Christine & The Queens

Christine & The Queens Christine And The Queens mischt komplexe Texte mit umarmendem Synth-Pop-Songwriting (Foto: United Talent)

Christine And The Queens, bürgerlich Héloïse Adélaïde Letissier, ist ein französischer Musiker, der außerdem als Redcar auftritt. In seinen Songs vermischt er komplexe, genauso persönliche wie politische Texte mit umarmenden Synth-Pop-Hymnen. Er selbst beschreibt sein Genre als „Freak-Pop“.

Letissier wurde am 1. Juni 1988 in Nantes geboren und lernte schon als Kleinkind Piano und Ballett. Während seines Theater-Studiums in Lyon spielte er 2010 sein erstes Konzert als Christine And The Queens – die „Queens“ im Namen sind ein Tribut an ihn stark beeinflussende Drag-Performer*innen, die er während einer Reise in London erlebte. 2011 veröffentlichte er seine Debüt-EP „Miséricorde“ und konnte erste Preise der französischen Musikszene einheimsen. 2014 erschien mit „Chaleur humaine“ sein Debütalbum, das er fast komplett im Alleingang produzierte. Einige der französischsprachigen Songs des Debüts wurden 2015 auf der EP „Saint Claude“ in englischer Version neu veröffentlicht. Die LP wurde ein gigantischer, internationaler Erfolg – so landete sie auf Platz zwei der britischen Alben-Charts.

Ein Erfolgsniveau, das Christine And The Queens auch auf der Nachfolgerin halten konnte: der mit Funk experimentierenden zweiten LP „Chris“ (auf der Letissier zu gleichen Teilen französisch und englisch sang). Die 2020er Single „People, I’ve Been Sad“ wurde vom Time Magazine als „Bester Song des Jahres“ gewählt. Für das dritte Album „Redcar les adorables étoiles (prologue)“ erschuf Letissier 2022 das sinnliche Alter Ego Redcar, das auch auf der 2023 erschienenen vierten Platte „Paranoia, Angels, True Love“ eine tragende Rolle spielt. Auf drei der Songs dieses Albums ist unter anderem Pop-Legende Madonna zu hören.



Christine & The Queens im Programm von ByteFM:

Christine And The Queens – „The Walker“

Von ByteFM Redaktion
(09.11.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Christine And The Queens – „The Walker“
Szene aus „The Walker“, dem neuen Musikvideo von Christine And The Queens // 2018 ist ein gutes Jahr für Héloïse Letissier. Im September veröffentlichte die französische Künstlerin „Chris“, das zu Recht lang erwartete zweite Album ihres Projekts Christine And The Queens. Eine Platte, die nicht nur gleichzeitig nachdenkliche wie tanzbare Synth-Funk-Tracks beherbergte, sondern aus der auch einige sehr gute Musikvideos hervorkamen. „The Walker“, eines der Highlights dieses Albums, hat nun auch einen Clip spendiert bekommen. Es ist unser Track des Tages.

Synth-Funk-Projekt Christine And The Queens kündigt neues Album an

Von ByteFM Redaktion
(06.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Synth-Funk-Projekt Christine And The Queens kündigt neues Album an
Héloïse Letissier aka Christine And The Queens Mit ihrem bilingualen Debüt konnte Christine And The Queens gleich zweimal begeistern: Das Synth-Pop und Funk verschmelzende Album der französischen Künstlerin, die mit bürgerlichem Namen Héloïse Letissier heißt, erschien zuerst im Jahr 2014 in französischer Sprache und ein Jahr später nochmal auf Englisch. Nun hat sie den lang erwarteten Nachfolger angekündigt: Ihr zweiter Langspieler „Chris“ wird im September erscheinen.

Feierabendfilm: Christine And The Queens mit "Tilted"

Von ByteFM Redaktion
(04.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Feierabendfilm: Christine And The Queens mit "Tilted"
Christine And The Queens (Foto: Thesupermat) Im Video zum Song "Tilted" erkennt man schnell, dass die französische Musikerin Héloïse Letissier eine Vergangenheit als Tänzerin hat. Die Frau hinter Christine And The Queens begibt sich in dem Clip auf eine choreographische Reise mit drei weiteren Tänzern und zeigt mit welch geringen Mitteln man ein exzellentes Musikvideo kreieren kann: Eine Bühne, ein paar Tänzer und ab dafür. Der Song "Tilted" erschien auf ihrem Debütalbum "Chaleur Humaine".

Songs des Jahres 2018

Von ByteFM Redaktion
(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
Christine And The Queens – „The Walker“

Songs des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(13.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2023
Christine And The Queens – „A Day In The Water“ // Christine And The Queens – „Flowery Days“

10 bis 11

Redcar Les Adorables Étoiles

(17.11.2022 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Christine And The Queens, die französische Band, hat gerade ein neues Album veröffentlicht. „Redcar Les Adorables Étoiles (Prologue)“ ist ein Konzeptalbum. Es soll als Prolog für eine Oper dienen, die die Aids-Krise der 1980er Jahre in den USA thematisiert. Redcar, so nennt sich jetzt auch der kreative Kopf von Christine And The Queens. Das Album selbst führt die von Christine And The Queens gewohnte Mischung aus Synthpop und Chanson fort und verzichtet in den Lyrics dieses Mal weitestgehend auf die englische Sprache. Aus „Redcar Les Adorables Étoiles (Prologue)“ hört Ihr heute Track 10 und 11.

Songs des Jahres 2022

Von ByteFM Redaktion
(14.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2022
Charli XCX – „New Shapes“ (feat. Christine And The Queens & Caroline Polachek) // 070 Shake, Christine And The Queens – „Body“

Neun Musikvideos, die Ihr diese Woche sehen solltet

Von ByteFM Redaktion
(27.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neun Musikvideos, die Ihr diese Woche sehen solltet
Indochine & Christine And The Queens – „3SEX“ // Dass Héloïse Adelaïde Letissier eine beeindruckende Tänzerin ist, hat die französische Synth-Pop-Künstlerin bereits oft genug in den Musikvideos ihres Projekts Christine And The Queens unter Beweis gestellt. Ihr neuestes Team-up mit den ebenfalls französischen New-Wave-Urgesteinen Indochine illustriert das erneut. Der Song ist ein Remake der 1985 veröffentlichten Indochine-Single „3e Sexe“. Das Video zeigt sie und Indochine-Sänger Nicola Sirkis in edlem Schwarz-Weiß, ohne ablenkenden Firlefanz vor weißem Hintergrund. Über vier Minuten und 20 Sekunden versprüht das Duos pures Charisma.

ByteFM Magazin

Neues Leben mit Christine and the Queens und Die Sterne

(28.02.2020 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das neue Leben, "La vita nuova", heißt eine neue EP von Christine and the Queens. Die erscheint heute mitsamt einem Film, der in der Pariser Oper entstanden ist.

taz.mixtape

Mick Jagger, Stimmgabeln, Tony Bennett, Rammstein.., Raven in Montenegro, Blur, Japan Blues, Christine And The Queens, Jessy Lanza

(28.07.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Paranoia, Angels, True Love“ heißt das neue Album von Christine And The Queens. Ein Album, für das man sich Zeit nehmen muss, meint Dagmar Leischow.

„Loss Of Life“: MGMT kündigen neues Album an

Von ByteFM Redaktion
(01.11.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Loss Of Life“: MGMT kündigen neues Album an
Andrew VanWyngarden und Ben Goldwasser alias MGMT haben mit „Loss Of Life“ ihr fünftes Studioalbum angekündigt. Es wird der Nachfolger des 2018er Longplayers „Little Dark Age“. Für das neue Album haben sie mit dem Produzenten Patrick Wimberly (Beyoncé, Lil Yachty) und dem langjährigen musikalischen Partner Dave Fridmann (The Flaming Lips, Spoon) zusammengearbeitet. Daniel Lopatin (Oneohtrix Point Never), Brian Burton (Danger Mouse) und James Richardson hatten ebenfalls bei der Produktion ihre Finger im Spiel. Mit Christine And The Queens gibt es auch erstmals eine musikalische Kollaboration auf einem MGMT-Album. // 3. „Dancing In Babylon“ (feat. Christine And The Queens)

Songs des Jahres 2019

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Charli XCX & Christine And The Queens – „Gone“

Neuland

(21.09.2018 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reinhören in Albumneuveröffentlichungen von u.a. Beak>, Suede, Kammerflimmer Kollektief, Metric, Voivod, The Field, Noname, Christine and the Queens, Liars, Motorama, Thalia Zedek, Lonnie Holley, Supersuckers, Shiny Darkly und unserem Album der Woche „The Art of pretending to swim“ von Villagers.

taz.mixtape

Cat Power, Copyright, Prince, Christine & Queens, Fehlfarben, Phosphorescent

(19.10.2018 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
C‘est un buzz androgyne: Klara Fröhlich erzählt, wie der Popstar Christine and the Queens alias Héloïse Letissier mit seinem Geschlechtergrenzen sprengenden Image die französische Popszene aufmischt. Fette Moves mit Bionic Boogie.

Neuland

Wiedergeburten und Oldschool-HipHop in der Human-Beatbox

(09.06.2023 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es neue Musik Comet Gain, This Is The Kit, King Krule, Speech Debelle und Christine And The Queens sowie eine ausführliche Vorstellung von „To Be A Cloud”, unserem Album der Woche von The Saxophones.

In Takt

(27.02.2015 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem hört Ihr Tracks von THEESatisfactions Zweitwerk "Earthee" und die Französin Christine And The Queens mit ihrem Sound zwischen französischem Chanson, Elektropop und R'n'B.

One Track Pony

Doppelt so gut - Half Waif

(14.04.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die US-amerikanische Musikerin Nandi Rose alias Half Waif hat Ende März ihr neues Soloalbum „The Caretaker“ veröffentlicht. Die elf Songs auf dem Album sind geprägt von flächigen, elektronischen Sounds und der klaren Stimme der Sängerin, die an eine Mischung aus Bat For Lashes und Christine And The Queens erinnert. Frank Lechtenberg stellt das Album und die Hintergründe dazu in dieser Stunde One Track Pony vor. Dazu gibt es Musik von Dubstar, Beach House und The Breeders.

The Good Nightz

Saint Claude

(06.02.2015 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Neu-Kalifornier Robot Koch darf heute seine neue EP vostellen, so wie Kanye West sein "neues Talent" ins Rampenlicht schiebt. Der Produzent Groeni sorgt mit toller Stimme und etwas Schwermut für Gänsehaut, während Flight Facilities die australische Sonne an Bord haben. Und Christine And The Queens liefert einem amtlichen Hit ab. Yay, los geht's!

Labelshow

Hold Your Ground mit Rampue

(13.11.2020 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute im "Hold Your Ground"-Nachtmix: Rampue mit Musik von unter anderem Unkle, Mikah, Mild Mind und Christine And The Queens.

Praxis Pop

2024: Wir gehn rein

(04.01.2024 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In diesem Jahr erscheinen neue Alben von unter anderem Oum Shatt und das Debüt von Rahel steht an. Auch 2023 lieferte gegen Ende noch ein paar Highlights. Zum Beispiel ein Cover von "Stayin' Alive", ursprünglich von den BeeGees, nun neu interpretiert von Christine And The Queens.

ByteFM Charts

mit Carsten Brück

(02.03.2015 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Gegenteil von Introversion kann sich im Musik-Business auf ganz unterschiedliche Weise äußern: Durch aufwendige, pompöse Bühnenshows mit bunten Kostümen und knalligen Visuals zum Beispiel. Oder durch Frontmänner- und Frontfrauen, deren Auftreten besonders schräg und nach außen gewandt ist. Dieses Übermaß an Durchgeknallheit kommt meistens durch eigenwillige Tanzbewegungen zum Tragen. Bands haben aber noch eine weitere Möglichkeit extravertiert anzumuten und zwar durch einen auffälligen, prallen, freakigen Sound. "Yes, Indeed" lässt heute Vertreter aller drei Typen auftreten. Mit dabei sind die neongrellen Indie-Dadaisten von Bilderbuch, die Gender-Anfeinderin Christine and the Queens und die kommunikationsfreudigen Pop-Provokateusen von Schnipo Schranke.

Sunday Service

Velojet – Panorama

(05.12.2013 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Walkabout Chris Eckman ist mit einem neuen Album am Start, Christine And The Queens liefert ihr Debutalbum ab und die österreichischen Indiepop-Helden Velojet brechen mit ihrem alten Indie-Sound und haben mit "Panorama" ein sehr gutes Sixties-lastiges Album aufgenommen.

Bricolage Deluxe

Female Pressure 2019, Otherworldly

(04.12.2019 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Female Pressure 2019 und Otherworldly (mystische orientalische Tracks): Die Show oszilliert zwischen diesen beiden Polen. In der ersten Hälfe einige Favourites: beste Tanzperformance des Jahres: Christine And The Queens beim IMA in Berlin; beste Coverversion: Lucy Dacus; bester Liveact: Sofi Tukker; In der zweiten Sendungshälfte gibt es Neuentdeckungen aus dem Otherworldly-Umfeld und Städten wie Eriwan und Montreal.

Waldspaziergang

Medicine

(25.07.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sanfte Melancholie unter anderem von Haelos, PJ Harvey und Christine And The Queens.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(19.09.2018 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Christine And The Queens, Villagers und Anna Aaron.

ByteFM Magazin

Girl Ray & Wargirl zu Gast

(02.03.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Girl Ray & Wargirl zu Gast
Ihr zweites Album „Girl“ wurde von Ash Workman produziert, der zuvor auch schon mit Metronomy und Christine And The Queens zusammengearbeitet hat. Es erschien 2019 über Moshi Moshi und wurde, im Verhältnis zum ersten Album, durch poppigere Töne noch tanzbarer.

Electro Royale

Techno-Trolle!

(30.03.2019 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wer sagt denn, dass man alles immer ernst nehmen muss? Niemand! Deshalb geht es in der neuen Ausgabe von Electro Royale auch ernst UND nicht so ernst zugeich zu. Wie das gehen soll? Das fragt doch bitte Paula Temple, Christine And The Queens (die geremixten, ist klar) oder einen der anderen Techno-Trolle, die sich da heute treffen!

Yes, Indeed!

Extraversion

(05.03.2015 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Yes, Indeed" lässt heute Vertreter aller drei Typen auftreten. Mit dabei sind die neongrellen Indie-Dadaisten von Bilderbuch, die Gender-Anfeinderin Christine and the Queens und die kommunikationsfreudigen Pop-Provokateusen von Schnipo Schranke.

Labelshow

mit Rampue

(06.11.2020 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Hold-Your-Ground-Mix von Rampue kommt diesmal mit Musik von unter anderem: Unkle, Howling, Mikah, Gunjah & Niconé und Christine And The Queens.

ByteFM Charts

2022 – Woche 47

(28.11.2022 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Christine And The Queens, Princess Chelsea, L. A. Salami und vielen mehr.