Natalie Prass

Natalie Prass Natalie Prass zieht in ihrem Indie-Pop-Entwurf Inspiration aus Funk und Soul (Foto: Ryan Patterson)

Natalie Prass (geboren am 15. März 1986) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Ihr kritisch gelobtes, selbstbetiteltes Debütalbum ist im Jahr 2015 über Matthew E. Whites Label Spacebomb Records (Bedouine, Angelica Garcia, Trey Pollard) erschienen. 

Für ihren eingängig und leichtfüßig daherkommenden Indie-Pop-Entwurf schöpft Natalie Prass vor allem aus den Bereichen des Funk, Soul, Disco und R&B Inspiration. Sie legt zudem großen Wert auf die Textebene, offenbart zuweilen eine politische Haltung und bezog beispielsweise auf ihrem zweiten Langspieler „The Future and The Past“ – erschienen 2018 auf ATO Records – Stellung gegen den damaligen US-Präsidenten Donald Trump und dessen Misogynie. Aufgewachsen ist Natalie Prass in Virginia Beach, wo sie bereits als Kind erste eigene Songs komponierte. Im Teenageralter gründete sie eine Band mit Matthew E. White, der später als Musiker sowie als Produzent und Arrangeur für Acts wie Foxygen und Sharon Van Etten bekannt wurde. Mit White verbindet sie seither eine enge Freundschaft sowie eine fruchtbare künstlerische Zusammenarbeit. So fungierte der Musiker als Producer ihres Debütalbums, mit dem Prass 2015 in zahlreichen Jahresbestenlisten diverser Magazine auftauchte. 

Auch den Nachfolger „The Future and The Past“ hat die Künstlerin zusammen mit White aufgenommen. Natalie Prass, die professionell als Songwriterin ausgebildet wurde und unter anderem Gitarre und Klavier spielt, erhielt für die Platte erneut begeisterte Kritiken.



Natalie Prass im Programm von ByteFM:

Tickets für Natalie Prass

(03.06.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Natalie Prass (Foto: Ryan Patterson) Natalie Prass hat dieses Jahr ihr nach ihr selbst benanntes Debütalbum veröffentlicht. Produziert wurde es vom Singer-Songwriter und Prass’ altem Schulfreund Matthew E. // Die Kalifornierin, die zu High-School-Zeiten mit ihrem Kanarienvogel auf der Schulter über die Straßen flanierte, macht Singer-Songwriter-Musik, gepaart mit leichtfüßig zuckrigem Pop. ByteFM präsentiert die Tour von Natalie Prass und verlost 1×2 Gästelistenplätze pro Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 10. // Juni mit dem Betreff "Natalie", Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. Natalie Prass spielt an folgenden Terminen in Deutschland: 15.06.15 Berlin - Privatclub 16.06.15 Köln - Club Bahnhof Ehrenfeld

Songs des Jahres 2018

(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
The Chills – „Bad Sugar“ 5. Julia Holter – „I Shall Love 2“ 6. Villlagers – „Love Came With All That It Brings“ 7. Natalie Prass – „Short Court Style“ 8. Cat Power – „Stay“ 9. Candy Opera – „What A Way To Travel“ (Reissue) 10. // Melody’s Echo Chamber – „Cross My Heart“ Leif Gütschow (ByteFM Redaktion) Cass McCombs – „Sleeping Volcanoes“ Guided By Voices – „See My Field“ Nicholas Krgovich – „Rosemary“ Palm – „Pearly“ Panda Bear – „Part Of The Math“ Tess Parks & Anton Newcombe – „Please Never Die“ Natalie Prass – „Short Court Style“ Spiritualized – „I’m Your Man“ Spucke – „Cancelled Out“ Ryley Walker – „Spoil With The Rest“.

Matthew E. White - „K Bay“ (Album der Woche)

(13.09.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Matthew E. White - „K Bay“ (Album der Woche)
Dass White ein vielseitiges musikalisches Ohr hat, ist nichts Neues – das demonstriert beispielsweise seine Produktionsarbeit für Natalie Prass eindrucksvoll. Doch „K Bay“ ist ein stetig mutierendes Biest. Whites Band, zusammengesetzt aus der Hausband seines selbstgegründeten Labels Spacebomb Records, beherrscht ein wunderbar kontrolliertes Chaos.

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2018
Till Lorenzen (Kalamaluh) Die Nerven – „Fake“ Carpet – „About Rooms And Elephants“ Sirkus – „The Noise Of Time“ Birth of Joy – „Hyperfocus“ Maidavale – „Madness Is Too Pure“ Brother Hawk – „The Clear Lake“ Det Skandaløse Orkester – „Tenk Om Noen Ser Deg“ Pulsar Trio – „Zoo Of Songs“ GoGo Penguin – „A Humdrum Star“ Tocotronic – „Die Unendlichkeit“. Vanessa Wohlrath (Hertzflimmern) International Music – „Die besten Jahre“ Natalie Prass – „The Future And The Past“ DJ Koze – „Knock Knock“ Robyn – „Honey“ Crack Cloud – „Crack Cloud“ Britta – „Best Of Britta“ The Breeders – „All Nerve“ Tuomas Palonen – „Tuomas Palonen“ Khruangbin – „Con Todo El Mundo“ Jimi Tenor – „Order Of Nothingness“ Lady Boys – „Pingpxng“

ByteFM Magazin

am Morgen: Natalie Prass zu Gast bei Helene Conrad

(13.11.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - am Morgen: Natalie Prass zu Gast bei Helene Conrad
Es fällt schwer ruhig zu bleiben, wenn die politische Welt immer absurdere Gestalt annimmt. So erging es wohl auch Natalie Prass, als sie im November 2016 ihr zweites Album produzieren wollte. Songs, Band und Studio waren bereit für die Aufnahme - was dazwischenkam, war die Wahl des neuen amerikanischen Präsidenten. // Songs, Band und Studio waren bereit für die Aufnahme - was dazwischenkam, war die Wahl des neuen amerikanischen Präsidenten. Die ließ wohl kaum jemanden gleichgültig und am allerwenigsten Natalie Prass. Sie entschied sich daraufhin, von vorne zu beginnen und ihrem Frust über das Wahlergebnis in Form neuer Songs Ausdruck zu verleihen.

ByteFM Magazin

Rückblick: Interviews im ByteFM Magazin

(25.12.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine Auswahl der Interviews hört Ihr in unserem Rückblick. In diesen zwei Stunden kommen zu Wort: Natalie Prass, Klaus Johann Grobe, International Music, Algiers & Tune-Yards.

In Takt

Zukunft und Vergangenheit

(09.03.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In Takt - Zukunft und Vergangenheit
Thema ist auch Tracey Thorns neue Platte "Record", die gerade erschienen ist, Peggy Gous neue EP "Once" sowie die kommenden LPs von DJ Koze und Detroit Swindle. Ansonsten geht es um das neue Album von Natalie Prass - "The Future and the Past", das im Juni rauskommt. Streamen durfte die Moderatorin schon, aber spielen darf sie es noch nicht.

Tonabnehmer

Yksi, Kaksi, Koze

(24.06.2015 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neues aus Finnland von Jaakko Eino Kalevi, aus Hamburg von DJ Koze und aus den USA von Natalie Prass. Außerdem Gastauftritte eines Raumschiffkapitäns und eines vollbärtigen Eremiten.

In Takt

Gute Zeiten und größte Freude

(10.04.2015 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Alexandra Friedrich spielt heute unter anderem Musik von "Good Times", dem neuen Album des niederländischen Duos Arling & Cameron und von einem neuen Sampler des Musikproduzenten und Dub-Pioniers Adrian Sherwood - "Sherwood At The Controls - Volume 1: 1979 - 1984" ist der erste Teil einer Compilation-Reihe mit von ihm produzierten und geremixten Tracks u.a. von The Fall und The Slits. Außerdem gibt es Neuheiten mehrerer Ladies: Lonelady und Lady Lamb, Georgia Anne Muldrow und Natalie Prass.

Hertzflimmern

Natalie Prass, Leon Vynehall und Charlotte Day Wilson

(08.06.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
U.a. mit Musik von Natalie Prass, Leon Vynehall und Charlotte Day Wilson.

Kaleidoskop

Kaleidoskop statt Kofferpacken

(15.06.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Rechtzeitig zur Festival- und Reisesaison gibt es Musik aus Down Under und viel Neues aus ganz Nordamerika und Swinging London. Dabei sind z.B. Liu Bei und The Saints, Natalie Prass und A.R. Kane, Strand of Oaks und The Go-Betweens.

Freispiel

Flashback

(24.02.2015 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute im Freispiel: eine kleine musikalische Auswahl aus dem ByteFM-Programm der vergangenen zwei Wochen. U.a. mit Natalie Prass, Black Yaya, R. Stevie Moore und Villagers. Am Mikrofon: Oliver Stangl.

Regler rauf, Regler runter

Wenn dich die Welt ausspuckt

(13.02.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am Anfang der Sendung steht Musik aus den Debütalben von Natalie Prass und H. Hawkline, die der Regler für zwei besonders spannende Eigenbrötler hält. Dann hören wir rein in das neue Album des alternativen Schlagersängers Dagobert.

Hertzflimmern

(Kiwi-)Folk

(18.03.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die zweite Hälfte ist vom Country-Pop und Folk aus den Staaten bestimmt: die Labelkolleginnen Natalie Prass und Julien Baker reihen sich neben Sharon Van Etten.

In Takt

Sounds of the Universe

(19.06.2015 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Alexandra Friedrich schaut zurück auf das Natalie Prass-Konzert in Berlin und stellt neue Releases u.a. von Ta-Ku & Ras G und LA Priest & Allie vor. Außerdem spielt sie ein paar Tracks von der neuen Soul Jazz Records-Compilation "Sounds Of The Universe".

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(29.01.2015 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jeden Donnerstag: Das Abgehört Mixtape mit den Alben aus der Spiegel Online-Plattenkolumne. Dieses Mal mit den Debütalben von Natalie Prass und Viet Cong und neuer Musik von Deichkind und Pollyester. Am Mikrofon: Carsten Brück

ByteFM Magazin am Abend

We Can Freak It

(23.11.2022 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Kurupt, Kitty Wells und Natalie Prass.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(30.05.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie immer mit ausgewählten Platten aus der Spiegel-Online-Redaktion um Andreas Borcholte. Heute mit neuer Musik von Pusha T, A$AP Rocky, Father John Misty und Natalie Prass.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(02.12.2015 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Borcholte bespricht dieses Mal das Solodebüt der Warpaint-Bassistin Jennylee, das neue Album des britischen Produzenten Sophie, eine neue EP von Natalie Prass sowie das neue, sehr poppige Coldplay-Album.

ByteFM Magazin

mit Oliver Stangl

(25.03.2015 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Matthew E. White, Natalie Prass und Nadine Shah. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Verstärker

Verzückung

(28.11.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Böhme hat außerdem auch – einmalig in der Geschichte der deutschsprachigen Podcasts – Musik mitgebracht, und so hören wir 1. GANZ GROSSEN POP von Dagobert, Die Kerzen und Natalie Prass, 2. LÄRM-POP von Beach House, My Bloody Valentine und Swervedriver, 3. TRAURIGEN POP von Kelsey Lu und Adrianne Lenker und 4.

In Takt

Mumbi, Malhini und Mahalia

(16.11.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute geht es um vergangene Konzerte von Natalie Prass und Kelsey Lu sowie um kommende Veranstaltungen: Zuckerklub spielen beim Grether Salon „Krawalle und Liebe“. Wir hören rein in die neuen Alben von Josephine Foster („Faithful Fairy Harmony“) und Planningtorock („Powerhouse“ - war vor kurzem Album der Woche bei ByteFM).

Neuland

(01.06.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Natalie Prass verwandelt den Frust über die USA Wahlen 2016 in funkig, disco-ide Musik, die auch deutlich vom RnB der 90er Jahre inspiriert zu sein scheint. Positive Botschaften zu vermitteln ist ihr wichtig auf "The Future And The Past".

In Takt

Märtyrer und Mechaniker

(29.01.2016 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es Neues von dem Moskauer OL, dem aus Mailand stammenden Wahlberliner Federico Albanese, Matthew E. White hat eine neue Single mit Natalie Prass gemacht und Teebs einen The Orb-Track geremixt. Zum Abschluss gibt es noch einen kurzen Ausschnitt aus einem Gespräch mit Coco Rosies Bianca Casady zu hören und einen kleinen Höreindruck ihres Soloalbums "Oscar Hocks".

ByteFM Magazin

am Morgen mit Stefanie Groth

(11.06.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
, scharfer Kritik von den Indie-Rockern von Death Cab For Cutie, einem neuen Statistik-Tool auf Youtube, unserem Album der Woche aus Finnland von Jaakko Eino Kalevi und einmal mehr einem beherzten Griff in die Konzertkiste, wo sich u.a. die anstehenden Touren von den Monophonics, Natalie Prass und Death From Above verstecken.

ByteFM Magazin

mit Isabelle Klein

(02.06.2015 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin geht es heute u.a. um das erste Soloalbum von Nicolas Godin, beser bekannt als eine Hälfte von Air, um einen Spionage-Verdacht gegen Franz Ferdinand-Frontmann Kaprenos vor 10 Jahren und um das aktuelle ByteFM Album der Woche von Leftfield. Daneben gibts jede Menge Konzerttipps - von Austra über Natalie Prass bis This Is The Kit.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z