Wendy Carlos

Wendy Carlos Wendy Carlos

Wendy Carlos (14. November 1939 als Walter Carlos in Pawtucket) ist eine US-amerikanische Musikerin und Komponistin. Als eine der ersten Komponistinnen für Synthesizer gilt sie als Pionierin der elektronischen Musik und ist vor allem bekannt für ihre Filmmusik und Adaptionen klassischer Werke.

Im Alter von zehn Jahren begann Wendy Carlos, zu komponieren und baute als Teenager ihren ersten Computer. Sie schloss die Universität 1962 mit Abschlüssen in Physik und Musik ab, bevor sie Mitte der 1960er-Jahre Film-Scores zu produzieren anfing und auch mit Leonard Bernstein kollaborierte. Sie arbeitete mit Robert Moog an der Entwicklung von Synthesizern und nahm mit einem modularen Moog-Synthesizer 1968 das Album „Switched On Bach“ auf, das mit elektronischen Johann-Sebastian-Bach-Interpretationen als Überraschungserfolg in den Billboard-Top-Ten landete.

Zu Carlos' bekanntesten Werken gehören die Soundtracks zu den Filmen „Clockwork Orange“, „Shining“ und „Tron“. Seit 1972 lebt Wendy Carlos offiziell als Frau, veröffentlichte aber bis einschließlich 1979 unter dem Namen Walter Carlos.



Wendy Carlos im Programm von ByteFM:

ByteFM Magazin

40 Jahre Neil Young Live Album "Live Rust", Wendy Carlos wird 80

(14.11.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Live Album "Live Rust" von Neil Young und die Synthesizer-Kompositionen der queeren Moog-Pionierin Wendy // Carlos.

Synthesizer-Pionierin Wendy Carlos wird 80 Jahre alt

Von ByteFM Redaktion
(14.11.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Synthesizer-Pionierin Wendy Carlos wird 80 Jahre alt
Wendy Carlos auf dem Cover ihres Albums „Secrets Of Synthesis“ Wendy Carlos hat sich vor einigen Jahren // Rastlose Neugier Wendy Carlos wurde am 14. // Die Person Wendy Carlos war immer schwierig greifen.

Robert Moog wäre am 23. Mai 2014 80 geworden

Von ByteFM Redaktion
(23.05.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Als Moog auf den Musiker Wendy Carlos traf, bekam sein Projekt neuen Schwung. // Bekannt wurde der „Moog“ dann durch Wendy Carlos erfolgreiches Album "Switched-On Bach", für das der

Aus der Synthie-Sammlung von Alice Hubble: „My Dear Friend“

Von ByteFM Redaktion
(19.07.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Aus der Synthie-Sammlung von Alice Hubble: „My Dear Friend“
Geprägt waren diese von den Synthesizer-Sounds von Wendy Carlos, beziehungsweise der italienischen Prog-Band

Die Musikmaschine - Zum fünften Todestag von Robert Moog

Von selinanowak
(21.08.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
selben Jahr erschien das Album "Switched-On Bach", auf dem Walter (nach einer Geschlechtsumwandlung Wendy // ) Carlos, später für den Soundtrack zu Clockwork Orange bekannt, Stücke von Johann Sebastian Bach auf

School Of Rock

Instrumentenkunde: Minimoog 1970-1980

(08.03.2020 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
School Of Rock
             -
Wendy Carlos’ „Switched On Bach“ (1968 noch auf einem großen Moog System entstanden) begann und bis zum