Team

Danny Akalepse
Moderator



Um eine Idee davon zu bekommen wer Danny Akalepse ist, muss man sich sein Portfolio anschauen: Er ist seit 1993 als DJ unterwegs. Seine Karriere begann er als Battle/Party DJ in goldenen Ära des Hip Hop, als der Ruf noch ausschließlich von den Skills abhing. Nach mehr als zwei Jahrzehnten als DJ hat Danny sich großen Respekt in globalen Soul-, Funk-, Hip Hop-Kreisen erarbeitet. In seiner frühen Karriere widmete er seine Zeit der Arbeit im Radio, Rap-Battles, dem Auflegen für Parrish Smith von EPMD und dem Sammeln von Platten. So entwickelte Akalepse ein sehr genaues Ohr und perfektionierte sein Können als DJ.

Im Jahr 2000 zog Lepse von Long Island nach Brooklyn und brachte verstärkt seine Mixtapes unter die Leute. Dabei verkaufte er mehr Kopien als manche Indie Labels Alben absetzen. Diese Mixe brachten ihm diverse Residencies ein, unter anderem acht Jahre an zwei Abenden der Woche im legendären APT in New York. Dort spielte er mit Größen wie Bobbito, Jazzy Jeff, DJ Premier und seinem jetzigen Partner Rich Medina. Von da an explodierte Dannys Fanbase. Als das APT 2009 schloss, wechselten Rich und er in eine neue Venue, benannten ihre Party in „PROPS“ um und tourten mit dem Event durch die USA und Europa. Wenn Lepse auflegt, bringt er einen Mix aus Neuem, Unbekanntem und Klassikern aus fast allen Genres und nimmt die Party mit auf eine dynamische Reise.

Als begeisterter Plattensammler hat Danny sich ein Archiv von über 20.000 Stücken aufgebaut, nur „typische“ Tracks zu spielen kommt also nicht in Frage. Seine Fähigkeit auf Tanzflächen ein Feuer zu entfachen und die Hörer dabei immer weiter zu Pushen brachte ihm Gigs mit Legenden wie KRS-ONE, Cypress Hill, Kenny Dope, DJ Spinna, Lord Finesse, J-Rocc, DJ Scratch und Just Blaze ein, um nur einige zu nennen. Wie in den letzten zehn Jahren ist Danny Akalepse weiterhin überall in den USA und in Europa unterwegs arbeitet daran seinen Namen noch bekannter zu machen.

Zudem ist Danny der Mitbesitzer und Label-Manager des weltbekannten Brooklyner Labels Big Crown Records, dem Zuhause von Lee Fields, Lady Wray, EL Michels Affair, Bacao Rhythm & Steel Band, The Shacks, Paul & The Tall Trees, 79.5 und vielen anderen.


Danny Akalepse
Moderator



Um eine Idee davon zu bekommen wer Danny Akalepse ist, muss man sich sein Portfolio anschauen: Er ist seit 1993 als DJ unterwegs. Seine Karriere begann er als Battle/Party DJ in goldenen Ära des Hip Hop, als der Ruf noch ausschließlich von den Skills abhing. Nach mehr als zwei Jahrzehnten als DJ hat Danny sich großen Respekt in globalen Soul-, Funk-, Hip Hop-Kreisen erarbeitet. In seiner frühen Karriere widmete er seine Zeit der Arbeit im Radio, Rap-Battles, dem Auflegen für Parrish Smith von EPMD und dem Sammeln von Platten. So entwickelte Akalepse ein sehr genaues Ohr und perfektionierte sein Können als DJ.

Im Jahr 2000 zog Lepse von Long Island nach Brooklyn und brachte verstärkt seine Mixtapes unter die Leute. Dabei verkaufte er mehr Kopien als manche Indie Labels Alben absetzen. Diese Mixe brachten ihm diverse Residencies ein, unter anderem acht Jahre an zwei Abenden der Woche im legendären APT in New York. Dort spielte er mit Größen wie Bobbito, Jazzy Jeff, DJ Premier und seinem jetzigen Partner Rich Medina. Von da an explodierte Dannys Fanbase. Als das APT 2009 schloss, wechselten Rich und er in eine neue Venue, benannten ihre Party in „PROPS“ um und tourten mit dem Event durch die USA und Europa. Wenn Lepse auflegt, bringt er einen Mix aus Neuem, Unbekanntem und Klassikern aus fast allen Genres und nimmt die Party mit auf eine dynamische Reise.

Als begeisterter Plattensammler hat Danny sich ein Archiv von über 20.000 Stücken aufgebaut, nur „typische“ Tracks zu spielen kommt also nicht in Frage. Seine Fähigkeit auf Tanzflächen ein Feuer zu entfachen und die Hörer dabei immer weiter zu Pushen brachte ihm Gigs mit Legenden wie KRS-ONE, Cypress Hill, Kenny Dope, DJ Spinna, Lord Finesse, J-Rocc, DJ Scratch und Just Blaze ein, um nur einige zu nennen. Wie in den letzten zehn Jahren ist Danny Akalepse weiterhin überall in den USA und in Europa unterwegs arbeitet daran seinen Namen noch bekannter zu machen.

Zudem ist Danny der Mitbesitzer und Label-Manager des weltbekannten Brooklyner Labels Big Crown Records, dem Zuhause von Lee Fields, Lady Wray, EL Michels Affair, Bacao Rhythm & Steel Band, The Shacks, Paul & The Tall Trees, 79.5 und vielen anderen.


Um eine Idee davon zu bekommen wer Danny Akalepse ist, muss man sich sein Portfolio anschauen: Er ist seit 1993 als DJ unterwegs. Seine Karriere begann er als Battle/Party DJ in goldenen Ära des Hip Hop, als der Ruf noch ausschließlich von den Skills abhing. Nach mehr als zwei Jahrzehnten als DJ hat Danny sich großen Respekt in globalen Soul-, Funk-, Hip Hop-Kreisen erarbeitet. In seiner frühen Karriere widmete er seine Zeit der Arbeit im Radio, Rap-Battles, dem Auflegen für Parrish Smith von EPMD und dem Sammeln von Platten. So entwickelte Akalepse ein sehr genaues Ohr und perfektionierte sein Können als DJ.

Im Jahr 2000 zog Lepse von Long Island nach Brooklyn und brachte verstärkt seine Mixtapes unter die Leute. Dabei verkaufte er mehr Kopien als manche Indie Labels Alben absetzen. Diese Mixe brachten ihm diverse Residencies ein, unter anderem acht Jahre an zwei Abenden der Woche im legendären APT in New York. Dort spielte er mit Größen wie Bobbito, Jazzy Jeff, DJ Premier und seinem jetzigen Partner Rich Medina. Von da an explodierte Dannys Fanbase. Als das APT 2009 schloss, wechselten Rich und er in eine neue Venue, benannten ihre Party in „PROPS“ um und tourten mit dem Event durch die USA und Europa. Wenn Lepse auflegt, bringt er einen Mix aus Neuem, Unbekanntem und Klassikern aus fast allen Genres und nimmt die Party mit auf eine dynamische Reise.

Als begeisterter Plattensammler hat Danny sich ein Archiv von über 20.000 Stücken aufgebaut, nur „typische“ Tracks zu spielen kommt also nicht in Frage. Seine Fähigkeit auf Tanzflächen ein Feuer zu entfachen und die Hörer dabei immer weiter zu Pushen brachte ihm Gigs mit Legenden wie KRS-ONE, Cypress Hill, Kenny Dope, DJ Spinna, Lord Finesse, J-Rocc, DJ Scratch und Just Blaze ein, um nur einige zu nennen. Wie in den letzten zehn Jahren ist Danny Akalepse weiterhin überall in den USA und in Europa unterwegs arbeitet daran seinen Namen noch bekannter zu machen.

Zudem ist Danny der Mitbesitzer und Label-Manager des weltbekannten Brooklyner Labels Big Crown Records, dem Zuhause von Lee Fields, Lady Wray, EL Michels Affair, Bacao Rhythm & Steel Band, The Shacks, Paul & The Tall Trees, 79.5 und vielen anderen.