Eagles

Eagles Eagles (Foto: James Minchin)

Eagles sind eine erfolgreiche US-amerikanische Rockband aus Los Angeles. Gegründet wurde sie 1971 von Glenn Frey (Gesang, Gitarre), Bernie Leadon (Gitarre), Randy Meisner (Bass, Gesang) und Don Henley (Schlagzeug, Gesang). Ihr selbstbetiteltes Debütalbum ist 1972 über Asylum Records (Judee Sill, John Fogerty, Bob Dylan) erschienen.

Eagles gehörten mit ihrer Mischung aus Rock ’n’ Roll, Country und Folk zu den erfolgreichsten Rockbands der 70er-Jahre. Der Grundstein für die Gruppe war gelegt, als Linda Ronstadt Frey und Henley für ihre Band rekrutierte. Als später noch Leadon und Meisner dazustießen, beschlossen die späteren Mitglieder von Eagles, eine Band zu gründen. Ihren ersten Plattenvertrag unterschrieb die Band bei Asylum Records, wo 1972 ihr erstes Album erschien. „Eagles“ entpuppte sich als voller Erfolg und bescherte dem Quartett mit Songs wie „Take It Easy“ und „Witchy Woman“ gleich mehrere Hits. Ähnlich erfolgreich fiel der Nachfolger „Desperado“ aus, der 1973 ebenfalls über Asylum veröffentlicht wurde. Ihre dritte LP „On The Border“ stellte einen Bruch der Band mit ihrem Country-Rock-Sound dar und bewegte sich eher in Richtung Hard Rock. Ihren internationalen Durchbruch feierten Eagles mit ihrem vierten, von einem Soft-Rock-Sound geprägten Album „One Of These Nights“ (1975). Es war das letzte Album mit Bernie Leadon, der die Band, aufgrund seiner Unzufriedenheit mit der neuen Ausrichtung, 1975 verließ. Ersetzt wurde er durch Joe Walsh, der sich zuvor als Mitglied der Rockband James Gang einen Namen gemacht hatte. Ihren größten Hit „Hotel California“ aus dem gleichnamigen Album veröffentlichten Eagles 1976. Nach einer weiteren LP – „The Long Run“ (1979) – lösten sich Eagles auf. 

1994 meldete sich die Gruppe aus ihrer 14-jährigen Pause zurück. Ihr siebtes Album „Long Road Out Of Eden“ ist 2007 erschienen.



Eagles im Programm von ByteFM:

Pop Goes The Weasel

Im Schatten der Eagles mit Klaus Hückstädt

(04.07.2009 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Pop Goes The Weasel - Im Schatten der Eagles mit Klaus Hückstädt
Im Schatten der Eagles - Country-Rock in den 70ern // Aufbauend auf dem Vermächtnis von Gram Parsons erschufen die Eagles in den 70ern einen millionenschweren Sound für den amerikanischen Mainstream. Parsons mochte die Eagles nicht besonders und auch Jeff Bridges als der "Dude" in Big Lebowski war nicht gut auf die "fuckin' Eagles" zu sprechen. Und ich auch nicht! Aber neben den Eagles gab es ja noch viele viele andere talentierte Musiker die den Country-Rock der 70er geprägt haben. Mit dabei sind diesmal u.a. Pure Prairie League, J.D. Souther, Jackson Browne, Doug Sahm, die Marshall Tucker Band und Michael Murphey.

Eagles Of Death Metal geben erstes Interview nach den Anschlägen von Paris

Von ByteFM Redaktion
(26.11.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Eagles Of Death Metal geben erstes Interview nach den Anschlägen von Paris
Eagles Of Death Metal (Foto: Chapman Baehler) Nach den Anschlägen von Paris am Freitag, dem 13. November 2015, gaben Eagles Of Death Metal ihr erstes Interview Shane Smith, dem Gründer des Magazins Vice. Jesse Hughes, Sänger von Eagles Of Death Metal, schildert darin die dramatischen Szenen im Pariser Club Le Bataclan, in dem 89 Menschen von IS-Terroristen getötet wurden. Die Band konnte unverletzt fliehen, ein Crew-Mitglied starb. Am 18. November hat die Band bereits ein erstes Statement auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Bei den Anschlägen in Paris am 13. November starben mindestens 129 Menschen.

Almost Famous

Boots Electric-Special
mit Michael Mahler

(19.09.2011 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Almost Famous - Boots Electric-Specialmit Michael Mahler
"It's like Eagles Of Death Metal. But with a bigger dick. And keyboards." So schön poetisch kann nur einer seine Musik auf den Punkt bringen: Mr. Jesse Hughes aka The Devil aka Boots Electric. Der wohl coolste Schnauzbart im Musikgeschäft hat nach drei Alben mit den Eagles Of Death Metal jetzt sein Solo-Debüt veröffentlicht.

It rains in California - it rains music

Von ByteFM Redaktion
(09.09.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Eagles of Death Metal - Wanna Be In LA

Taxi Nights

House-not-House Dezember 2022

(12.12.2022 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ingo Sänger in the mix mit der House-not-House Dezember 2022 Edition. Dabei sind Sault, Benny Sings, Zito Mowa, Soul Renegades, Shervaan Bergsteedt, AndileAndy, Simone De Kunovich, Chronical Deep, Jakob Mader, Ruede Hagelstein, Auggië, Ivory, RY X, Frank Wiedemann, Morgan Geist, Urban Absolutes & Ingo Sänger, Vincent Inc, Platzdasch, Massiande, Pale Blue, Fort Romeau, Eagles & Butterflies, Robag Wruhme, Inigo Kennedy, China Charmeleon, Aera und mehr.

ByteFM Magazin

Von "Let It Be" bis "Combat Rock"

(15.02.2022 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Magazin gratulieren wir heute dem britischen Produzenten Glyn Johns zum 80. Geburtstag. Seine raueren Mixe des letzten Beatles-Albums „Let It Be“ mussten Ende der 1960er-Jahre den opulenten Arrangements von Phil Spector weichen, aber wurden gerade letztes Jahr offiziell auf der Super-Deluxe-Version des Albums veröffentlicht. Neben den Beatles arbeitete Glyn Johns auch mit den Rolling Stones, Eagles, Led Zeppelin, The Kinks im Studio und über die vergangenen vier Jahrzehnte auch mit Künstler*innen wie Emmylou Harris, New Model Army, Band Of Horses oder auch The Clash und deren Album „Combat Rock“ aus 1982.

Taxi Nights

House, House & not-House

(12.02.2018 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
House, House & not-House: Eine neue Taxi Nights Show wie immer mit zwei Stunden Ingo Sänger in the mix und brandneuer House-not-House Musik von Platzdasch & Dix, Tiga, Lootbeg, Stimming, Frankey & Sandrino, Floyd Lavine, Eagles & Butterflies, Amberoom, Marcus Worgull, DJ Koze, Dominik Marz, Jan Ketel, Panthera Krause und mehr.

taz.mixtape

Amoeba, jennylee, Frankie, Frankreich, MPS

(11.12.2015 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Liberté, Egalité, Diversité 2: Jens Uthoff und Julian Weber begrüßen die Rückkehr der Eagles of Death Metal auf eine Pariser Konzertbühne. Und schlucken die Kröte, dass die Amerikaner bei einem U2-Konzert spielten.

ByteFM Magazin

am Abend mit Luise Vörkel

(09.10.2018 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
US-Folk scheint niemals aus der Mode zu kommen. In den 70er Jahren war Jackson Browne einer der Songwriter, der dieses Genre definierte. Mit Anfang 20 schrieb er Hits für sich und andere - zum Beispiel "These Days" für Nico und "Take It Easy" für die Eagles.

Frank Ocean – „Channel Orange“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(09.01.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Frank Ocean – „Channel Orange“ (Album der Woche)
Diese Bilder stammen aus dem Video zu „Oldie“, einem 2012 veröffentlichten Posse-Cut des Odd-Future-Kollektivs. Ocean stach aus außerhalb dieses Videos aus der Gruppe hervor: Während seine Kollegen wie Domo Genesis, Mike G, Earl Sweatshirt und Tyler, The Creator damals noch konfrontativen Schock-Rap performten, spezialisierte er sich auf sanfte, verletzliche R&B-Musik. Auf seinem Debüt-Mixtape „Nostalgia Ultra“ sang er über Herzschmerz und der Sehnsucht nach alten, vergangenen Zeiten. Und das über Samples von Radiohead und The Eagles. Und damit hatte er – genau wie der Rest von Odd Future – immensen Erfolg: Erst 2011 luden ihn die (damaligen) Kronprinzen des HipHop, Kanye West und Jay-Z, als Feature-Gast auf ihr Album „Watch The Throne“ ein.

Kramladen

Halbzeit - bemerkenswerte Alben des ersten Halbjahres 2016

(30.06.2016 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Musikszene hat eine große Zahl von Todesfällen zu beklagen: Lemmy Kilmister (Motörhead [28.12.15]), Natalie Cole [31.12.15], David Bowie [10.01.16], Glenn Frey (Eagles [18.01.16]), Paul Kantner (Jefferson Airplane [28.01.16]), Maurice White (Earth Wind & Fire [03.02.16]), George Martin [08.03.16], Keith Emerson [10.03.16], Roger Cicero [24.03.16], Merle Haggard [06.04.16], Prince [21.04.16], Peter Behrens (Trio [12.05.16]), Dave Swarbrick (Fairport Convention [03.06.16]), Henry McCullough (Spooky Tooth, Wings [14.06.16]) u.a.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(06.11.2013 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Glenn Frey von der Countryrockband Eagles („Hotel California“) wird heute 65 - Ausdauer im Songwriting lernte der von seinem alten Mitbewohner Jackson Browne.

Taxi Nights

House Not House II

(19.12.2016 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit zwei Stunden Ingo Sänger in the mix und House-not-House Musik von u.a. Roman Flügel, Rising Sun, Scherbe, Platzdasch, Muskidd, Matt Flores, Trikk, Kink, Joakim, Melchior Sultana, Dima Studitsky, Benjamin Fröhlich, Best Works Records, John Talabot, Eagles & Butterflies, Langenberg, Needs, Laurence Guy, Harvey Sutherland und mehr...

Rock The Casbah

Rumble

(05.11.2019 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
– Älteres von Eagles Of Death Metal, Brody Dalle, Link Wray (wg. des 14. Todestages), Van Der Graaf Generator (wg. des 71. Geburtstages von Sänger Peter Hammill)

Taxi Nights

House-not-House im Mai

(06.05.2019 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine neue Taxi Nights Show wie immer mit zwei Stunden Ingo Sänger in the mix und brandneuer Musik von Anderson .Paak, Dimitri From Paris, Eagles & Butterflies, Fka Mash feat. Lazarusman,

Taxi Nights

House-not-House im März

(11.03.2019 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine neue Taxi Nights Show wie immer mit zwei Stunden Ingo Sänger in the mix und brandneuer Musik von Scherbe, Black Light Smoke, Fka Mash, Filburt, Till Von Sein, Manuel Tur, Henry 3000, &ME, Eagles & Butterflies, Isolee, Fauna Flash, Redshape, Platzdasch, Laurence Guy und mehr.

Zum 70. Geburtstag von Chris Hillman

Von ByteFM Redaktion
(04.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Chris Hillman, der am 4. Dezember 1944 in Los Angeles geboren wurde, wuchs auf einer Ranch in Kalifornien auf. Passend zur Heimat entdeckte er früh seine Liebe zur Country-Musik. Mit 18 trat er den The Scottsville Squirrel Barkers bei. Die Band nahm nur ein Album auf und trennte sich nach zwei Jahren wieder. Zwei Mitglieder wurden jedoch mit anderen Bands berühmt: Bernie Leadon mit den Eagles und Chris Hillman mit den Byrds.

ByteFM Magazin

am Abend mit Michael Hager

(06.11.2013 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Glenn Frey von der Countryrockband Eagles („Hotel California“) wird heute 65 - Ausdauer im Songwriting lernte der von seinem alten Mitbewohner Jackson Browne.

01.11.: Holy Shit!

Von ByteFM Redaktion
(01.11.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wie man sich rechtzeitig auf die Zeit nach der aktiven Musikerkarriere vorbereitet, zeigt Joe Walsh von den Eagles. Musik ist schließlich nicht alles: Er bot der australischen Regierung seine Erfahrungen in Sachen Drogenmissbrauch an und bewarb sich als deren Berater im Kampf gegen den Rausch. Nach jahrelanger Alkoholabhängigkeit sei er seit 17 Jahren clean.

Was ist Musik

Don't call me Nigger, Whitey!

(03.03.2013 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Frank Ocean. Ist das jetzt hauntologischer Post-HipHop oder Post-Soul? Wäre ja durchaus verlockend und naheliegend. Auch Ocean plündert genüsslich im hauntologischen Nebel des Adult-Rock aus den Ätherarchiven der 1970er/1980er und schreckt dabei auch nicht vor den Eagles oder Fleedwood Mac zurück (schön nachzuhören auf www.datpiff.com/Frank-Ocean-Nostalgia-Ultra-mixtape.210282.html). Nur tut er dies mit dem Fan-Blick auf etwas vermeintlich Fremdes, der dabei jedoch auch gleichzeitig die Frage impliziert, wieso Afro-AmerikanerInnen nicht auch »weißen« Adult-Rock toll finden sollen und können. Auch bei Ocean ist das Konstrukt »Black Music« eine fragliche Zuschreibung und wird eher als ästhetische Herangehensweise wie (ebenso politische wie persönliche) Erfahrung gedacht (durchaus befremdlich, irritierend und wenn schon quasi »homegrown« dann auch eher dort wo das »P« im Sinne eines »Para« bzw. »Psycedelic«vor dem Funk steht). Auch Prince wuchs bekanntlich in einer Stadt auf, deren Radiostationen den Äther hauptsächlich mit Rock gespeist haben (also im Grunde das Gegenteil von dem, was in Detroit oder Cincinnati aus dem Radio erklungen ist).“

11.06.: Maschinengewehrmöpse und Naziuniformen

Von ByteFM Redaktion
(11.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In einem weiteren Artikel vom Paste Magazine geht es um Workaholic Josh Homme. Neben seinen Hauptbeschäftigungen Queens of the Stone Age, Them Crooked Vultures, Eagles of Death Metal und den Dessert Sessions hat er auch noch Zeit, ein Label mit dem Namen Record Records zu führen. Dieses tut sich jetzt mit Dangerbird Records (Silversun Pickups, Minus the Bear) zusammen. Aus der Kollaboration werden dieses Jahr noch Platten von Künstlern wie Alain Johannes oder den Mini Mansions veröffentlicht werden.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Vanessa Wohlrath

(08.03.2016 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem spielen wir Musik von Randy Meisner, ehemaliger Bassist und Sänger bei den Eagles. Heute wird er 70 Jahre alt.

Die Welt ist eine Scheibe

(20.09.2011 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Primus lassen es ordentlich knarzen auf "Green Naugahyde", ihrem ersten Album nach 11 Jahren. Ebenfalls aus Kalifornien kommen Pornobartträger Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal als Boots Electric und der bluesinfizierte Garagenrock von Hanni El Khatib. Und Neues von alten Bekannten wie Wilco, Billy Childish, Duke Spirit oder Evangelista.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Karina Andres

(21.09.2017 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute ist der 70. Geburtstag von Don Felder, der Gitarrist bei der Country-Rock-Band Eagles war.

Hidden Tracks

A.O.R. (Adult Oriented Rock)

(21.02.2024 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu Vorbilder wie Eagles, Hall & Oates und ein gewisser Michael Morales.

Rock-Ola

Singles Winter 76/77

(30.01.2017 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erfreut Euch an Fleetwooc Mac, The Eagles, Al Stewart, Earth Wind & Fire u.a.

ByteFM Magazin

am Abend mit Jessica Hughes

(21.07.2017 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik aus unserem Album der Woche von Jetzt!. Anlässlich des Geburtstages von Don Henley aber auch mit Musik von Eagles.

Iggy Pop und Josh Homme veröffentlichen „Post Pop Depression“

Von ByteFM Redaktion
(22.01.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Iggy Pop und Josh Homme veröffentlichen „Post Pop Depression“
Iggy Pop hatte wohl Langweile, als er Josh Homme, Kopf von Queens Of The Stone Age und Schlagzeuger bei Eagles Of Death Metal, fragte, ob sie nicht zusammen eine Platte aufnehmen wollen. Der fühlte sich geehrt, waren doch einige Iggy-Platten wie „Lust For Life“ und „The Idiot“ große Inspiration für ihn gewesen.

Urban Landmusik

(31.03.2010 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Urban Landmusik
Heute mit den Pointer Sisters, den Allman Brothers und den Eagles.

Electro Royale

Big Names!

(21.07.2018 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu schöne Tracks von Borusiade, Eagles & Butterflies, Ninetoes und vielen anderen. Hör doch mal rein, flüstert Böttchi.