Manga Saint Hilare

Manga Saint Hilare Manga Saint Hilare ist ein Londoner Grime-Rapper (Foto: Adam Horton)

Manga Saint Hilare ist der Künstlername von Matthew Reid, einem britischen MC und Songwriter aus London, England. Er veröffentlichte ab den frühen 2000er-Jahren Musik unter dem Pseudonym Roll Deep Manga und debütierte 2014 mit dem Mixtape „Lunchtime At Art School“ als Manga Saint Hilare.

Wortgewandt und introspektiv rappt Manga Saint Hilare über Selbstfindungsprozesse, Depression oder die finanziellen Herausforderungen, die er als Independent-Künstler zu bewältigen hat. Beattechnisch bezieht er sich auf den klassisch düsteren Grime-Sound der frühen Nullerjahre, jener Szene, in welcher er musikalisch sozialisiert wurde. Seine Karriere begann der Londoner mit karibischen Wurzeln als Teil des von Grime-Superstar Wiley gegründeten Kollektivs Roll Deep. Genretypisch absolvierte Manga seine ersten Auftritte im britischen Piratenradio. Es folgten Konzerttourneen durch das Vereinigte Königreich und Europa, diverse Beteiligungen an Releases der Roll-Deep-Crew sowie kritisch gelobte Solo-Tonträger mit Features von MCs wie Jme und Lady Leshurr. Nach der Umbenennung in Manga Saint Hilare veröffentlichte er einige im Underground gefeierte Mixtapes, EPs und Longplayer, bevor er im jahr 2017 mit dem Album „Outbursts From The Outskirts” ein größeres Publikum erreichte.

Für seine 2021 erschienene LP „Glow In The Dark” wurde Manga Saint Hilare abermals von der Kritik gelobt.



Manga Saint Hilare im Programm von ByteFM:


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z