Salami Rose Joe Louis

Salami Rose Joe Louis Salami Rose Joe Louis ist das Experimentalpop-Projekt der Musikerin Lindsay Olsen (Foto: Fabrice Bourgelle)

Salami Rose Joe Louis, bürgerlich Lindsay Olsen, ist eine US-amerikanische Musikerin, Produzentin und Songwriterin. Ihre Musik wird oft mit Science-Fiction-Soundtracks verglichen, basiert dabei aber genauso sehr auf Electronica, IDM, Jazz und HipHop. Ihre Musik erscheint auf Brainfeeder, dem Label des ebenso exzentrischen Produzenten Flying Lotus.

Bevor Salami Rose Joe Louis ihre musikalische Laufbahn begann, studierte sie Earth and Planetary Sciences. Seit ihrem 2019 veröffentlichten dritten Album „Zdenka 2080“ ist sie jedoch Vollzeit-Musikerin. Es handelte sich dabei um ein Konzeptalbum über die Menschheit, die im Jahr 2080 die Ressourcen ihres Planeten komplett ausgeschöpft hat. Zu ihrem gewohnten Genre-Mix mischte sich hier auch ein gewisser Exotica-Retro-Sci-Fi-Vibe.

Mit „Akousmatikous“ veröffentlicht Salami Rose Joe Louis am 19. Mai 2023 ihr fünftes Album. Die größtenteils wieder im Alleingang produzierte LP enthält Zusammenarbeiten mit u. a. Brijean, Soccer96 (ein Projekt von Danalogue und Betamax von The Comet Is Coming).



Salami Rose Joe Louis im Programm von ByteFM:

„Akousmatikous“: Salami Rose Joe Louis kündigt neues Album an

Von ByteFM Redaktion
(23.03.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Akousmatikous“: Salami Rose Joe Louis kündigt neues Album an
Hat ihr neues Album weitgehend im Alleingang produziert: Lindsay Olsen aka Salami Rose Joe Louis (Foto: Fabrice Bourgelle) Die Singer-Songwriterin, Multiinstrumentalistin und Produzentin Lindsay Olsen aka Salami Rose Joe Louis hat ein neues Album mit dem Titel „Akousmatikous“ angekündigt. Der Longplayer enthält Kollaborationen mit Brijean, Soccer96 (ein Projekt von Danalogue und Betamax von The Comet Is Coming) und anderen, wobei Olsen ihn aber weitgehend im Alleingang produziert hat. Es wird die dritte Platte der kalifornischen Künstlerin via Brainfeeder, und das fünfte Album insgesamt. Zuletzt war das im Jahr 2020 das Album „Chapters Of Zdenka“ erschienen. // „Akousmatikous“ bedeutet soviel wie „Klang, dessen Quelle nicht identifizierbar ist“. Sie sei begeistert von dem Konzept, einem Klang zu lauschen, ohne die Quelle zu kennen, so Salami Rose Joe Louis über den Albumtitel. „Der Akt des Lauschens in dieser großen Weite des Universums, nach Antworten, nach Fragen oder einfach nach etwas Undefinierbarem, das wir suchen.“ Inhaltlich handelt es sich bei „Akousmatikous“ um eine Art Fortsetzung früherer Alben, die eine experimentelle Science-Fiction-Story fortschreibt. Dimensionaler Kollaps und futuristische, transhumanistische Transformationen inklusive. // Salami Rose Joe Louis – „Akousmatikous“ (Brainfeeder)

ByteFM Magazin

Tränen, Sweeping Promises & Salami Rose Joe Louis zu Gast

(03.11.2023 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Tränen, Sweeping Promises & Salami Rose Joe Louis zu Gast
Dass Salami Rose Joe Louis lange davon träumte, Filmmusik zu komponieren, spiegelt sich in ihren cineastischen Klangräumen, mit denen sie seit dem Debütalbum „Zdenka“ von 2019 ihren besonderen Sound fand. Über das Label Brainfeeder des Produzenten Flying Lotus erschien damit eine kosmische Erzählung, die sich sowohl in ihren sanft gesungenen Lyrics als auch im experimentellen Mix aus Jazz, IDM und Indie-Pop vollzieht. Salami Rose Joe Louis, die zuvor als Klimaforscherin in einem Labor für Ozeanografie arbeitete, schafft es so, ihre Faszination für abstrakte Welten in Musik zu übersetzen. // Salami Rose Joe Louis ist Teil des diesjährigen Line-ups des Überjazz Festivals, das am 3. und 4. November 2023 in Hamburg auf Kampnagel stattfindet.Vor ihrem Auftritt ist sie zu Gast im ByteFM Magazin.

ByteFM Magazin

Salami Rose Joe Louis zu Gast

(30.10.2019 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Salami Rose Joe Louis zu Gast
Eigentlich hat Lindsay Olsen alias Salami Rose Joe Louis Earth And Planetary Sciences studiert, im Labor gearbeitet und parallel Musik gemacht. Es gab allerdings einen Schlüsselmoment, an dem sich die Kalifornierin entscheiden musste, einen wichtigen Auftritt zu spielen oder die Abschlussarbeit fertigzustellen. Sie entschloss sich für ihr Studium und bereute es im Nachhinein. Als sie aufgrund eines Autounfalls zwei Wochen zu Hause bleiben musste, hatte sie allerdings ausreichend Zeit, darüber nachzudenken, was sie wirklich machen wollte und entschied sich schließlich für die Musik. // Am 30. Oktober spielt Salami Rose Joe Louis beim Überjazz Festival in Hamburg. Am Nachmittag besucht sie uns im ByteFM Magazin bei Jonas Dahm.

Zimmer 4 36

Wurst, Blume, Boxer

(03.10.2019 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zimmer 4 36 - Wurst, Blume, Boxer
Wie eine Wurst, wie eine Blume, wie ein Boxer heißt das Solo-Projekt von Lindsay Olsen aus Oakland. Zwei Alben hat die Kalifornierin unter dem Namen Salami Rose Joe Louis selbst veröffentlicht, ohne Plattenfirma. Das neue Album erscheint nun beim Label Brainfeeder in Los Angeles, das sich um die Töne zwischen Jazz und anderer Musik kümmert. Und mit dieser Veröffentlichung bei Brainfeeder entdeckt Salami Rose Joe Louis den Jazz für sich. „Zdenka 2080“ heißt das neue Album: hübsch und schrullig. Viele der 22 Stücke wirken wie Pausen-Musik. Ende Oktober tritt Salami Rose Joe Louis beim Überjazz Festival in Hamburg auf, das ByteFM präsentiert. // Bild: Salami Rose Joe Louis – Cover: „Zdenka 2080“

„Postman“: neues Album von Toro Y Moi im April

Von ByteFM Redaktion
(30.01.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Postman“: neues Album von Toro Y Moi im April
„Postman“ ist einer von zwei neuen Songs, mit denen Toro Y Moi sein neues Album ankündigt. Das funky Stück des US-amerikanischen Sängers und Producers begleitet die weniger poppige, aber nicht minder interessante B-Seite „Magazine“. Dort teilt sich Chaz Bear, wie Toro Y Moi bürgerlich heißt, das Mikro mit Salami Rose Joe Louis. Den angejazzt wabernden Psych-Synths nach zu urteilen, ist sie vermutlich auch an der Produktion beteiligt gewesen. Die A-Seite hingegen zeigt den stilistisch ziemlich breit aufgestellten Bear in Tanzlaune. Ganz leger swingt der Bootsy-Collins-Gedächtnis-Bass auf einem effektiven straighten, leicht laid-back gespielten Schlagzeug-Beat. In den entspannt gesungenen Lyrics erkundigt sich Toro Y Moi beim Postboten nach seiner Post. „Nichts für mich angekommen? Naja, dann bis morgen!“ // Das Album „Mahal“ von Toro Y Moi erscheint am 29. April 2022 auf dem Label Dead Oceans. Vorab sind die Songs „Postman“ und „Magazine“ (feat. Salami Rose Joe Louis) als Single erschienen. Die A-Seite ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

In Takt

Rosen aus Belgien

(22.03.2019 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Einige Rosen sind an Bord: Salami Rose Joe Louis, Lucy Rose und die ‚English Rose‘ Connie Constance.

Die Welt ist eine Scheibe

Akousmatikous

(27.06.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Akousmatikous
Sommerliche Melancholie & Weirdness - Jazz & Hiphop und ein bisschen mehr von Post-Punk bis Reggae und Funk bei Musik von neuen Alben von u.a. Salami Rose Joe Louis, King Krule, Kassa Overall, Janelle Monáe, African Head Charge, McKinley Dixon, Nick Waterhouse, Baby Rose u.a.

70s-Softrock statt Schlafzimmer: „Magic“ von Strongboi

Von ByteFM Redaktion
(19.04.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
70s-Softrock statt Schlafzimmer: „Magic“ von Strongboi
Die Band verstand ihre Konzerte bald als „Reise von Disco-Dance-Tunes bis hin zu jazzigen Balladen“ und bannte diese Atmosphäre im Jahr 2023 auf Platte. Obschon auch dieses selbstbetitelte Debütalbum den Bedroom-Pop-Vibe beibehielt, klang alles auf ihm selbstbewusster als die charmant-verwaschenen ersten Singles. Unterstützung erhielten Strongboi dabei unter anderem von Salami Rose Joe Louis, deren avantgardistischerer Ansatz ohnehin oft eine dem Duo nicht unähnliche Klangatmosphäre zeitigt. Zwischen Fleetwood Mac und High Llamas tauscht Strongbois erste Single seit der LP nun die Schlafzimmeratmosphäre gegen sonnige 70s-Softrock-Vibes.

Alben des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2023
Salami Rose Joe Louis – „Akousmatikous“

Alben des Jahres 2019

Von ByteFM Redaktion
(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2019
Salami Rose Joe Louis – „Zdenka 2080“

In Takt

Inspirierend!

(26.07.2019 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch Salami Rose Joe Louis zählt die Jazzlegende Hancock zu ihren musikalischen Einflüssen. Inhaltlich hat sich die Kalifornierin für ihr kommendes Album von Octavia E. Butler inspirieren lassen. Die Science Fiction-Autorin hat in ihren Werken die Welt der Fantasie genutzt, um real existierende Missstände aufzuzeigen.

Toro Y Moi – „Mahal“ (Rezension)

Von Simon Strehlau
(03.05.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Toro Y Moi – „Mahal“ (Rezension)
Dabei hatte Chaz Bear auf „Magazine“ doch schon entziffert, dass die flammende Eitelkeit der Jugend längst zu einem guten Geschäftsmodell verkommen ist: „This man in the magazine / Is just us we wanna see.“ Einen Ausweg bietet, Distanz zwischen sich und die Leiden der Gesellschaft zu bringen: „I wanna be away from everyone / I shattered all the daylight in the sun“, haucht Gastsängerin Salami Rose Joe Louis, als wäre sie tatsächlich fast gar nicht da. So geht es mehr wiegend als wogend dahin auf der „Road Of clarity“. Man ist eben nicht mehr „Seventeen And Restless“ („Clarity“).

Hertzflimmern

Hokuspokus

(21.04.2023 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zirpende Grillen, Vogelgezwitscher und sirenenhafter Gesang dominieren diese Ausgabe von Hertzflimmern, u. a. mit Josephine Foster, James Holden und Salami Rose Joe Louis.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 35

(28.08.2019 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuen Alben von Raphael Saadiq, !!!, Jay Som und Salami Rose Joe Louis.

Kelsey Lu – „Foreign Car“

Von ByteFM Redaktion
(22.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kelsey Lu – „Foreign Car“
30.10.2019 Hamburg – Kampnagel/K6 (Pre-Opening mit Sun Ra Arkestra, The Comet Is Coming und Salami Rose Joe Louis)

Hertzflimmern

Nostalgic Montage

(18.12.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Moderatorin Vanessa Wohlrath lässt in der letzten Hertzflimmern-Ausgabe für 2020 dieses Jahr musikalisch ausfaden mit u.a. Kate NV, Casper Clausen und Salami Rose Joe Louis.

ByteFM Charts

2023 – Woche 27

(10.07.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von John Carroll Kirby, Sweeping Promises, King Krule, Speech Debelle oder auch Salami Rose Joe Louis

Orbit

Propaganda

(06.04.2023 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Lo-Fi-Beats aus Buenos Aires, die an D’Angelo erinnern, neuer Musik aus Manchester von Secret Night Gang sowie von der New Yorker Harfenistin Brandee Younger. Propaganda kommt von Salami Rose Joe Louis und Bri-jean.

ByteFM Charts

2023 – Woche 26

(03.07.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal unter anderem mit Musik von M. Ward, Kassa Overall, Salami Rose Joe Louis und Speech Debelle.

Orbit

Warum?

(07.04.2022 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Warum?“ – diese Frage stellt sich Melodiesinfonie auf seiner neuesten Single. Der Schweizer Produzent überlässt dieses Mal dem Künstler Sebastian Roca aus Sydney das Mikro, dessen sanfte Vocals so perfekt zum melancholischen Melodiesinfonie-Vibe passen, dass man sich fragen kann: Haben sich hier zwei musikalische Brüder im Geiste gefunden? Die Single klingt organisch, obwohl die beiden nie zusammen in einem Studio standen. Denn wie so viele Zusammenarbeiten entstand diese internationale Kooperation über Social Media. Neue Musik kommt in dieser Ausgabe auch von Salami Rose Joe Louis, Barry Can’t Swim, Emanative, Soul Supreme und Sampology.

Die Welt ist eine Scheibe

Kosmisches Drama

(08.10.2019 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Kosmisches Drama
Dem Sternenschiff, mit dem Salami Rose Joe Louis zunächst Exotica-Future-Jazz-Dimensionen durchfliegt, folgt Sampa the Great mit ihrer erfrischenden Mischung aus Hiphop, Jazz und afrikanischen Einflüssen. Telefon Tel Aviv funken nach langen Jahren des Schweigens wieder IDM-Signale dank des neuen Albums „Dreams Are Not Enough“. Trentemøller wagt sich auf „Observe“ mehr denn je in experimentellere Gefilde vor, ohne seine typischen Signaturen zwischen Dream-Pop, New Wave und düsterem elektronischen Pop zu vernachlässigen. Dunkle Dramatik durchzieht die Songs der Exil-Tunesierin Emel Mathlouti, deren gesanglicher Ausdrucksstärke Amber Webber bei Lightning Dust nicht nachsteht.

Orbit

Spicy Space Pasta

(14.07.2022 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ruby Goon serviert "Spicy Space Pasta", Strongboi und Salami Rose Joe Louis liefern tolle neue Musik und auch Lava La Rue und Biig Piig, die früher gemeinsam eine Schule in Westlondon besuchten und heute Teil des britischen Musik-, Mode- und Kunstkollektivs Nine8 sind, haben mit Hi-Fidelity ein vielversprechendes gemeinsames Projekt gestartet. Neue Musik kommt außerdem von Gerardo Frisina, Barry Can’t Swim, David Versace und Kek’star.