Melt-Banana

Melt-Banana Melt-Banana sind ein Noise-Rock-Duo aus Japan

Melt-Banana sind eine japanische Noise-Rock-Band aus Tokio. Sie besteht gegenwärtig aus Yasuko Onuki (Gesang) und Ichirou Agata (Gitarre). Ihr von Steve Albini aufgenommenes Debütalbum „Speak Squeak Creak“ ist im Jahr 1994 über Nux Organization (Zeni Geva, Merzbow, Shellac) erschienen. 

Mit einem wilden Gemisch aus Noise, Punk, Grindcore und Synth-Pop, bretternden Gitarren, Yasuko Onukis Geschrei und stürmischen Drumbeats sowie ihren intensiven Liveauftritten entwickelten sich Melt-Banana zu Aushängeschildern extremer Musik aus Japan. Ihre Fangemeinde erstreckt sich über die ganze Welt und zählte unter anderem die UK-Radio-Ikone John Peel zu ihren Mitgliedern, der der Gruppe nach ihrer ersten „Peel Session“ im Jahr 1999 bescheinigte, eine der außergewöhnlichsten Performances hingelegt zu haben, die er je bezeugen durfte. Gegründet wurde die Band Anfang der 90er von Yasuko Onuki und Ichiro Agata, die seither ihre einzigen konstanten Mitglieder sind. 1993 spielten sie im Vorprogramm des japanischen Experimentalmusikers KK Null, der sie sogleich bei seinem Label Nux Organization unter Vertrag nahm und ihnen den renommierten US-Producer Steve Albini vorstellte. Melt-Banana reisten daraufhin in die USA, wo Albini in einem Keller ihre Debüt-LP aufnahm. 

Die Band veröffentlichte in der Folge weitere Alben, die ihnen den Respekt von nicht minder waghalsigen Kolleg*innen wie Napalm Death, Melvins, John Zorn und Mr. Bungle einbrachten. „Fetch“, das siebte Album von Melt-Banana, ist 2013 über das bandeigene Label A-Zap Records erschienen.



Melt-Banana im Programm von ByteFM:


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z