Rocko Schamoni

Rocko Schamoni Rocko Schamoni (Foto: Kerstin Behrendt)

Rocko Schamoni oder auch King Rocko Schamoni, oft als ungekrönter König der deutschen Popkultur angepriesen, kann viele Erfolge auf seinen Namen registrieren. Als Vorreiter und Ikone der deutschen Punk-Szene ist er wohl am besten bekannt, außerdem ist er aber auch noch als Regisseur, Schauspieler, Entertainer und Autor aktiv und den Golden Pudel Club in Hamburg haben wir ihm auch zu verdanken. Auch heute steht er noch regelmäßig auf der Bühne und begeistert seine treue Gefolgschaft.



Rocko Schamoni im Programm von ByteFM:

„All Ein“: Rocko Schamoni kündigt neues Album an

(15.07.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„All Ein“: Rocko Schamoni kündigt neues Album an
Ist auch nicht mehr der Jüngste, und reflektiert das in seinem neuen Track „Das bin nicht ich“: Rocko Schamoni (Foto: © Kerstin Behrendt) Der Hamburger Musiker und Autor Rocko Schamoni meldet sich mit der Ankündigung eines neuen Albums zurück. // Ein tröstend-souliger Track ist das neue Stück folgerichtig geworden, eingespielt und produziert von Rocko Schamoni höchstpersönlich. Rock Schamoni – „All Ein“ (Misitunes) Die Tracklist: 1. „Liebe ist das Licht der Erde“ 2. // „Only Beer Can Stop Us Now“ 10. „Wenn der Rock vorbei ist“ „All Ein“ erscheint am 26. August 2022 auf dem Label Misitunes. Rocko Schamoni ist in der zweiten Jahreshälfte außerdem auf Tour, präsentiert von ByteFM. Die Termine im Überblick: 26.08.22 Barmstedt – Kulturschusterei 30.08.22 Köln – Gloria 31.08.22 Düsseldorf – Zakk 01.09.22 Essen – Zeche Carl 18.09.22 Bremen – Schlachthof 22.09.22 Hannover – Pavillon 28.09.22 München – Volkstheater 29.09.22 Wien (A) – Rabenhoftheater 01.10.22 Hamburg – Schauspielhaus 15.10.22 Zürich (CH) – Kosmos 16.10.22 Stuttgart – Im Wizemann 13.12.22 Berlin – Festsaal Kreuzberg Schaut Euch hier das Musikvideo zum Track „Das bin nicht ich“ an, in dem Schamoni über einen leeren Rummel stromert und einen Blick auf sein zukünftiges und früheres Ich wirft:

Rocko Schamoni – „Musik für Jugendliche“ (Rezension)

(06.09.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Rocko Schamoni – „Musik für Jugendliche“ (Rezension)
Rocko Schamoni – „Musik für Jugendliche“ (Tapete Records) 8,1 Mit „Musik für Jugendliche“ schwingt sich Rocko Schamoni endgültig zum Grandseigneur der Hamburger Musiklandschaft auf. Das erste Album mit eigenen Songs seit zwölf Jahren versammelt zehn Stücke voll von großen Gesten im Stile großer US-amerikanischer Entertainer wie Frank Sinatra. // Es ist ein verträumtes Liebeslied, gesungen mit naiver Ernsthaftigkeit über schwelgerische Streicher und Bläser: „Ob das Liebe oder Wahnsinn ist / Ich weiß es nicht.“ Auch im weiteren Verlauf des Albums wechselt die Stimmung der Songs. Gerade in „Loch in der Welt“ wird hör- und spürbar, dass Rocko Schamoni auf „Musik für Jugendliche“ den Tod seines Vaters verarbeitet hat, der in die Zeit der Aufnahmen fiel. // Der Schlagzeugbeat ist reduziert, die Instrumente halten sich zurück – und Zeilen wie „Was von Euch bleibt / Ist nur ein Loch in der Welt“ sind nicht aus einer distanzierten Perspektive gesungen wie der Opener, sondern aus einer unmittelbaren Trauer heraus. Dazu passt, dass Rocko Schamoni den Albumtitel wählte, weil man sich durch den Abschied von den Eltern wieder in die Jugend zurückversetzt fühle – und aus diesem Gefühl heraus ist die erwachsene Erfahrung plötzlich nur noch eine schwache Stütze.

Rocko Schamoni kündigt neues Album „Musik für Jugendliche“ an

(26.06.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Rocko Schamoni kündigt neues Album „Musik für Jugendliche“ an
Rocko Schamoni (Foto: Lidija Delovska) Rocko Schamoni ist zurück. Und war eigentlich nie weg. Der Hamburger Musiker, Schauspieler und Autor veröffentlichte sein letztes offizielles Studioalbum mit eigenen Songs im Jahr 2007.

Rocko Schamoni - „All Ein“ (Album der Woche)

(29.08.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Rocko Schamoni - „All Ein“ (Album der Woche)
Rocko Schamoni - „All Ein“ (Misitunes) Rocko Schamoni guckt in seinen Spiegel und erkennt sich nicht wieder. Da ist „Fett am Ellenbogen“ und „welke Haut am Kinn“ – das kann doch nicht richtig sein? „Was ist mit uns passiert? // Dessen elektronische Disco-Sounds dreht er in Songs wie „Ich und mein Schatten“ in eine sanft-melancholische Richtung, die perfekt zur allgegenwärtigen Krisenstimmung passt. Rocko Schamoni mag sich vielleicht selbst nicht mehr erkennen – aber er weiß immer noch, was er am besten kann.

Rocko Schamoni & Mirage – „Mark Hollis lebt!“

(28.02.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Rocko Schamoni & Mirage – „Mark Hollis lebt!“
Rocko Schamoni im Video zu „Mark Hollis lebt!“ Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. // Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. Rocko Schamoni hatte einen Traum. Der Hamburger Künstler, Musiker und Autor wollte einen Dokumentarfilm in England drehen. Das Ziel: den Ende der 90er-Jahre aus dem öffentlichen Leben verschwundenen Talk-Talk-Gründer Mark Hollis aufspüren – und ihm Blumen überreichen. // Und Schamoni versucht gar nicht erst, den opulenten Talk-Talk-Sound zu imitieren – sondern zollt seinem Helden auf seine ganz eigene, schluffig-melancholische Art und Weise Tribut. „Mark Hollis lebt!“ von Rocko Schamoni & Mirage ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Rocko Schamoni & Mirage – „Die Vergessenen“ (Album der Woche)

(18.05.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Rocko Schamoni & Mirage – „Die Vergessenen“ (Album der Woche)
Rocko Schamoni & Mirage – „Die Vergessenen“ (Staatsakt) "Die Welt aus den Klauen des Bösens zu befreien ist ganz klar ein Fall für Leute wie uns" - die Zeile stammt aus der Feder vom Schweizer Musiker GUZ, klingt aber gesungen von Rocko Schamoni, im Rücken das Orchester Mirage, auch sehr überzeugend. // Rocko Schamoni & Mirage – „Die Vergessenen“ (Staatsakt) "Die Welt aus den Klauen des Bösens zu befreien ist ganz klar ein Fall für Leute wie uns" - die Zeile stammt aus der Feder vom Schweizer Musiker GUZ, klingt aber gesungen von Rocko Schamoni, im Rücken das Orchester Mirage, auch sehr überzeugend. Der Formation traut man viel zu, vor allem Gutes. Gutes wie die elf Songs, die Schamoni für die Cover-Platte "Die Vergessenen" ausgewählt hat. // Warum? Angedacht war "Die Vergessenen" als reines Bühnenprojekt für die Ruhrtriennale. Rocko Schamoni organisierte dafür eine überaus erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne. Dann sagte das Festival ab, doch Geld und Pläne und Orchester waren da, also wurde die Sache umgesetzt.

Alben des Jahres 2019

(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2019
Andreas van der Wingen (Erdenrund) Plaid – „Polymer“ Die Goldenen Zitronen – „More Than A Feeling“ Mapstation – „Present Unmetrics“ Der Bürgermeister Der Nacht – „Viel Spaß in der Zukunft“ Rocko Schamoni – „Musik für Jugendliche“ Sleaford Mods – „Eton Alive“ Com Truise – „Persuation System“ Yvon – „Im Kreis der Liebe“ Boy Harsher – „Careful“ Warp – „WXAXRXP Box Set“. // Lars Florian Walklang (Korridor) Pascow – „Jade“ Titus Andronicus – „An Obelisk“ Nilüfer Yanya – „Miss Universe“ Alex Cameron – „Miami Memory“ The Flaming Lips – „The King's Mouth“ Stella Donnelly – „Beware Of The Dogs“ The National – „I Am Easy To Find“ Lana Del Rey – „Norman Fucking Rockwell“ Faye Webster – „Atlanta Millionaires Club“ Rocko Schamoni – „Musik für Jugendliche“. Johnny Moonlight (Eingefleischt) The Wildhearts – „Renaissance Men“ The Wildhearts – „Diagnosis“ Idle Hands – „Mana“ Ultra Silvam – “The Spearwound Salvation“ Trespasser – „ЧОМУ НЕ ВИЙШЛО?

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
. - Victoria Soundtrack Deerhunter - Fading Frontier Jib Kidder - Teaspoon to the Ocean Built to Spill - Untethered Moon Kurt Vile - B’lieve I’m Goin Down Unknown Mortal Orchestra - Multi-Love Songs (ohne Reihenfolge): Courtney Barnett - Depreston Low - What Part of me? Nils Frahm - Them Rocko Schamoni & Mirage - Was kostet die Welt Panda Bear - Selfish Gene Jib Kidder - In Between Deerhunter - Breaker Sleaford Mods - Tarantula Deadly Cargo Yo La Tengo - All your Secrets Tom Brosseau - Landlord Jackie.

Die ByteFM Kompilation Nummer 3

(27.02.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Hier die komplette Tracklist: Khan Feat Julee Cruise - Say Goodbye (Losoul »She's Homeless« Mix) Dj Koze Aka Adolf Noise - Deine Reime Sind Schweine (Regelrechte Schweine) Robag Wruhme feat. Helge Schneider; Rocko Schamoni, Lenja, Fina, Dorle Katze Geil Sean Piñeiro - Grounds (Daisuke Tanabe Remix) Lamont - Far Away (Zed Bias' Dirty Dub) Dark0 - Gaia Douglas Greed - This Time (feat.

02.01: Noch lange nicht abgeschlossen

(02.01.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Marie Katharina Wagner hat für die FAZ einen der wichtigsten Stimmführer in der Forderung für Kreativräume getroffen: den Musiker, Schriftsteller und ehemaligen Punk Rocko Schamoni. Ganz andere Baustelle: Soundgarden kommen wieder. Neben Nirvana und Pearl Jam zählte die Rockband Soundgarden zu den wichtigsten Grunge-Vertretern der 90er Jahre.

Neue Platten: "Low Fidelity"

(10.09.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
" Autor dieser Zeilen ist Gereon Klug, der hauseigene Newsletter-Schreiber des befreundeten Hamburger Ladens "Hanseplatte", der sonst auch für Deichkind ("Leider Geil") textet oder als Tourmanager von Rocko Schamoni und Studio Braun arbeitet. Der Sampler erscheint parallel zu Klugs gleichnamigem Buch ("Low Fidelity.

Neue Platten: Fraktus - "Millennium Edition"

(12.11.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Heute wissen wir, was es damit auf sich hatte: ein Projekt, beschert von Studio Braun, bestehend aus Heinz Strunk, Rocko Schamoni und Jacques Palminger. Eine grandios erzeugte Lüge, die uns eine Tour, einen Kinofilm und ein Album schenkt, welches eher in eine Spaß-Technorichtung geht und eventuell etwas für Fans von HGich.T oder Deichkind ist.

22.10.: Musik gegen den Stumpfsinn

(22.10.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ebenfalls für Humor und politische Initiative steht Studio Braun. Gegründet 1998 von Jacques Palminger, Rocko Schamoni und Heinz Strunk, wurde das anarchische Trio vornehmlich für seine absurden Telefonstreiche bekannt.

02.11.: Not In Our Name

(02.11.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Am vergangenen Donnerstag fand eine Pressekonferenz der Petitionsinitiatoren im Hamburger Gängeviertel statt. Christian Tjaben hat für freitag.de mit Rocko Schamoni gesprochen und ihn gefragt, weshalb er das Manifest unterschrieben hat. Vor ein paar Tagen hat Michael Pilz für die Welt Online die merkwürdige Anziehungskraft untersucht, die der Balkan-Pop 20 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs noch immer auf westdeutsche Ohren ausübt.

Hamburg kommt in die Gänge

(02.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Thies Mynther, Musiker und Produzent u.a. bei Superpunk und Phantom/Ghost, engagiert sich bei der Interessensgemeinschaft no-bnq gegen das geplante Bernhard-Nocht-Quartier und für ein bezahlbares St. Pauli. Dafür steigen auch gerne die Goldenen Zitronen auf die Bühne und Rocko Schamoni macht sich derweil Gedanken, wie man einen Stadtteil retten kann. Ein Signal das glücklicherweise über die Grenzen Hamburgs hinaus gehört wird und hoffentlich Nachahmer finden wird.

ByteFM Magazin

Jochen Distelmeyer & Rocko Schamoni zu Gast

(29.08.2022 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Jochen Distelmeyer & Rocko Schamoni zu Gast
ByteFM präsentiert Jochen Distelmeyer live: 20.09.22 Nürnberg – Z-Bau 21.09.22 Jena – Kassablanca 22.09.22 Hannover – Lux 27.09.22 Berlin – Hole44 28.09.22 Leipzig - Conne Island 29.09.22 Dresden – Groovestation 01.10.22 Marburg - KFZ 02.10.22 Frankfurt am Main - Brotfabrik 03.10.22 Düsseldorf – Zakk 04.10.22 Bielefeld – Stereo 06.10.22 Leer – Zollhaus 07.10.22 Köln – Gebäude9 08.10.22 Göttingen – Musa 09.10.22 Osnabrück - Bastard Club 10.10.22 Bremen – Tower 25.10.22 Salzburg (A) – ARGEkultur 26.10.22 München – Ampere 27.10.22 Zürich (CH) - Bogen F 28.10.22 Karlsruhe – P8 29.10.22 Essen – Zeche Carl Jochen Distelmeyer ist heute zu Gast im ByteFM Magazin. (Foto: Sven Sindt) Egal, ob Film, Theater, Musik oder Literatur – Rocko Schamoni bewegt sich souverän in allen Disziplinen. Das neueste Puzzleteil im Gesamtkunstwerk des Hamburger Autors, Regisseurs, Musikers, Künstlers und Impresarios heißt „All ein“, sein nunmehr zwölftes Studioalbum, das am 26. // Auf ihr verhandelt werden Themen wie Depression, Narzissmus, Entfremdung und das Älterwerden – zwischen Electronica, Disco und Synthpop ... inklusive Rückkehr des Discoteers. Mit den Songs seines Albums „All ein“ ist Rocko Schamoni derzeit auf Tour, präsentiert von ByteFM: 26.08.22 Barmstedt – Kulturschusterei 30.08.22 Köln – Gloria 31.08.22 Düsseldorf – zakk 01.09.22 Essen – Zeche Carl 18.09.22 Bremen – Schlachthof 22.09.22 Hannover – Pavillon 28.09.22 München – Volkstheater 29.09.22 Wien (A) – Rabenhoftheater 01.10.22 Hamburg – Schauspielhaus 15.10.22 Zürich (CH) – Kosmos 16.10.22 Stuttgart – Im Wizemann Mehr über sein neues Album erzählt Rocko Schamoni bei Friederike Herr im ByteFM Magazin. // Mit den Songs seines Albums „All ein“ ist Rocko Schamoni derzeit auf Tour, präsentiert von ByteFM: 26.08.22 Barmstedt – Kulturschusterei 30.08.22 Köln – Gloria 31.08.22 Düsseldorf – zakk 01.09.22 Essen – Zeche Carl 18.09.22 Bremen – Schlachthof 22.09.22 Hannover – Pavillon 28.09.22 München – Volkstheater 29.09.22 Wien (A) – Rabenhoftheater 01.10.22 Hamburg – Schauspielhaus 15.10.22 Zürich (CH) – Kosmos 16.10.22 Stuttgart – Im Wizemann Mehr über sein neues Album erzählt Rocko Schamoni bei Friederike Herr im ByteFM Magazin. (Foto: Kerstin Behrendt)

VIA - VUT Indie Awards 2021: Von der großartigen Unabhängigkeit

(24.09.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
VIA - VUT Indie Awards 2021: Von der großartigen Unabhängigkeit
Ein Sonderpreis ging an drei Acts, bei denen das Label „Indie“ auf einige ganz sicher nicht mehr zutrifft: Sarah Lesch, Balbina und Peter Maffay. Die drei Künstler*innen wurden (gemeinsam mit dem nicht anwesenden Rocko Schamoni) für ihr Protest-Engagement gegen eine neue Urheberrechtsreform ausgezeichnet, die ermöglicht, dass 15 Sekunden eines jeden Songs kostenlos nutzbar sind.

Presseschau 09.04.: Der endgültige Abschied von LCD Soundsystem

(09.04.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Es handelt sich nicht um ein nostalgisches Wiederauflebenlassen von Krautrock, vielmehr werden zahlreiche Motive der zeitgenössischen elektronischen Musik aufgegriffen und in das Repertoire der Musiker einbezogen. Auf jetzt.de spricht Rocko Schamoni, der sich gerade anlässlich seines neuen Romans "Tag der geschlossenen Tür" auf Lesereise durch Deutschland, Österreich und die Schweiz befindet, über ebendieses Buch.

ByteFM präsentiert das Immergut Festival

(10.05.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Beschallt werden die Immerguten Indianer unter anderem von Bonaparte, Chikinki, Does It Offend You, Yeah?, Mediengruppe Telekommander, Rocko Schamoni, dem Two Door Cinema Club und Official Secrets Act. Am besten Zelt und Gummistiefel schnappen und sich am 28. und 29.

*Ironie Off*: ein Plädoyer für Pathos, Kitsch und Romantik

(06.09.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
*Ironie Off*: ein Plädoyer für Pathos, Kitsch und Romantik
Als Stilmittel, das vom Publikum auch als solches aufgefasst wurde. Eine Herangehensweise, die sich bis heute hält, wie Werke von Rocko Schamoni und Co. beweisen. Doch scheint sich diese Betrachtung irgendwann auf Seite der Rezipient*innen als so simpel erwiesen zu haben, dass sie auch auf Pop übertragen wird, der nicht so gemeint ist.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Inimicvs & Olswel) Christian Tjaben (Canteen / School Of Rock) Joey Bargeld – „Britney Spears“ Dagobert – „Einsam“ Andreas Dorau – „Was immer Du auch vor hast“ The Düsseldorf Düsterboys – „Parties“ Kirchner Hochtief – „28 Grad“ Rocko Schamoni – „Die Freiheit, sie wird alt in Deinen Haaren“ Stereo Total – „Einfach“ Die Türen – „Ich bin eine Krise“ Voodoo Jürgens – „’s klane Glücksspiel“ (feat.

Zehn Fragen an: Dirk Böhme (Verstärker)

(16.05.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zehn Fragen an: Dirk Böhme (Verstärker)
Vielen Dank für die Frage, die ich aber selbst niemals so schön beantworten könnte wie der große Rocko Schamoni: „Wenn ich durch die Städte fahre, auf meiner Never-Ending-Deutschland-Tour seit 1986, und wenn ich dann Radio höre, mich verzweifelt durch die Sender spule, auf der Suche nach Musik, die mein Herz erreicht und meinen Geist belebt, dann fällt mir immer wieder ein Bild ein.

07.01.: Das fiese Gesicht einer ultraharten Gesellschaft

(07.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Die Idee des Aufbegehrens in der versteckten Ecke - kein Verdienst, kein Gewinn, kein Kommerz - geht nicht mehr, wenn du die Steuer und das System an der Hacke hast.“ Klare Worte von der Hamburger Sub-Gallionsfigur und Pudelgründerlegende Rocko Schamoni. Im Gespräch mit der taz spricht Schamoni über Subversion, Hoch- und Tiefkultur und Mainstreamisierung.

Antikörper

Patrick Siegfried Zimmer + Laura Carbone

(16.11.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nicht zuletzt die Streicherarrangements der bildenden Künstlerin & Violinistin Ruth May (Kante, Rocko Schamoni) haben die ursprünglich akustischen Stücke erheblich verändert und um eine Dimension erweitert. // Nicht zuletzt die Streicherarrangements der bildenden Künstlerin & Violinistin Ruth May (Kante, Rocko Schamoni) haben die ursprünglich akustischen Stücke erheblich verändert und um eine Dimension erweitert. Jonas Landerschier, der den meisten eher als Jones bekannte Mitstreiter von Jan Delay & Rocko Schamoni, spielte den Flügel ein. Flo Dürrmann (Kante) steuerte diverse Gitarrenstimmen und Rainer Sell (Kante/The Notwist) Posaunenklänge bei.

ByteFM Magazin am Abend

Be Around

(30.08.2022 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik u. a. von Brooke Annibale, Catt und Rocko Schamoni.

taz.mixtape

Afrodeutsche, Messed Up, Schamoni, Nubya Garcia, Cave

(25.10.2019 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Drei junge Frauen finden im politischen Haudrauf-Punk Auswege aus der postsowjetischen Tristesse. Postapokalypse mit Futur II. Der hanseatische Himmelhund Rocko Schamoni veröffentlicht ein neues Soloalbum: „Musik für Jugendliche“. Besser als sein letzter St.-Pauli-Nostalgieroman, meint Adrian Schulz, kein Jugendlicher.

ByteFM Magazin

RHI, Rocko Schamoni & Depressionen

(01.08.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mathew Lee Cothran ist da in die vollen gegangen und hat gleich seinen Künstlernamen daraus gebildet. Den neuen Song von Elvis Depressedly hören wir in dieser Sendung. Dazu neue Musik von Rocko Schamoni, Nérija und RHI.

ByteFM Magazin

Radiohead, Rocko Schamoni & The Sound of Düsseldorf

(26.06.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geburtstag. Außerdem: eine Stadtführung auf den Spuren des Sound of Düsseldorf und Neues von Rocko Schamoni.

Erdenrund

Von Südafrika nach Reykjavík

(08.05.2019 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erdenrund - Von Südafrika nach Reykjavík
Von Sharon Tandy bis Jóhann Jóhannsson. Robert Smith und Jilted John werden sechzig, Rocko Schamoni fast Mitte fünfzig und Der Moderne Man spielen ihr erstes Konzert nach 36 Jahren!

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(25.12.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Viele, viele Musiker und Bands haben uns in diesem Jahr bei ByteFM im Studio besucht - heute gibt es eine kleine Rückschau auf die Interviewgäste 2015. Mit dabei: Phil Selway, Michael Rother, Ghostpoet, SoCalled und Rocko Schamoni.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Juliane Reil

(22.05.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Single hört Ihr heute morgen garantiert nicht, allein schon um verquollene Augen und schniefende Nasen zu vermeiden. Dafür gibt es Jazz aus Norwegen und zauberhafte Musik von Rocko Schamoni.


Rocko Schamoni live

Stuttgart: Im Wizemann 16.10.2022
Zürich: (CH): Kulturhaus Kosmos 15.10.2022

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z