BbyMutha

BbyMutha Bild: BbyMutha (Screenshot aus dem Video zum Song „BBC“)

BbyMutha (*15. September 1989 als Brittnee Moore) ist eine US-amerikanische Rapperin aus Chattanooga, Tennessee. Sie veröffentlichte ihren ersten Track „Slut” im Jahr 2012, danach folgten einige EPs.

BbyMutha ist bekannt für ihre expliziten, selbstbewussten Texte und Trap-beeinflusste Beats. Ein weiteres wichtiges Thema für sie ist ihr Dasein als alleinerziehende afroamerikanische Mutter, welches sie auch zu ihrem Künstlerinnennamen inspirierte. Mit dem Schreiben fing die Künstlerin bereits als Kind an; ihre musikalische Karriere begann sie als Teenager in der Rap-Crew Money Over Niggas. Im Jahr 2012 lud sie ihren ersten „offiziellen” Song „Slut” im Internet hoch. Er handelte von ihrer Vagina. Erste weitreichende Aufmerksamkeit erhielt BbyMutha im Jahr 2017 mit dem Track „Rules”, der sich samt dem dazugehörigen Musikvideo zu einem viralen Hit entwickelte und es in ein DJ-Set von Björk schaffte. Im Folgejahr kündigte BbyMutha ihr Debütalbum „Christine” an. Zu ihren musikalischen Vorbildern zählt die Musikerin den Trap-Pionier Gucci Mane sowie Southern-HipHop-Künstlerinnen wie Gangsta Boo und Trina.

Im August 2020 war BbyMutha als Featuregast an dem Song „Mutha Magick” des US-amerikanischen Produzenten und Beatmakers Black Noi$e beteiligt. Dieser war ByteFM Track des Tages.



BbyMutha im Programm von ByteFM:

Cartoon-Cameos und 808-Schluckauf: Black Noi$e feat. BbyMutha

(07.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Weniger lo-fi und mehr auf den Punkt pumpt der Beat des Tracks – weniger psychedelisch ist er dabei aber nicht. Als kongeniale MC ist dieses Mal BbyMutha mit im Boot. Mit gewohnt deutlichen Worten und dem perfekten Flow für einen Track, dessen angenehmer 808-Schluckauf unberechenbar ist, aber nie die Fassung verliert. // August 2020 bei Tan Cressida / Warner Records. Der vorab veröffentlichte Song „Mutha Magick“ (feat. BbyMutha) davon ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an: </"https://www.byte.fm/freunde/mitglied-werden/"a>

Sounds Outta Range

US Rap & Neon Bass

(30.05.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit aktuellem US-Rap aus den Charts und aus dem Untergrund sowie neonfarbener Bassmusik aus der ganzen Welt. Dabei sind Bbymutha, Machinedrum, Shield und viele andere.

Sounds Outta Range

Some more 2020 Rap

(19.08.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute gibts mal wieder Rap mit einer kleinen Prise R'n'B –aus dem Mainstream (Cardi B, Nas, Russ, BIA) und dem Underground (Marlowe, Bbymutha, Young M.A).

Beyond

See

(29.06.2019 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am See mit Gafacci, Lizzo, Mxshi Mo, Equiknoxx, Moesha 13, Pininga, Didjak Munya, BbyMutha, Cool For You, Emiranda, Ondo Fudd und Lifted.

Hertzflimmern

There’s only one Peaches

(16.08.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir spielen die Musik dazu. Außerdem mit dabei: Maricka Hackman, die sich vom männlichen Blick emanzipiert, und BbyMutha!

Sounds Outta Range

Bbymutha, Ras G &Yung Skrrt

(07.08.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Bbymutha, Ras G und Yung Skrrt!

Sounds Outta Range

Juicy and corrupted

(02.09.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Lieblich bis wuchtig ist die Auswahl der heute mal wieder fast ausschließlich instrumentalen Beats ausgefallen. Unter anderem mit dabei: Two Fingers, Photay, Free The Robots und – als einzige Rapperin – Bbymutha, die einerseits ihr langerwartetes Debütalbum „Muthaland“ herausgebracht hat (sehr erfreulich), andererseits aber das Ende ihrer Rap-Karriere angekündigt hat (ausgesprochen unerfreulich).

Sounds Outta Range

2020 Rap

(18.03.2020 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aktueller US-Rap aus Underground & Mainstream – mit Aminé, Bbymutha, Hook, 2 Chainz, Nicki Minaj und vielen anderen.

Beyond

Schwellenzustände

(08.02.2020 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Fast jeden Tag hat mich Musik in eine Art Liminal-Schwellenzustand bringen können, in ein mentales Abdriften und Mich-Verlieren in und zwischen Musik, Umgebung, Menschen und visuellen Eindrücken. Mit Musik von Bbymutha, Muxxxe, Lyra Pramuk, Jasmine Guffond, Afrodeutsche, Young Lychee, DJ Fucks Himself, Aquarian, DJ Diaki, Guedra Guedra, Nerve, Hibotep und Andrea Belfi.

ByteFM Magazin

Planningtorock, Buzzcocks, Donny Benét

(01.07.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von u. a. BbyMutha, Trauma Trauma und Freddie Gibbs & Madlib

Sounds Outta Range

Music for 2019

(09.01.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die erste Hälfte der Sendung besteht aus aktuellem Mainstream- und Underground-Rap, die zweite aus instrumentalen Beats der experimentelleren Sorte. Mit Gucci Mane, BbyMutha, Anderson.Paak, Persian Empire, Afrodeutsche und vielen anderen.

Sounds Outta Range

(22.08.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sounds Outta Range kommt heute neben der gewohnten Portion instrumentaler Beats - mit einem besonders hohen Rap-Anteil um die Ecke – neben Mainstream-Perlen von Nicki Minaj, Travis Scott und Danzel Curry gibt es viel Interessantes aus dem Underground, zum Beispiel von Houdinne und BbyMutha. Eingerahmt wird die Sendung von Musik des kürzlich verstorbenen Skweee-Pioniers Perttu Häkkinen alias Randy Barracuda.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z