Ghost Funk Orchestra

Ghost Funk Orchestra Ghost Funk Orchestra (Foto: Cowboi Kidd)

Ghost Funk Orchestra sind eine 2014 gegründete US-amerikanische Psychedelic-Funk-Combo um den New Yorker Gitarristen und Bassisten Seth Applebaum. Zur Livebesetzung gehören des Weiteren Lo Gwynn (Gesang), Megan Mancini (Gesang), Romi Hanoch (Gesang, Tamburin), Joshua Park (Gitarre), Rich Seibert (Trompete), Stephen Chen (Saxophon), James Kelly (Posaune) und Kyle Beach (Schlagzeug). Ihre Debüt-LP „A Song For Paul“ ist im Jahr 2019 über Karma Chief Records (Michael Nau, Neal Francis, Kendra Morris) erschienen. 

Ghost Funk Orchestra kombinieren vielfältige Elemente aus unter anderem Funk, Soul, Rock, Jazz und Surf, präsentiert in einem warmen, psychedelischen Retro-Soundgewand, das an Produktionen der 60er- bzw. 70er-Jahre erinnert. Kompositionen, Arrangements und Produktion stammen dabei von Seth Applebaum, der zudem einige Instrumente selbst einspielt. Applebaum gründete Ghost Funk Orchestra zunächst als Soloprojekt, um seine Liebe für Latin Jazz und Salsa à la Mongo Santamaría und Willie Colón auszuleben. Später akquirierte diverse Freund*innen sowie seinen Bruder Julian Applebaum für Gesang und diverse Instrumente. Seth Applebaum hatte sich zuvor als Garage-Rock-Musiker in New York einen Namen gemacht, in Bands wie The Mad Doctors und The Fucktons. 

Mit „An Ode To Escapism“ veröffentlichten Ghost Funk Orchestra im Jahr 2020 ihr zweites Studioalbum über Colemine Records (Black Pumas, Young Gun Silver Fox, Monophonics). Der Psychedelic-Soul-Song „King Of Misdirection“ daraus war im November 2020 ByteFM Track des Tages.



Ghost Funk Orchestra im Programm von ByteFM:

Funky Geister der Vergangenheit: „Scatter“ von Ghost Funk Orchestra

(04.09.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Funky Geister der Vergangenheit: „Scatter“ von Ghost Funk Orchestra
Romi Hanoch (Mitte) gehört zu den Sängerinnen der Band Ghost Funk Orchestra Mit abrupten funky Breaks geht die Band Ghost Funk Orchestra auf ihrer neuen Single „Scatter“ sofort in medias res, bevor sie uns eine Pause gönnt. // Hanoch wohnt in New York und singt dort unter anderem in der Band PowerSnap. Zudem gehört seit dem 2019er Album „A Song For Paul“ zu den markanten Stimmen des Ghost Funk Orchestra. Man könnte sogar sagen, sie gehöre zur Festbesetzung. Doch im Grunde ist die Bigband, beziehungsweise das kleine Orchester, das Projekt von Seth Applebaum. // Zuletzt war ihre Stimme 2020 auf „An Ode To Escapism“ zu hören. Das ist der dritte Longplayer von Ghost Funk Orchestra, zumindest der dritte reguläre. Denn ins Netz hat Applebaum auch Perlen wie das Lockdown-Skizzenalbum „Notes From Quarantine“ gestellt. // Stattdessen lässt er sein Orchester psychedelische, funky Musik spielen, in der die Geister der Vergangenheit herumtollen. Das Album „A New Kind Of Love“ von Ghost Funk Orchestra erscheint am 28. Oktober 2022 auf dem Label Karma Chief / Colemine Records. Der vorab als Single veröffentlichte Song „Scatter“ daraus ist heute unser Track des Tages.

Soulig-psychedelischer Soundtrack: Ghost Funk Orchestra mit „King Of Misdirection“

(13.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Soulig-psychedelischer Soundtrack: Ghost Funk Orchestra mit „King Of Misdirection“
Ghost Funk Orchestra Jede Menge Spaß mit funky Versatzstücken aus dem Fundus der Popgeschichte hat die Band Ghost Funk Orchestra aus New York. Ihr Song „King Of Misdirection“ ist unser Track des Tages und auf dem neuen Album des Projekts um Geisterfunkorchesterleiter Seth Applebaum erschienen. // Doch „An Ode To Escapism“ ist wieder ein richtiges Album geworden, mit ganzen Tracks und voller Band. Und „volle Band“ bedeutet beim Ghost Funk Orchestra: zwölf Musiker*innen. Also abgesehen von Seth Applebaum und den drei Sängerinnen Lo Gwynn, Romi Hanoch und Megan Mancini. // Der in diesem Fall keinen Film, sondern den Herbst erheblich aufwertet. Das Album „An Ode To Escapism“ von Ghost Funk Orchestra erscheint heute, am 13. November 2020, auf dem Label Colemine Records. Das Stück „King Of Misdirection“ daraus ist heute unser Track des Tages. // Das Stück „King Of Misdirection“ daraus ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an: An Ode To Escapism by Ghost Funk Orchestra

Ghost Funk Orchestra – „A Song For Paul“ (Rezension)

(28.08.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ghost Funk Orchestra – „A Song For Paul“ (Rezension)
Ghost Funk Orchestra – „A Song For Paul“ (Karma Chief Records) 7,4 „A Song For Paul“ ist ein sonderbares Biest. Psychedelischer Sunshine-Pop-Jazz-Funk. Der Sound ist auf nahezu unheimliche Weise originalgetreu 1968/69, nur mit fetteren Bläsern. // Dafür, dass es dann doch passt, gibt es keine naturwissenschaftliche Erklärung. Das ist Alchemie. Ein Tarantino der Musik Ghost Funk Orchestra wurden 2014 von dem New Yorker Gitarristen Seth Applebaum gegründet und entwickelten sich im Laufe der Zeit zu einer zehnköpfigen Live-Band, die von Stoner Rock bis Lalo-Schifrin-Soundtracks alles spielen kann.

Out Of Spectrum

Renaissance = Wiedergeburt

(25.10.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Einiges dabei, unter anderem mit neuen Alben von The Mighty Mocambos & Mauskovic Dance Band und neuen Tracks von Str4ta, Rebeccas Vasmant und Ghost Funk Orchestra.

Kalamaluh

Orchestral

(19.10.2022 / 8 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das allzu offensichtliche Electric Light Orchestra ist ganz bewusst nicht Teil des Programms, vielmehr dürfen Orchester aus Syrien wie das Orchestra Of Syrian Musicians oder Schweizer Ensembles wie das Rhabdomantic Orchestra zeigen, was sie können. Eine Gemeinsamkeit haben dabei fast alle Bands vom Ghost Funk Orchestra über das Orchester Tout Puissant Marcel Duchamp hin zum Orchestre Massako: Da ist Action drin und die Musik ist oft groß und wild.

Tracks des Tages

Portugiesischer Acid-Folk und Geister des Funk

(10.09.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit der Neuinterpretation einer obskuren portugiesischen Folk-Perle, der sich Beautify Junkyards aus Lissabon angenommen haben. Die Vergangenheit der Rundfunk-Orchester beschwört das Ghost Funk Orchestra aus Brooklyn herauf und kleidet sie in ein funky Bettlaken. Außerdem dabei: Karen Nyame KG, eine neue Single von Jockstrap und ein Remix der Krautrock-Band Neu!

10 bis 11

A New Kind Of Love

(02.11.2022 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am vergangenen Freitag haben Ghost Funk Orchestra ihr drittes Album "A New Kind Of Love" veröffentlicht. Daraus hört Ihr heute Track 10 und 11. Außerdem gibt es neue Musik von Smino, Miss Grit oder auch Dumbo Tracks.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z