Gotts Street Park

Gotts Street Park Sind von den Hausbands der 1960er-Soul-Labels beeinflusst: Gotts Street Park (Foto: Harvey Pearson)

Gotts Street Park ist ein instrumentales Soul- und Jazz-Trio aus Leeds, zusammengesetzt aus den Produzenten und Musikern Josh Crocker, Tom Henry und Joe Harris. Neben den zahlreichen Songs, die sie für andere Acts wie Kali Uchis oder Greentea Peng produziert haben, veröffentlichen sie auch selbst Alben. Inspiriert von den Hausbands von legendären Soul-Labels wie Stax oder Motown, fokussiert das Trio sich auf einen organischen, knisternd-analogen Live-Sound.

Gegründet wurde Gotts Street Park Mitte der Zehnerjahre. 2017 veröffentlichten sie ihr noch instrumentales Debütalbum mit dem schlichten Titel „Volume One“. Für den 2020er Nachfolger „Volume Two“ konnten sie bereits prominente Gastsänger*innen gewinnen, wie etwa Pip Millett. Mit dieser arbeiteten sie auch 2023 für die Single „Got To Be Good“ zusammen.

„Got To Be Good“ war auch der erste Vorbote für „On The Inside“, das dritte Album von Gotts Street Park.



Gotts Street Park im Programm von ByteFM:

Gotts Street Park – „On The Inside“ (Rezension)

Von Lena Boßmann
(20.10.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Gotts Street Park – „On The Inside“ (Rezension)
Gotts Street Park – „On The Inside“ (PIAS) // Wer aktueller Musik vorwirft, schnelllebig und konsumorientiert zu sein, an dem oder der ist Gotts Street Park bisher wahrscheinlich vorbeigegangen. Über das Londoner Label Blue Flowers, das auch andere, die 15-Sekunden-Dramaturgie missachtende Künstler*innen wie Nilüfer Yanya und Puma Blue unter seinem Banner versammelt, erschien nun das Album „On The Inside“. // Als sich Josh Crocker (Bass, Produktion), Tom Henry (Keys) und Joe Harris (Gitarre) vor über zehn Jahren in der Jazz-Szene ihrer Heimatstadt kennenlernten, fanden sie zunächst als Backing-Band für Solokünstler*innen zusammen. Beim Versuch, während des Jammens den Klang ihrer musikalischen Vorbilder nachzuahmen, entstand fast wie aus Versehen aus der Fusion von 60s-Motown und frühem HipHop der ganz eigene Sound von Gotts Street Park. Auf diese Stunden, in denen die drei Musiker über ihre Instrumente miteinander eine harmonische Kommunikation praktizierten, geht auch der Schaffensprozess des Albums „On The Inside“ zurück, das als Fenster in die Welt von Gotts Street Park fungieren soll. Noch immer entwickeln sich ihre Songs beim gemeinsamen Jam, entstehen im Zusammenspiel aus dem, was jeder einzelne Musiker mit ins Studio bringt. // Darin empfingen sie neben Pip Millett, Rosie Lowe und Flikka, die bereits „Volume 2“ durch ihre weichen Stimmen bereicherten, auch die Londoner Sängerin Enny und Saxofonistin Parthenope. Beheimatet in der britischen Neo-Soul-Szene, füllen die Künstlerinnen mit ihrer Orientierung am satten Sound vergangener Dekaden die Ritzen des musikalischen Dielenbodens, den Gotts Street Park ihnen auslegen. // Entgegen der Gewohnheit des Trios, seine Songs langsam aus längeren Intros erwachsen zu lassen, sorgt mit „Fuego“ ein Solostück für das Spannungsmoment des Albums. Durch den unmittelbaren Einstieg ins Thema hebt sich das Riff – begleitet durch treibende Drums – von der Laid-Back-Attitüde der vorangegangenen Kompositionen ab. Aufschluss über die Intention dahinter gibt der zugehörige Visualizer, in dem schnelle Lichtreflexe die Zeitraffer von nächtlichen Autofahrten und Studioaufnahmen im Dämmerlicht überblenden. Innerhalb schneller Cuts bekommt man so ein Gefühl dafür, wie rasant sich das Leben der Band mit steigender Bekanntheit wohl anfühlen mag. Schließlich aber verglüht das dreiminütige „Feuer“ und findet mit einem friedlichen Halfbeat zurück zur Atmosphäre nostalgischer Gelassenheit, die auch auf diesem Release von Gotts Street Park vorherrscht.

Zuversichtliche Vibes: „Got To Be Good“ von Gotts Street Park

Von ByteFM Redaktion
(04.06.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zuversichtliche Vibes: „Got To Be Good“ von Gotts Street Park
Gotts Street Park haben sich erneut mit der Sängerin Pip Millett zusammengetan (Foto: Harvey Pearson) Mit seiner Single „Got To Be Good“ hat das britische Produzenten-Trio Gotts Street Park ein neues Album angekündigt. Nach „Volume 1“ (2017) und „Volume 2“ (2020) behält die Gruppe aus Leeds zwar ihren Dreijahresrhythmus bei, entscheidet sich mit „On The Inside“ aber für einen „richtigen“ Titel. In gewisser Weise knüpfen sie genau dort an, wo sie 2020 aufgehört haben. Denn unser Track des Tages ist wie der letzte Track auf „Volume 2“ eine Zusammenarbeit mit Pip Millett. Die Kooperationen mir der Neo-Soul-Sängerin aus Manchester  sind für Gotts Street Park sozusagen Selbstläufer: „Wann immer wir mit Pip in einem Raum gewesen sind, war es ziemlich frei und fruchtbar. Wenn ein Song auf diese Weise entsteht, überdenken wir ihn nicht groß oder verändern die endgültige Aufnahme zu sehr und hoffen einfach, dass die gleiche Energie zu den Hörer*innen durchdringt, die wir bei der Entstehung des Songs empfunden haben.“ // Das Album „On The Inside“ von Gotts Street Park erscheint am 13. Oktober 2023 auf dem Label Blue Flowers. Der vorab als Single daraus augekoppelte Song „Got To Be Good“ mit Pip Millett ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Songs des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(13.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2023
Gotts Street Park – „Mountains“ (feat. Enny)

Duftorgel

Zu spät zur eigenen Party

(14.08.2021 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wer zu spät kommt, den bestraft Uwe Baltner. Songs und Tracks, die Uwe Baltner noch nie performed hat: |||||||||||||||||||, Charles Bradley, John Glacier, Gotts Street Park, Eloquent, Sarkodie & Vic Mensa, 혜진 Park Hye Jin, Leonce, Mount Kimbie, Ivy Lab, Appleblim und STL.

Die besten Alben 2017

Von ByteFM Redaktion
(01.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die besten Alben 2017
Gotts Street Park –„Volume One“

The Good Nightz

Corner

(04.12.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neues aus dem Gemischtwarenladen. Im Angebot heute: Das ByteFM Album der Woche „Yung Boomer“ von Dexter, DJ Earl mit Bass, Gotts Street Park mit Funk, Juse Ju mit einer kleinen Frage und bei Ainie macht es „Swoosh“!

60minutes

Von Hawkins bis São Paulo

(07.10.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bei diesem Abenteuer außerdem dabei: Bacao Rhythm & Steel Band, Gotts Street Park, The Sindecut & Ijeoma, Bixiga 70, Brecon, Fran Lobo.

Songs des Jahres 2021

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2021
Gotts Street Park – „Diego“

The Good Nightz

Drips

(03.11.2023 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit viel aktueller Musik – Moderner Funk von Gotts Street Park, Ambient von Ah! Kosmos und Hainbach, Jazz von WebWeb & Max Herre, Rap von Luvre47 und Isaiah und Breakbeat-Elektronik von Otik und Scuba.

The Good Nightz

Diego

(17.09.2021 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gotts Street Park, Rosie Lowe, Common, Little Simz und das Portico Quartet gehören zu den Empfehlungen dieser Sendung, genauso wie der dritte und letzte Teil der Compilation „It Was Always There“.

The Good Nightz

Nature Of The Beast

(13.11.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue gute Musik gegen die November-Tristesse. Bockstarke Tunes bekommt ihr heute von Dizzee Rascal, Farhot, Audio88 & Yassin, Arlo Parks, Marty & Om Unit, Gotts Street Park und Black Thought.

60minutes

Hier stimmt die Musik

(05.12.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aus Kanada erreicht uns der Groove des umtriebigen Odario Williams. HipHop, Elektronik, Blaxploitation, der leidenschaftliche Radiomoderator legt jetzt erst los. Vom Studio auf den Golfplatz gucken, das können Gotts Street Park aus Leeds. Ansonsten haben sie nix mit Eisen & Holz zu tun, sondern knüpfen feinen Sound aus R’nB, Jazz, HipHop & Soul. In der Praxis Kinderarzt, im Studio Beatbauer & Rapper. Dexter macht uns den Yung Boomer und liefert das ByteFM Album der Woche. Dies sind nur ein paar, die für stimmige Musik sorgen!

Fluffiger Breakbeat-Groove: „In My Head“ von Rosie Lowe

Von ByteFM Redaktion
(14.07.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Fluffiger Breakbeat-Groove: „In My Head“ von Rosie Lowe
Unser heutiger Track des Tages „In My Head“ ist eine neue Single der britischen Sängerin, Songschreiberin und Produzentin Rosie Lowe. Schon fünf Jahre ist es her, dass die im englischen Deptford ansässige Musikerin ihr zweites Soloalbum „YU“ herausgebracht hat. Seither hat sie ein Album mit dem Experimentalkünstler Duval Timothy gemacht und ihre Stimme unter anderem Gotts Street Park und Shura geliehen. Mit „Mood To Make Love“ schickte Lowe im Mai 2024 ihrem kommenden dritten Longplayer die erste Single voraus. Atmosphärisch, bedächtig und mit Anleihen an Gospel und Jazz, war die Songwahl für den ersten Albumvorboten eher ungewöhnlich. Doch gerade diese Entscheidung reflektiert den Entstehungsprozess des Albums besonders gut.

Duftorgel

Plüschiger Ohrensessel

(05.12.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auf dem plüschigen Ohrensessel mit Nerzbezug (RIP) nehmen in dieser Ausgabe der Duftorgel Yung Hurn, Big Sean, Jai Paul, Lapti, Corbin, D33J & A$AP NAST, 3Plusss, East Man & Walton, Iona Dream, ETCH, Saba und Gotts Street Park platz.

The Good Nightz

True Surrender

(08.09.2023 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit spannenden Neuerscheinungen von Snakes Of Russia, Gotts Street Park, Fraen, Chogori, Freddy Fresh, Chogori u. a.

60minutes

Advent, Advent, ein Beat

(27.11.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nubya Garcia setzt auf ihr letztjähriges Debüt "Source" das Remix-Album "Source - We Move". George "Nightmares On Wax" Evelyn schickt von Ibiza aus sein neues Album "Shout Out! To Freedom" in die Runde. Weitere im Bunde: Gotts Street Park, Pachyman, Black Flower!

Die Welt ist eine Scheibe

Action Adventure

(21.11.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Action Adventure
Soul, Funk, Dub und DJ Shadow, der auf seinem achten Album „Action Adventure“ mit chromfarbenem Retrofuturismusglanz überrascht. Bombay Bicycle Club überraschen auf ihrem sechsten Album „My Big Day“ mit einer tighten wie gewieften Mischung aus Indie-Pop und psychedelischem Soul. Brillanten Glanz zwischen Soul und Funk verbreiten Black Pumas auf „Chronicles Of A Diamond” und die Briten Gotts Street Park auf „On The Inside“. Dub dröhnt durch die herbstlichen Hütten dank dem Puerto-Ricaner Pachyman und der von Adrian Sherwood produzierten Wiederauferstehung der seit Jahrzehnten verschollenenen Creation Rebel auf On-U-Sound.

Duftorgel

Es ist Donnerstag und ich kauf mir nix… Ok cool.

(10.09.2017 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Lars Sieling kann nicht rappen. Dafür klaut Yung Hurn Herrn Rin eine Supreme. Nicht cool. Belächelt von den echten coolen Säuen: Gotts Street Park, Rin, Yung Hurn, Tidus, Fatoni & Dexter, Eloquent, Wiki, Dienst&Schulter, Chunky und Mount Kimbie.

Duftorgel

Das Huhn oder das Ei?

(25.04.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eloquent, Denny Laflare, Gotts Street Park, Arbour & Ian Urbina, Yussef Dayes, Tom Misch, Ikonika, Nazar, Don Toliver, Liv.e, Alfa Mist & Emmavie und das Onyx Collective.

Duftorgel

End of Summer Vibes (Oxytocin)

(09.09.2023 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zu viele spätsommerliche Gefühle sind nicht gut für das Gemüt, sonst wird aus Oxytocin schnell Oxytoxin. Orangefarbenes sommerliches und wärmendes Licht scheint in dieser Ausgabe auf diese Bindungshormonjunkies: Les Sins & AceMo, Friske, Artificial Red, Trudge, Lukid, MDMA, Gotts Street Park, Jazzbois und Elo, Wun Two & lidija.

Alben des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2023
Gotts Street Park – „On The Inside“

10 bis 12

Got To Be Good

(31.05.2023 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die heutige Show trägt den Titel der brandaktuellen Single von Pip Millett und Gotts Street Park.

60minutes

Zwischen Holzhütte und Rockgarage

(16.09.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem im Boot: Resavoir, Gotts Street Park, Tapir!, Sankt Otten, Kiefer, Yard Act, Corinne Bailey Rae.