Greentea Peng

Greentea Peng Bild: Greentea Peng

Greentea Peng ist der Künstlername der britischen Soul-Sängerin und Songwriterin Aria Wells aus London, England. Ihre Debüt-EP „Sensi” ist im Jahr 2018 über das von der Londoner Künstlerin Kesh Kumari betriebene Indie-Lebel Tennnn erschienen.

In ihrer Musik, die sie selbst als „Psychedelic Soul” beschreibt, verarbeitet Greentea Peng Einflüsse aus HipHop, R&B, Soul, Reggae und Dub. Dabei setzt sie auf einen warmen, verspielten Lo-Fi-Sound und persönliche, oftmals spirituelle Themen. Geboren wurde die Künstlerin als Aria Wells in London; danach siedelte sie mit ihrer Familie ins südenglische Hastings um, wo sie bereits im Kindesalter anfing zu musizieren. Musik aufzunehmen begann sie nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in Mexiko, im Rahmen dessen sie zahlreiche Live-Konzerte besuchte. Zu ihren Lieblingsmusiker*innen zählt Wells Lauryn Hill, Erykah Badu, Miss Dynamite und Lily Allen.

Greentea Pengs zweite EP „Rising” ist im Jahr 2019 über das Londoner Label Different Recordings (Deema, Nayana Iz, Claptone) erschienen. 2020 war ihr von ihrem Mexikoaufenthalt inspiriertes Stück „Hu Man“ ByteFM Track des Tages. Im selben Jahr war Greentea Peng auch als Feature-Artist auf dem The-Streets-Track „I Wish You Loved You As Much As You Love Him” vertreten. Im April 2021 kündigte sie mit dem Song „Kali V2“ ihr Debütalbum „Man Made“ für den Juni desselben Jahres an.



Greentea Peng im Programm von ByteFM:

Greentea Pengs neue Single „Spells“

(03.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Greentea Pengs neue Single „Spells“
Greentea Peng Mit der Single „Spells“ möchte die britische R&B-Sängerin Greentea Peng das Jahr 2020 mit einem positiven Cliffhanger abhaken. Ihre neue Single hat die Künstlerin aus London ungefähr zur selben Zeit geschrieben wie die Songs zu ihrer EP „Spells“. // Ihre neue Single hat die Künstlerin aus London ungefähr zur selben Zeit geschrieben wie die Songs zu ihrer EP „Spells“. Dieses Debüt hat Aria Wells alias Greentea Peng zwar bereits vor zwei Jahren veröffentlicht, aber vielleicht war die Zeit noch nicht reif. Der Track handelt davon, wie es ist, es anderen Menschen recht machen zu wollen. // Der Track handelt davon, wie es ist, es anderen Menschen recht machen zu wollen. Oder auch von der Macht, die der Sprache innewohnt. In dieser Hinsicht spielt Greentea Peng mit den verschiedenen Bedeutungen von „spell“. Denn in der englischen Sprache steht das Wort sowohl für „buchstabieren“ als auch für „Zauberspruch“. // Angenehm klingt auch der an melancholischen Lo-Fi-HipHop angelehnte, aber zugleich fidele Beat. Der dann auch den positiven Charakter unterstreicht, mit dem Greentea Peng ein seltsames Jahr beschließen möchte. So klingt der Song fast, als würde er frohen Mutes einem neuen Jahr entgegeneilen. // Und vielleicht auch mit den negativen Worten ein wenig sparsamer umgeht. Die Single „Spells“ von Greentea Peng ist bei Universal/EMI erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Bossa-Soul über Identität und Einheit: Greentea Peng

(10.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bossa-Soul über Identität und Einheit: Greentea Peng
Greentea Peng Bossa-Soul über die zermürbende Identität ist die neue Single „Hu Man“ von Greentea Peng. Die Sängerin aus Südlondon hat einige famose Singles herausgebracht, darunter den Alternative-R&B-Ohrwurm „Mista Sun (Miss Da Sun)“ im vergangenen Jahr. // Die Sängerin aus Südlondon hat einige famose Singles herausgebracht, darunter den Alternative-R&B-Ohrwurm „Mista Sun (Miss Da Sun)“ im vergangenen Jahr. In diesem Jahr ist Greentea Peng unter anderem auf dem neuen Album von The Streets vertreten gewesen. Ihre eigenen 2020er Singles „Ghost Town“ und „Soulboy“ haben eine stärkere Reggae-Kante gehabt. // Weil das Leben einfach weniger ermüdend wäre, wenn Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität und Herkunft gleichgültig wären. Und keine Kriterien, nach denen Menschen einander beurteilen. Die Single „Hu Man“ von Greentea Peng ist auf dem Label Caroline International erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Greentea Peng - „Man Made“ (Album der Woche)

(07.06.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Greentea Peng - „Man Made“ (Album der Woche)
Greentea Peng - „Man Made“ (Universal Music) Aria Wells liebt Sound. Das ist unter Musiker*innen erst einmal nichts Besonderes, sollte man meinen. Auch, dass die unter dem Namen Greentea Peng auftretende Britin explizit über diese Liebe singt, mutet erst einmal nicht sonderlich originell an. // Neben der puren technischen Kompetenz beeindruckt die stilistische Bandbreite, von messerscharfem Funk im erwähnten „This Sound“ über an Madlib erinnernden HipHop in „Suffer“ bis zum maximal zurückgelehnten Dub in „Meditation“. Und dann ist da noch Greentea Peng persönlich. Ihr Gesang wechselt binnen Sekunden zwischen präzisem Rap und tiefenentspanntem Soul-Crooning.

„Man Made“: Greentea Peng kündigt Debütalbum an

(13.04.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Man Made“: Greentea Peng kündigt Debütalbum an
Greentea Peng (Foto: Stefy Pocket) Greentea Peng hat mit der neuen Single „Kali V2“ ihr Album „Man Made“ angekündigt. Damit steht nun nach einer Reihe von Singles endlich der erste Longplayer an. Zuletzt hatte die Londoner Künstlerin die eingängige Bossa-Single „Hu Man“ veröffentlicht und das Jahr 2020 mit dem Track „Spells“ positiv ausklingen lassen. // Produziert wurde „Man Made“ von Greentea Pengs langjährigem Mitstreiter Earbuds sowie Swindle, Samo & Kiko, Mala (Digital Mystikz) und Commissioner Gordon. Greentea Peng – „Man Made“ (AMF) Die Tracklist: 1. „Man Made“ 2. „This Sound“ 3. „Free My People“ (featuring Simmy & Kid Cruise) 4.

Was ist Musik

Südlondon vs New Orleans

(07.06.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Du meinst vielleicht, New Orleans herauszuhören, aber du kriegst es in einer völlig anderen Verpackung. Ich will New Orleans in die Zukunft bringen.“ Greentea Peng über ihr Debütalbum: „Eine Erforschung des Selbsts und des Sounds. Ein Produkt, das innere sowie äußere Paradigmen verschiebt. // Ein Jambalaya des Ausdrucks, dieses Projekt passt in kein Genre, ist nicht einfach zu verdauen.“ Leute, die sich nichts aus Bienen und Eso machen, sollte das nicht abschrecken. Greentea Peng über Greentea Peng: "Ich glaube, ich sehe aus wie meine Musik." Greentea Peng sieht super aus. Zwei Alben der Saison so far kommen von einer Schwarzen Frau aus Südlondon und einer Schwarzen Frau aus New Orleans.

Jungle und Lo-Fi-Pop: „Headz Gone West“ von Nia Archives

(17.04.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jungle und Lo-Fi-Pop: „Headz Gone West“ von Nia Archives
Gesanglich wiederum bewegt sich Nia Archives ungefähr in der gleichen entspannt souligen Umlaufbahn wie Greentea Peng. Oder, wenn man einen klassischen 90er-Act zum Vergleich heranziehen möchte: Nicolette. Gelernt hat Nia Archives das Produktionshandwerk an einem der besten Orte, die man sich für eine Produzentin mit Jungle-Affinität vorstellen kann.

Songs des Jahres 2020

(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Pele, Shanique, Nico & Nic) Igorrr – „Very Noise“ Haiyti – „Photoshoot“ Drake – „Toosie Slide“ Greentea Peng – „Ghost Town“ Jayda G – „Both Of Us“ Róisín Murphy – „Narcissus (In The House)“ Liz Remter (ByteFM Charts, Reeperbahn Festival Container) Ayoni – „Unmoved (A Black Woman Truth)“ James Blake – „The First Time Ever I Saw Your Face“ Deaton Chris Anthony – „I Shake That Ath“ The 1975 – „If You’re Too Shy (Let Me Know)“ Ätna – „Ruining My Brain“ Moses Sumney – „Neither/Nor“ Georgia – „About Work The Dancefloor“ Ela Minus – „El Cielo No Es De Nadie“ Laura Marling – „Held Down“ Sault – „Son Shine“ Matea Buzuk (ByteFM Team) Spike Fuck, The Slingers – „Kind Hearts“ Seth Bogart – „Oh Bondage Up Yours!

„Pray“: neue Single von Joe Armon-Jones

(04.05.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Pray“: neue Single von Joe Armon-Jones
Überhaupt ist Armon-Jones ziemlich umtriebig: Zuletzt hatte der Musiker unter anderem mit Tony Allen, Nubya Garcia, Greentea Peng, Poppy Ajudha und Moses Boyd zusammengearbeitet. Im Sommer vergangenen Jahres war außerdem die Doppelsingle „Dark Side Riddim“ von Ezra Collective erschienen.

Die neue 90s-Style-R&B-Single „Same Old“ von Enny

(18.03.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die neue 90s-Style-R&B-Single „Same Old“ von Enny
Bald erscheint die erste EP von Enny. Wer die Musik von Jorja Smith (die auch schon gemeinsame Sache mit Enny gemacht hat) und Greentea Peng mag, könnte gut daran tun, ein Auge darauf zu haben. Der Song „Same Old“ von Enny ist auf dem Label Famm erschienen und heute unser Track des Tages.

Kontrabass

Waterpolo

(13.06.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sommerlich entspannte Vibes im Kontrabass, mit Musik von Nightmares On Wax bis Greentea Peng und von Patrick Paige II bis Mr. Ho.

60minutes

Hier spielt die Musik

(09.11.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Macht die Minibar auf und macht Euch geschmeidig mit Blood Orange, Moonchild, Danny Brown, Nick Waterhouse, Ego Ella May, Greentea Peng.

ByteFM Magazin am Abend

mit Frenz Julian Jordt

(10.06.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geburtstag von João Gilberto erfahrt Ihr heute, wie der Bossa-Nova-Rhythmus erst entstanden ist und dann die Welt erobert hat. Außerdem hört ihr Musik aus unserem Album der Woche von Greentea Peng.

ByteFM Magazin

Sitar-Klänge neben dem Great American Songbook

(09.06.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ihr hört außerdem neue posthum veröffentlichte Musik von MF Doom und auch Musik aus unserem Album der Woche „Man Made“ von Greentea Peng.

Was ist Musik

Vertrauter Fremder – Ein Leben zwischen zwei Inseln…

(23.03.2020 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Sozialwissenschaftler Paul Gilroy spricht davon, dass der Black Atlantic synonym ist mit doppeltem Bewußtsein, also dass man sich selbst versteht als britisch und karibisch.“ Heute neue Musik im Geiste von Stuart Hall und Paul Gilroy, mit Dr.Israel, Sarathy Korwar & Dennis Bovell, Greentea Peng, Moses Sumney, Shabaka & The Ancestors, Irreversible Entanglements…

Was ist Musik

Skankin' & (Hyper)Dubbin' einst & jetzt

(08.03.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Starring: Ancient Astronauts, Greentea Peng, Low Profiler, Dawn Richard, Pale Rider, U-Roy, Bunny Wailer, Yabby You. Und sowieso: Rocksteady got Soul.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 50

(09.12.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Abgehört von Spiegel Online KW 50
Heute mit Tracks aus "Influencer", dem zweiten Album von Haiyti in 2020 und neuer Musik von Greentea Peng, Calexico, The Avalanches und weiteren.

Was ist Musik

What Is Soul? Blöde Frage

(14.06.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
What is Soul? Definitiv Dawn Richard und Greentea Peng, die hier letzte Woche gefeiert wurden – nicht genug gefeiert wurden, deshalb heute mehr davon. Squarepusher ist ein spezieller Soulfall. Macht mehr so elektronischen Mathematikrock, hat aber auf jedem Album mindestens einen Track mit Soul.

Mixtape der Hörer*innen

Grün

(11.06.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Grün
Die britische Musikerin Aria Wells aka Greentea Peng macht auf „Man Made“, unserem Album der Woche, die Liebe zum Sound spürbar. Sie schätzt aber nicht nur guten Klang, sondern auch grünen Tee und andere grüne Gewächse, deren Konsum zur Entspannung beitragen kann.

ByteFM Magazin am Abend

Kaschmir & Kohle

(08.06.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Greentea Peng, Tkay Maidza und Allen Toussaint.

60minutes

Und jetzt Musik

(20.03.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„J Jazz Vol. 3: Deep Modern Jazz From Japan“ gibt einen tollen Einblick in die Jahre 1969-1983. Außerdem El Michels Affair und Greentea Peng!

ByteFM Magazin: Der Wochenrückblick

KW 23

(13.06.2021 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Bossa Nova von dem US-amerikanischen Saxofonisten Stan Getz und dem brasilianischen Gitarristen und Komponisten João Gilberto. Außerdem hört Ihr neue Musik von Madlib und aus unserem Album der Woche von Greentea Peng.

Silent Fireworks

Zahme Dschungel

(12.06.2021 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Greentea Peng: I, I need time, time For my mind, mind Jumoke Olusanmi: …then this is for you you!

Neuland

Psychedelic Soul und Rap für Grillz

(11.06.2021 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Neuveröffentlichungen der Woche mit Sharktank, ShitKid und unser ByteFM Album der Woche: "Man Made" von Greentea Peng!

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 23

(09.06.2021 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Abgehört von Spiegel Online KW 23
Heute mit Songs aus "Man Made", dem Debütalbum der Londoner Musikerin Greentea Peng. Außerdem Neues von Liz Phair und Musik aus dem Gang-Of-Four-Tributalbum "The Problem With Leasure".

ByteFM Magazin am Abend

Aus der doppelten Dunkelheit & im Kreis der Liebe

(07.06.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: neue Musik von der Joachim Franz Büchner Band und von unserem aktuellen Album der Woche "Man Made" von Greentea Peng

ByteFM Magazin

Powerpop-Pioniere und Soulsänger

(13.04.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ihr hört Soul zum Geburtstag von Al Green und PJ Harvey zwischen Freejazz und orchestralem Rock mit sozialkritischer Botschaft von ihrem Album „The Hope Six Demolition Project“, das vor fünf Jahren erschienen ist. Neue Tracks hört Ihr im Magazin u. a. von Greentea Peng, die ein neues Album angekündigt hat.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z