Shannon Lay

Shannon Lay Shannon Lay

Shannon Lay ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin aus Los Angeles. Sie war Gitarristin der Psych-Punk-Formation Feels und veröffentlichte mit „All This Life Going Down“ im Jahr 2016 ihren ersten Longplayer als Solokünstlerin. 

Während es bei ihrer ehemaligen Band Feels laut und verzerrt zuging, tauscht Shannon Lay im Rahmen ihrer Soloaktivitäten die elektrische Gitarre gegen eine akustische und kreiert damit intime und verspielte Freak-Folk-Songs. Typische Sujets ihrer Stücke sind Natur und Mystik. Inspiration für ihre ruhigen, sanftmütigen und zuweilen psychedelisch bis transzendental daherkommenden Klänge findet sie bei gleichgesinnten Kolleg*innen wie Vashti Bunyan, Anne Briggs und Sandy Denny. Aufgewachsen ist Shannon Lay als Tochter irischer Immigrant*innen im südkalifornischen Redondo Beach, wo sie im Alter von 13 Jahren begann, Gitarre zu spielen. Als 17-Jährige zog sie ins benachbarte L.A., wo sie bald in der lokalen Punk-Szene ein musikalisches Zuhause fand. Mit der Band Feels veröffentlichte die Musikerin zwei Alben, bevor sie sie im Jahr 2020 verließ. Lay ist zudem Teil von Ty Segalls Freedom Band. Ihre Solokarriere  begann die Künstlerin im Jahr 2015 mit „Holy Heartache“, einer lediglich online erschienenen Sammlung von Demo-Aufnahmen, die bei Lay zuhause entstanden sind. Auf ihr erstes reguläres Album „All This Life Going Down“ folgte 2017 „Living Water“ und schließlich „August“ im Jahr 2019. Das Album wurde von Ty Segall co-produziert und war Lays erstes Release auf einem größeren Label, Sub Pop. 

Über Sub Pop erschien 2021 auch ihre kritisch gelobte, vierte LP „Geist“, auf der sie sich mit Themen wie Heilung und innerer Ruhe befasste.



Shannon Lay im Programm von ByteFM:

Shannon Lay (Ticket-Verlosung)

(03.03.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Shannon Lay (Ticket-Verlosung)
Shannon Lay Eigentlich ist Shannon Lay die Gitarristin der Psych-Punk-Formation Feels. Da es aber durchaus kräftezehrend sein kann, sein ganzes Leben lang nur psychedelischen Lärm zu machen, hat Lay irgendwann die elektrische gegen eine akustische Gitarre getauscht. 2016 veröffentlichte die US-Amerikanerin ihr Solodebüt „All This Life Going Down“ auf dem kleinen Label Do Not Disturb Records. // Anti- und Freak-Folk geben sich die Hand, als würde Kimya Dawson Circuit Des Yeux covern. ByteFM präsentiert die Tour von Shannon Lay und verlost 2×2 Gästelistenplätze für die Konzerte in Berlin, Jena und Freiburg. Wenn Ihr gewinnen wollt, hinterlasst bis zum 8.

Songs des Jahres 2021

(15.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2021
Smino) Rachel Chinouriri – „Darker Place“ Wa22ermann – „Salsa“ Layla – „Trick Daddy“ Dilla, Emi X – „Unter ihrem Dress“ Cobrah – „Good Puss“ Ruben Jonas Schnell (Zimmer 4 36) Cat Power – „Pa Pa Power“ Maurice Summen – „Das Ladekabel“ Tierra Whack – „Walk The Beat“ Peggy Gou – „I Go“ Anorak Patch – „6 Week Party“ Lucy Gooch – „Ash And Orange“ Ja, Panik – „Apocalypse Or Revolution“ Tucumcari – „Get Drowned“ International Music – „Misery“ Wet Leg – „Chaise Longue“ Sandra Zettpunkt (Golden Glades) Shannon Lay – „Rare To Wake“ Matt Sweeney And Bonnie „Prince“ Billy – „My Popsicle“ La Luz – „The Pines“ Dummy – „Punk Product #4“ Francis Lung – „Bad Hair Day“ Hand Habits – „Gold/Rust“ Great Silkie – „Silly Boy“ Astral Brain – „Five Thousand Miles“ Tele Novella – „Desiree“ E.R.

ByteFM Magazin

Shannon Lay zu Gast

(08.11.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Shannon Lay zu Gast
Zwei Genres, die auf den ersten Blick wenig Gemeinsamkeiten teilen. Die Gitarristin und Sängerin Shannon Lay aus Los Angeles bedient sie beide. Ehemals Mitglied der Psych-Punk-Formation Feels ist sie seit 2015 auch solo aktiv und hat Anfang Oktober ihr viertes Album herausgebracht: „Geist“. // Unter anderem das Tarot soll als Inspiration hergehalten haben. Derzeit tourt Shannon Lay durch Europa. Vor ihrem Auftritt im Aalhaus in Hamburg ist die Musikerin zu Gast im ByteFM Magazin bei Timo Grimm. Shannon Lay auf Tour – präsentiert von ByteFM: 08.11.21 Hamburg – Aalhaus (Jever Live Kneipenkonzert) 09.11.21 Berlin – Monarch [Foto von Shannon Lay: Kai MacKnight] // Shannon Lay auf Tour – präsentiert von ByteFM: 08.11.21 Hamburg – Aalhaus (Jever Live Kneipenkonzert) 09.11.21 Berlin – Monarch [Foto von Shannon Lay: Kai MacKnight]

Alben des Jahres 2021

(17.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2021
Alben des Jahres 2021 Aengus Walton (ByteFM Team) Dry Cleaning – „New Long Leg“ Teenage Fanclub – „Endless Arcade“ Faye Webster – „I Know I’m Funny Haha“ Evan Wright – „Sound From Out The Window“ Grouper – „Shade“ JW Francis – „Wanderkid“ Levin Goes Lightly – „Rot“ Courtney Barnett – „Things Take Time, Take Time“ HTRK – „Rhinestones“ Zwanie Jonson – „We Like It“ Alice Peters-Burns (Kaleidoskop) Cathal Coughlan – „Song Of Co-Aklan“ Constant Follower – „Neither Is, Nor Ever Was“ Cory Hanson – „Pale Horse Rider“ Molly Linen – „Days Awake“ Gorstey Lea Street Choir – „… From Prince's Park To Farsley – Volume 1“ Shannon Lay – „Geist“ Arab Strap – „As Days Get Dark“ Various Artists – „V4Velindre“ Rob St John – „Surface Tension“ The Catenary Wires – „Birling Gap“ Alexander Kasbohm (ByteFM Team) Masayoshi Fujita – „Bird Ambience“ Floating Points, Pharoah Sanders & London Symphony Orchestra – „Promises“ Tortusa – „Bre“ Sophia Kennedy – „Monsters“ The Chills – „Scatterbrain“ Pearl Charles – „Magic Mirror“ Greentea Peng – „Man Made“ Billie Eilish – „Happier Than Ever“ Joachim Franz Büchner Band – „Ich bin nicht Joachim Franz Büchner“ The Weather Station – „Ignorance“ Alper Kurtoglu (Love Songs) Altın Gün – „Yol“ Angel Olsen – „Song Of The Lark And Other Far Memories“ Courtney Barnett – „Things Take Time, Take Time“ James Blake – „Friends That Break Your Heart“ Kings Of Convenience – „Peace Or Love“ Modus – „Läufer“ Mykki Blanco – „Broken Hearts & Beauty Sleep“ Róisín Murphy – „Crooked Machine“ Shatten – „Shatten“ Sleaford Mods – „Spare Ribs“ Andi Hörmann (Spagat) The Notwist – „Vertigo Days“ Arlo Parks – „Collapsed In Sunbeams“ Simon Popp – „Devi“ Prudence – „Beginnings“ Sissi Rada – „Nanodiamond“ Veranda Music – „Unter Einfluss“ John Glacier – „Shiloh: Lost For Words“ Niklas Wandt – „Solar Müsli“ John Tejada – „Year Of The Living Dead“ V.A. – „Alternative Fakten Vol. 2“ Andreas van der Wingen (Erdenrund) Gewalt – „Paradies“ Joachim Franz Büchner Band – „Ich bin nicht Joachim Franz Büchner“ Kiosque Of Arrows 2 – „V.A.“ School Of Zuversicht – „An allem ist zu zweifeln“ TG Mauss – „Momente Volume 1“ Schneider TM – „The 8 Of Space“ Sølyst – „Spring“ Pauline Anna Strom – „Angel Tears In Sunlight“ Mouse On Mars – „AAI“ David Crosby – „For Free“ Ariane Batou-To Van (La France en Duo) Hervé – „Hyper (Prolongations)“ Mustang – „Memento Mori“ Kim Giani – „Kim Sings The Cure“ Angèle – „Nonante-Cinq“ Peter Doherty & Frédéric Lo – „The Fantasy Life Of Poetry & Crime“ La Femme – „Paradigmes“ Raphael – „Haute Fidélité“ Feu!

Feels – „Car“

(14.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Feels – „Car“
„My friends / Come with me to candyland“ – direkt mit der ersten Zeile nehmen Feels einen in ihrer Single „Car“ an die Hand. Doch was ist das Schlaraffenland, das die kalifornische Garage-Pop-Band um Shannon Lay und Laena Geronimo uns zeigen möchte? Süß ist es jedenfalls nur an der Oberfläche. „Just trust what I say / You know it's all lies anyway“, singt Geronimo zuerst, setzt später noch einen drauf: „War dogs on the street / The land of the free / One nation under fraud.“ Ähnlich verhält es sich mit der Musik, die Feels zu diesem Text ausbreiten: Der Song startet mit einem sonnigen Schrammel-Rock-Riff, das am Ende jedoch in Dissonanz und Feedback ausblutet.

Regler rauf, Regler runter

Roast Fish And Living Water

(02.09.2021 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u. a. mit Musik von Shannon Lay, Lee “Scratch” Perry und Björk.

ByteFM Charts

2019: Woche 36

(02.09.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal neu in den Charts mit dabei: Ilgen-Nur, Shannon Lay, Jay Som und Rocko Schamoni.

Verstärker

Betörend?

(13.10.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ja, Wyndow wirklich mit y. Sonst wär’s ja auch ein blöder Name. „Betörend“ sind aber auch die Stimme von Shannon Lay, der kalifornischen Folksängerin, oder die euphorisierenden Rave-Sounds von HAAi, einer Australierin in London (ihr „Head Above The Parakeets“ war im vergangenen Jahr eine Top-10-Verstärker-Single des Jahres).

Die Welt ist eine Scheibe

Dem Sonnenuntergang zugeblinzelt

(05.10.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Dem Sonnenuntergang zugeblinzelt
Mehr oder weniger dem Folk zugewandt zeigt Die Welt ist eine Scheibe ein akustisch-romantisch veranlagtes Antlitz mit Musik neuer Alben von José González, Helado Negro, Shannon Lay, Le Ren sowie Sufjan Stevens zusammen mit Angelo De Augustine auf dem von ihrer Liebe zum Film geprägten gemeinsamen Album „A Beginner's Mind“.

Kaleidoskop

Hexen und Geister

(13.09.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Hexen und Geister
In diesem Kreis von Musiker*innen gibt es auch Überschneidungen mit Shannon Lays musikalischem Zirkel. Shannon Lay wird am 8. Oktober 2021 ihr Album “Geist” veröffentlichen (Sub Pop), das aber keinesfalls Vergangenem nachtrauert oder das Transzendente beschwört, sondern schlicht und einfach (oder doch nicht?)

Das Draht

Sonntagsklänge mit Lea Karwoth

(28.04.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine Sendung mit Musik von Charlie Cunningham, Fionn Regan, Bibio, Wild Child, Fenne Lily, Iron & Wine und Shannon Lay.

Neuland

Mit u. a. Sheer Mag, Jay Som & Tropical Fuck Storm

(23.08.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Des Weiteren gibt es noch neue Musik von Lina Tullgren, Lunch Lady, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Raphael Saadiq, Alexander Tucker, Tropical Fuck Storm und Shannon Lay sowie Modern Nature.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 34

(21.08.2019 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuen Songs von Onejiru, Sophia Saze, Blanck Mass und Shannon Lay.

Kaleidoskop

Zwei mal zwei: V4Velindre und 4AD

(08.11.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Zwei mal zwei: V4Velindre und 4AD
Mit zwei Musikrichtungen, die die Moderatorin schon früh geprägt haben, waren ihre Gedanken vollbeschäftigt für diese Ausgabe. Shannon Lay versucht sich auf ihrem neuen Werk “Geist” mit grandiosem Ergebnis an “Late Night”, den meisten wohl in einer Version von This Mortal Coil bekannt, im Original allerdings von Syd Barrett.

ByteFM Charts

2021 - Woche 42

(19.10.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter den 15 beliebtesten Alben unserer Moderator*innen auf ByteFM befinden sich in dieser Ausgabe unter anderem Platten von Trümmer, Illuminati Hotties, Isolation Berlin, Shannon Lay und James Blake.

ByteFM Charts

2019: Woche 38

(16.09.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Woche sind u.a. Shannon Lay, !!!, Raphael Sadiq und Bat For Lashes mit dabei.

Hidden Tracks

No Milchbubis

(07.02.2018 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - No Milchbubis
Von Bärchen & den Milchbubis (Hannover) zu Milk Records (Melbourne). Dazu neues von Lucy Dacus, Shannon Lay, Sara Renberg und altes von u.a. Shirley Collins und Petsy Cline.

ByteFM Charts

2021 - Woche 43

(26.10.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal unter anderem mit Musik von Dos Santos, Karen Peris, Joel Culpepper und Shannon Lay.

Golden Glades

Loving, Guz & One Of A Million

(29.01.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Golden Glades - Loving, Guz & One Of A Million
Das feine Clubfestival hat ein hervorragendes und gut durchmischtes Line-Up, u. a. mit Common Holly, Mikal Cronin und Shannon Lay. Zudem gilt es, sich von Olifr M. Guz (Die Aeronauten) zu verabschieden, der vorige Woche einem Herzleiden erlag.

Hidden Tracks

Peace & Music

(04.09.2019 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - Peace & Music
Bands die klingen, wie vor 50 Jahren und die Originale dazu. Dabei sind u. a. Jimi Hendrix, Whitney, Dope Lemon, Shannon Lay und The Band. Bild: Album-Cover „Misora“ von Sachiko Kanenobu

Die Welt ist eine Scheibe

Self Discovery For Social Survival

(13.08.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Self Discovery For Social Survival
Die beiden kalifornischen Knallköpfe und Querdenker John Dwyer mit seiner Band Oh Sees und Ty Segall sind mit jeweils neuen Alben genauso mit von der Partie wie das von Ty Segall produzierte Solodebutalbum der Feels-Musikerin Shannon Lay auf folkigem Laurel Canyon-Selbsterfahrungstrip, die ebenfalls aus dem Sunshine State stammende Jesca Hoops mit der Rafinesse ihres 5ten Albums „Stonechild“ und die den Seelengrund erkundende LOMA-Sängerin Emily Cross mit ihrem Projekt Cross Record.

In Takt

Zukunft und Vergangenheit

(09.03.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In Takt - Zukunft und Vergangenheit
Alexandra Friedrich spricht über erlebte (Fishbach), verpasste (Superorganism) und bevorstehende (Shannon Lay, Mulatu Astatke) Konzerte. Außerdem über den neuen Sampler "Taitu", auf dem der libanesische DJ Ernesto Chahoud 24 Knaller-Tracks von äthiopischen Musikern aus den 60ern und 70ern versammelt hat.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z