Ghetts

Ghetts Ghetts (Foto: Earth Agency)

Ghetts (Justin Clarke, 9. Oktober 1984, London, UK) ist ein britischer Grime-Rapper und -Songschreiber mit karibischen Wurzeln. Auch seine eingängigeren Tracks spiegeln die Intensität und Härte seiner gesellschaftlichen Beobachtungen in einer athmosphärischen Düsterkeit wieder. Neben seinen eigenen Tracks arbeitet Clarke auch immer wieder mit anderen Künstlern der Szene wie Stormzy und Skepta zusammen.

Zu Beginn seiner Karriere mit dem Kollektiv Nasty Crew nannte Clarke sich noch „Ghetto”. Er verließ die Gruppe jedoch bald, da seiner Ansicht nach die Vorstellungen der vielen Mitglieder nicht unter einen Hut zu bringen seien und gründete sein eigenes Kollektiv The Movement. 2005 veröffentlichte er sein erstes Mixtape „2000 & Life”, 2007 folgte „Ghetto Gospel”, dass er bewusst persönlicher und weniger aggressiv hielt, um nicht das rassistische Stereotyp des Ghetto-Boys zu bedienen. 2014 veröffentlichte Clarke sein Solo-Debüt „Rebel With A Cause”, dessen Track „Rebel” auf Platz fünf der britischen R&B-Charts gelangte.

2018 erschien „Ghetto Gospel: The New Testament”, das er als Update seines zweiten Mixtapes versteht. „IC3”, eine Zusammenarbeit mit Skepta, bekam 2020 einige Aufmerksamkeit. 2021 wurde der Track „Skengman”, den er zusammen mit Stormzy aufnahm, schnell ein Streaming-Erfolg, dem er das Album „Conflict Of Interest” folgen ließ.



Ghetts im Programm von ByteFM:

Africa Express kündigen neues Album „Egoli“ an

(09.05.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Africa Express kündigen neues Album „Egoli“ an
Mama [ft. Otim Alpha, Georgia, Radio 123] 11. No Games [ft. Sho Madjozi, Poté, Moonchild Sanelly, Ghetts, Muzi, Radio 123] 12. Morals [ft. Moonchild Sanelly, Mahotella Queens, Muzi, Mr Jukes] 13. Taranau [ft. // The Return Of Bacardi [ft. DJ Spoko, FAKA] 15. Sizi Freaks [ft. Infamous Boiz, Moonchild Sanelly] 16. Twirl [ft. Poté, Ghetts] 17. I Can't Move [ft. Damon Albarn, Moonchild Sanelly, Mr Jukes, Sibot, Blue May] 18. See The World [ft.

Songs des Jahres 2018

(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
Justin Nozuka)“ Homeboy Sandman & Edan – „Guts“ Chaka Khan – „Like Sugar (Extended Mix)“ Philipp Weichenrieder (Kontinuum) Ghetts – „Black Rose (feat. Kojey Radical)“ Sho Madjozi – „Huku“ The Carters – „Boss“ Childish Gambino – „This Is America“ SOPHIE – „Immaterial“ Julia Holter – „I Shall Love 2“ Lady Leshurr – „Black Panther“ Oneohtrix Point Never – „The Station“ TĀLĀ – „Birthday Cake“ Courtney Barnett – „Charity“.

Songs des Jahres 2021

(15.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2021
Sleaford Mods) Markus Ortmanns (Knuspern) Connie Constance – „Kids Like Us“ Joy Crookes – „Power“ Dean Blunt – „ZaZa“ Ghetts – „Skengman“ (feat. Stormzy) Jungle – „Talk About It“ Kirby – „Superpower“ (feat. D Smoke) Lil Nas X – „Montero“ Megan Thee Stallion – „Thot Shit“ Moor Mother – „Zami“ Ray Blk – „Over You“ (feat.

The Good Nightz

Funky Brause

(05.10.2018 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Disco Edits, Grime, Liebesbriefe aus Atlanta und der Tatortreiniger. Ein sehr funky Brause wird das heute. Zutaten liefern nur die Besten: Disclosure, Ghetts, Dizzee Rascal, Erobique, dBridge und 6lack.

Beat Repeat

Jungle / Ghetts / Brandon Coleman

(21.09.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beat Repeat - Jungle / Ghetts / Brandon Coleman
Neue Musik von Jungle, Ghetts, Calvin Valentine und Brandon Coleman.

„Cute“ von Moonchild Sanelly und Trillary Banks

(12.06.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Cute“ von Moonchild Sanelly und Trillary Banks
Für ihre Grime- und Drill-Tracks hat Twisha zwei britische MCs eingeladen. Neben dem Londoner Grime-Rapper Ghetts ist das Trillary Banks aus Leicester. Mit letzterer teilt sich Moonchild Sanelly in unserem Track des Tages das Mic und rappt über Selbstbehauptung.

Verstärker

Mit Kraft aus der Krise

(21.07.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das geht nur mit Vertrauen - in uns selbst, in andere Menschen, in unser Land.“ Musikalisch muss sich das Programm hinter den starken ersten Sekunden auch überhaupt nicht verstecken: ob einige der goldenen Jungs des UK-Grime (Dave, Ghetts, Stormzy, Pa Salieu, Slowthai), zwei der besten lebenden US-Rapper (Mach-Hommy, Tyler, The Creator), Krachgitarren von Amyl & The Sniffers und Isolation Berlin oder das ByteFM Album der Woche des sanften brasilianischen Popgenies Rodrigo Amarante: Verstärker schöpft aus der Krise neue Kraft.

Wellenlänge

Little Simz Featuring ...

(25.05.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wellenlänge - Little Simz Featuring ...
Die Liste der Kollaborationen von Little Simz ist lang, sehr lang sogar: Von der Popgröße Gorillaz über die Electropopband Little Dragon bis hin zum Grime-Musiker Ghetts – sie und viele mehr arbeiteten bereits mit der britischen Rapperin zusammen. In dieser Ausgabe der Wellenlänge hören wir uns durch eine kleine Auswahl von Gastbeiträgen von und für Little Simz und nehmen einzelne Mitstreiter*innen genauer unter die Lupe.

Popschutz

Sympathische Zirkel

(01.12.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Endlich Dezember. Alte und neue Musik heute bei Popschutz von Ghetts, Shanique Marie & Finn und Surgeons Girl. Auch Klavier-Liebling Nils Frahm schaut vorbei.

The Good Nightz

Practice. Preach.

(21.09.2018 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Grime-Priester Ghetts predigt heute das neue Ghetto Gospel Testament. Das wird sehr intensiv und packend! Zur Entspannung kommen Bruce, Robot Koch, Ital Tek und Lone in die Messe. Praise the lord!


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z