ABC

ABC Bild: Martin Fry, einziges ständiges Mitglied von ABC

ABC sind eine englische Popband aus Sheffield. Sie waren zählten Scritti Politti, Dexys Midnight Runners, Heaven 17, Human League und Orange Juice zu den wichtigsten Vertretern des magischen englischen Popsommers von 1982. Der größte Hit der Band war „The Look Of Love”, ein Song der heute als nahezu perfekter Klassiker intelligenter Popmusik gilt.

Die Band wurde Ende 1980 von Martin Fry (Gesang), Mark White (Keyboards), Stephen Singleton (Saxofon) und David Palmer (Schlagzeug) gegründet. White und Singleton spielten vorher in der Synth-Pop-Band Vice Versa zusammen. Auf ihrem von Trevor Horn (The Art Of Noise) produzierten Debütalbum „The Lexicon Of Love” (1982) verbanden sie aktuelle Popmusik mit Soul zu druckvollen technicolorbunten Popsongs mit teilweise politischen Texten. Neben „The Look Of Love” waren auch „Poison Arrow”, „All Of My Heart” und „Tears Are Not Enough” in den Charts erfolgreich.

ABC, deren einzige konstanten Bandmitglieder Fry und White waren, variierten ihren Stil von Album zu Album, blieben aber immer unmittelbar erkennbar. Besonders erfolgreich war das 1987er Album „Alphabet Street” mit den Hits „King Without A Crown”, „The Night You Murdered Love” und „When Smokey Sings”, einer Hommage an Smokey Robinson. Um 1990 beschäftigten Fry und White sich eingehend mit House, was auf den Alben „Up” und „Abracadabra” zu hören ist. 1992 wurde die Band zum Soloprojekt von Martin Fry.



ABC im Programm von ByteFM:

Tickets für Kreidler

(28.04.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die aus Düsseldorf stammende Band begeht diesen Anlass passenderweise mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums "ABC". "Wie immer bei Kreidler geht es auch bei ABC um ein Ausloten von Freiheiten in zuvor gesteckten Grenzen. Um ein Formulieren von Annäherungen, von Möglichkeiten in einem prozessualen Bewegen, das Ideal von Demokratie, Sozialismus im Sinne, gelassen verhandelt; wo man weiß, dass das eigene Sichzurücknehmen nicht nur einem Konzept Band geschuldet ist, sondern auch Gültigkeit, Bestimmtheit und majestätische Autorität des Ausdrucks stärkt. // " Die vierköpfige Band hat das neue Album in Georgien aufgenommen und gleich einen georgischen Chor verpflichtet, der neben Schlagzeug und Bass besonders präsent auf dem neuen Tonträger ist. Ähnlich wie beim Vorgänger "Den" wird es auch zu "ABC" eine Film-Komponente von Heinz Emigholz geben. Am 2. Mai erscheint die neue Platte, gleich im Anschluss beginnt die Tour quer durch Deutschland.

Unter Geiern

(16.01.2012 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dieser ehrenvollen Aufgabe sind die heutigen zwei Stunden gewidmet - die Geier kreisen über des Präsentators Plattensammlung und picken von vorne bis hinten Sounds nach dem ABC-Prinzip heraus - Jukebox einmal anders. Daraus ergibt sich wie von selbst eine Höllenmischung von Stilen, Stimmen und Jahrzehnten. // Daraus ergibt sich wie von selbst eine Höllenmischung von Stilen, Stimmen und Jahrzehnten. Und natürlich muss man sich eine Sonderprüfung setzen: ABC (Band) und die Jackson 5 (Song) dürfen nicht dabei sein - das muß man erstmal hinkriegen. Kriegen wir hin.

24.03.: Relax!

(24.03.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
März erschienen. Ein bisschen aus dem Nähkästchen plauderte Julian Casablancas in einem Interview mit ABC News: Angeblich finden die Aufnahmen zum neuen Album der Strokes ohne ihn statt. Weitere interessante Statements hat der deutsche Rolling Stone rausgesucht.

Die Königsmacher

(25.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die großen Hits der Jackson 5 in den Anfangsjahren beim Label MoTown schrieb ein vierköpfiges Songschreiber-Team namens „The Corporation“, eigens engagiert um einen Sound zu kreieren, der gemeinhin als Bubblegum Soul bezeichnet wird. Mit Hits wie „ABC“, „Sugar Daddy“ und „I want You Back“ machten sie die Gebrüder Jackson berühmt. Den Geschwistern selbst war es indes untersagt, eigene Songs zu veröffentlichen und, obwohl sie auf der Bühne mit Instrumenten auftraten, wurden alle Aufnahmen im Studio mit Profimusikern eingespielt.

Der Freie Fall

Flächig bis heiter

(05.11.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Freie Fall - Flächig bis heiter
Seit 2010 komponiert der Engländer David Norland den Großteil der Musik für die vom US-Riesen ABC ausgestrahlten Primetime-Dokumentationen. Seine Arbeiten für ABC werden weltweit täglich ausgestrahlt. Jetzt hat Norland, der aktuell in Los Angeles lebt, mit “Glam Tear Stain” sein erstes Solo-Album veröffentlicht.

60minutes

(04.09.2008 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In 60minutes erwartet Euch heute eine lockere Spielerei. Hey Duuuu … ich hab hier ein A für nuuur 5 Pfennig!!! Das kleine 60minutes ABC. Ein illustres Line-Up verschiedenster Acts in ganz bestimmter Reihenfolge, so wie das Alphabet sie uns lehrt. // Wer A sagt muss auch B sagen, deshalb danach Bomb The Bass, Ihr denkt dieee ollen Bomb The Bass von damals??? Jawohl genau die, aber ganz neu mit einem hitverdächtigen Stück Electro-Pop. Das 60minutes ABC, da tanzt keiner aus der Reihe, jeder wartet bis er dran kommt a, bc, d, e, f, g… die Spielregeln sind klar. // Ein praller Mix aus ehrlichen Empfehlungen und ganz frischen Releases. Quer durch den Garten und dabei stets schmackhaft, für Euch nur die Perlen im 60minutes ABC…jetzt mit Hit-Garantie!

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(09.03.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Andy Gibb, dessen Todestag sich morgen zum 30. Mal jährt, und Musik von ABC, deren Sänger Martin Fry heute 60 wird.

Connie Francis – „Who's Sorry Now?“

(12.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Connie Francis – „Who's Sorry Now?“
Connie Francis (Foto: ABC Television [Public domain], via Wikimedia Commons) Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Zum 40. Todestag von Jim Croce

(20.09.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jim Croce arbeitete als Bauarbeiter und LKW-Fahrer, 1972 nahm die Musikkarriere dann ganz unerwartet doch noch Fahrt auf. Er bekam einen Vertrag bei ABC Records und die Radiosender begannen, seine Songs zu spielen. Im Juli 1973 kletterte "Bad, Bad Leroy Brown" bis an die Spitze der Charts.

Presseschau 25.06.: Willkommen im 21. Jahrhundert

(25.06.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Staffeln der "Columbo"-Serie waren drei Jahrzehnte ein Renner in der Hauptsendezeit. Die Serie lief in vielen Ländern. Ihr Kultstatus veranlasste 1989 den US-Sender ABC, Falk zweimal im Jahr ein zweistündiges "Columbo"-Special auszustrahlen. Wir bleiben mal wieder beim bewegten Bild.

Zum 50. Geburtstag von Naughty-By-Nature-MC Treach: „O.P.P.“

(02.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zum 50. Geburtstag von Naughty-By-Nature-MC Treach: „O.P.P.“
Der Song bot vieles, das sich im Gehörgang festsetzte: Einen hymnischen Call-and-response-Refrain zum Beispiel. Oder ein denkwürdiges Zwei-Ton-Klavier-Loop und dazu noch ein paar Schnipsel aus dem Stück „ABC“ von The Jackson Five. Aber auch die gerade so eben noch implizit sexuellen Lyrics passten perfekt in die Zeit – Salt-N-Pepa veröffentlichten im selben Monat ihren Hit „Let's Talk About Sex“.

08.01.: Den Schurken auf der Spur

(08.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Online-Enzyklopädie feiert in diesem Monat ihr zehnjähriges Bestehen. Dazu gratuliert jetzt.de in einem gelungenen Glückwunschs-ABC. Der Knackpunkt des Wissensportals ist defnitiv, dass bekanntermaßen jeder einen Artikel veröffentlichen kann, insofern seine Thematik von den "Wikipedianern" als relevant erachtet wird.

Electro Royale

Disco oder Montag?

(25.08.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und ohne jetzt gleich alles verraten zu wollen: feiern kommt im Wörterbuch zwar hinter arbeiten, im Electro-ABC aber eher an erster Stelle. Wer also feiert? Acid Mondays, Dominik Eulberg und Essay, Nathan Fake und viele andere.

Out Of Spectrum

Tribute to Maurice White

(11.10.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik u.a. von ABC, Tower Of Power und den Wings.

Was ist Musik

6.1.2015 Frankfurt-Bochum-Frankfurt

(11.01.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eigentlich hatte ich im Zug die neue Testcard lesen wollen. 310 eng beschriebene Seiten Pop-Kritik, Thema des Hefts/Buchs: „Bug-Report – Digital war besser“. Roger Behrens mit einem „Digital ABC“, Waltraud Blischke über „t-cardcomp – Die Musikliste zur ungeregelten Geschmackssynthese“, ein Text über „Rumorende Algorithmen.

Freischwimmer

(24.08.2009 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
.; Carl Bean; I was born this way; 12”; Motown; 11.; Voices of east harlem; Right on be free; Right on be free; Elektra; 12.; Sting; Pleasure; 12”; ABC; 13.; Mtume; You can´t wait for love ; In Search of the rainbow seekers; Epic; 14.; Janice Mclain; Giving all my love; 12“; Montab; 15.; Melba Moore; You stepped into my life; Melba Moore; Epic; 16.; Letta Mbulu; Kilimanjaro; 12“; CBS; 17.; Jo Tongo; Jangolo; ; Soundstream; 18.; Black Soul; Dakar Sound; 12“; Disques Voggue; 19.; John Ozila; Ole Mangeray; 12“; Disques Voggue; 20.; Disco Circus; Over & Over; 12“; Lollipop; 21.; International Music System; Nonline; 12“; Belllaphon; 22.; Plastic Bertrand; Tout petite la planete; 12“; CBS;

School Of Rock

35 Jahre Heaven 17s „Penthouse And Pavement“

(25.09.2016 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
School Of Rock - 35 Jahre Heaven 17s „Penthouse And Pavement“
Den Post-Post-Punk Sound des vermeintlich harmlosen puren Vergnügens, das man zwischen 1981 und ca. 1984 mit Musik haben konnte, die in einem Hipster-Spektrum zwischen den aus Heaven 17s Sheffielder Umfeld stammenden ABC und dem ZTT Records stattfand, dem Label, auf dem Paul Morley mit Produzent Trevor Horn und der Band Frankie Goes To Hollywood die endgültige Chart-Subversion betrieb (eine dem Alphabet geschuldete Klammer, die auch Acts wie Scritti Politti, Orange Juice, Haircut 100 halt den ganzen „Sommer des Pop 1982“ Jahrgang usw.) umschliesst.

Was ist Musik

Alle reden über Libertatia. Wir auch.

(26.01.2014 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir haben eine Anti-Songwriter-Platte gemacht. Das war die Aufgabenstellung." Starring: Sam Cooke, Britta, Dusty Springfield, Sun Ra, ABC, GUZ, Sonntag, 26.1.14. 20-21 Uhr Wiederholung: Mittwoch, 29.1.14., 8-9 Uhr Einschalten - oder als Freund von ByteFM im ByteFM Archiv nachhören

Unter Geiern

Sheffield

(14.08.2013 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geprägt von Industriesounds werkelten dort Helden wie Cabaret Voltaire und Heaven 17 ebenso wie Joe Cocker, ABC oder Richard Hawley. Emotional, brutal, sensibel und schmalzig. Eine spannende Städtereise, man glaubt ja gar nicht, wie gut man Sheffield kennt, ohne je dort gewesen zu sein!

Modul8 Labelnacht

Swirl

(22.04.2013 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"That was then but this is now“ sangen ABC vor ziemlich genau 30 Jahren auf ihrem Album „Beauty Stab“. Die Herren um Martin Fry singen noch immer – leicht untersetzt – die alten Lieder. Gleiches hört und sieht man von Spandau Ballet und vielen anderen.

Was ist Musik

Searching for the Old Soul Rebels: Die Comebacks von Bobby Womack und Dexys (Midnight Runners)

(17.06.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwischendurch setzt er sich mit Cowboyhut aufs Pferd und nimmt eine steinerweichende Country-(Soul)-Platte auf. In den frühen Achtzigern lieben ihn soulvernarrte junge Briten der Generation ABC, Dexy´s, Style Council & Co. für seine altersweise daherkommenden „The Poet“-Alben… Fortsetzung neulich in der taz

Poptwist

Indigenous Rapmit Gesine Kühne

(12.09.2011 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gesine Kühne verweilt zurzeit im Norden Australiens. Dort war sie bei ABC, einer Indigenous Radio Station, zum Interview geladen. Der Radiosender hat ein eigenes Plattenlabel - von dem hat Gesine ein paar Fundstücke mitgebracht, vor allem aus dem Bereich Rap.

Trevor Horn wird 70: fünf Hits des Pop-Querdenkers

(15.07.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Trevor Horn wird 70: fünf Hits des Pop-Querdenkers
Mit seiner Band The Buggles läutete er das MTV-Zeitalter ein, als Produzent von Acts wie Pet Shop Boys, Simple Minds, ABC, Tom Jones oder Frankie Goes To Hollywood wurde er einer der wichtigsten Architekten des Blockbuster-Pop der 80er-Jahre – dessen Ruf als unaufhaltsame Hit-Maschine über viele Jahre bestand hatte.

Legendärer Studio-Gitarrist Melvin „Wah Wah Watson“ Ragin ist tot

(26.10.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Legendärer Studio-Gitarrist Melvin „Wah Wah Watson“ Ragin ist tot
Er war erst 17 Jahre alt, als er Mitglied der legendären Motown-Studioband The Funk Brothers wurde. Eines der ersten Alben, auf dem er zu hören war, war direkt eines der erfolgreichsten: „ABC“, das 1970 erschienene zweite Album von The Jackson 5. Bis zu ihrer Auflösung im Jahr 1972 spielten The Funk Brothers unter anderem auf The Temptations‘ „All Direction“ und Marvin Gayes „Let‘s Get It On“, auf dem Ragins Wah-Wah-Einfluss besonders hörbar ist.

Tune-Yards - „I Can Feel You Creep Into My Private Life“ (Album der Woche)

(15.01.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Tune-Yards - „I Can Feel You Creep Into My Private Life“ (Album der Woche)
Genau diese Bipolarität macht „I Can Feel You Creep into My Private Life“ zu so einem aufregenden Hörerlebnis: Selbst die geradlinigeren Pop-Nummern wie die Singles „ABC 123“ oder „Look At Your Hands“ brodeln vor unterschwelliger Spannung, als würde der stampfende Beat jederzeit einen bedrohlichen Haken schlagen können.

Das Label Captured Tracks – weit mehr als ein Hype

(28.01.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Das Label Captured Tracks – weit mehr als ein Hype
Holograms brachten weitere Neuerungen: Post-Punk als Musikrichtung. Man höre sich nur das unglaublich druckvolle „ABC City“ an. Und: Holograms sind Schweden und damit eine der ersten Nicht-US-Bands auf Captured Tracks.

Michael Jackson starb vor 5 Jahren

(25.06.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Von seinem Vater wurde er buchstäblich ins Showgeschäft gestoßen: Mit seinen Brüdern landete er als The Jackson 5 in den 60ern Hits wie "ABC" und "I Want You Back". Anfang der 80er stieg er zu der großen Berühmtheit auf, die er bis zum Ende seines Lebens blieb.

ByteFM Kronjuwelen

(29.04.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Howard (Kiss You Kidnapped Charabanc) „Now We Are Married“ - Goodbye Mr Mackenzie (Now We Are Married) „The Wedding“ - Tom Robinson (Still Loving You) „Wedding Gown Of White“ - Charlie Feathers (Rockabilly's Main Man) „The Marriage“ - Billy Bragg (Talking With The Taxman Aboit Poetry) „Wedding Dress“ - Nikki Sudden (Texas) „Valentine's Day“ – ABC (The Lexicon Of Love) „Married Man“ - Bill Drummond (The Man) „Wedding Song“ The Psychedelic Furs (The Psychedelic Furs) „Honeymoon Blues“ - Robert Johnson (The Robert Johnson Gold Collection) „Married Miss New Jersey“ - Yeah Yeah Noh (The Sky Starts At Your Feet...)

A Friday Night - on the Lower East Side

(15.09.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sei es die Mercury Lounge oder Luna Lounge, die um 2000 herum die ersten Auftritte der Strokes und Interpol beherbergten, das ABC No Rio, ein 30 Jahre altes soziales Zentrum, das jeden Sonntag mit Punk- und Hardcore-Matinee-Konzerten aufwartet oder der Cake Shop in der Ludlow Street, in dessen Keller an fast jedem Wochentag mindestens drei bis fünf Bands aus allen erdenklichen Musikrichtungen zu Gast sind, während es sich in der Cafe/Bar im Erdgeschoss bei (ausschließlich veganem) Kuchen, Torte, Gebäck, Kaffee oder Bier und zu Musik von Metal bis Reggae wunderbar abhängen lässt.

School Of Rock

Tracey Thorn

(04.04.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Während das Marine-Girls-Debütalbum „Beach Party“ später legendär von Kurt Cobain zur Lieblingsplatte erklärt und dessen selbstgemachte Lo-Fi-Ästhetik in den 1990ern zum neuen Ideal erkoren wurde, erreichte der sanfte Sound von EBTG in den frühen 1980ern u. a. die begeisterten Ohren von Musiker-Kollegen wie Elvis Costello, Martin Fry (ABC), Neil Tennant (Pet Shop Boys; damals aber noch Musikjournalist und großer EBTG-Supporter) oder Paul Weller, der die beiden zur Jam-Session und als Gäste auf das erste The-Style-Council-Album bat.

Flashback

Oktober 1981 / The Human League

(16.10.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Flashback - Oktober 1981 / The Human League
Wir spielen die Hits von „Dare!“, dazu Klassiker der ersten Phase und Songs ihrer Zeitgenossen wie Heaven 17, Depeche Mode, ABC und Pete Shelley.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z