Billy Nomates

Billy Nomates Bild: Billy Nomates (Screenshot aus dem Musikvideo „No“)

Billy Nomates ist das Alias von Tor Maries, einer britischen Post-Punk-Musikerin, die in Leicester das Licht der Welt erblickte und zwischen Bristol und Bournemouth pendelt. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum ist im Jahr 2020 über das von Geoff Barrow (Portishead, Beak>) gegründete Label Invada Records (The KVB, Katalyst, Sleaford Mods) erschienen. 

Billy Nomates präsentiert ihre politischen Lyrics mit Working-Class-Attitüde in einem reduzierten Post-Punk-Gewand mit treibendem Bass. Ihre tanzbaren Songs handeln etwa vom Brexit und von sexueller Belästigung und haben die Musikpresse zu Vergleichen mit Kolleg*innen wie Chrissie Hynde, Nick Cave, Sonic Youth und Sleaford Mods veranlasst. Mit letzteren sang Nomates den Song „Mork N Mindy“ (2021) ein und mit Jason Williamson war eine Hälfte des Duos auch auf ihrem Debütalbum vertreten. Claire Herron Williamson, die Ehefrau von Jason Williamson, gilt zudem als Nomates Entdeckerin. Maries stammt gebürtig aus Leicester, wo sie bereits als Kind lernte, Geige zu spielen. Die Musikerin, die inzwischen auch Gitarre, Bass und Synthesizer beherrscht, spielte in zahlreichen Bands, bevor sie im Jahr 2020 ihre gefeierte Debütsingle „No“ als Solomusikerin veröffentlichte. Diese entwickelte sich zu einem Indie-Hit und wurde sogar von Iggy Pop in seiner Radiosendung gespielt. 

Billy Nomates war einige Male Thema bei ByteFM, beispielsweise bei Von Bullerbü nach Babylon, Erdenrund und 10 bis 11.



Billy Nomates im Programm von ByteFM:

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
. – „Das Klingende Städtchen“ Aengus Walton (ByteFM Team) Helena Deland – „Someone New“ Aoife Nessa Frances – „Land Of No Junction“ Jerry Paper – „Abracadabra“ Pisse – „Pisse“ Khruangbin – „Mordechai“ Pure X – „Pure X“ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ Stefan Weglowski – „What Is Hidden“ Leafar Legov – „Mirror“ Jeff Parker & The New Breed – „Suite For Max Brown“ Torsten Fiebig (80prozent) Turbostaat – „Uthlande“ Straw Man Army – „Age Of Exile“ Die Aeronauten – „Neun Extraleben“ The Beths – „Jump Rope Gazers“ Billy Nomates – „Billy Nomates“ Alice Bag – „Sister Dynamite“ The Cowboy – „Wifi On The Prairie“ Sweeping Promises – „Hunger For A Way Out“ Idles – „Ultra Mono“ Bantam – „Tamtam Mit Bantam“ Michael Hager (ByteFM Magazin) Nicolas Fehr – „Violet“ Crack Cloud – „Pain Olympics“ John Carroll Kirby – „My Garden“ Das Hobos – „Random Home“ Super Besse – „Un Rêve“ Buscabulla – „Regresa“ Drab City – „Good Songs For Bad People“ Friends Of Gas – „Kein Wetter“ Cut Worms – „Nobody Lives Here Anymore“ Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ Mark Kowarsch (Antikörper) Coriky – „Coriky“ Fatal Blow – „Generals & Soldiers“ Laura Jane Grace – „Stay Alive“ Bob Mould – „Blue Hearts“ Idles – „Ultra Mono“ Jello Biafra & The Guantanamo School Of Medicine – „Tea Party Revenge Porn“ Red Mass – „A Hopeless Noise“ Adulkt Life – „Book Of Curses“ Lemonheads – „Lovey“ (30th Anniversary Edition) Kevin Morby – „Sundowner“ Götz Bühler (Die runde Stunde) Nils Wülker – „Go“ Matti Klein – „Soul Trio“ Timo Lassy – „Big Brass“ Maria Joao / Ogre Electric – „Open Your Mouth“ ToyToy – „Playdate“ Gil Scott-Heron – „We're New Again, A Reimagining By Makaya McCraven“ Bongeziwe Mabandla – „Iimini“ Chris Potter – „There Is A Tide“ AuB – „Aub“ Peter Bernstein – „What Comes Next“ Henning Tudor-Kasbohm (Mixtape der Hörer*innen) Prince – „Sign O' The Times“ (Super Deluxe Edition) Gary Olson – „Gary Olson“ Skinshape – „Umoja“ TrueMendous – „Huh?

Songs des Jahres 2020

(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
“ The Flaming Lips – „Mother I’ve Taken LSD“ Christian Tjaben (Canteen, School Of Rock) Arlo Parks – „Black Dog“ Oddisee – „The Cure“ Moonchild Sanelly – „F-Boyz“ Nubya Garcia – „Source“ Cleo Sol – „Why Don’t You“ Ariel Sharratt & Mathias Kom – „Rise Up Alexa“ Khruangbin & Leon Bridges – „Texas Sun“ Billy Nomates – „No“ Jarv Is … – „House Music All Night Long“ Sufjan Stevens – „America“ Markus Schaper (60minutes) Kamaal Williams – „One More Time“ Pete Josef – „This Sun“ Erlend Øye & Sebastian Maschat – „Distant Lover“ L.A.

60minutes

Machmamusikan!

(17.04.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sleaford Mods haben quasi eine Schwester bekommen, Billy Nomates. Alle drei können gut miteinander. Nach ihrem Debütalbum im letzten Jahr ist Billy Nomates direkt wieder mit einer neuen EP am Start. Kommt die nächste große Rockrettung aus Kanada?

Pharmacy

Am I missing something?

(05.08.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auf das britische Klassensystem und das berühmte Sprichwort mit dem goldenen Löffel spielt Billy Nomates im Song „FNP (Forgotten Normal People“) an. Wenn überhaupt sei sie mit einer Gabel geboren worden, und zwischen den Zinken dieser Gabel rinne einfach immer alles hindurch. // Wenn überhaupt sei sie mit einer Gabel geboren worden, und zwischen den Zinken dieser Gabel rinne einfach immer alles hindurch. Billy Nomates Debütalbum erscheint am 07.08. bei Geoff Barrows Label Invada, er hat das Album auch produziert. Außerdem hören wir heute u.a. neue, ungewohnte Klänge von Amon Tobin.

„Spare Ribs“: Sleaford Mods kündigen neue Platte an

(30.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Spare Ribs“: Sleaford Mods kündigen neue Platte an
Die erste Single daraus heißt „Mork N Mindy“ und ist eine Art Duett zwischen Jason Williamson und der britischen Newcomerin Billy Nomates. Auf einem weiteren Song des Albums singt außerdem Amy Taylor, Sängerin der australischen Punkband Amyl & The Sniffers.

Verstärker

Vertagt

(31.03.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Maffay) aus „brandaktuellen Hits“ (F. Laufenberg). Mit International Music, Pom Pom Squad, Mykki Blanco, Mogwai, Sorry, Billy Nomates, Arab Strap, Noname, Jane Weaver und Black Midi.

Erdenrund

Einverstanden und Nein

(15.12.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erdenrund - Einverstanden und Nein
Autechre veröffentlichen 2020 direkt zwei Alben, die Sleaford Mods entdecken Billy Nomates (Foto) und J Mascis wird 55!

Die Welt ist eine Scheibe

Trockenwischen am Ärmelkanal

(06.04.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Trockenwischen am Ärmelkanal
An der Brexit-Grenze aufgelesen: Aus Großbritannien stammt der grandiose Post-Punk von Dry Cleanings Debütalbum „New Long Leg“, der Alternative-Noise-Postrock des New-Pagans-Debütalbums „The Seed, The Vessel, The Root And All“, der Art-Punk von Mush auf „Lines Redacted“ und der fast gitarrenfreie Sound von Billy Nomates. Aus Frankreich kommen genauso interessante, neue Alben von Françoiz Breut und dem chanson électronique auf „Flux Flou de la Foule“ und die „Paradigmes“ von La Femme.

ByteFM Magazin am Abend

Schlange mit Füßen und Nashville ohne Country

(26.01.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Serpentwithfeet, Marvin Gaye und Billy Nomates.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z