Max Richter

Max Richter Max Richter

Max Richter ist ein britischer Komponist. Der in Hameln geborene Künstler veröffentlichte 2004 mit „The Blue Notebooks“ eine der erfolgreichsten Platten der Neoklassik. Viele seiner Kompositionen wurden in Filmmusik verwendet, allen voran sein „Signature-Song“ „On The Nature Of Daylight“, der unter anderem in Martin Scorseses „Shutter Island“ oder Dennis Villeneuves „Arrival“ zu hören ist.



Max Richter im Programm von ByteFM:

Elbphilharmonie Mixtape: „Reflektor“ mit Max Richter und Yulia Mahr

(01.10.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Elbphilharmonie Mixtape: „Reflektor“ mit Max Richter und Yulia Mahr
Yulia Mahr und Max Richter kuratieren im Oktober für drei Tage das Programm der Elbphilharmonie Neo-Klassik, Ambient-Pop-Klassik, Contemporary Minimalism – in diesem Spannungsfeld bewegt sich die Musik von Max Richter. // Yulia Mahr und Max Richter kuratieren im Oktober für drei Tage das Programm der Elbphilharmonie Neo-Klassik, Ambient-Pop-Klassik, Contemporary Minimalism – in diesem Spannungsfeld bewegt sich die Musik von Max Richter. Dem in Deutschland geborenen und Großbritannien aufgewachsenen Musiker sind derartige Zuschreibungen allerdings ziemlich egal. Vielmehr versteht er seine Werke als multidimensional. // Auf die Bühne gebracht wird das Stück unter anderem vom Hamburger Ensemble Resonanz, der Sopranistin Grace Davidson, Max Richter sowie der Schauspielerin Birgit Minichmayr. Mehr über die neue Ausgabe der Reihe „Reflektor“ erfahrt Ihr am 4.

Neuer Kurzfilm von Max Richter feat. Elisabeth Moss

(22.06.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neuer Kurzfilm von Max Richter feat. Elisabeth Moss
Screenshot aus „On The Nature Of Daylight“ von Max Richter Im Februar 2004 veröffentlichte der britische Komponist Max Richter seinen zweiten Langspieler „The Blue Notebooks“, eines der erfolgreichsten Neoklassik-Alben der letzten 15 Jahre.

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Salami – „The Cause Of Doubt & A Reason To Have Faith“ Moodymann – „Taken Away“ Run The Jewels – „RTJ4“ Shinichi Atobe – „Yes“ Wox & Baronski – „Mind The Gap“ Alice Peters-Burns (Kaleidoskop) The Innocence Mission – „See You Tomorrow“ Stephen Malkmus – „Traditional Techniques“ Ariel Sharratt & Mathias Kom – „Never Work“ Anton Barbeau – „Manbird“ James Elkington – „Ever-Roving Eye“ Fair Mothers – „In Monochrome“ Mylittlebrother – „Howl“ Garcia Peoples – „Nightcap At Wit's End“ Malojian – „Humm“ The Room In The Wood – „We're The Martians, Now“ Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Jeff Parker – „Suite For Max Brown“ Cindy Lee – „What's Tonight To Eternity“ Mhysa – „Nemaeh“ Chassol – „Ludi“ V.A. – „Minna Miteru“ FujiIIIIIITA – „Iki“ V.A. – „Kaleidoscope“ Max Richter – „Voices“ Bill Callahan – „Gold Record“ V.A. – „Das Klingende Städtchen“ Aengus Walton (ByteFM Team) Helena Deland – „Someone New“ Aoife Nessa Frances – „Land Of No Junction“ Jerry Paper – „Abracadabra“ Pisse – „Pisse“ Khruangbin – „Mordechai“ Pure X – „Pure X“ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ Stefan Weglowski – „What Is Hidden“ Leafar Legov – „Mirror“ Jeff Parker & The New Breed – „Suite For Max Brown“ Torsten Fiebig (80prozent) Turbostaat – „Uthlande“ Straw Man Army – „Age Of Exile“ Die Aeronauten – „Neun Extraleben“ The Beths – „Jump Rope Gazers“ Billy Nomates – „Billy Nomates“ Alice Bag – „Sister Dynamite“ The Cowboy – „Wifi On The Prairie“ Sweeping Promises – „Hunger For A Way Out“ Idles – „Ultra Mono“ Bantam – „Tamtam Mit Bantam“ Michael Hager (ByteFM Magazin) Nicolas Fehr – „Violet“ Crack Cloud – „Pain Olympics“ John Carroll Kirby – „My Garden“ Das Hobos – „Random Home“ Super Besse – „Un Rêve“ Buscabulla – „Regresa“ Drab City – „Good Songs For Bad People“ Friends Of Gas – „Kein Wetter“ Cut Worms – „Nobody Lives Here Anymore“ Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ Mark Kowarsch (Antikörper) Coriky – „Coriky“ Fatal Blow – „Generals & Soldiers“ Laura Jane Grace – „Stay Alive“ Bob Mould – „Blue Hearts“ Idles – „Ultra Mono“ Jello Biafra & The Guantanamo School Of Medicine – „Tea Party Revenge Porn“ Red Mass – „A Hopeless Noise“ Adulkt Life – „Book Of Curses“ Lemonheads – „Lovey“ (30th Anniversary Edition) Kevin Morby – „Sundowner“ Götz Bühler (Die runde Stunde) Nils Wülker – „Go“ Matti Klein – „Soul Trio“ Timo Lassy – „Big Brass“ Maria Joao / Ogre Electric – „Open Your Mouth“ ToyToy – „Playdate“ Gil Scott-Heron – „We're New Again, A Reimagining By Makaya McCraven“ Bongeziwe Mabandla – „Iimini“ Chris Potter – „There Is A Tide“ AuB – „Aub“ Peter Bernstein – „What Comes Next“ Henning Tudor-Kasbohm (Mixtape der Hörer*innen) Prince – „Sign O' The Times“ (Super Deluxe Edition) Gary Olson – „Gary Olson“ Skinshape – „Umoja“ TrueMendous – „Huh?

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mike Herbstreuth (Tachchen Popmusik) Alben (ohne Reihenfolge): Viet Cong – Viet Cong Vince Staples – Summertime '06 Young Fathers – Dead Julia Holter – Have You In My Wilderness Max Richter – The Leftovers Season 1 Archy Marshall – A New Place 2 Drown Ibeyi - Ibeyi Jamie xx – In Colour Tobias Jesso Jr. - Goon Various – Don't Think I've Forgotten: Cambodias Lost Rock'n'Roll Songs (ohne Reihenfolge): Isolation Berlin – Alles Grau Viet Cong – Silhouettes Die Nerven – Wüste Young Fathers – Shame Vince Staples – Norf, Norf Sleep – Sister Sleep Tocotronic – Prolog Beach House – Sparks Liste Noire – Glycerin Touchy Mob - Marcin.

Dakota Suite & Emanuele Errante - „The North Green Down“ (Rezension)

(09.02.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dakota Suite & Emanuele Errante - „The North Green Down“ (Rezension)
Mit den vielen Veröffentlichungen eines Nils Frahm, eines Ólafur Arnalds, einer Poppy Ackroyd, eines Max Richter, einer Christina Vantzou, einer Rachel Grimes und wie die sanften Tastenanschläger und weichen Streicherspieler nicht alle heißen, hat sich so etwas wie ein Kanon der einschmeichelnden Klänge etabliert, der es mit dem Soundtrack zum Film „The Revenant“ von Ryūichi Sakamoto, Alva Noto und Bryce Dessner (The National) sogar fast zu einer Oscar-Nominierung geschafft hat.

Elbphilharmonie Mixtape

Reflektor: Yulia Mahr und Max Richter

(04.10.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Oktober gestalten die Künstlerin Yulia Mahr und ihr Ehemann, der Komponist Max Richter, gemeinsam den Reflektor in der Elbphilharmonie. In dieser Ausgabe legen wir den Schwerpunkt auf Musik und Bewegtbild und konzentrieren uns auf die Scores von Max Richter und auf einige Programmpunkte, bei denen Filme live vertont werden.

ByteFM Jahrescharts 2016

(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Jahrescharts 2016
Ólafur Arnalds & Nils Frahm - Trance Frendz 3. Steve Jablonsky - Deepwater Horizon 4. Dustin O’Halloran & Hauschka - Lion 5. Max Richter - Black Mirror 6. Tom Odell - Wrong Crowd 7. Abel Korzeniowski - Nocturnal Animals 8. Ramin Djawadi - Game of Thrones (Season 6) 9. blink-182 - California 10.

Die ByteFM Jahrescharts 2012

(31.12.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dave Dub: The Treatment (Stones Throw) 10.Vogelperspektive Vol. 3: Le Noir (Boomslang Records) Christa Herdering (Pharmacy) Alben: Chromatics - Kill For Love (Italians Do It Better) Prinzhorn Dance School - Clay Class (DFA) Damien Jurado - Maraqopa (Secretly Canadian) Tindersticks - The Something Rain (City Slang) Wild Nothing - Nocturne (Captured Tracks) Django Django - Django Django (Because Music/Warner) Alt-J - An Awesome Wave (PIAS) El_Txef_A - Slow Dancing In A Burning Room (Fiakun) Liz Green - O Devotion (PIAS) Clinic - Free Reign (Domino) Songs: Dirty Projectors - Gun Has No Trigger Lower Dens - Alphabet Song Moonface With Sinaii - Faraway Lightning Spiritualized - I Am What I Am Foxygen - Make It Known Frank Ocean - Pyramids Django Django - WOR Chromatics - There's a Light Out On The Horizon Prinzhorn Dance School - Your Fire Has Gone Out Liars - Flood To Flood Shearwater - Believing Makes It Easy Christian Tjaben (Canteen) Alben Logreybeam - Perhaps (Muri) Peter Broderick - These Walls Of Mine (Erased Tapes) Laurel Halo – Quarantine (Hyperdub) Frank Ocean - Channel Orange (Island / Universal) Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city (Aftermath / Interscope) Efterklang - Piramida (4AD) Alt-J - An Awesome Wave (Pias) Beach House - Bloom (Bella Union) Norah Jones - Little Broken Hearts (Blue Note / EMI) Can - The Lost Tapes (Spoon / Mute) Songs Father John Misty – Nancy From Now On Santigold – Disparate Youth M.Ward – The First Time I Ran Away Neneh Cherry & The Thing – Dream Baby Dream Schoolboy Q – Sacrilegious Clark – Secret Chairlift – Frigid Spring Grimes – Genesis Purity Ring – Fineshrine s/s/s – Museum Day Christoph Schupmann (Das Ende vom Lied) lang Die Heiterkeit – Die Heiterkeit Acid Pauli – mst Gang Colours – The Keychain Collection Darling Farah – Body Max Richter – Four Seasons Phon.o – Black Boulder Die Orsons – Das Chaos Und Die Ordnung El_Txef_A – Slow Dancing In A Burning Room Wolke – Für Immer Halls – Ark kurz Frittenbude – Wings Bon Iver – Beth/Rest (Rare Book Room) Usher - Climax Fluxion – No Man Is An Island Burial – Kindred & Truant EPs Doc Daneeka & Abigail Wyles – Tobyjug EnaWadan – Reborn (Inner Dimensions Mix) Om Unit – Ulysses Frank Wiedemann & Ry – Howling Ryan Hemsworth – Last Words Dirk Schneider (Magazin) Alben 1.

In Between Ears

Ruhiges Herbstwetter

(30.11.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Für die zugehörige Atmosphäre sorgen: Thomas Bartlett & Caoimhín Ó Raghallaigh, Michel Reis, Max Richter, Marta Arpini, Sarah Chaksad Orchestra, Mikropuls und Stanislav Yudin & Asnate Rancane.

Popschutz

Zukunftsmüde

(22.09.2015 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was tun wir gegen die Aufkündigung der Zukunft? Wir hören Footwork! Was tun wir, wenn wir schlafen? Max Richter hören! Was gibt es noch so? Rita Furstenhof, Rozi Plain und Erik Luebs.

ByteFM Mixtape

Phonometrics

(21.07.2013 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Phonometrics
Fabian Saul hat Songs zusammengetragen, die man mal lose und mal konkret mit dem Sommer assoziieren kann: u.a. mit Jagwar Ma, Blackbird Blackbird, The Fall, Yeasayer, Taken by Trees, Max Richter und auch Chet Baker.

Canteen

(15.10.2012 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Von einem überwiegend elektronisch sautiertem Einstieg kocht sich die Canteen heute über remixtes Slow Food und rekonstruierte Klassiker bis zu frisch verarbeiteten Traditionsklängen durch die ganze Palette aktueller Soundkost. Mit frischen Zubereitungen von Deadbeat, Kreidler, Fryars, Max Richter, Peter Broderick, The Sea And Cake, Memory Tapes und anderen.

Sunday Service

(29.10.2009 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Sunday Service stellt euch ein paar davon vor: Le Loup, Delphic, The Ettes, Das Pop, The Blackheart Procession, Daniel Johnston, Max Richter, Friska Viljor - präsentiert von Patrick Ziegelmüller.

Sunday Service

(09.12.2010 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Patrick Ziegelmüller mit neuer Musik zwischen Pop und Elektronik. Heute mit Nouvelle Vague, N.E.R.D., Woman und Max Richter.

Bild und Ton

Saaad

(19.02.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bild und Ton - Saaad
Wir probieren es aus und hören bezaubernd schöne, wunderbar traurige Stücke aus Soundtracks. Unter anderem mit Max Richter, Carter Burwell und Clint Mansell.

Sunday Service

Deep Time mit Patrick Ziegelmüller

(13.09.2012 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Klassische Töne beim Sunday Service! Der Komponist Max Richter bearbeitet Vivaldis Vier Jahreszeiten neu und Pianist Hauschka hat mit der Violaspielerin Hilary Hahn zusammengearbeitet. Dazu musikalische Geniestreiche von Flying Lotus, Lucas Santtana, Ty Segall, Why?

Neuland

mit Götz Adler

(08.08.2008 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuland - mit Götz Adler
Schwerpunkt ist passenderweise zur lähmenden Hitze das dieswöchige Erscheinen diverser erfrischender Juwelen aus dem Bereich zwischen Folk und Pop: Barocker Harmonic Pop mit den Fleet Foxes und ihrem Album der Woche, politisch korrekter Pianopop mit Amanda Rogers, außerdem Bodies of Water, Ida und David Vandervelde. Dazu todtraurige Kammermusik von Max Richter, cineastischer Electrorock von Unkle und Deutschrock mit Pilot. Auch Neues aus Brooklyn, New York von The Gang und Oxford Collapse.

In Between Ears

Die fünfte Jahreszeit

(11.11.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am 11.11. beginnt ja die fünfte Jahreszeit, aber nicht in In Between Ears. Die Musik heute ist eher herbstlich und ruhig, nur das Kammerer Orköster sorgt für Drive. Max Richter, Laia Genc, Jasper Somsen, The Anatomy Of Frank und Michael Fix zeigen die besinnlicheren Facetten von Jazz, Folk und Soundtrack.

ByteFM Klassik

La Folia

(05.03.2017 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Durch die Jahrhunderte inspirierte dieser Tanz viele Komponisten zu eigenen Versionen. Auch der zeitgenössische Komponist Max Richter hat eine La Folia komponiert. Akustische Instrumente verschmelzen bei ihm mit elektronischen Klängen zu einem hybriden Sound.

Hidden Tracks

Pop Life

(27.04.2016 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hidden Tracks - Pop Life
Die Plattenpolytour von Micha Phonem wird wieder dabei sein. Dann auch noch Pianoklänge von Nils Frahm (und seinen unzähligen Projekten) und von Max Richter.

Sunday Service

Larry Gus - I Need New Eyes

(03.12.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Klaviermusik des Ukrainischen Komponisten Lubomyr Melnyk darf gerne mit Größen wie Nils Frahm oder Max Richter verglichen werden. Auf "Rivers And Streams" gibt er erneut Einblicke in sein Talent an den Tasten.

ByteFM Mixtape

Phonometrics

(14.10.2012 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Phonometrics
Phonometrics beschäftigt sich alle acht Wochen mit diesen zukunftsweisenden oder anderweitig verzückenden Sounds. Eine Odyssee durch das Reich der Klänge. Diesmal u.a. mit: Max Richter, Lawrence English, Sigha, Loscil, Lukid, Barker & Baumecker, Ital und Grischa Lichtenberger.

Neuland

mit Götz Adler

(30.10.2009 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Frisch ausgepackt: Neue Scheiben von u.a. Black Heart Procession, Hidden Cameras, Matias Aguayo, Emily Jane White, Max Richter, Sufjan Stevens, Ooioo, Get Back Guinozzi, Mapstation, Expatriate, Mulatu Astatke u.v.a.

In Between Ears

Immer mit der Ruhe

(21.11.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die eher ruhigen und vielleicht auch beruhigenden Klänge kommen von Eric Satie, John Lennon, Max Richter, Daniel Hope, Mikkel Ploug, Nesrine. Quadro Nuevo und Shalosh.

Die Welt ist eine Scheibe

Go with the Flow

(28.07.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Go with the Flow
Die emotionalisierende, introspektive Electronic von Darkstar´s Album „Civic Jams“, das das Post-Brexit-Gefühl einfängt, trifft auf die mit kosmischem Rauschen versehene Electronica von The Soft Pink Truth, die majestätische elektronische Melancholie von Rival Consoles, das Schweben des neuen Max Richter-Albums „Voices“, das sich der Erklärung der Menschenrechte widmet, und den mitternächtlichen Endlosigkeits-Dub von Deadbeat & Paul St.

taz.mixtape

Unsound, Newsom, Matana, Chinawoman, Schlafen, Gold…

(23.10.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es ist leichter, die Steuererklärung Steuererklärung sein zu lassen.“ Stephanie Grimm hört Nachtmusik von Lambert und Max Richter. Schlaf 2: 4.30 Uhr unvermitteltes Erwachen. Zum Klavier hat sich eine Geige hinzugesellt und jetzt nervt die Musik doch ein bisschen.

Modul8 Labelnacht

Swirl

(31.12.2012 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
All das geschieht in dieser Sendung. Aber auch das: Hauschka mit Hilary Hahn, Borngräber & Strüver, Max Richter – ein bisschen durch die Hintertür betritt die so genannte „klassische Musik“ das 21ste Jahrhundert.

ByteFM Mixtape

Phonometrics

(08.01.2012 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Phonometrics
Wir wollen in dieser Stunde auf Pianostücke aus dem vergangenen Jahr zurückblicken. Mit dabei sind u.a. Hauschka, Dustin O'Halloran, Max Richter, Tim Hecker, Ryuichi Sakamoto & Alva Noto, Dillon und Gonzales. Zusammengestellt von Sebastian Hinz & Fabian Saul.

ByteFM zur Nacht

Extended Modulation

(28.12.2010 / 1 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hin und wieder pfeift der Wind durch die Baumkronen und es scheint, als werde es immer dunkler. Doch dann, wie aus dem Nichts - eine strahlende Lichtung. Up in the Woods! U.a. mit Breton, Max Richter, Hassle Hound und Paul Weller.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z