Ron Gallo

Ron Gallo Der Singer-Songwriter Ron Gallo bedient sich oft einer Garage-Rock-Ästhetik (Foto: Dylan Reyes)

Ron Gallo (*1992) ist ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter. Bekannt wurde er als Anführer der Band Toy Soldiers, mittlerweile ist er jedoch als Solo-Act unterwegs. Seine Songs sind angezerrte Garage-Rock-Throwbacks, in der Tradition von Jay Reatard oder Ty Segall – mit gelegentlichen Ausschlägen in Richtung 60er-Jahre-Soul-Balladen.

Ron Gallo wurde am 29. September 1992 in New Jersey geboren. Seine musikalische Karriere begann aber in Philadelphia: Hier gründete er gemeinsam mit dem Schlagzeuger Mike Baurer im Jahr 2007 die Band Toy Soldiers. Ihr Debütalbum „Whisper Down The Lane“ erschien im Jahr 2009, als Gallo gerade einmal 17 Jahre alt war. Die Musik von Toy Soldiers orientierte sich stark an US-amerikanischer Folklore, an Gospel, Blues und Country – im Kontrast zu Gallos Solowerk, das voll und ganz den Garage-Rock umarmte. 2014, ein Jahr nach dem Release des zweiten Toy-Soldiers-Album „The Maybe Boys“, erschien sein Solodebüt „Ronny“.

Seitdem widmet sich Ron Gallo exklusiv seiner Solokarriere. Sein fünftes Soloalbum, „Foreground Music“, erschien im März 2023 und wurde von Kritiker*innen sowohl mit Jack White als auch mit Kevin Morby verglichen.



Ron Gallo im Programm von ByteFM:

„Yucca Valley Marshalls“: Ron Gallo im Billigkaufhaus

Von ByteFM Redaktion
(26.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Yucca Valley Marshalls“: Ron Gallo im Billigkaufhaus
Ron Gallo fand in einer einsamen Stunde Trost im Kaufhaus (Foto: Dylan Reyes) Unser heutiger Track des Tages „Yucca Valley Marshalls“ ist ungewöhnlich ruhig für ein Stück des Singer-Songwriters Ron Gallo. Doch der in Philadelphia ansässige Künstler hat in jüngeren Jahren schon so einiges an musikalischen Genres abgefrühstückt. Von 2007 bis 2014 etwa interpretierte er etwa mit der Band Toy Soldiers Songstrukturen aus Blues, Folklore und Soul in einer rauen Garagenästhetik. Mal ging es dabei in Richtung früher Aufnahmen des Sun-Labels, mal in punkigere Country-Gefilde, wie sie in den 80ern The Gun Club oder The Mekons beackerten. Aber seit er den Solopfad eingeschlagen hat, ist Gallo unberechenbar geworden. Nach dem beinahe traditionellen Country-Sound auf dem Solodebüt „Ronny“ klang er auf „Heavy Meta“ fetter und krachiger denn je. Später erweiterten launige Sperenzien wie Autotune-Folk und psychedelischer Synthpop seine Palette. // Das Album „Foreground Music“ von Ron Gallo erscheint am 3. März 2023 auf dem Label Kill Rock Stars. Im Mai kommt der Musiker dann für vier Konzerte nach Deutschland, präsentiert von ByteFM:

ByteFM Magazin

Ron Gallo zu Gast

(26.05.2023 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Ron Gallo zu Gast
Warum festlegen, wenn einem die Welt und alle Instrumente offen stehen?! Das dachte sich Ron Gallo, der in seiner bisherigen Karriere bereits so einige musikalische Genres ausprobiert hat. So war der Garage-Retro-Pop seiner Band Toy Soldiers in den Nullerjahren gespickt mit Blues-, Folk und Soul-Elementen, während er solo später auch auf Country-Pfaden gewandelt ist, aber auch keine Angst vor Autotune und Electronica hatte. Was die Musik des US-Amerikaners jedoch immer auszeichnet: Es groovt! So auch auf seinem aktuellen Album „Foreground Music“, das im März dieses Jahr erschienen ist. Auf dem kritisiert Ron Gallo sowohl patriarchale Strukturen als auch die Gentrifizierung seines Viertels oder den Kapitalismus (klar) an sich – und das alles zwischen Fuzz, Lounge-Jazz, Pop und Post-Punk. Die letzten Konzerte seiner Deutschland-Tour spielt Ron Gallo am 25. Mai 2023 in Berlin im Urban Spree und am 26. Mai in Hamburg im Nochtspeicher. Vor seinem Auftritt im Nochtspeicher ist Ron Gallo zu Gast im ByteFM Magazin bei Henning Tudor-Kasbohm.

Alben des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2023
Ron Gallo – „Foreground Music“

Kalamaluh

Music Is Alive

(29.05.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik als lebendig gelebter kultureller Austausch. Und damit landen wir bei Ron Gallo und seinem aktuellen Album, das eine klare Marke setzt wie wir Musik erleben können: nicht etwa als Geplänkel im Hintergrund, sondern als „Foreground Music“. Und so lebt Musik in bunter Vielfalt.

ByteFM Magazin

Vom White Album zu Jackie Lomax und vom Blue Album zu Buddy Holly

(10.05.2019 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Labelgeschichten rund um The Beatles und Jackie Lomax, Blues und Rock’n‘Roll von Danny Overbea und Hommagen an Buddy Holly. Außerdem unter anderem Musik von Thundercat und Sleater-Kinney sowie Infos zu den anstehenden Touren von Kamasi Washington, Ron Gallo, Melodiesinfonie, Tomberlin und Jonathan Bree.

60minutes

Music

(10.04.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Benny Sings bringt es einfach auf den Punkt: Music! So heißt sein neues Album, das wieder einmal mit kleinen, brillanten Pophymnen aufwartet. Ron Gallo verquirlt in virtuoser Weise Pop, Jazz, 90er-Jahre-HipHop, Lo-Fi/Hi-Fi-Sounds und Gitarre in einen weirden Mix. Außerdem dabei: Mykki Blanco, Poté feat. Damon Albarn, Squid und die Entdeckung Mieke Miami und weitere Music-Menschen. Wird herrlichfein!

Karamba

Liebesmaschinen und heilige Schiffe

(25.02.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Ebow, Shygirl, Jimi Tenor und Ron Gallo.

Konzertkalender

Stay Useless

(26.05.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u. a. mit Konzertempfehlungen und Musik von Ron Gallo, The Beths und Cloud Nothings.

Kalamaluh

Live um die Welt

(10.07.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kalamaluh - Live um die Welt
Wie gerne würden viele, viele, viele Bands live so auftreten, wie sie ihre Songs im Studio aufnehmen: mit Percussion, Backing-Vocals und vor allem Bläsern. Aber für viele wiederum ist das finanziell schwer umsetzbar. Der aus Chicago stammende Musiker Neal Francis hat aber nun ein Konzert in der Thalia Hall in seiner Heimatstadt mit großer Band gespielt und aufgenommen. Der Song „Say Your Prayers“ ist ein erster Eindruck, was da für ein mitreißendes Livealbum kommen wird. Also springen wir dieses Mal durch Festivalaufnahmen, Clubkonzerte und Studio-Livesessions mit verschiedenen Acts wie Georgia van Etten, Cari Cari, King Gizzard & the Lizard Wizard, Courtney Barnett und Ron Gallo.

60minutes

Vorfreuden auf Neues

(30.01.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Liebe Leute, Euch erwarten Vorfreuden auf Neues! Ein bunter Stilmix, wie er für diese Show üblich ist. Dabei sind u. a. The Menahan Street Band, Ron Gallo, Mogwai, International Music, The Fratellis, STR4TA, Valeri June.