Santana

Santana Bild: Carlos Santana (Foto: Maryanne Bilham)

Santana sind eine 1966 in San Francisco gegründete Latin-Rock-Band um den mexikanisch-US-amerikanischen Gitarristen und Songwriter Carlos Santana. Bekanntheit erlangte die Gruppe in den späten 60er-Jahren als erster Act, der Rockmusik mit lateinamerikanischen Jazz-Stilen kombinierte. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum ist im Jahr 1969 erschienen.

Santana wurde ursprünglich als reine Jam-Band gegründet. Mit ihrer innovativen Mischung aus Blues-Rock, diversen lateinamerikanischen Genres und Jazz konnte sich die Band in der kalifornischen Hippie-Bewegung der 60er-Jahre recht schnell eine Fangemeinde erspielen. 1969 unterschrieben sie einen Vertrag bei Columbia Records und veröffentlichten ihr, ausschließlich aus Instrumentals bestehendes, Debütalbum. Der internationale Durchbruch gelang ihnen nach ihrem legendären Auftritt auf dem Woodstock, der zur Folge hatte, dass „Santana” den vierten Platz der Billboard-Charts erreichte. Noch erfolgreicher fiel der Nachfolger aus: Das heute als Klassiker der Rockmusik geltende „Abraxas” (1970) schaffte es sogar an die Spitze der Charts. In den 70er-Jahren wandten sich Santana mehr und mehr einem experimentellen Fusion-Jazz-Sound zu, mit dem sie jedoch vergleichsweise wenig Erfolg hatten. In den 80ern kehrte die Gruppe wieder zu eingängigerer Rockmusik zurück.

Zu ihrem 25. Studioalbum „Africa Speaks” wurden Santana durch verschiedene afrikanische Stile inspiriert. Die 2019 erschienene LP wurde von Rick Rubin produziert. Anlässlich Carlos Santanas 70. Geburtstags im Jahr 2017 widmete sich Volker Rebell dem Künstler in seiner Sendung Kramladen.



Santana im Programm von ByteFM:

Carlos Santana wird 70 Jahre alt

(19.07.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Prägt seit 50 Jahren den Latin-Rock: Carlos Santana, der am 20. Juli 2017 seinen 70. Geburtstag feiert. (Foto: Dani Torres/Sony Music) Runder Geburtstag einer Musik-Legende: Morgen, am 20. Juli, wird Carlos Santana 70 Jahre alt. Der in Autlán, Mexiko, geborene Gitarrist gilt als Wegbereiter das Latin-Rock. // Seine erste Band gründete der Musiker bereits vor 50 Jahren in San Francisco, die Santana Blues Band. Zusammen mit seinen ebenfalls lateinamerikanischen Mitmusikern etablierte Carlos Santana eine sehr perkussive Art des Blues-Rock, unterstützt von Timbales, Congas und Santanas melodischem, gefühlvollen Gitarrenspiel. // Ein Erfolgsrezept: 1969 spielte die Band – schon vor der Veröffentlichung eines ersten Albums – ein gefeiertes Konzert beim Woodstock Festival. Das Debüt der Band, die sich schließlich in Santana umbenannte, erschien noch im selben Jahr auf Columbia Records. „Abraxas“, das kurz darauf folgende zweite Album, verbrachte Ende des Jahres 1970 sechs Wochen auf Platz eins der US-amerikanischen Billboard-Charts. // Die beiden, bereits erwähnten, Singles „Oye Como Va“ und „Black Magic Woman“ gelten heutzutage als Klassiker der (Latin-)Rockmusik. Das folgende Album, „Santana III“, markierte 1971 für viele den musikalischen wie künstlerischen Höhepunkt der Band. Der schnelle und große Erfolg trieb die Band Santana jedoch in den folgenden zwei Dekaden auseinander - Mitglieder verließen aufgrund von Drogen-Problemen oder persönlicher Fehden die Gruppe. // Der schnelle und große Erfolg trieb die Band Santana jedoch in den folgenden zwei Dekaden auseinander - Mitglieder verließen aufgrund von Drogen-Problemen oder persönlicher Fehden die Gruppe. Carlos Santana fand derweil in dem Guru Sri Chinmoy seinen spirituellen Meister – und mit dem Gitarristen-Kollegen John McLaughlin seinen Bruder im Geiste.

Zum 75. Geburtstag: Booker T. Jones in fünf Songs

(12.11.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
‘s als Live-Band für einige Touren. Es folgten Zusammenarbeiten mit solch diversen Acts wie Latin-Rockstar-Carlos Santana, der Alt-Rock-Band Soul Asylum, den Punks Rancid, Folk-Künstler Bruce Cockburn und Schauspieler und Gelegenheits-R&B-Crooner Bruce Willis (!).

Kramladen

Carlos Santana - zum 70. Geburtstag

(13.07.2017 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Schließlich haben Carlos Santana und seine Mitmusiker den Stil des Latin-Rock auf die Landkarte des Planeten Pop gebracht. Vor 50 Jahren gründete der am 20. Juli 1947 in Mexiko geborene Carlos Santana seine erste Band in San Francisco und nannte sie Santana Blues Band. // Juli 1947 in Mexiko geborene Carlos Santana seine erste Band in San Francisco und nannte sie Santana Blues Band. Weil seine Begleitmusiker ebenfalls aus lateinamerikanischen Ländern stammten, entwickelte sich folgerichtig eine musikalische Mixtur aus perkussiven und melodischen Elementen aus den Herkunftsländern der Musiker und dem in San Francisco damals angesagten psychedelischen Bluesrock. // Gefördert durch den einflussreichen Konzertveranstalter Bill Graham entwickelte sich die nun Santana genannte Band zu einem Geheimtipp und schließlich Publikumsmagnet im Großraum San Francisco. Bill Graham war es auch, der Santana den Auftritt beim Woodstock-Festival vermittelte. // Nur wenige Tage nach dem Woodstock-Festival erschien das Debüt-Album von Santana und wurde auf Anhieb ein Riesenerfolg, wie auch die beiden Folgealben "Abraxas" von 1970 und Santana III von 1971. Doch der zu schnelle und zu große Erfolg brachte viele Probleme mit sich – von Ego-Trips bis zu massiven Drogen-Exzessen. // Doch der zu schnelle und zu große Erfolg brachte viele Probleme mit sich – von Ego-Trips bis zu massiven Drogen-Exzessen. Die Band Santana löste sich auf und Carlos Santana machte danach mit unterschiedlichen Partnern und verschiedenen Begleitmusikern weiter.

Presseschau 08.02.: Heute dreht sich alles um Frauen

(08.02.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Über ihren musikalischen Hintergrund und ihre Songs spricht sie im ByteFM Magazin mit Siri Keil. Die japanischstämmige US-Schauspielerin Tura Santana ist tot, berichtet die heutige Ausgabe von Spiegel Online. Den Ruf der schlagfertigen und kurvenreichen Amazone verdiente sich die Actrice durch die Mitwirkung in zahlreichen billigen Gewaltfilmen. // Den Ruf der schlagfertigen und kurvenreichen Amazone verdiente sich die Actrice durch die Mitwirkung in zahlreichen billigen Gewaltfilmen. Nicht nur Quentin Tarantino zeigte sich beeindruckt von Tura Santana, so dass er ihre Filmfigur in seinen filmischen Beiträgen aufnahm, sondern auch Klaus Walter ist es.

100 Jahre John Lee Hooker

(22.08.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein erfolgreiches Kollaborationsalbum mit der Blues-Rock-Band Canned Heat zementierte 1971 Hookers Relevanz in der weißen Popmusik. 1980 hatte er einen Gastauftritt in John Landis’ Kultfilm „Blues Brothers“, in dem er als Straßenmusiker in Chicago einen seiner größten Hits „Boom Boom“ spielte. Es folgten gemeinsame Aufnahmen mit Van Morrison, The Rolling Stones und Carlos Santana. Am 21. Juni 2001 starb John Lee Hooker im Schlaf im Alter von 83 Jahren – kurz vor einer ausgiebigen Europa-Tournee.

Das Istanbul Jazz Festival 2019 – ein Reisebericht

(10.09.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Juli und war tatsächlich international, während unser Festivalfenster bewusst mit türkischen Acts bestückt wurde. Verständlich, denn warum sollte Istanbul für Ryuichi Sakamoto, Carlos Santana oder John Scofield (und viele andere internationale Stars) werben, die alle auch schon hier aufgetreten sind?

Der Funkmeister - Zum 70. Geburtstag von George Clinton

(22.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bis heute tourt Clinton regelmäßig und veröffentlicht Platten (zuletzt "George Clinton & His Gangsters Of Love" von 2008, u.a. mit Carlos Santana, Sly Stone und den Red Hot Chili Peppers als Gästen), ist inzwischen in die Rock’n Roll Of Fame aufgenommen und Grammy preisgekrönt.

Seun Kuti & Egypt 80 - „Black Times“ (Album der Woche)

(26.02.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Darüber spricht der Frontmann als „General Seun Kuti“ einen bedauernden Toast an die Vergangenheit: „To the roots of the family tree / To the lost bridges of our history.“ Diese Energie zwischen Kuti und seiner Band ist ansteckend: Wenn im Titeltrack der E-Gitarren-Opa Carlos Santana auf ein Solo vorbeischaut, klingt er zum ersten Mal seit dreißig Jahren nicht wie ein alter Mann.

20.05.: „Spitz auf Anschlag“

(20.05.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Der NME berichtet: Elvis Costello hat seine Konzerte in Israel abgesagt, um nicht den Eindruck zu erwecken, er unterstütze Israels Politik im Nah-Ost-Konflikt: "Then there are occasions when merely having your name added to a concert schedule may be interpreted as a political act that resonates more than anything that might be sung and it may be assumed that one has no mind for the suffering of the innocent." Damit schließt sich Costello seinen Kollegen Carlos Santana und Gil Scott-Heron an, die in der Vergangenheit ebenfalls Konzerte in Israel abgesagt haben. Karon Elson hat laut ihrem MySpace-Blog ebenfalls ihre Konzerte in Europa abgesagt.

ByteFM Magazin

am Abend mit Christa Herdering

(20.07.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sein Auftritt beim legendären Woodstock-Festival 1969 machte ihn über Nacht zum Star, und auch heute, fast 50 jahre später, vermittelt Carlos Santana immer noch den Spirit von Musik als universale und verbindende Kraft. Im Unterschied zu damals dürften heute weit weniger Drogen und Alkohol eine Rolle spielen. // Im Unterschied zu damals dürften heute weit weniger Drogen und Alkohol eine Rolle spielen. Trotzdem darf angestoßen werden: Carlos Santana feiert heute seinen 70. Geburtstag.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(20.07.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sein Auftritt beim legendären Woodstock-Festival 1969 machte ihn über Nacht zum Star, und auch heute, fast 50 jahre später, vermittelt Carlos Santana immer noch den Spirit von Musik als universale und verbindende Kraft. Im Unterschied zu damals dürften heute weit weniger Drogen und Alkohol eine Rolle spielen. // Im Unterschied zu damals dürften heute weit weniger Drogen und Alkohol eine Rolle spielen. Trotzdem darf angestoßen werden: Carlos Santana feiert heute seinen 70. Geburtstag.

„The Miseducation Of Lauryn Hill“ wird 20 Jahre alt

(24.08.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Gäste Auf den 14 Tracks von „The Miseducation...“ finden sich drei Gastfeatures, die allesamt ihre Songs nicht überschatten, sondern bereichern: Carlos Santana steuert dem bereits erwähnten „To Zion“ eine zarte Flamenco-Gitarre bei, während Mary J. Blige in „I Used To Love Him“ ihre kraftvolle, aber niemals aufdringliche Stimme präsentiert.

Neue Platten: Steaming Satellites - "The Mustache Mozart Affaire"

(06.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Doch wenn man genau aufpasst, hört man, dass offensichtlich nicht nur aktuelle Indie-Platten im Regal der Band stehen; so wird sich z. B. erfreut an cheesy Gitarrensoli à la Santana („Spaceships“) oder 70er-Hardrock Marke Led Zeppelin („Sleep“). Die Single „Witches“ muss man sich ungefähr so vorstellen, als ob Mars Volta versuchen, einen lupenreinen Popsong aufzunehmen – Ohrwurmpotenzial inklusive.

Zum 10. Todestag von John Lee Hooker

(20.06.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Und auch die Alben "Hooker'n'Heat" und "The Healer" - mit Gastauftritten von Santana und Robert Cay - gehören zu seinen größten Erfolgen. ByteFM erinnert an John Lee Hooker im ByteFM Magazin ab 15 Uhr und im ByteFM Magazin am Abend ab 19 Uhr.

Kramladen

Carlos Santana – Humanist, Hippie, Held von Woodstock

(25.07.2019 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Woodstock-Pionier Carlos Santana, gerade 72 geworden, wird am 17. August beim 50-jährigen Jubiläum des legendären Woodstock-Festivals am Originalschauplatz in Bethel auftreten und dort auch Songs seines neuen Albums „Africa Speaks“ vorstellen, seine Hommage an die afrikanische Musikkultur. // Der Kramladen schlägt den Bogen von „Black Magic Woman“ zu „Afrika Speaks“. Neben dem erneut großartig aufspielenden Edelgitarristen Carlos Santana gibt es im neuen Album „Africa Speaks“ eine beeindruckende Sängerin zu entdecken: Concha Buika

Bossa Brasil

Milton Nascimento

(22.10.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wenn brasilianische Musik in Deutschland veröffentlicht wird, ist das etwas Besonderes. Im Juli haben auf dem Label Martin Hossbach die Musiker Tiganá Santana, Sebastian Notini und Ldson Galter eine Neuinterpretation von Milton Nascimentos legendärem Album „Milagre dos Peixes“ veröffentlicht.

Circles

Re-make/Re-model - berühmte Coverversionen

(13.01.2018 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In "Circles" stellt Ernst Hofacker einige berühmte und einige weniger berühmte Covers sowie fast vergessene Originale vor. Zu hören gibt's dabei Musik von Iggy Pop, Van Morrison, Rod Stewart, Santana und anderen.

ByteFM Magazin

am Abend mit Christa Herdering

(05.09.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In Jimi Hendrix' kurzlebigen Projekt "Band Of Gypsys" saß er am Schlagzeug und arbeitete in seinem Leben mit weiteren großen Gitarristen zusammen: Mike Bloomfield, Carlos Santana, Muddy Waters. Darüberhinaus besaß er eine warme und einnehmende Soulstimme. Heute wäre Buddy Miles wäre heute 70 Jahre alt geworden.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick

(23.07.2017 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Santana, der in dieser Woche seinen 70. Geburtstag feierte. Außerdem gibt es neue Töne von Lee Ranaldo, als auch von Jetzt!, deren Album "Liebe In Großen Städten 1984-1988" am Freitag bei Tapete erschienen ist.

ByteFM Mixtape

Folker mit Grit Friedrich

(29.03.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Raúl Llerena Vásquez - als Ranil bekannt – schuf einen Mix aus flirrenden Gitarren, Percussions und galoppierenden Rhythmen. Dazu läuft Musik von Tiganá Santana aus Brasilien, Liebeslieder von Maria Mazzotta aus Apuliens Region Salento, das mazedonische Dzambo Agusevi Orchestra spielt treibende Blasmusik und russische Lieder kommen von Vedan Kolod aus Sibirien.

Neuland

(15.04.2016 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuland, die Sendung mit den neuen Scheiben. Diese Woche präsentiert Euch Niklas Holle neuen Stoff u.a. von Santana, Sophia, Tue Track vs. PowerSolo, den Soft Hills, My Bubba, PJ Harvey, Edward Sharpe & The Magnetic Zeros und Sam Bean & Jesca Hoop.

Das Draht

Buckley, Isaak, Nada Surf

(10.04.2016 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuheiten von Jeff Buckley, Nada Surf, Savages, Chris Isaak und anderen, sowie alter Stoff von Garbage und Santana und ein paar Konzerthinweise. Am Mikrofon: Heinrich Oehmsen.

Rock-Ola

(22.10.2012 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die nicht endende Serie "Singles aus dem Jahr 1967" wird fortgesetzt mit Platten aus dem Herbst dieses Jahres: die US-Szene Pt.1. Neu im Regal: Edna McGriff (aus den 50igern); Santana covert ein 40 Jahre altes Stückchen Rock, Soundgarden zum ersten Mal seit 15 Jahren mit was Neuem und zum Schluss Blues-Rock von Josh Smith.

Bricolage Deluxe

(05.12.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Müller, ein Drittel des Gotan Projekts, hat sich aufgemacht nach Lima, Hauptstadt von Peru und dort mit dem Perkussionisten Rodolfo Munoz das Projekt „Radiokijada“ gegründet. Außerdem abgespacte Coverversionen von Santana, den Beatles und Pizzicato 5 – empfohlen vom Radio-Nikolaus!

Rock-Ola

Folk & Prog 1970 - 2020

(19.10.2020 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
1970: Santana, Forest, Gracious 2020: Fish, Lykantropi

ByteFM Magazin

Bassisten und Bücher

(23.04.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute vor 40 Jahren ist Doug Rauch gestorben. Der Bassist spielte zusammen mit Santana und David Bowie und wird bis heute für seine filigrane und energiegeladene Technik bewundert. Leider wurde er nur 28 Jahre alt.

In Between Ears

Extra - Verbindungslinien

(17.06.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Von Joe Zawinul bis Shawn Lane. Zwischenstationen: Santana, Michael Shrieve und Salif Keita.

ByteFM Magazin

am Abend mit Oliver Stangl

(16.05.2014 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
70 Jahre wäre er heute geworden, leider ist Jazz-Drummer Billy Cobham im April diesen Jahres verstorben. Oliver Stangl erinnert an den Musiker, der mit Miles Davis, James Brown oder Santana zusammenarbeitete und ohne den "Save From Harm", der Hit aus dem Debütalbum von Massive Attack nicht denkbar gewesen wäre.

Labelshow

Compost – Evol Ai

(28.09.2013 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Seine Releases auf Nang Records und als Qualia auf Axum oder Bit Records sind in den Plattenkisten von z.B. Ilya Santana und Bottin zu finden. Auf Compost Disco präsentiert er nun brandneu seine Dark Disco EP.

In Between Ears

Extra

(20.07.2013 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Da in der vergangenen Woche krankheitsbedingt nur eine Wiederholung lief, gibt es die vielen schönen neuen CDs, die ich vorstellen wollte, erst heute zu hören. Mit Worldmusic-Einschlag von: Mokoomba, Dirtmusic, Tigana Santana und Shmaltz!. Der dänische Singer-Songwriter Jacob Bellens und feiner Jazz von Edgar Knecht (mit Volksmusikbezug) und Bucher Sommer Friedly & Aeby runden die Sendung ab.

ByteFM Mixtape

Jazz thing

(14.07.2017 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„The most powerful weapon you can be is an instrument of peace“, soll Carlos Santana einmal gesagt haben. Der Gitarrengott, in wenigen Tagen 70 Jahre alt, eröffnet diese Sendung auch deshalb mit dem viel zu selten gehörten Liebeslied „When I Look Into Your Eyes“, gesungen von Leon Thomas.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z