Benjamin Clementine

Benjamin Clementine Bild: Benjamin Clementine

Benjamin Clementine ist ein Musiker und Komponist, der 1988 in London geboren wurde. Bevor „At Least for Now“, sein Debütalbum aus dem Jahr 2015, ihn zum Liebling der KritikerInnen machte und dafür sorgte, dass der Autodidakt inzwischen Hallen füllt, hatte Clementine ein recht hartes Leben. Als er mit 19 nach Paris zog, war er für einige Jahre obdachlos und spielte auf der Straße, in Bars und Hotels. So zog er nach einiger Zeit die Aufmerksamkeit der Pariser Musikszene auf sich und wurde schließlich von einem Agenten entdeckt.

Benjamin Clementines Hauptinstrument ist das Piano. Als Einflüsse nennt er avantgardistische Komponisten wie Claude Debussy und Erik Satie, was sich auch in seinem experimentellen Klavierspiel abzeichnet. Sein Zugang zum Songwriting ist ein sehr expressionistischer. Er verarbeitet mit seiner Musik persönliche Erfahrungen und Gefühle, wobei die Melancholie und der Pathos, die darin stets mitschwingen, auf ein eher düsteres Innenleben hindeuten.

Im Jahr 2017 veröffentlichte Clementine mit „I Tell a Fly“ sein zweites Studioalbum. Am 19. Januar desselben Jahres, einen Tag vor der Amtseinführung Donald Trumps, erschien „Hallelujah Money“, eine Kollaboration zwischen ihm und Gorillaz. Die Textzeile „And I’ve thought the best way to perfect our tree is by building walls” deutet darauf hin, dass dieses Datum nicht zufällig gewählt wurde.



Benjamin Clementine im Programm von ByteFM:

Elbphilharmonie Mixtape: neue Ausgabe am 4. November von 12 bis 13 Uhr

(02.11.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Michael Hager stellt einige der KünstlerInnen vor. Ebenfalls Thema des Elbphilharmonie Mixtapes ist Benjamin Clementine, der am 18. November mit seiner Stimme und seiner Bühnenpräsenz den Großen Saal einnehmen wird. // In der Elbphilharmonie wird der Songwriter und Poet mit der markanten Stimme Songs seines neues Albums „I Tell A Fly“ zum Besten geben. Ebenso virtuos wie Benjamin Clementine mit seiner Stimme kann Andreas Schaerer mit seinem Organ umgehen. Der Schweizer Vokal-Akrobat beherrscht nicht nur Scatgesang und Beatboxing, sondern wurde 2015 außerdem mit dem Echo Jazz ausgezeichnet.

Die Rencontres Transmusicales 2017 in Rennes

(12.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Teil der Transmusicales ist auch immer eine exklusive Bühnenshow, die für das Festival konzipiert wird. In den vergangenen Jahren waren in diesem Rahmen etwa Benjamin Clementine oder Flora Fishbach zu sehen, die danach Europa eroberten. Dieses Jahr zeigte der südafrikanische Künstler Nakhane eine für die Transmusicales entstandene Show zwischen emotionalen Klavierballaden und Synth-Pop-Bombast.

Benjamin Clementine (Ticket-Verlosung)

(28.04.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Benjamin Clementine Benjamin Clementines Weg zum Ruhm war ein ganz besonders steiniger: Das musikalische Multitalent verließ im jungen Alter seine Heimat London, um mit 19 Jahren als obdachloser Gelegenheitsmusiker in den Straßen der französischen Hauptstadt zu leben. // Auf der Bühne sitzt er normalerweise am Flügel, umgeben von einer Band – für seine aktuelle Tour hat er sich jedoch etwas Besonderes einfallen lassen: Ausschließlich von einem Streichquintett begleitet wird Clementine seinen avantgardistischen und berührend greifbaren Songs neues Leben einhauchen. ByteFM präsentiert die Deutschland-Konzerte von Benjamin Clementine und verlost unter allen Mitgliedern im Förderverein „Freunde von ByteFM“ 1×2 Gästelistenplätze pro Show.

Benjamin Clementine in Dortmund (Ticket-Verlosung)

(09.11.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Benjamin Clementine Benjamin Clementines Weg zum Ruhm war ein ganz besonders steiniger: Das musikalische Multitalent verließ im jungen Alter seine Heimat London, um mit 19 Lenzen als obdachloser Gelegenheitsmusiker in den Straßen der französischen Hauptstadt zu leben. // Auf der Bühne erweckt er seine anspruchsvoll avantgardistischen und berührend greifbaren Songs am Flügel zum Leben – und zwar barfuß, verletzlich und ohne doppeltem Boden. Live erleben kann man Benjamin Clementine unter anderem im Rahmen der Reihe „Pop-Abo“, die seit mehr als zehn Jahren Musikerinnen und Musikern eine eindrucksvolle Bühne im Dortmunder Konzerthaus bietet.

ByteFM Mixtape

Elbphilharmonie Mixtape

(04.11.2017 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Michael Hager stellt einige der KünstlerInnen vor. Ebenfalls Thema des Elbphilharmonie Mixtapes ist Benjamin Clementine, der am 18. November mit seiner Stimme und seiner Bühnenpräsenz den Großen Saal des Konzerthauses einnehmen wird. // In der Elbphilharmonie wird der Songwriter und Poet mit der markanten Stimme Songs seines neues Albums „I Tell A Fly“ zum Besten geben. Ebenso virtuos wie Benjamin Clementine mit seiner Stimme kann Andreas Schaerer mit seinem Organ umgehen. Der Schweizer Vokal-Akrobat beherrscht nicht nur Scatgesang und Beatboxing, sondern wurde 2015 auch mit dem Echo Jazz ausgezeichnet.

Gorillaz - „Humanz“ (Rezension)

(29.04.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Viele davon blitzen im Video zu "Hallelujah Money" auf, das am Tag der Vereidigung des US-Präsidenten erschien. Während Benjamin Clementine den elegischen Blues singt, sehen wir im Hintergrund George Orwells "Animal Farm" und KKK-Jünger.

Elbphilharmonie Mixtape

ePhil

(04.11.2017 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Michael Hager stellt einige der KünstlerInnen vor. Ebenfalls Thema des Elbphilharmonie Mixtapes ist Benjamin Clementine, der am 18. November mit seiner Stimme und seiner Bühnenpräsenz den Großen Saal des Konzerthauses einnehmen wird. // In der Elbphilharmonie wird der Songwriter und Poet mit der markanten Stimme Songs seines neues Albums „I Tell A Fly“ zum Besten geben. Ebenso virtuos wie Benjamin Clementine mit seiner Stimme kann Andreas Schaerer mit seinem Organ umgehen. Der Schweizer Vokal-Akrobat beherrscht nicht nur Scatgesang und Beatboxing, sondern wurde 2015 auch mit dem Echo Jazz ausgezeichnet.

ByteFM Magazin

am Abend mit Michael Hager

(23.11.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit Musik zum 65sten Geburtstag von Little Steven, Gitarrist der E-Street-Band, Solokünstler und Schauspieler. Dazu Musik vom diesjährigen Mercury-Prize-Gewinner Benjamin Clementine, die demnächst erscheinende Autobiographie von Jeff Tweedy, das Album der Woche von Pelzig und einige Konzerttipps.

taz.mixtape

(01.05.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
. - Frank Schäfer erklärt aber auch das große Andererseits der britischen Spacerock-Band Platten aus dem Plattenbau – Andreas Hartmann stellt Karlrecords vor, ein unabhängiges Label für Experimente und obskure Künstler in Berlin-Friedrichshain, das auf 500er-Vinyl-Auflagen spezialisiert ist Goldraub, Gefängnis, Street Credibility und Hochschulabschluss – Stephan Szillus erzählt das turbulente Leben des Gangsta-Rapper Xatar alias Giwar Hajabi als Reality-Räuberpistole Seine Vita liest sich wie ein Eintrag aus dem Handbuch der Romantik – Matthias Manthe feiert den afrobritischen Sänger Benjamin Clementine und sein intensives Debütalbum "At least for now" Class, nicht race habe die Menschen marginalisiert, sagt David Simon, Drehbuchschreiber von "The Wire" – Meike Laaff sieht in der TV-Serie eine Vorwegnahme der Ereignisse von Baltimore, dem rotten Moloch der USA Als French House und Garage das Pariser Nachtleben eroberten – Cristina Nord spricht mit Mia Hansen-Love, Regisseurin von „Eden“, über die Schwierigkeit, Leute beim Feiern und Tanzen zu filmen

Die besten Songs 2017

(04.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Andi Hörmann (Spagat) Blonde Redhead – „3 O'Clock“ Manuela – „Invincible“ Gaddafi Gals – „Fila2 James Holden & The Animal Spirits – „Each Moment Like The First“ Abay – „I Feel Hardcore“ Fever Ray – „Red Trails“ Benjamin Clementine – „Phantom Of Aleppoville“ Cologne Tape – „Welt 1“ Sookee – „Ruhe“ The xx – „Lips“. Andreas van der Wingen (Erdenrund) Gebrüder Teichmann – „Tiny Cracks (Feat.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(28.06.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit einem neuen Song von Curtis Harding: „On And On“ heißt der erste Song des Musikers aus Atlanta/Georgia seit 2015. Ebenso lange ist das Debüt von Benjamin Clementine her – und auch er legt nach: „I Tell A Fly“, das zweite Album des britischen Sängers kommt im September.

ByteFM Magazin

am Abend mit Diviam Hoffmann

(28.06.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit einem neuen Song von Curtis Harding: „On And On“ heißt der erste Song des Musikers aus Atlanta/Georgia seit 2015. Ebenso lange ist das Debüt von Benjamin Clementine her – und auch er legt nach: „I Tell A Fly“, das zweite Album des britischen Sängers kommt im September.

ByteFM Magazin

Dukes, Isaak & UFOs

(29.04.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir hören hinein und schauen auf die kommenden Touren von u.a. International Music, Barrie und Benjamin Clementine.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(23.11.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit Musik zum 65sten Geburtstag von Little Steven, Gitarrist der E-Street-Band, Solokünstler und Schauspieler. Dazu Musik vom diesjährigen Mercury-Prize-Gewinner Benjamin Clementine, die demnächst erscheinende Autobiographie von Jeff Tweedy, das Album der Woche von Pelzig und einige Konzerttipps.

taz.mixtape

Clementine, F.S. Blumm, Gainsbourg, u.a.

(24.11.2017 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein Außerirdischer spielt Cembalo. Diviam Hoffmann spricht mit dem vielseitigen Londoner Benjamin Clementine über sein neues Album: Oper, Musical, viktorianische Theaterästhetik, Progrock, Punk? Alles dabei.

ByteFM Magazin

Ray Barretto, Dennis Kamakahi, Skepta

(29.04.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Musik von Ray Barretto - der Salsa-Musiker wäre heute 90 geworden - und vom hawaiianischen Slack-Key-Gitarristen Dennis Kamakahi, dessen Todestag sich zum fünften mal jährt. Dazu gibt es Tourempfehlungen von Barrie und Benjamin Clementine und Neues von Skepta.

ByteFM Magazin

am Abend mit Diviam Hoffmann

(15.11.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Soul Of A Woman" heißt ihr letztes Album, das in dieser Woche posthum erscheint und unser ByteFM Album der Woche ist. Außerdem hören wir hinein in einen neuen Track von Björk und spielen Musik von Benjamin Clementine und Thundercat, die beide momentan live zu erleben sind, präsentiert von ByteFM.

ByteFM Charts

(07.12.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ob sich Locas In Love auf Platz 1 halten können, erfahrt Ihr in dieser Ausgabe. Mit Musik von Benjamin Clementine, Main Concept und Sophie. Die fünfzehn meistgespielten Alben bei ByteFM - hier zu hören in den Charts!

ByteFM Klassik

England Calling

(29.11.2015 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Um Musik aus England und drei ihrer prägenden Komponisten der Neuzeit geht es heute bei ByteFM Klassik. Benjamin Clementine ist aus London, hat aber einige Jahre in Paris zugebracht und sich dort als Straßenmusiker über Wasser gehalten.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z