Alyona Alyona

Alyona Alyona Alyona Alyona (Foto: Alexander Dobrev)

Alyona Alyona (geboren am 14. Juni 1991 als Alyona Olehniva Savranenko in Kapitanivka, Ukraine) ist eine ukrainische Rapperin. Ihr Debütalbum „Пушка“ (dt.: „Gewehr“) ist im Jahr 2019 erschienen. 

Alyona Alyona präsentiert ihre dringliche Stimme und ihren vielseitigen Flow, mit dem sie scheinbar mühelos auch Doubletime-Parts rappt, in einem modernen Trap-Soundgewand. Ihre auf Ukrainisch vorgetragenen Texte handeln von Frauenbildern jenseits gängiger Schönheitsklischees, davon, das Land zu verlassen, von Respekt und von den Menschen, die sie im Zug oder auf der Straße umgeben. Bevor sie sich einer professionellen Musikkarriere widmete, studierte Savranenko Psychologie und war als Erzieherin im Kindergarten tätig. Mitte der Nullerjahre begann sie, eigene Lyrics zu schreiben und unter dem Pseudonym Alyona Al.kaida aufzutreten. Einem größeren Publikum wurde die Musikerin 2018 mithilfe einer Reihe an Musikvideos im Internet bekannt, etwa zu ihren Songs „Голови“ (dt.: „Köpfe“) und „Відчиняй“ (dt.: „Öffne es“). Alyona Alyonas internationale Karriere entwickelte sich von da an rasant: 2019 gewann die Rapperin den Nachwuchs-Preis ANCHOR auf dem Hamburger Reeperbahn Festival, wurde von der New York Times in die Liste „15 European Pop Acts You Might Not Know, But Should“ aufgenommen und ist auf diversen namhaften Festivals in ganz Europa aufgetreten. 

Alyona Alyona war im November 2020 zu Gast im ByteFM Magazin. 2021 veröffentlichte sie ihr Album „Galas“. Das darauf erschienene „Shalom“ – ein gemeinsamer Song mit dem ukrainisch-deutschen Rapper Olexesh – war im April 2021 ByteFM Track des Tages.



Alyona Alyona im Programm von ByteFM:

Reeperbahn Festival Podcast #33: ANCHOR – die Verleihung

(18.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Podcast #33: ANCHOR – die Verleihung
Alyona Alyona ist die Gewinnerin des ANCHOR-Awards 2019 Während sich draußen auf der Reeperbahn Festival- und Kiezpublikum mischten, versammelten sich am letzten Tag des diesjährigen Reeperbahn Festivals Presse- und Branchenvertreter*innen im heimeligen St. // Am Ende kürte Musikproduzent Tony Visconti die diesjährige Gewinnerin mit den Worten: „[...] with whom we all lost our shit to!“ Gemeint war die ukrainische Rapperin Alyona Alyona. In ihrer Heimat ist die ehemalige Erzieherin bereits ein Star und hat die ukrainische Rap-Szene im vergangenen Jahr ordentlich umgekrempelt. // In ihrer Heimat ist die ehemalige Erzieherin bereits ein Star und hat die ukrainische Rap-Szene im vergangenen Jahr ordentlich umgekrempelt. Wie sie das geschafft hat und warum Alyona Alyona zum Vorbild einer Generation geworden ist, hört Ihr in diesem Podcast.

Alyona Alyona & Olexesh mit „Shalom“

(11.04.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alyona Alyona & Olexesh mit „Shalom“
Alyona Alyona (Foto: Alexander Dobrev) „Shalom“ ist einer der Tracks auf dem neuen Album der ukrainischen Rapperin Alyona Alyona. Ohne im Vorfeld groß die Werbetrommel zu rühren, hat Alyona Savranenko Ende vergangener Woche ihren zweiten Longplayer „Galas“ herausgebracht. // Ohne im Vorfeld groß die Werbetrommel zu rühren, hat Alyona Savranenko Ende vergangener Woche ihren zweiten Longplayer „Galas“ herausgebracht. Alyona Alyona war eine der großen internationales musikalischen Überraschungen des Jahres 2019. Und zwar keine kalkulierte Überraschung der Kategorie „Wow, Künstler*in XY hat zu einem unerwarteten Zeitpunkt einen anderen Sound als sonst benutzt“. // Dort ist er zwar teilweise auch aufgewachsen, hat sein Leben aber hauptsächlich in Deutschland verbracht. Entsprechend rappt er auch bei seinem Alyona-Alyona-Feature wie gewohnt auf deutsch. Das Album „Galas“ von der ukrainischen Rapperin Alyona Alyona ist auf dem Label Come True erschienen. Der Song „Shalom“ (feat.

Reeperbahn Festival Podcast Special: Alyona Alyona im Gespräch mit Klaus Fiehe

(29.09.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Podcast Special: Alyona Alyona im Gespräch mit Klaus Fiehe
Alyona Alyona nahm im Festival Village auf unserer Interview-Couch Platz In ihrer ukrainischen Heimat ist Aljona Sawranenko schon längst ein Superstar. Den Grundstein dafür legte die Musikerin 2018 mit ihrem Video zum Song „Ripki“, der innerhalb weniger Wochen zum YouTube-Hit avancierte. // Bei der diesjährigen Ausgabe des Reeperbahn Festivals wurde sie dafür mit dem Nachwuchspreis ANCHOR ausgezeichnet. Während des Festivals besuchte uns Alyona Alyona in unserer ByteFM Podcast-Werkstatt im Festival Village und sprach mit ByteFM Moderator Klaus Fiehe unter anderem über die Gründe für ihren (auch für sie überraschenden) Erfolg, ihre Anfänge als Rapperin und das Künstler*innen-Dasein in der Ukraine.

Reeperbahn Festival Container

ANCHOR 2019

(16.10.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - ANCHOR 2019
In diesem Jahr nominiert waren The Hormones aus China, Moyka aus Norwegen, Feng Suave aus den Niederlanden, Alyona Alyona aus der Ukraine sowie Drahla und Celeste aus Großbritannien. Wir werfen einen Blick zurück auf die Verleihung des ANCHORS, stellen Euch die (durchaus überraschende) Gewinnerin Alyona Alyona genauer vor, schauen auf die ersten drei Ausgaben des Awards und fragen, was aus den anderen GewinnerInnen geworden ist. // Wir werfen einen Blick zurück auf die Verleihung des ANCHORS, stellen Euch die (durchaus überraschende) Gewinnerin Alyona Alyona genauer vor, schauen auf die ersten drei Ausgaben des Awards und fragen, was aus den anderen GewinnerInnen geworden ist. [Foto: Alyona Alyona, Credit: More Zvukov Agency]

Reeperbahn Festival Podcast #17: ANCHOR - die Nominees

(23.08.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Podcast #17: ANCHOR - die Nominees
Jury-Präsident ist Produzent Tony Visconti. Dieses Jahr nominiert sind unter anderem die ukrainische Rapperin Alyona Alyona, die Post-Punk-Band Drahla und die chinesische Punk-Band The Hormones. Wir stellen Euch die ersten fünf Nominierten für den Achor 2019 vor!

ByteFM Magazin

Alyona Alyona zu Gast

(04.11.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Alyona Alyona zu Gast
Nur ein Jahr ist es her, dass Alyona Alyona ihr erstes Video hochgeladen hat. Seitdem ist einiges passiert. Die ukrainische Rapperin gewann beispielsweise in diesem Jahr den Nachwuchspreis ANCHOR auf dem Reeperbahn Festival und wurde von der New York Times in die Liste „15 European Pop Acts You Might Not Know, But Should“ aufgenommen. // Zwei klare Anzeichen dafür, dass die studierte Psychologin auch international erfolgreich werden könnte. Dass Alyona Alyona in ihrer Landessprache rappt, scheint der Sache dabei keinen Abbruch zu tun. Ihre Texte handeln von Frauenbildern jenseits des gängigen Schönheitsklischees, davon das Land zu verlassen, von Respekt und von den Menschen, die sie im Zug oder auf der Straße umgeben. // Damit spricht sie Themen an, mit denen sich ihre ukrainischen Fans identifizieren können. Im November spielt Alyona Alyona zwei Konzerte in Deutschland - präsentiert von ByteFM: 04.11.2019 Hamburg - Hafenklang 05.11.2019 Berlin - Gretchen

Reeperbahn Festival Podcast #24: So war das 14. Reeperbahn Festival

(27.09.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Podcast #24: So war das 14. Reeperbahn Festival
Außerdem geht es um den ANCHOR, der in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen wurde und die Gewinnerin Alyona Alyona.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Jazz Gitti) Yvon – „Sprezzatura“ Burghard Rausch (Rock the Casbah) The Raconteurs – „Sunday Driver“ The Last Internationale – „Mind Ain't Free“ Rival Sons – „Too Bad“ Korn – „You'll Never Find Me“ The Claypool Lennon Delirium – „Boriska“ Cherry Glazerr – „Wasted Nun“ Millencolin – „Do You Want War“ Danko Jones – „I'm In A Band“ Bad Religion – „Candidate“ Pixies – „Catfish Kate“ Blood Red Shoes – „Mexican Dress“ Birgit Reuther alias Biggy Pop (Das Draht) Lizzo – „Juice“ Sufjan Stevens – „Love Yourself“ Alyona Alyona – „Pushka“ Charli XCX & Christine And The Queens – „Gone“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Sharon van Etten – „Seventeen“ Amanda Palmer – „Voicemail For Jill“ Thees Uhlmann – „Avicii“ Deichkind – „Dinge“ Sarajane – „The Boss“ Axel Sandig (Der Freie Fall) 1.

taz.mixtape

Bikini Bottom in Osteuropa

(07.05.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bikini Bottom in Osteuropa. Johann Voigt erzählt die Geschichte der ukrainischen Rapperin Alyona Alyona, die eine erstaunliche Karriere hingelegt hat. Die 29-Jährige verkörpert eine gute Mixtur aus Witz und Body Positivity.

Reeperbahn Festival Container

ANCHOR 2020

(02.09.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - ANCHOR 2020
Auch wenn die äußeren Umstände ein bestimmendes Thema sind, soll der Award selbst nicht zu kurz kommen: Wir stellen die diesjährigen Nominierten sowie die trotz aller Umstände hochkarätig und international besetzte Jury rund um Tony Visconti (u. a. Produzent von David Bowie und Sparks) vor.  Foto: Alyona Alyona, Gewinnerin des ANCHOR 2019

Reeperbahn Festival Container

So war das 14. Reeperbahn Festival

(25.09.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - So war das 14. Reeperbahn Festival
Außerdem geht es um den ANCHOR, der in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen wurde und die Gewinnerin Alyona Alyona.

ByteFM Magazin: Der Wochenrückblick

KW 14

(11.04.2021 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Massive Attack, Justus Köhncke und Bikini Kill, neuen Tunes u. a. von Alyona Alyona und Darkside und natürlich unserem Album der Woche „New Long Leg“ von Dry Cleaning.

ByteFM Magazin

John Peel, Alyona Alyona und Why?

(25.10.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute vor 15 Jahren starb die Radio-Legende überraschend während eines Urlaubs in Peru. Außerdem: Musik von Alyona Alyona, Why? und The Düsseldorf Düsterboys

ByteFM Magazin

John Peel, The Düsseldorf Düsterboys und Madonna

(25.10.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Alyona Alyona, Herrenmagazin und Kreidler.

Beyond

Tanz im Mai

(01.06.2019 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - Tanz im Mai
Die Idee eines Tanz in den Mai hat mir immer gut gefallen, weil ich finde dass Anfang Mai so eine schöne und verheissungsvolle Zeit ist, mit dem ganzen frischen Grün. Auch wenn jetzt schon Juni ist. Mit: Alyona Alyona, Mina Feat. Lyzza & Bryte, Palmistry Feat. Klu, Mr. Mitch, Caterina Barbieri, Holly Herndon, Andreas Spechtl, Derya Yildirim & Grup Şimşek, Kirk The Flirt & Peter Pressure, Flying Lotus, Tellavision und Leif.

Beyond

Mosaik

(04.05.2019 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - Mosaik
Ein Mosaik aus verschiedenen Emotionen und unterschiedlichen Arten, Musik zu denken – nur stellenweise wie eine in sich stimmige Playlist, und dann wieder wie eine Suche durchs Internet, bei der man auf ganz unterschiedliche Musik stößt. Von Stormzy bis Alyona Alyona, Beyoncé bis Matthew Herbert, Udulele John bis Callum Easter, Jekka bis Tatiana Heumann, Tygapaw bis Mascha, Tujiko Noriko bis Kablam, Giant Swan bis Teto Preto.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 15

(14.04.2021 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Abgehört von Spiegel Online KW 15
Diese Woche mit Tracks aus "Roadrunner: New Light, New Machine", dem neuen Album des texanischen HipHop-Kollektivs Brockhampton und neuen Songs und Singles von Tkay Maidza, Husten, Alyona Alyona und vielen mehr.

Hertzflimmern

Noch Freunde?

(08.11.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Von Letzterer stammt übrigens unser ByteFM Album der Woche: „Magdalene“. Mit Jaakko Eino Kalevi, Tommy Cash und Alyona Alyona blicken wir schließlich gen Nordosten, Trap-Beats und Raplines inklusive.

ByteFM Magazin

Zum 15. Todestag von John Peel

(25.10.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir erinnern an den britischen Radio-DJ John Peel, der heute vor 15 Jahren gestorben ist. Außerdem gibt es Konzerttipps von Alyona Alyona, Herrenmagazin, Oscar Jerome und anderen. Dazu Musik aus unserem aktuellen Album der Woche, das von The Düsseldorf Düsterboys kommt.

Reeperbahn Festival Container

ANCHOR – die Nominees

(21.08.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - ANCHOR – die Nominees
Jury-Präsident ist Produzent Tony Visconti. Dieses Jahr nominiert sind unter anderem die ukrainische Rapperin Alyona Alyona, die Post-Punk-Band Drahla und die chinesische Punk-Band The Hormones. Wir stellen Euch die ersten fünf Nominierten für den ANCHOR 2019 vor!


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z