Dälek

Dälek Dälek sind ein US-HipHop-Duo (Foto: Michael Patras)

Dälek ist eine seit Mitte der 90er aktive US-amerikanische HipHop-Gruppe um den Rapper und Producer Will Brooks alias MC Dälek. Ihr Debütalbum „Negro Necro Nekros“ ist 1998 über Gern Blandsten Records (The World/Inferno Friendship Societyerschienen, Radio 4, Chisel), ein kleines Indie-Label aus New Jersey.

Dälek stehen für einen düsteren, dissonanten Sound, für den sie sich von HipHop-Acts à la Nas und Public Enemy genauso inspirieren lassen wie von experimentierfreudigen Bands wie My Bloody Valentine und Einstürzende Neubauten. Kollaboriert hat die aus Newark, New Jersey stammende Formation mit angesehenen Kolleg*innen wie der den Krautrock-Pionieren Faust, dem Londoner Illbient-Duo Techno Animal und dem IDM-Producer Kid606. Gegründet wurden Dälek von MC Dälek und verschiedenen Mitmusikern. Mit ihrem 2002 über Ipecac Recordings (Bohren & Der Club Of Gore, Melvins, Mouse On Mars,) erschienenen zweiten Longplayer „From Filthy Tongue Of Gods And Griots“, auf dem die Gruppe Brooks‘ Vocals mit industriell anmutender Elektronik und Live-Instrumentierung kombinierte, erarbeiteten sie sich international einiges an Renommee in einschlägigen Kreisen. Es folgten kritisch gelobte Releases wie „Absence“ (2005), „Abandoned Language“ (2007) oder „Gutter Tactics“ (2009). 

Ab dem Jahr 2011 legten Dälek eine vierjährige Pause ein, bevor sie sich 2016 mit dem über Profound Lore (Full Of Hell, Bosse-de-Nage, Amber Asylum) veröffentlichten, sechsten Album „Asphalt For Eden“ zurückmeldeten. Mit der LP überzeugten Dälek die Kritik erneut. 2022 legten sie mit „Precipice“ nach.



Dälek im Programm von ByteFM:

Neuland

(22.04.2016 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neues in der musikalischen Frischetheke aus kontrolliertem Anbau von dem deutschen 80er-Referenzwunderkind Drangsal, vom ehemaligen Soundtrack of our Lives-Mucker Ebbot Lundberg, vom dub-lastigen Clinic-Seitenprojekt Higher Authorities, von der 2ten Kollaborationsscheibe von Teho Teardo & Blixa Bargeld oder von den auch dieses Jahr wieder mit Album präsenten Ex-Postpunks Wire. Ausserdem u.a. der Return des Industrial-Avantagrde-DIY-Hiphop-Trios Dälek und das neue Album der Indie-Ikone PJ Harvey.

Die Welt ist eine Scheibe

Streichen, Verwischen, Lautmalen

(17.10.2017 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Streichen, Verwischen, Lautmalen
Drones spielen auch eine wesentliche Rolle bei den apokalyptischen Schlünden, die sich innerhalb der Klangbilder von Ben Frost und Dälek eröffnen. Außerdem mit dabei: die lautmalerischen Fantastereien im Tropicalia-Anstrich von Matias Aguayo & The Desdemonas und Juana Molina oder der Gothic-Electronic-Pop von John Maus.

Die Welt ist eine Scheibe

Parade der Schrate

(28.06.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Parade der Schrate
Mark Kozelek und Justin Broadrick bündeln als Sun Kil Moon & Jesu ihre Sympathien füreinander auf musikalische Weise und die Industrial-Hiphopper Dälek waren schwerem Noise-Dub auch noch nie abgeneigt.

Karamba

Don't Stop

(29.04.2022 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik u. a. von Toro Y Moi, Die P und Dälek.

Die Welt ist eine Scheibe

(20.01.2009 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Monosurround hauchen der alten Tante Electrorock mit maximalistischen Drohgebärden neues Leben ein. Über allem wachen Dälek, die furchtlosen Wächter des Industrial-Raps in dunkler Nacht.

Neuland

(01.09.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuer Monat, neue Sounds: Neuland blickt auf die Herbstsaison mit den frisch gepressten Alben von Hercules & Love Affair, Dälek, Bicep, LCD Soundsystem, My Bubba, Aivery und Casper. So fresh, exciting!

Unter Geiern

Kollaborateure

(23.10.2013 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und so werkeln heute zwei Stunden lang Leute miteinander, die man so gar nicht als Paare erwartet hätte: Lou Reed & Metallica, Faust & Dälek, Vic Chesnutt & Godspeed You! Black Emperor, Robert Plant & Alison Krauss, Country Joe McDonald & the Bevis Frond, Zappa & Sting etc.

Sunday Service

(05.02.2009 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuste Platten zwischen Pop und Elektronik. Heute u.a. mit den neuen Alben von Dälek, Sky Larkin und Madlib.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z