Skinshape

Skinshape Skinshape

Skinshape ist das psychedlische Groove-Projekt von William Dorey. Der im Norden Londons lebende Dorey kommt aus dem HipHop, hat vor Skinshape Bass in der Indieband Palace gespielt, aber seine frühe Faszination für die Musik der späten 1960er und frühen 1970er nie verloren, entsprechend weit gefächert sind die stilistischen Einflüsse, die er mit Skinshape verarbeitet.

William Dorey ist in Swanage in der Grafschaft Dorset geboren und kam schon früh mit der Musik von Pink Floyd und der psychedelischen Szene Londons in Kontakt. Später kamen Funk, Afrobeat, Roots-Reggae, Folk, Library Music und Soul hinzu. All diese Einflüsse verarbeitet er zu einem freundlich, aber nie belanglos dahingroovenden Stilmix. Sein erstes Album „Skinshape” erschien 2014 und kommt ohne Samples aus, Dorey kreiert lieber seine eigenen „Samples” mit alten Bandmaschinen.

Die ursprünglich im Trip-Hop- bzw. Downbeat-Bereich angesiedelten Tracks von Skinshape sind spätestens mit dem 2020er Album „Umoja” ein wenig flotter geworden, auf dem er mit vielen afrikanischen und brasilianischen Musikern zusammenarbeitet und sowohl textlich als auch musikalisch immer wieder überraschende Perspektiven einnimmt.



Skinshape im Programm von ByteFM:

Skinshape – „Umoja“ (Rezension)

Von Henning Tudor-Kasbohm
(23.06.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Skinshape – „Umoja“ (Rezension)
Skinshape – „Umoja“ (Lewis Recordings) // „Umoja“, das neue Album des Nordlondoner Projekts Skinshape, groovt offen und swingt rund. Skinshape heißt bürgerlich William Dorey und fügt perkussionslastige Musikstile zu weltumspannendem Funk. Ursprünglich eher aus Downtempo-Gefilden kommend, ist nun sein sechstes Album ganz eindeutig eine Tanzplatte. In manchen Augenblicken schubst „Umoja“ die geneigten Hörer*innen in eine gemächliche, aber schweißtreibende Tanzflächenpartie. Den Opener, das in brasilianischem Portugiesisch gesungene „Sua Alma“ kann man als akkurates Exposé verstehen. Eine musikalische Zusammenfassung dessen, was sich über die kommende Dreiviertelstunde entfalten wird. Das Portugiesisch mag brasilianisch sein, der Groove erinnert aber auch an westafrikanische Highlife-Musik, Calypso oder Stile der Kapverdischen Inseln. Was auf dem Papier vielleicht nach postmodernistischem Eklektizismus (oft ein fancy Ausdruck für Willkür) klingt, tönt aus den Lautsprechern schlüssig. Und offenbart sogar durch die Stimmigkeit der Tunes in sich, mit all ihren Stilen, geradezu Intimes. Den persönlichen Groove von William Dorey nämlich. // Auf „Umoja“ manifestiert sich naturgemäß auch Skinshapes musikalische Biografie. Kein „weltmusikalischer“ Patchwork-Quatsch käme bei William Dorey unter die Plattennadel. Dafür liebt und respektiert er seine Quellen viel zu sehr. Er kommt ursprünglich vom HipHop, betreibt das Reggae-Label Horus Records und war einst auch Indie-Rock-Bassist. Ein weiter Horizont! Wenn er nun von „Afrobeat“ spricht, dann weiß er genau, wovon er redet. Es genügt ihm nicht, mal eben so ein bisschen vermeintlichen Fela-Kuti-Zauberstaub auf seinen Beat zu streuseln. Vielmehr will er gerade nicht nach Fela Kuti klingen, wenn seine Musik Highlife-Einflüsse aufnimmt. Das tun ja bereits genügend andere, und meistens verheben sie sich. Ebenso wenig nimmt Dorey die schäbige Abkürzung zu internationalem Kolorit. Etwa durch Sprachsamples oder – noch schlimmer – Imitationen. Wenn Skinshape ans Mikrofon bittet, fragt er Menschen, die nicht nur etwas vom Gesangsfach und dem Musikstil verstehen. Sondern auch die jeweilige Sprache sprechen. Und für ghanaische Perkussion heuert er ghanaische Perkussionisten an.

Psych-Leichtigkeit gegen Herbstblues: „It's Real“ von Skinshape

Von ByteFM Redaktion
(06.10.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Psych-Leichtigkeit gegen Herbstblues: „It's Real“ von Skinshape
Skinshape widmet sich auf einer neuen Single dem britischen Psych-Sound der 60er Unser heutiger Track des Tages „It's Real“ ist eine Vorabsingle zum kommenden achten Album des britischen Projekts Skinshape. Hinter diesem Pseudonym steckt der Londoner Musiker und Sänger William Dorey, der unter anderem auch seit 2013 das Reggae-Label Horus Records betreibt. Reggae ist aber nur eine von vielen Abteilungen in Doreys Plattensammlung und Schaffen. Vor allem groovende Genres haben einen Platz in seinem Herzen. So orientierte sich sein selbstbetiteltes erstes Album von 2014 vor allem an souligen Trip- und HipHop-Beats. Allerdings baute er schon damals seine Tracks nicht aus den Samples von 70er Funk-Platten, sondern spielte seine Samples selbst ein. Zwar speisen sich die meisten Skinshape-LPs aus dem hier skizzierten Universum, aber Dorey schlägt immer wieder neue Wege ein, wenn ihm der Sinn danach steht. // Das Album „Craterellus Tubaeformis“ von Skinshape erscheint am 10. November 2023 auf dem Label Lewis Recordings. Der vorab daraus als Single ausgekoppelte Song „It's Real“ ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Transatlantische Bossa: „Eu Pensei“ von Pedro Mizutani und Skinshape

Von ByteFM Redaktion
(13.05.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Transatlantische Bossa: „Eu Pensei“ von Pedro Mizutani und Skinshape
Cover der EP „Pensando Baixo“ von Pedro Mizutani und Skinshape Unser heutiger Track des Tages „Eu Pensei“ ist eine transatlantische Kooperation von unglaublicher Schmooveness. Auf der europäischen Seite dieser Zusammenarbeit finden wir William Dorey, einen Briten aus Nordlondon. Besser kennt man ihn vermutlich als Skinshape. Meist nimmt Dorey unter diesem Namen Musik auf, deren Groove im Zentrum steht. Aber auf seinem 2023er Album „Craterellus Tubaeformis“ verschlug es ihn auch gelegentlich in die kuscheligeren, folkigeren Ecken des britischen 6os-Psych-Rocks. Doch egal, ob ihn gerade Reggae oder HipHop kickt, egal, ob er gerade einen globalen Funk-Ansatz verfolgt – seine Tunes eint eine beneidenswerte Gelassenheit. Nun ja, das und eine profunde Kenntnis auch abseitiger Plattenregale und anderer Musikquellen. // Die EP „Pensando Baixo“ von Pedro Mizutani und Skinshape erscheint am 31. Mai 2024 auf dem Label Nice Guys. Der vorab als Single veröffentlichte Song „Eu Pensei“ daraus ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Groove Crates

45/7 Vinyl Club mit Skinshape

(16.09.2017 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gast: Skinshape (London/Horus Records) Der in London lebende Will Dorey ist Musiker, Produzent und DJ. Als Skinshape hat er bereits drei Alben veröffentlicht. Er selbst bezeichnet seine Musik als Oldschool-Psychedelic-Funky-Souly-Stoner-Rock. Für den 45/7 Vinyl Club hat er eine Selektion seiner liebsten 7inch Singles zusammengestellt. Sein Mix startet in den USA springt über den Atlantik nach Afrika und landet schliesslich zum Finale in der Karibik. skinshape.bandcamp.com

Groove Crates

45/7 Vinyl Club - Skinshape live at Mojo Jazz Café Part 2

(12.09.2020 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der in London lebende Will Dorey ist Musiker, Produzent und DJ. Als Skinshape hat er bereits mehrere Alben veröffentlicht. Er war zu Gast beim 45/7 Vinyl Club im Mojo Jazz Café. Dies ist Teil zwei seines DJ Sets. Seine musikalische Reise geht von den USA über den Atlantik nach Afrika und landet schließlich in der Karibik. // Links zu Skinshape:

Dzerzinskis Autopilot

Skinshape

(28.09.2014 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dzerzinskis Autopilot - Skinshape
Skinshape aka William Dorey tummelt sich so auf einigen Hochzeiten. Als Solokünstler veröffentlicht er eine warme 60's Version von Trip Hop mit Funk und Soul Elementen.

Groove Crates

45/7 Vinyl Club mit Skinshape live at Mojo Jazz Café (Horus Records, London)

(28.03.2020 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der in London lebende Will Dorey ist Musiker, Produzent und DJ. Als Skinshape hat er bereits mehrere Alben veröffentlicht. Er war zu Gast beim 45/7 Vinyl Club im Mojo Jazz Café. Dies ist ein Livemitschnitt von seinem Set. Seine musikalische Reise geht von den USA über den Atlantik nach Afrika und landet schliesslich in der Karibik. 7" Vinyl Only!

ByteFM Magazin

Anna Karina, Skinshape, Liniker E Os Caramelows

(23.12.2019 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von unserem Album der Woche, „Dummy“ von Portishead, Konzertankündigungen u. a. mit Pauls Jets und Historischem zu The Beach Boys.

Duftorgel

Arrogance is the death of men

(07.11.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Arroganz ist der Tod der Menschen“, singt die Band Skinshape. In dieser Ausgabe der Duftorgel sind nur bescheidene Künstler*innen dabei, wie z. B. Erobique, Jan Böhmermann, Christopher Port, Jelly Crystal & Art Alfie, Mama Odé, Reginald Omas Mamode IV & Jeen Bassa, Larry Heard, Melodiesinfonie, Wandl, Skinshape, Ace Hood und Kahn.

ByteFM Magazin

Gegen die Wand

(29.09.2023 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Skinshape und Bernadette La Hengst, die jeweils mit einer vielversprechenden Single ein neues Album angekündigt haben. Oder Pachyman und Say She She, die schon heute neue LPs veröffentlicht haben.

Groove Crates

45/7 Vinyl Club feat. Felox

(23.02.2024 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Stücken von Children Of Zeus, Badbadnotgood, Cookie Thomas, Syl Johnson, Ronnie Love, Pete Drake, Mulatu Astatke, Horus Allstars, Zagga, Skinshape, Beastie Boys uvm.

Hertzflimmern

Pilze, Sukkulenten & Hollywood

(29.12.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe bewegen wir uns durch die Welt der Stars, der Gitarrenmeister - und der Pflanzen! Was die Band Skinshape mit Pilzen zu tun hat und welcher Musiker von Hollywood träumt, erfahrt Ihr in dieser Stunde.

Tracks des Tages

Neo-New-Wave und City-Pop

(18.05.2024 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Tracks des Tages - Neo-New-Wave und City-Pop
Außerdem dabei: transatlantische Bossa von Pedro Mizutani und Skinshape, indonesischer Psych-Soul von Thee Marloes und eine funky Nummer von Blossoms.

Alben des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Skinshape – „Umoja“

Neuland

Kultband covert Kultsong

(24.11.2023 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der britische Musiker William Dorey stieg 2017 bei der Indie-Rock-Band Palace aus, um als Skinshape seine eigenen musikalischen Vorlieben zu verfolgen. Sein bereits achtes Album „Craterellus Tubaeformis“ klingt sehr groovig, ist voller Soul- und moderner Funk-Sounds und zwischen Marvin Gaye und Khruangbin einzusortieren.

Groove Crates

Renegades Of Jazz mit David Hanke

(31.07.2019 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groove Crates - Renegades Of Jazz mit David Hanke
08 Skinshape & J. Moody "Oboe Diddly"

ByteFM Magazin

Olden Yolk, Django Reinhardt & Shopping

(23.01.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
John Greaves zum 70. und Musik von Moses Boyd und Skinshape.

Tracks des Tages

Herein!

(07.10.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Tracks des Tages - Herein!
Skinshape aus London lässt sich für seine neuen Songs von Speisepilzen und britischem 60s-Psych inspirieren und hat ein Herbst-Blues-Antidot namens „It's Real“ aufgenommen.

Das Ehrenwort

Nostalgie

(20.12.2022 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nostalgie und Weihnachten scheinen eng umschlungen zusammenzugehören. Das zeigt sich auch musikalisch und so schwirren wir in dieser letzten Ausgabe Das Ehrenwort für dieses Jahr durch wehmütig knisternde Songs und leicht gegenwartsvergessene Klänge, denen allesamt ein eigenartig weihnachtlicher Wind umweht. Mit Musik von u. a. Mulatu Astatke, People Like Us und Skinshape.

Out Of Spectrum

Universal Sound

(12.03.2024 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Berlin – Kumasi – London – Melbourne – eine kurze Weltreise in der heutigen Sendung, die wieder einmal zeigt, dass Musik die universelle Sprache der Welt ist. Mit dabei Sai Galaxy, Lawne, Dayme Arocena, Skinshape, Harry Mosco, Rah The Ruffcats, Jimi Tenor, Bidaide & Janek van Laak.