Best Coast

Best Coast Bild: Best Coast

Best Coast ist ein Surf-Rock- und Indie-Pop-Duo aus Los Angeles. Nach einigen Lo-Fi-Eigenproduktionen veröffentlichten Bethany Cosentino und Bobb Bruno 2010 ihr Debütalbum „Crazy For You“. 2012 und 2015 folgte ein etwas satterer Sound - mit den von der Kritik gelobten und von der Hörerinnenschaft geliebten Nachfolgern „The Only Place“ und „California Nights“. 



Best Coast im Programm von ByteFM:

Best Coast - "The Only Place"

(07.05.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Denn eigentlich ist das auch der einzige Ort, an dem es sich aushalten lässt: „We've got the ocean, got the babes, got the sun, we've got the waves“, singt ebenjenes California Girl namens Bethany Cosentino im Titeltrack des neuen Best-Coast-Albums „The Only Place“. So weit, so unüberraschend – so Best Coast, die schon auf dem 2010er Debüt „Crazy For You“ und den vorangegangenen Singles und EPs mit einer Mischung aus einfachen Akkorden von fuzzy Reverb-Gitarren, "Uh-Huh-Uhs", "Wah-Wah-Wahs" und simplen Lyrics einen nach Strand duftenden Signature-Klang etablierten. // Auch wenn mich am Anfang gerade die verwaschene Soundästhetik der ersten EPs – quasi Instagram-Ästhetik in Musik übersetzt, Stichwort Retro – verrückt nach Best Coast machte, will ich, wie Jan Müller einst so schön sang, kein Lo-Fi-Spießer sein, denn gerade die klarere Produktion des in den berühmten Capitol Hill Studios, in denen sogar schon Ol' Blue Eyes trällerte, aufgenommenen „The Only Place“ führt durch die Hinwendung zu einer manchmal fast countryesken Ästhetik zu einer früher nur leicht angedeuteten konsequenten Entwicklung Bethany Cosentinos zu einer Skeeter Davis unserer Tage. // Auch wenn mich am Anfang gerade die verwaschene Soundästhetik der ersten EPs – quasi Instagram-Ästhetik in Musik übersetzt, Stichwort Retro – verrückt nach Best Coast machte, will ich, wie Jan Müller einst so schön sang, kein Lo-Fi-Spießer sein, denn gerade die klarere Produktion des in den berühmten Capitol Hill Studios, in denen sogar schon Ol' Blue Eyes trällerte, aufgenommenen „The Only Place“ führt durch die Hinwendung zu einer manchmal fast countryesken Ästhetik zu einer früher nur leicht angedeuteten konsequenten Entwicklung Bethany Cosentinos zu einer Skeeter Davis unserer Tage. Kurz gesagt: Schmachten zum darin Ergötzen, für Leute, die auch Werther mochten. Damit haben Best Coast sicher nicht den schlechtesten Pfad gewählt. Bleibt nur zu hoffen, dass ihnen nicht der Saft ausgeht, denn die sonst vor Kreativität geradezu sprudelnde Bethany hat hier zwei alte und bereits vor Monaten bzw. // Jahren veröffentlichte Titel neu aufgenommen und in die Tracklist gepackt. Ausdruck von Zeitdruck oder Schaffenskrise? Hoffentlich nicht, denn von Best Coast darf man noch Großes erwarten. Das ByteFM Album der Woche. Jeden Tag von Montag bis Freitag spielen wir im ByteFM Magazin zwischen 10 und 12 Uhr einen Song aus unserem Album der Woche. // Unter allen Freunden von ByteFM verlosen wir einige Exemplare des Albums. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit dem Betreff „Best Coast“ und seiner/ihrer vollständigen Postanschrift an radio@byte.fm. Label: Wichita Recordings/PIAS | Kaufen

Presseschau 04.08.: Neues Album von The Shins

(04.08.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Aktuell ist jetzt aber die Folge über Bristol, die man im Zeit-Online-Artikel auch ansehen kann. Die Spex stellt in den neuen Videos von Best Coast und Toro Y Moi einige Retro-Fimzitate fest. Im Clip zum Best-Coast-Song "Our Deal", bei dem Drew Barrymore Regie geführt hat, wird die "Ikonografie amerikanischer Gang-Filme der Siebziger und Achtziger Jahre" zitiert.

16.08.-22.08.

(16.08.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In den Hauptrollen Peaches, Tiga und natürlich Gonzales. Best Coast – "Crazy For You" VÖ: 20.08.2010 Web: myspace Label: Coop Kaufen: Mit ihrem Debüt "Crazy For You" lassen Best Coast den Surf-Pop der 60er Jahre mit einem ordentlichen Schuss LoFi wieder aufleben.

Best Coast veröffentlichen Kinderalbum namens „Best Kids“

(13.06.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Best Coast veröffentlichen Kinderalbum namens „Best Kids“
Stiften Frieden zwischen Katzen und Hunden: Best Coast Musik, die sowohl sehr junge als auch ältere HörerInnen begeistert, ist selten. Die kalifornische Surf-Rock-Band Best Coast hat sich für ihren vierten Langspieler diesen Drahtseilakt vorgenommen: „Ich wollte ein Kinderalbum machen, das nicht nur für Kinder, sondern auch für Eltern mit gutem Musikgeschmack ist“, erklärte Sängerin und Gitarristin Bethany Cosentino dem Onlinemagazin Pitchfork, „die es vielleicht satt haben, zum 200.

Tickets für Best Coast

(22.11.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
So kitschig solche Zeilen auch sein mögen - absolut jeder hat sich irgendwann schon mal dieselben Gedanken gemacht. Wie lange der Hype um 60s-Garagenpop-Bands wie Best Coast noch anhält, wird sich zeigen. Man darf sich allerdings sicher sein, dass man von Bethany Cosentino noch sehr viel hören wird. // Man darf sich allerdings sicher sein, dass man von Bethany Cosentino noch sehr viel hören wird. Zu traumhaft sind ihre Melodien, zu stark ist ihr Gesang. Wir präsentieren die Tour von Best Coast und verlosen für jedes Konzert 2x2 Karten. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis zum 29.11. eine Mail mit dem Betreff "Küste", Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm.

20.08.: Minimalisten des 21. Jahrhunderts

(20.08.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Der Guardian berichtet über die aufstrebenden Bands Best Coast und Tennis, Nostalgie und wie man eine Internet-Sensation wird. In der Liste der 50 besten Bands des Jahres 2010 vom NME befindet sich Best Coast übrigens auf Nummer 1.

Neue Platten: La Sera - "Sees The Light"

(30.03.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Da nun die Abende länger werden und die Tage wärmer, können wir alle so einen in Albumform gepressten, warmen Wirbelwind gebrauchen, auch um die Wartezeit auf das hoffentlich nicht enttäuschende zweite Best-Coast-Album zu verkürzen. Gleich beim ersten Track schmeichelt sich die Stimme von "Kickball" Katy (die so dermaßen samtig ist, da sind diese roten Absperrdinger im Eingangsbereich richtig teurer Hotels nichts dagegen) in unsere Ohrmuscheln, wo sie das Trommelfell über die nächste halbe Stunde massieren wird. // Es stört mich gar nicht, dass sich "Sees The Light", wie zu erwarten war, sowohl den Sound als auch die Texte betreffend auf dem durch Katys Hauptband, Best Coast und Konsorten abgesteckten Terrain bewegt (im Klartext: Fuzzy-buzzy-wahzy-Gitarren, 60s-Surf-Anklänge, die bereits erwähnten Sha-la-las und Lyrics, die stellenweise wie direkt aus dem Tagebuch einer 15-Jährigen entnommen sein könnten), denn erstens finde ich das eh alles toll und zweitens gibt es auf dieser Platte neben "Please Be My Third Eye" genug andere Perlen (z.

Neue Platten: No Joy - "Ghost Blonde"

(30.05.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Das New Yorker Label Mexican Summer wurde durch ihre Myspace-Seite auf sie aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Dort sind sie in bester Gesellschaft von Kurt Vile, The Tallest Man On Earth oder Best Coast. Deren Sängerin Bethany Cosentino bezeichnete No Joy als "The best band ever". Mittlerweile sind sie zu viert. // Ihr geringes Budget investierten sie lieber ins Mischen – das übernahm Sune Rose Wagner, die eine Hälfte des dänischen Duos The Raveonettes. Zuletzt waren No Joy mit The Wavves und Best Coast auf Tour. Was? Ein Rauschen, ein Quietschen und ein Wummern, dann Gesang: "This Time We’re Starting Over" heißt es da sehnsuchtsvoll und mantra-mäßig.

Jenny Lewis - "The Voyager"

(31.07.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
"Slippery Slopes" rockt mit seinen knarzenden Gitarren eher in Surf-Manier, das bereits erwähnte "Just One Of The Guys" setzt den Motown-Girlgroups die rotzige Garage-Attitüde von Bands wie Vivian Girls oder Best Coast entgegen. Manche Künstler entwickeln sich durch Neuerfindung. Jenny Lewis dagegen ist das gelungen, was Kunst eigentlich ausmacht: dem ureigenen Stil durch innere Häutung auf die Spur zu kommen.

Presseschau 05.08.: The Smiths als Comicfiguren

(05.08.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die taz beschäftigt sich nun in einem Artikel mit Odd Future, den Mitgliedern und ihren Texten. Best Coast haben einen Schnipsel aus ihrem bevorstehenden zweiten Album veröffentlicht. Darüber schreibt der NME.

01.12.: Offline für eine gute Sache

(01.12.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
" Dann doch lieber Twittern und vielleicht ruft Kanye West an und vielleicht möchte er mit dir einen Song aufnehmen. So einfach sehen das jedenfalls Best Coast, schreibt der NME. Frontfrau Beth Cosentino wünscht sich so sehr eine Kollaboration mit dem Super-Rapper, dass sie den ganzen Tag nichts besseres zu tun hat als Kanye per Twitter zu nerven: "I tweet him all the time" und "although he might just want to work with Snacks [her pet cat].

Neue Platten: Veronica Falls - "Veronica Falls"

(22.10.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ist es schlimm, wenn bei jedem Song Assoziationen im Kopf aufpoppen? Tiger Trap, The Pastels, Go Sailor, bereits erwähnte Comet Gain, aber auch Neueres: Best Coast, The Pains Of Being Pure At Heart oder die Vivian Girls. Die Vorbilder sind klar herauszuhören.

Tickets für No Joy

(24.05.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bethany Cosentino von Best Coast nannte sie via Twitter "the best band ever". Und wenn Frau Cosentino mal über etwas anderes als ihre Katze twittert (was nicht sehr oft vorkommt), sollte man dem Gesagten auf jeden Fall Aufmerksamkeit schenken.

27.08.: Groß Britannien, Kalifornien, Hamburg

(27.08.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ebenfalls aus Kalifornien und bald auch nach Deutschland kommen Songschreiberin Bethany Cosentino und Bandkollege Bobb aka Best Coast. Drowned in Sound bestätigt jetzt die Tour durch Europa im Herbst, mit vier Konzerten in Deutschland und einem in der Schweiz.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(28.07.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin mit News zu Best Coast, Radiohead, Morrissey und Hype Williams; letztere haben gestern völlig überraschend ein neues Album veröffentlicht. Außerdem Musik aus unserem aktuellen Album der Woche von JaKönigJa und in unserer Zeitmaschine reisen wir in die 60er Jahre, zu einer Band, die heute als Prototyp der Girlbands gilt: The Shangri-Las.

ByteFM Container

Reeperbahn Festival mit Alexandra Friedrich

(17.09.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Container - Reeperbahn Festival mit Alexandra Friedrich
Sie stellt ein paar Bands vor, die im Rahmen des Canada House Showcase auftreten, präsentiert von ByteFM. Außerdem verrät sie weitere Highlights und Geheimtipps. Zu hören sind unter anderem Best Coast und Stereo Total, Socalled und Speech Debelle, Cannon Bros. und Camera, Fenster und La Femme, Gabriel Bruce und Karin Park.  

Sunday Service

Here We Go Magic – A Different Ship mit Patrick Ziegelmüller

(17.05.2012 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Patrick Ziegelmüller mit neuer Musik von Portishead-Mitglied und Betreiber des Labels Invada Geoff Barrow, Owen Ashworth (Ex-Casiotone For The Painfully Alone) mit seinem neuen Projekt Advance Base, Cornershop, Here We Go Magic, F.S.K., Frittenbude, Phon.O, Oxia & Miss Kittin sowie Beach House und Best Coast. Die musikalische Mischung reicht von Soundtrack-Sounds zu fetter Elektronik und klassischem Indie-Pop.

Verstärker

(27.07.2010 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dem üblichen Brimborium aus tiefen Bässen und leiernden Gitarren werden wieder einmal die Steuergelder verblasen, es ist eine wahre Freude: Mount Kimbie, L-Vis 1990, Best Coast, Milk White White Teeth, Film School, Kode9 & Spaceape, School Of Seven Bells...ja, ist denn schon Weihnachten an der Front?

Alvvays - "Alvvays"

(24.07.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Noch wehen liebliche Surfgitarren vom Meer her, doch kündet Sängerin Molly Rankin bereits von den kommenden Regentagen. Alvvays pflegen offenkundig eine Wahlverwandschaft zu Dreampop-Bands wie Best Coast oder Dum Dum Girls. Es flirren die Gitarren, die Stimmen hallen und es knarzt hin und wieder heimelig, dass es eine wahre Freude ist.

Tickets für Cults

(08.11.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
All das verkörpert die leicht naive und verträumt-melodieselige Musik von Cults. Das Duo aus Manhattan erinnert ein bisschen an Best Coast, nur ohne Katzen und mit etwas mehr Elektronik. Ihr habt genug von Dunkelheit und Regenwetter und wollt den Sommer zurück?

Tickets für Cults

(08.08.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
All das verkörpert die leicht naive und verträumt-melodieselige Musik von Cults. Das Duo aus Manhattan erinnert ein bisschen an Best Coast, nur ohne Katzen und mit etwas mehr Elektronik. Ihr wollt den Sommer zurück (war bist jetzt ja auch ein ziemlicher Reinfall)?

Presseschau 19.4.: Hall und Rauch

(19.04.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
An drei Tagen wird in der kalifornischen Wüste der Frühling begrüßt und neben jeder Menge Promis sind es besonders die vielen tollen Bands, die dieses Festival so besonders machen. Neben Interpol, The National, Bright Eyes, Cold War Kids, Best Coast oder den Pains Of Being Pure At Heart war besonders der Auftritt von Arcade Fire ein absolutes Highlight.

Regler rauf, Regler runter

DIIV, Caribou, Jessy Lanza

(05.03.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem dabei: Dirty Projectors, Perfume Genius und Best Coast.

Zimmer 4 36

Die Beatles, Entrückung, Drogen + Meditation

(31.05.2015 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Shana Falana aus NYC koppeln 70er Schweinerock mit 80er New Wave und wir fragen uns: sind Best Coast noch gut oder komponieren sie inzwischen vor allem fürs Stadion?

Sunday Service

Hindi Zahra - Homeland

(14.05.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Best Coast kultivieren auf ihrem dritten Album „California Nights“ erneut ihren typischen Schrammelpop. Langsam stellen sich bei dem Duo allerdings leichte Abnutzungserscheinungen ein, etwas zu geschliffen klingen viele der neuen Songs.

Neuland

mit Patrick Ziegelmüller

(25.10.2013 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Freut Euch auf die neuen Alben von Best Coast, John Talabot, The Head And The Heart, Dead Gaze, Jonwayne, Luke Temple und Shantel.

ByteFM Magazin

mit Ruben Jonas Schnell

(12.07.2012 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir haben u. a. Alben von Twin Shadow, Why?, Dirty Projectors, Japandroids, Electric Guest, Frankie Rose, Best Coast sowie eine EP von James Blake zu vergeben. Mehr Infos findet ihr hier, auf unseren Magazinseiten.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Martin Böttcher

(02.07.2012 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein Blues Brother, der Geburtstag hat, ein Rapper, der mit Gras in der Tasche um die halbe Welt fliegt, ein Album der Woche, das es in sich hat ... das sind einige der Themen, die das ByteFM-Magazin aus Berlin am Montagmorgen so mit sich bringt. Außerdem hat Moderator Martin Böttcher Musik von Best Coast, Metronomy und CocoRosie im Angebot. Happy Monday, wenn man so will!

ByteFM Mixtape

Szene Hamburg

(29.05.2012 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Szene Hamburg
Außerdem mit dabei in der aktuellen Ausgabe des Mixtapes der Szene Hamburg: Entschleunigungsmusik von Pantha Du Prince alias Ursprung, sowie neue Platten u.a. von Best Coast Cold Specks The Hives Moonbootica Am Mikrofon: Jan Kahl und Oliver Stangl

Canteen

(07.05.2012 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Canteen ansonsten vor allem mit frischer Ware im Menu. Dabei sind u.a. Santigold, Major Lazer, ByteFM Album der Woche Künstlerin Best Coast, Norah Jones, Chet Faker und Father John Misty.

ByteFM Charts

2020 - Woche 12

(16.03.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Princess Nokia, Best Coast, Stephen Malkmus und Torres.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z