Wanda Jackson

Wanda Jackson Wanda Jackson war einer der ersten weiblichen Country-Stars und wandte sich in den 50er Rock 'n' Roll und Rockabilly zu (Foto: Autumn de Wilde)

Wanda Jackson (geboren am 20. Oktober 1937 in Maud, Oklahoma) ist eine einflussreiche US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Sie war in den 1950er-Jahren eine der ersten erfolgreichen Frauen im Rock ‘n‘ Roll und trägt daher den Beinamen „Königin des Rockabilly“. Zu ihren bekanntesten Songs gehören „Funnel Of Love“, „Let’s Have A Party“ und „Right Or Wrong“.

Ursprünglich im Bereich des Country aktiv und – als eine der ersten Frauen überhaupt – einigermaßen erfolgreich, wurde Wanda Jackson Mitte der 50er von niemand Geringerem als Elvis Presley angeregt, es doch einmal mit Rockabilly zu versuchen. Jackson, die zuvor über Decca Records Country-Stücke wie den Top-Ten-Hit „You Can’t Have My Love“ veröffentlicht hatte, unterschrieb in der Folge bei Capitol, wo sie die offizielle Erlaubnis bekam, zweigleisig zu fahren. Als eine der wenigen Musiker*innen ihrer Zeit nahm sie sowohl Country- als auch Rockabilly-Lieder auf und erreichte damit ungeahnte Erfolge. Songs wie „I Gotta Know“, und „Mean, Mean, Mean“ entwickelten sich zu landesweiten Hits; die Single „Fujiyama Mama“ verbrachte 1958 gleich mehrere Monate an der Spitze der japanischen Charts. Etwa zur selben Zeit tourte Jackson mit einigen ihrer prominentesten männlichen Kollegen, darunter Jerry Lee Lewis, Johnny Cash und Carl Perkins. Die Künstlerin legte dabei ein für die 50er höchst ungewöhnliches Selbstbewusstsein an den Tag, gab sich auf der Bühne wild und sexy und veröffentlichte schnelle und verruchte Nummern. Zu Beginn der 60er-Jahre kehrte die Musikerin, auf einen Vorschlag ihres Labels hin, dem Rock ‘n‘ Roll zeitweilig den Rücken zu und besann sich auf ihre Country-Wurzeln zurück. Der Grund dafür war, dass die Acts der British Invasion den Rockabilly-Sound langsam aus den US-Charts verdrängten. Jackson konnte ihre Karriere auch mit Countrymusik aufrechterhalten. 1965 wurde sie von Capitol an deren deutsches Tochterlabel Electrola vermittelt. Sie flog nach Köln, wo sie mehrere Lieder in deutscher Sprache aufnahm. Das Stück „Santa Domingo“ schaffte es auf Platz fünf der deutschen und auf Platz eins der österreichischen Charts. In den 70ern entdeckte Jackson das Christentum für sich und veröffentlichte vorwiegend Gospelmusik. 

Wanda Jackson ist nach wie vor musikalisch aktiv, seit den 80ern wieder mit Rock ‘n‘ Roll und Country. Ihr 2021 erschienenes Album „Encore“ wurde von Joan Jett mitproduziert.



Wanda Jackson im Programm von ByteFM:

ByteFM Halbjahrescharts 2011

(01.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wire / Red Barked Tree 7. My Morning Jacket / Circuital 8. Howe Gelb & the Band of Gypsies / Alegrías 9. Wanda Jackson / The Party Ain't Over 10. De Staat / Machinery. Christian Tjaben (Canteen) Songs 1. King Creosote / Bubble / Diamond Mine // Domino 2.

25.01.: When in Rome...

(25.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein weiterer Mann muss sich nicht der kompletten Verantwortung seines Verhaltens stellen: Nick Cave, der jüngst in Brighton unsanft mit einer Blitze kollidierte, kann laut NME auf ein Fahrtraining ausweichen, anstelle eines Gerichtsverfahrens. Die Party ist auch nicht vorbei für Jack White und Wanda Jackson: Pitchfork berichtet über ein gemeinsames Konzert in Brooklyn, auf dem die beiden gemeinsam Stücke von Whites "The Party Ain't Over" performten.

Unter Geiern

(11.04.2011 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Stücke. Mit. Einer. Nötigen. Und. Gediegenen. Länge. Heute. Bei. Unter Geiern. Nervenberuhigung von Wanda Jackson über Erykah Badu zu den Master Musicians of Bukkake, Pharaoh Overlord, Amplifier und Colour Haze.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Vanessa Wohlrath

(20.10.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Let's Have A Party" ist der größte Hit von Wanda Jackson. Heute wird sie 80 Jahre alt. Neben dem ein oder anderen Partysong hören wir hinein in unser ByteFM Album der Woche: "Love Everything" von Mariam The Believer.

ByteFM Magazin

am Abend mit Vanessa Wohlrath

(20.10.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Let's Have A Party" ist der größte Hit von Wanda Jackson. Heute wird sie 80 Jahre alt. Neben dem ein oder anderen Partysong hören wir hinein in unser ByteFM Album der Woche: "Love Everything" von Mariam The Believer.

Was ist Musik

Männer unter Einfluß oder Kill yr Idols

(04.05.2014 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Warum macht Tom Petty eigentlich so langweilige Musik, wenn er ganz und gar unlangweilige Musik von Wanda Jackson, Link Wray, Huey Piano Smith, Clarence Frogman Henry und Howlin' Wolf auf „Petty's Peculiar Picks“ versammelt, „The Best Of Tom Petty's Buried Treasure“?

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(03.05.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Magazin hören wir die neue Musik von David Longsreths Bandprojekt, das nun auch wieder eine Band ist. Außerdem Musik von F.S.K., Frank Ocean und Wanda Jackson und ein Song aus unserem aktuellen Album der Woche. Das kommt von DJ Koze, weshalb wir etwas tiefer in das Universum des Hamburger Musikers, DJs und Labelchefs eintauchen.

Der West-Östliche Diwan

High Noon As Happy Hour

(08.06.2014 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der West-Östliche Diwan - High Noon As Happy Hour
B. mit seiner Nummer "You Never Can Tell“ aus "Pulp Fiction“, nach der die Thurman und der Travolta so herrlich unlustig abtanzen!), mit Wanda Jackson, Jerry Lee, Fats Domino, den Stray Cats, Preacher Jack, Buddy Holly, Dave Edmunds – also mit den üblichen Unverdächtigen.

Das Draht

mit Felix Pace

(27.02.2011 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik von Radiohead, Rockabilly von Wanda Jackson, ein bisschen Hip-Hop und vieles mehr gibt es heute bei Das Draht zu hören.

10 bis 11

Just Wednesday

(14.10.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir stellen Euch in der Sendung 10 bis 11 Songs vor, die ganz hervorragend in 'falscher' Abspielgeschwindigkeit funktionieren. Heute mit einer Single von der sogenannten Königin des Rockabilly, Wanda Jackson aus 1961.

ByteFM Magazin

Billy Strange, Sufjan Stevens, Marianne Mendt

(29.09.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Billy Strange arbeitete mit Künstler*innen und Bands wie The Ventures, Willie Nelson, The Everly Brothers, Wanda Jackson, The Beach Boys und Nat King Cole zusammen und war Ende der 1960er auch mal als Songwriter für Elvis tätig.

Unter Geiern

(05.12.2011 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wahnsinn, was da dieses Jahr so alles dreist veröffentlicht wurde - den Jugendwahn einfach ignorierend. Neues von Alten also - von Leuten wie Steve Hackett, Magazine, Wire, Steve Howe, Wanda Jackson, Glen Campbell u.a. Inclusive dem unvermeidlichen jährlichen Nekrolog. Fazit: Alte Fürze riechen gut.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z