Matthew Sweet

Matthew Sweet Matthew Sweet feierte in den frühen 1990ern Erfolge mit seinem Update von Power-Pop à la Big Star (Foto: Omnivore Recordings)

Matthew Sweet (geboren am 6. Oktober 1964) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter aus Athens, Georgia. Er war Teil verschiedener Alternative-Rock-Formationen, darunter das Duo Community Trolls mit Michael Stipe von R.E.M. sowie Oh-OK, der Band von dessen Schwester Lynda Stipe. 1986 veröffentlichte Sweet sein Solodebüt „Inside“, das kommerziell floppte aber gute Kritiken erhielt. 

Matthew Sweet spielte sich spätestens Anfang der 90er durch eingängige Power-Pop-Stücke mit wilden Rock-‘n‘-Roll-Gitarrenriffs in die Herzen von Fans und Kritik. Sein Durchbruchsalbum „Girlfriend“ – erschienen 1991 über Zoo Entertainment – brachte ihm Vergleiche mit Größen wie Neil Young, The Beatles auf ihrem „Revolver“-Album und Television ein. Mit Richard Lloyd war sogar ein Gründungsmitglied letzterer als Gastmusiker auf „Girlfriend“ vertreten und überdies auch einige weitere bekannte Namen, etwa Lloyd Cole, Ivan Julian (Richard Hell & The Voidoids) und Amy Ray (Indigo Girls). Geboren und aufgewachsen ist Matthew Sweet in Lincoln, Nebraska, wo er im Jugendalter begann eigene Songs zu schreiben und aufzunehmen. Anfang der 80er zog der Musiker nach Athens, wo er bald Teil der florierenden Alternative-Rock-Szene um Bands wie R.E.M. wurde. In der zweiten Hälfte der 80er veröffentlichte er zwei Soloalben, die beide weitgehend erfolglos blieben. Einen absoluten Triumph erlangte Sweet schließlich mit seinem dritten Album „Girlfriend“, für das er weitreichende mediale Aufmerksamkeit erhielt und das sich heute zu einem Klassiker im Bereich des Power-Pop entwickelt hat. 

Obwohl Matthew Sweet nicht mehr an den Erfolg von „Girlfriend“ anschließen konnte, ist er nach wie vor musikalisch aktiv. Er hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit verschiedenen Kolleg*innen zusammengearbeitet, darunter The Bangles, Lloyd Cole, Hanson und Badfinger. „Catspaw“ aus dem Jahr 2021 ist seine 15. Solo-LP.



Matthew Sweet im Programm von ByteFM:

Der „Alters-Turm“ der Punk-Geschichte: Lithics aus Portland

(11.03.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Der „Alters-Turm“ der Punk-Geschichte: Lithics aus Portland
Der minimalistische Sound, an dem jedes Instrument seinen Platz hat, erinnert an Bands wie etwa Minutemen, die sehr genau darauf geachtet haben, dass sich die Instrumente nicht in die Quere kommen. Oder 80er-Bands aus Athens, Georgia wie Oh-OK (mit dem jungen Matthew Sweet und Michael Stipes Schwester Linda) und Pylon, die vor einem Punk-Hintergrund Funk- und Dub-Einflüsse in ihre Musik einarbeiteten.

Powerpop aus der trockenen Lagune: Half Stack

(29.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Powerpop aus der trockenen Lagune: Half Stack
Und deren an The Byrds, Grateful Dead und Big Star geschulter Indiepop sich festsetzt. Teenage Fanclub, BMX Bandits und Matthew Sweet wären Beispiele dafür. Und Half Stack kann man gern mit in diese Liste aufnehmen. Die Musik von Half Stack passt zu langen Autofahrten durch schöne Landschaften.

Rock-Ola

(27.10.2014 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die runden Geburtstage im Oktober: Ivory Joe Hunter; Stevie Ray Vaughan; Barbara Parritt; Nona Hendryx; John Entwhistle; Jon Anderson; Peter Tosh; Matthew Sweet; Robert William Lamm. Neu im Regal: Joe Bonamass; Robert Plant.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(06.10.2014 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik zum 60sten Geburtstag von Matthew Sweet und dem 65sten von The Commodores-Gründungsmitglied Thomas McClary. Außerdem Musik aus dem Album der Woche von She Keeps Bees und ein Ausblick aufs Programm dieser Woche bei ByteFM.

One Track Pony

Standards - Lloyd Cole und Band

(18.06.2013 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das hat sich mit "Standards" geändert. Elf neue Stücke hat Cole zusammen mit seinen alten Weggefährten Fred Maher und Matthew Sweet eingespielt. Auch Joan Wasser oder Lloyds Sohn Will sind auf dem ausgereiften Album zu Hören. Frank Lechtenberg stellt in der heutigen Ausgabe One Track Pony das neue "Standards-Werk" von Lloyd Cole vor, zieht Parallelen zu seinen vorangegangenen Alben und konfrontiert Euch mit Lloyds elektronischer Seite.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick

(11.10.2014 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche unter anderem mit einer Würdigung des The Who-Bassisten John Entwistle, der diese Woche 70 Jahre alt geworden wäre. Außerdem dabei: Matthew Sweet und Sam Brown, sowie Musik von unserem aktuellen Album der Woche von She Keeps Bees und einige Konzertempfehlungen.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 3

(20.01.2021 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Abgehört von Spiegel Online KW 3
Diesmal mit dem neuen, inzwischen siebten Album des britischen Duos Sleaford Mods sowie aktuellen Songs von Matthew Sweet, Cub Scout Bowling Pins, Pearl Charles und vielen weiteren.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z