Feist

Feist Bild: Feist

Leslie Feists Musik wird in Bars und Cafés gerne als Hintergrundmusik benutzt, gleichzeitig steppt sie zusammen mit Chilly Gonzales in fluoreszierende Outfits und lässt sich von Peaches in einem Swimmingpool taufen. Die kanadische Singer-Songwriterin vereint mühelos kommerziellen Erfolg, künstlerischen Anspruch und liebenswerte Schrulligkeit und beweist, dass man sehr wohl erfolgreich und experimentierfreudig sein kann. 1999 veröffentlichte Feist ihr Solodebüt „Monarch“, im April 2017 erschien ihr fünftes Studioalbum „Pleasure“. Neben ihrer Solokarriere ist Feist unter anderem Teil des kanadischen Indie-Rock-Kollektivs Broken Social Scene.



Feist im Programm von ByteFM:

News: Tickets für Feist (6. Marz 2012)

Feist Da tönt aus einer Apple-Werbung Feists fröhlicher Überhit "1234", gleichzeitig kann man ihr und Cilian Murphy im Arthouse-Film "The Water" dabei zusehen, wie sie sich 16 Minuten lang hauptsächlich anstarren. Feists Musik wird in Bars und Cafés gerne als Hintergrundmusik benutzt, gleichzeitig steppt sie zusammen mit Chilly Gonzales in fluoreszierenden Outfits und lässt sich von Peaches in einem Swimmingpool taufen.


News: Feist veröffentlicht neue Single mit Jarvis Cocker (6. April 2017)

Mit dem Song "Century" hat Leslie Feist bereits die zweite Single aus ihrem neuem Album "Pleasure" veröffentlicht, dessen Veröffentlichung für den 28. April angekündigt ist. Was sich bis jetzt heraushören lässt: Auf ihrem neuen Langspieler schlägt die Kanadierin reduziertere Töne an als noch auf dem Vorgänger "Metals". Die Stimmung der neuen Stücke scheint außerdem düsterer, was Feist auch in einem Interview mit der New York Times bestätigte.


Spagat (7. Februar 2009)

Trainspotting - oder der musikalische Blick auf den Zug. Mit Songs von Ben Gibbard & Feist, Erlend Oye, Kissogram, u.v.m.


Sunday Service (13. Oktober 2011)

Patrick Ziegelmüller mit einer Auswahl an neuer Musik. Heute mit Feist, DJ Shadow, Future Islands, Rustie und Neon Indian.


The Heinrich Manoehver (14. August 2012)

Im Heinrich Manoehver gibt es heute viel Musik von Feist und von der puertorikanischen Reggaeton-Band Calle 13.


ByteFM Magazin (14. Februar 2011)

.. u.a. ein lesenswerter Artikel auf Zeit Online zum gestrigen 35. Geburtstag von Leslie Feist


Rock-Ola (8. Mai 2017)

Neu 2017: Mat Reetz und Feist.


Das Draht (4. Juni 2017)

Ein musikalischer Gemischtwarenladen mit neuen und alten Songs von Ray Davies, The Rolling Stones, Tom Waits, Feist, Garland Jeffreys und anderen.


Hertzflimmern (27. August 2011)

Alles, was das Herz begehrt: Vanessa Wohlrath greift heute in die bunte Tüte musikalischer Leckereien. Mit dabei ist Süßes von White Hinterland, Saures von St. Vincent und Fruchtiges von Feist.


Soulfood (14. Juni 2012)

Gut sieht er wieder aus, der einzige, der wahre Supa Soup! Und selbstredend ist auch seine Musikauswahl einmal mehr vorzüglich - fantastische Funk- und Soulbreaks und feiste 90er Raptracks präsentiert Euch Suppe in gewohnter Manier.


Golden Glades (2. November 2011)

Mutmaßlich nichts. Und doch sind sie alle in der heutigen Golden Glades-Ausgabe vertreten ­ neben Feist, Wilco und Robbers On Highstreet.


The Good Nightz (12. Mai 2017)

Und zwischendrin tummeln sich außerdem noch Kendrick Lamar, Feist, Nils Wülker, Om Unit u.a.


News: Die ByteFM Charts KW 44 (31. Oktober 2011)

Die am meisten gespielten Platten bei ByteFM in den vergangenen zwei Wochen. Feist schafft es in der vierten Woche auf die Eins unserer Charts. My Brightest Diamond klettert auf Platz zwei und als höchster Neueinsteiger belegt M83 den dritten Platz der ByteFM Albumcharts.


Das Draht (16. August 2009)

Das Draht beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit dem Woodstock-Jubiläum sowie der Garde junger britischer Sängerinnen wie La Roux, Florence, Bat For Lashes und Little Boots. Außerdem mit dabei: die Berlin-Kanada-Connection mit Peaches, Feist und Gonzales.


News: Die ByteFM Charts KW 42 (17. Oktober 2011)

In den Trackcharts sichert sich Feist das oberste Treppchen, Bonnie "Prince" Billy, belegt auch hier den zweiten Platz und Fink ist mit dem dritten Platz zufrieden. Die Albumcharts (Platzierungen der Vorwoche) 1. DJ Shadow - The Less You Know, The Better (6)


News: Die ByteFM Charts KW 41 (10. Oktober 2011)

Auch bei den Tracks erobern fünf Neueinsteiger die Toppositionen. Platz eins geht bei den Tracks an Fink, Platz zwei an Hauschka und die Drei an Feist. Die Albumcharts (Platzierungen der Vorwoche) 1. Emika - Emika (neu) 2. Bonnie "Prince" Billy - Wolfroy Goes To Town (neu) 3. Zola Jesus - Conatus (neu) 4. Modeselektor - Monkeytown (neu)


Das Draht (4. September 2011)

Bei Das Draht befasst sich Birgit Reuther heute mit der weiblichen Seite des Pop. Zu hören sind neue Songs von Boy, Mika Vember und Axelle Red, aber auch ältere Schätze von Feist, den Bangles, Julie London, Blanche Thomas und Vanessa Paradis.


ByteFM Magazin (12. Februar 2016)

Mit Musik u.a. von Feist, Darkstar, the Smiths, Kunek und Cristobal and the Sea. Außerdem gibt es neue Musik von Cavanaugh, deren Album "Time And Materials" diese Woche unser Album der Woche ist, sowie einige Konzertempfehlungen für die kommenden Wochen.


ByteFM Mixtape (26. April 2017)

Ausgewählte Alben aus der Spiegel Online Redaktion rund um Andreas Borcholte. Heute unter anderem von alten Meistern wie Thurston Moore und Juliane Hatfield, langerwartete Neuware von Feist und väterliche Gefühle von Mr. Mitch sind auch dabei. Das alles im Mixtape „Abgehört“.


Back To House (17. August 2009)

Die Beats sind heute nicht so hart, der Groove und die Melodien dafür um so geschmeidiger. Die 'Smoove Session' featured u.a. Tracks von Osunlade, Dennis Ferrer und Feist.


Aktueller Titel:
 
Davor lief: