The Velvet Underground

The Velvet Underground Bild: The Velvet Underground (1968, Foto: Billy Name)

1964 gründeten Lou Reed, Streling Morrisson, John Cale und Angus MacLise eine Gruppe namens The Velvet Underground. MacLise wurde schnell durch die Schlagzeugerin Maureen Tucker ersetzt. 1967 erschien das von Andy Warhol produzierte Debüt „The Velvet Underground & Nico“ – mit mäßigem kommerziellen Erfolg. Heute wird die US-amerikanische Band als eine der einflussreichsten Rockgruppen der Geschichte gehandelt, vor allem „The Velvet Underground & Nico“ genießt heute Legendenstatus und ist nicht zuletzt wegen des von Warhol gestalteten Covers (Banane) nicht nur bei Sammlern äußert beliebt. Mit ihrem minimalistischen, verzerrten Pop gelten The Velvet Underground als Vorreiter des Punks.



The Velvet Underground im Programm von ByteFM:

Hidden Tracks (13. September 2017)

Zwar ist der vierte Todestag von Lou Reed erst am 27. Oktober, aber es gibt aktuell einige Gründe, dem legendären Musiker von Velvet Underground eine Sendung zu widmen - z.B. das Velvet-Underground-Coveralbum vom Label The Blog That Celebrates Itself (Sao Paulo) sowie neue Songs über Lou Reed bzw. The Velvet Underground von Jonathan Richman und Simon Joyner.


Circles (12. November 2016)

Velvet Underground
Als sie 1967 ihr epochales Debütalbum "The Velvet Underground & Nico" herausbrachten, wollte kein Mensch etwas von ihnen wissen. Und selbst, als sie sich 1973 nach fünf Studioalben auflösten, waren sie allenfalls eine mäßig bekannte Kultband. Dennoch zählen The Velvet Underground zu den einflussreichsten Künstlern der Rock-Ära. In Circles zeichnet Ernst Hofacker eine Stunde lang einige dieser Einflüsse nach und staunt dabei, in welch unterschiedlichen Genres die New Yorker Avantgarde-Rocker ihre Duftmarke hinterlassen haben.


News: The Velvet Underground – „The Velvet Underground“ (Rezension) (13. Marz 2019)

The Velvet Underground – „The Velvet Underground“ (MGM) Hört man die fünf offiziellen Studioalben, die The Velvet Underground in ihrer kurzen Karriere veröffentlichten, in chronologischer Reihenfolge, dann passiert etwas Verrücktes. Vergleicht man das Ende ihres zweiten und den Anfang ihres dritten Albums, dann denkt man, dass hier zwei komplett unterschiedliche Bands am Werk waren. „Sister Ray“ beendet „White Light / White Heat“ mit einer Kakofonie aus dissonantem Orgel-Geballer, schmutzigen Lyrics („She‘s busy sucking on his ding-dong“, etc.) und einem konkurrenzlos schmierigen Groove. The Velvet Underground klangen hier radikaler und furchteinflößender als alles, was sie schon auf ihrem legendär unkommerziellen Debüt „The Velvet Underground & Nico“ vorlegten. Ein Song, nach dem man am liebsten eine lange kalte Dusche nehmen möchte.


ByteFM Magazin (21. Juni 2019)

The Kinks, Black Midi & The Velvet Underground


Golden Glades (23. Januar 2008)

Sandra Zettpunkt führt durch zwei herrlich themenfreie Stunden, u.a. mit Musik von Deerhoof, The Velvet Underground und Blake Babies. Weitere Informationen zur Sendung gibt es hier: www.myspace.com/goldenglades


Canteen (2. August 2010)

Summer Madness = Mummer Sadness: Kostümierte Indierocker auf der melancholischen Suche nach den 60ern, Velvet Underground, John Cale und Michael Jackson Coverversionen, die B-52’s auf HipHop Pfaden. All you can eat.


ByteFM Magazin (22. Mai 2018)

Das ByteFM Magazin heute mit Musik von The Velvet Underground & Nico, Car Seat Headrest und Superchunk. Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Courtney Barnett.


Lost in the Supermarket (23. September 2010)

Lost in the Supermarket
Die Regierung hat längere Laufzeiten für die Atomkraftwerke beschlossen. Dennis Kastrup spielt Songs über Sonne, Wind und Wasser von Velvet Underground, School Of Seven Bells, TV on the Radio, De La Soul und andere. Außerdem lässt er David Sitek und Kevin Drew sprechen.


ByteFM Magazin (22. Februar 2017)

Im heutigen ByteFM Magazin am Morgen haben wir einige Touren für Euch, u.a. von Cairobi und Stabil Elite. Außerdem starb vor 30 Jahren Andy Warhol. Er gestaltete z.B. das Cover der ersten Platte von The Velvet Underground.


ByteFM Magazin (22. Februar 2017)

Im heutigen ByteFM Magazin am Morgen haben wir einige Touren für Euch, u.a. von Allman Brown, Lebanon Hanover und Sallie Ford. Außerdem starb vor 30 Jahren Andy Warhol. Er gestaltete z.B. das Cover der ersten Platte von The Velvet Underground.


Schliemanns Soundbox (24. Februar 2019)

Was den posthumen Einfluss angeht, kann Velvet Underground niemand das Wasser reichen. Das angenehme daran: Nahezu jeder Band mit Gitarre in den vergangenen 40 Jahren lässt sich mindestens Spurenelemente von VU nachweisen. Ein paar davon finden sich auf der heutigen Playlist.


School Of Rock (8. November 2012)

Die School Of Rock im November betrachtet Lou Reeds Album „Transfomer“, das vor 40 Jahren erschienen ist. Die Platte, mit der Lou Reed, dank seiner Produzenten und Arrangeure, David Bowie und Mick Ronson, vom kommerziell erfolglosen Underground-Helden zum internationalen Star der Glamrock-Szene wurde, eine Rolle, die Reed nicht lange wahrnehmen würde. Satelliten der Liebe, perfekte Tage und ein Gang auf die wilde Seite – 60 Minuten mit Reed, Bowie, Ronson und Velvet Underground.


Golden Glades (13. August 2008)

dem Thema Bewegung - weniger im sportlichen Sinne, dafür physikalisch (der bewegte Schall) und subkulturell (der bewegte Mensch). The Velvet Underground, CCS und Ra Ra Riot tragen auf unterschiedliche (und zum Teil tief bewegende) Art und Weise zum Thema bei.


ByteFM Magazin (9. Marz 2012)

Heute mit Musik zum 70. Geburtstag von John Cale, Gründungsmitglied von The Velvet Underground und dem 15. Jahrestag des Todes von Notorious BIG. Außerdem: Konzertdaten, Programmhinweise, Konzertkartenverlosungen und wie immer Musik aus unserem Album der Woche, das in dieser Woche von Claire Boucher alias Grimes kommt.


Das Draht (15. Mai 2011)

mit Birgit Reuther
Heute bei Das Draht: Es geht um Rock in vielen seiner Facetten und Hip-Hop rund um Tyler The Creator, der momentan große Wellen in der Szene schlägt. Im Rahmen dieser Themen gibt es also Musik unter anderem von The Kills, Velvet Underground, Explosions In The Sky, O'Death, Katharina Nuttal und 1000 Robota.


ByteFM Magazin (30. Januar 2018)

Der Song "This Velvet Morning" von Nancy Sinatra zusammen mit Lee Hazlewood ist auf ihrem Album "Movin' with Nancy" aus dem Jahr 1968 besonders zwischen den Countrynummern hervorgestochen und wurde zu ihrem gemeinsamen Hit. 1968 brachten auch The Velvet Underground ein Album heraus. "White Light/White Heat" wurde zu ihrer radikalsten Platte. Wir hören im ByteFM Magazin in beide Alben rein. Außerdem gibt es Konzerttipps: Zimt sind ab März auf Tour und auch Ben Montero aus Australien spielt ein einziges Konzert in Deutschland: ByteFM präsentiert euch den Künstler in Berlin.


News: Lou Reed - "Transformer" (10. Dezember 2012)

Lou Reed, das unberechenbare Musikgenie, kann mittlerweile auf eine fast 50 (!) Jahre andauernde Musikkarriere zurückblicken. Mitte der 60er-Jahre gründete er zusammen mit John Cale The Velvet Underground. Reed war Gitarrist, Sänger und Songschreiber, kommerziell hatte die Band keinen Erfolg, war aber unter Künstlern und Musikern sehr beliebt. Reed verließ The Velvet Underground Anfang der 70er-Jahre. Heute wird die Band als eine der einflussreichsten Rockgruppen der Geschichte gehandelt, vor allem das Debütalbum "The Velvet Underground & Nico" genießt heute Legendenstatus und ist nicht zuletzt wegen des von Andy Warhol gestalteten Covers (Banane) nicht nur bei Sammlern äußert beliebt.


ByteFM Magazin (1. September 2012)

In dieser Woche wäre Sterling Morrison, Gründungsmitglied und Gitarrist von The Velvet Underground, 70 geworden. Außerdem starb vor fünf Jahren Hilly Kristal, der Gründer des legendären Clubs CBGB und Ihr hört Musik aus unserem Album der Woche, "Sun" von Cat Power.


ByteFM Magazin (26. August 2014)

Maureen Tucker, berühmt geworden als Schlagzeugerin von The Velvet Underground, wird heute 70. Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Niels Frevert. Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Austra, Sharon Van Etten und Gisbert zu Knyphausen. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.


Golden Glades (11. Februar 2009)

Mit in der Existenzmühle: The Velvet Underground (war ja klar), Slint (logisch) und (Achtung, festhalten:) Nancy & Lee.


23 - 00 Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief: