – „Bint El Moshab“ Meshell Ndegeocello – „True Vine“ Jim Bread/ Jon Herington – „Gaucho“ Lettuce – „Krewe“ Krawanesia – „Hannelore“ Koma Saxo – „Koma Tema“ Shake Stew – „Grilling Crickets In A Straw Hut“ Theo Croker feat.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z