Joan As Police Woman

Joan As Police Woman Joan Wasser aka Joan As Police Woman (Foto: Allison Michael)

Joan Wasser ist ein musikalisches Chameleon: Die Karriere der klassisch ausgebildeten Violinistin verlief immer schon in Schlangenlinien, vom kratzigen Indie-Rock ihrer ersten Band The Dambuilders über den herzzerreißenden Kammerpop von Antony & The Johnsons bis zum modernen Soul-Rock ihres Solo-Projekts Joan As Police Woman.

Für Joan As Police Woman legte Wasser die Geige beiseite und konzentrierte sich auf die Gitarre. Ihr erstes Soloalbum "Real Life" ist im Jahr 2006 erschienen. Es folgten zahlreiche Kooperationen mit u.a Japan-Frontmann David Sylvian, Placebo und John Cale. Im Februar 2018 veröffentlichte sie ihr fünftes Album „Damned Devotion“ – es war ByteFM Album der Woche.



Joan As Police Woman im Programm von ByteFM:

„The Solution Is Restless“: Joan As Police Woman kündigt neues Album an

(14.07.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„The Solution Is Restless“: Joan As Police Woman kündigt neues Album an
Für den Song „Take Me To Your Leader“ hat sich Joan Wasser alias Joan As Police Woman Unterstützung von Tony Allen und Dave Okumu geholt Joan Wasser alias Joan As Police Woman hat ein neues Album angekündigt. „The Solution Is Restless“ ist der Nachfolger ihres Cover-Albums „Cover Two“, das im Mai 2020 erschienen war. // In meiner Traumwelt haben die USA sie um ein Treffen gebeten, um zu erfahren, wie man das Land besser regieren könne.“ „The Solution Is Restless“, das neue Album von Joan As Police Woman, Tony Allen und Dave Okumu, erscheint am 5. November 2021 bei PIAS. Hört und seht Euch hier die erste Single „Take Me To Your Leader“ an:

Die ByteFM Jahrescharts 2018

(28.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2018
Auf „Transangelic Exodus“ ist sein Songwriting in absoluter Höchstform. 23. Joan As Police Woman – „Damned Devotion“ Auf ihrem fünftem Album „Damned Devotion“ versammelt Joan As Police Woman all ihre dispersen Qualitäten auf einer LP: Kratziger Indie-Rock, Soul und herzzerreißender Kammer-Pop.

Die ByteFM Jahrescharts 2011

(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Christian Tjaben (Canteen) Alben: PJ Harvey - Let England Shake Destroyer - Kaputt SBTRKT - SBTRKT DJ Phono - Welcome To Whereever You're Not Oneohtrix Point Never - Replica The Caretaker - An Empty Bliss Beyond This World Shabazz Palaces - Black Up Timber Timbre - Creep On Creepin' On Toro Y Moi - Underneath The Pine Bon Iver - Bon Iver Tracks: Com Truise - Brokendate Dum Dum Girls -I'm Coming Down Bosco Delrey - Baby's Got A Blue Flame Ford&Lopatin - Too Much Midi (Please Forgive Me) (Alan Braxe Remix) Joan As Police Woman - Kiss The Specifics Ada - Faith Arthur's Landing - Into The Night The Roots - Make My Cass Mccombs - County Line Siriusmo - Nights Off. // Eliot / Dead Letters M 83 / Midnight City Cheap Girls / Pure Hate Terrible Feelings / Impending Doom 7'' Dan Webb And The Spiders / Sicker Charles Bradley / The World Is Going Up In Flames Brain F≠ / Restraining Order Death Cab For Cutie / You Are A Tourist Joan As Police Woman / The Magic Kurt Vile / Runner Ups. Götz Adler (Die Welt ist eine Scheibe) Lange: Metronomy – English Riviera (Because) Ja, Panik – DMD KIU LIDT (Staatsakt) PJ Harvey - Let England Shake (Universal) Wilco – The Whole Love (dBpm) Emika – Emika (Ninja Tune) Nicolas Jaar – Space Is Only Noise (Circus Company) Sandro Perri – Changes (Constellation) Peaking Lights- 936 (Domino) Tune-Yards – W H O K I L L?

Joan As Police Woman - „Damned Devotion“ (Album der Woche)

(05.02.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Joan As Police Woman - „Damned Devotion“ (Album der Woche)
Joan As Police Woman - „Damned Devotion“ (PIAS) Die Karriere der klassisch ausgebildeten Violinistin Joan Wasser verlief schon immer in Schlangenlinien: Vom kratzigen Indie-Rock ihrer ersten Band The Dambuilders über den herzzerreißenden Kammerpop von Antony & The Johnsons bis zum modernen Soul-Rock ihres Solo-Projekts Joan As Police Woman. // Joan As Police Woman - „Damned Devotion“ (PIAS) Die Karriere der klassisch ausgebildeten Violinistin Joan Wasser verlief schon immer in Schlangenlinien: Vom kratzigen Indie-Rock ihrer ersten Band The Dambuilders über den herzzerreißenden Kammerpop von Antony & The Johnsons bis zum modernen Soul-Rock ihres Solo-Projekts Joan As Police Woman. Auf dessen fünftem Album „Damned Devotion“ versammelt die US-amerikanische Künstlerin all diese dispersen Qualitäten auf einer LP. // Letztere ist der emotionale Höhepunkt von „Damned Devotion“, eine berührende Ode an die romantische Naivität: Wenn die lautesten Warnglocken wie die schönste Musik klingen. Diese poetische Empathie ist es, die Joan As Police Woman zu einer großen Songwriterin macht. Veröffentlichung: 9. Februar 2018 Label: PIAS

Alben des Jahres 2021

(17.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2021
. – „Sweep It Into Space“ Laura Jane Grace – „At War With The Silverfish“ The Muslims – „Fuck These Fuckin Fascists“ Bill Callahan & Bonnie „Prince“ Billy – „Blind Date Party“ Marko Pauli (Atmocity) Alasdair Roberts & Völvur – „The Old Fabled River“ Ryley Walker – „Course In Fable“ Teenage Fanclub – „Endless Arcade“ Craig Fortnam – „Ark“ Marisa Anderson & William Tyler – „Lost Futures“ Parquet Courts – „Sympathy For Life“ Mess Esque – „Mess Esque“ Bill MacKay & Nathan Bowles – „Keys“ Charles Rumback & Ryley Walker – „Little Common Twist“ Sally Anne Morgan – „Cups“ Markus Ortmanns (Knuspern) Joy Crookes – „Skin“ Fluisteraars – „Gegrepen Door De Geest Der Zielsontluiking“ Full Of Hell – „Garden Of Burning Apparitions“ Valerie June – „The Moon And The Stars: Prescriptions For Dreamers“ Klein – „Harmattan“ Labour & Hani Mojtahedy – „Nine-Sum Sorcery“ Low – „Hey What“ William Parker – „Migration Of Silence – Into And Out Of The Tone World (Volumes 1-10)“ Marina Rosenfeld – „Teenage Lontano“ Jørgen Træen & Stein Urheim – „Krympende Klode“ Markus Schaper (60minutes) Jeb Loy Nichols – „Jeb Loy“ International Music – „Ententraum“ Idles – „Crawler“ José Gonzáles – „Local Valley“ Joan As Police Woman, Tony Allen & Dave Okumu – „The Solution Is Restless“ Àbáse – „Laroyê“ Joel Culpepper – „Sgt Culpepper“ Tiawa – „Moonlit Train“ Squid – „Bright Green Field“ Nubiyan Twist – „Freedom Fables“ Martin Böttcher (Electro Royale, Time Tunnel) DJ Godfather – „This Detroit Thing Of Ours“ MMM – „On The Edge“ Meese x Hell – „Hab keine Angst, hab keine Angst, ich bin Deine Angst“ Kanye West – „Donda“ Little Simz – „Sometimes I Might Be Introvert“ Haiyti – „Mieses Leben“ Stephan Bodzin – „Boavista“ Moritz von Oswald Trio – „Dissent“ Noga Erez – „Kids“ International Music – „Ententraum“ Matthes Köppinghoff (Champagne Supernova) Sault – „Nine“ Public Service Broadcasting – „Bright Magic“ Paper Kites – „Roses“ Brittany Howard – „Jamie Reimagined“ Lord Huron – „Long Lost“ Snail Mail – „Valentine“ Dave Gahan & Soul Savers – „Imposter“ Kings Of Convenience – „Peace Or Love“ Girl In Red – „If I Could Make It Go Quiet“ Thala – „Adolescence“ Matthias Westerweller (Hello Mellow Fellow) Arlo Parks – „Collapsed In Sunbeams“ El Michels Affair Meets Liam Bailey – „Ekundayo Inversions“ Faye Webster – „I Know I'm Funny Haha“ Floating Points, Pharoah Sanders & London Symphony Orchestra – „Promises“ Helado Negro – „Far In“ Lewsberg – „In Your Hands“ Sven Wunder – „Natura Morta“ Teeth Agency – „You Don't Have To Live In Pain“ Tex Crick – „Live In … New York City“ Vanishing Twin – „Ookii Gekkou“ Nils Lagoda (ByteFM Magazin, ByteFM Charts) Farhot – „Kabul Fire Vol. 2“ Evan Wright – „Sound From Out The Window“ Danger Dan – „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ Noga Erez – „Kids“ Arlo Parks – „Collapsed In Sunbeams“ Levin König – „Grenzen“ Moritz Krämer – „Die traurigen Hummer“ Audio88 & Yassin – „Todesliste“ Schmyt – „Gift“ James Blake – „Friends That Break Your Heart“ Oliver Korthals (Out Of Spectrum) Little Simz – „Sometimes I Might Be Introvert“ El Michels Affair – „The Abominable EP“ Irreversible Entanglements – „Open The Gates“ Carwyn Ellis & Rio 18 With The BBC National Orchestra Of Wales – „Yn Rio“ Secret Night Gang – „Secret Night Gang“ Emma-Jean Thackray – „Yellow“ Curtis Harding – „If Words Were Flowers“ Sven Wunder – „Natura Morta“ Cinephonic – „Les Paradis Artificiels“ Altın Gün – „Yol“ Patrick Ziegelmüller (Neuland) Masha Qrella – „Woanders“ The Courettes – „Back In Mono“ Emma-Jean Thackray – „Yellow“ Khruangbin – „Mordechai Remixes“ Sufjan Stevens & Angelo De Augustine – „A Beginner's Mind“ Andy Shauf – „Wilds“ Marina Allen – „Candlepower“ Parquet Courts – „Sympathy For Life“ E.R. // “ Rachel Eckroth – „The Garden“ Jon Batiste – „We Are“ Pokey LaFarge – „In The Blossom Of Their Shade“ Del Amitri – „Fatal Mistakes“ David Crosby – „For Free“ Joan As Police Woman, Tony Allen & Dave Okumu – „The Solution Is Restless“ The Limiñanas & Laurent Garnier – „De Película“ Jazzrausch Bigband – „Techné“ Torsten Fiebig (80Prozent) Rata Negra – „Una Vida Vulgar“ Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen – „Gschichterln aus dem Park Café“ Fresh – „The Summer I Got Good At Guitar“ Grüner Star – „Hauptsache es bleibt friedlich“ Mini Skirt – „Casino“ Amyl & The Sniffers – „Comfort To Me“ Courtney Barnett – „Things Take Time, Take Time“ El Mariachi – „Crux“ Hutch Harris – „Suck Up All The Oxygen“ Shannon And The Clams – „Year Of The Spider“ Vanessa Wohlrath (Hertzflimmern) Sophia Kennedy – „Monsters“ Os Barbapapas – „DooWooDooWoo“ Devin Shaffer – „In My Dreams I'm There“ Alice Phoebe Lou – „Glow“ Faye Webster – „I Know I'm Funny Haha“ Black Midi – „Cavalcade“ Twisk – „Intimate Polity“ School Of Zuversicht – „An allem ist zu zweifeln“ Tirzah – „Colourgrade“ Hannah Peel – „Fir Wave“ Die besten Songs 2020 Die besten Alben 2020

20 aus 2018: die besten Alben der ersten Jahreshälfte

(02.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
20 aus 2018: die besten Alben der ersten Jahreshälfte
Auf den elf neuen Songs, die überwiegend in Eigenregie produziert wurden, klingt das US-amerikanisch-französische Duo so selbstbewusst wie nie zuvor und schafft es, seinen Sound an genau den richtigen Stellen weiterzuentwickeln – ohne dabei die Qualitäten einer klassischen Beach-House-Platte zu verlieren. 13. Joan As Police Woman - „Damned Devotion“ Die Karriere der klassisch ausgebildeten Violinistin Joan Wasser verlief schon immer in Schlangenlinien: Vom kratzigen Indie-Rock ihrer ersten Band The Dambuilders über den herzzerreißenden Kammerpop von Antony & The Johnsons bis zum modernen Soul-Rock ihres Solo-Projekts Joan As Police Woman. // Joan As Police Woman - „Damned Devotion“ Die Karriere der klassisch ausgebildeten Violinistin Joan Wasser verlief schon immer in Schlangenlinien: Vom kratzigen Indie-Rock ihrer ersten Band The Dambuilders über den herzzerreißenden Kammerpop von Antony & The Johnsons bis zum modernen Soul-Rock ihres Solo-Projekts Joan As Police Woman. Auf dessen fünftem Album „Damned Devotion“ versammelt die US-amerikanische Künstlerin all diese dispersen Qualitäten auf einer LP.

ByteFM Halbjahrescharts 2011

(01.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Siriusmo / Nights Off / Mosaik // Monkeytown 6. Metronomy / The Look / The English Riviera // Because 7. Joan As Police Woman / Kiss The Specifics / The Deep Field // Pias 8. Sin Fang / Fall Down Slowly / Summer Echoes // Morr 9. // James Blake / The Wilhelm Scream / James Blake // Atlas Recordings/Polydor 5. Jamie Woon / Night Air / Mirrorwriting // Polydor 4. Joan As Police Woman / The Magic / The Deep Field // Pias 3. James Blake; Limit To Your Love / James Blake // Atlas Recordings/Polydor 2.

Songs des Jahres 2021

(15.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2021
Shaggy & Sean Paul) Götz Adler (Die Welt ist eine Scheibe) The Bug – „Pressure“ (feat. Flowdan) Anna B Savage – „A Common Tern“ Nick Cave & Warren Ellis – „Hand Of God“ Joan As Police Woman With Tony Allen And Dave Okumu – „A Barbarian“ Danger Dan – „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ Squid – „Narrator“ Tony Allen – „Cosmosis“ (feat.

Songs des Jahres 2018

(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
Michel“ Low – „Always Trying To Work It Out“ Yves Tumor – „Licking An Orchid (feat. James K)“ Ebony Bones – „No Black In The Union Jack“ Joan As Police Woman – „Warning Bell“ Julia Holter – „I Shall Love 2“ The Wave Pictures – „The Burnt Match“ John Grant – „Love Is Magic“ Marc Albermann (Eingefleischt) Yob – „Our Raw Heart“ Chapel Of Disease – „Song Of The Gods“ Jon Kenzie – „The Heart Of This“ Marijannah – „1974“ The Crown – „Destroyed By Madness“ Frank Turner – „1933“ Sleep – „Antarcticans Thawed“ Deadborn – „Your Symbol Burns“ Deafheaven – „Canary Yellow“ Immortal – „Northern Chaos Gods“ Markus Ortmanns (Knuspern) Blood Orange – „Jewelry“ Mariah Carey – „Giving Me Life (feat.

Tickets für Joan As Police Woman

(16.02.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Keine Ahnung. Vielleicht ist es ja der Name. Der ist schon unglaublich spitze. ByteFM präsentiert Joan As Police Woman in Hamburg und verlost 3x2 Karten für das Konzert am 26.02. im Uebel & Gefährlich. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis zum 21.02. eine Mail mit dem Betreff "Polizei" und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm.

ByteFM Magazin

mit Heinrich Oehmsen zu Gast: Joan As Police Woman und Asa

(26.02.2011 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - mit Heinrich Oehmsen  zu Gast: Joan As Police Woman und Asa
Diese Woche dürfen wir noch einen weit angereisten Gast im ByteFM Studio begrüßen. Joan As Police Woman ist das Solo Projekt der Amerikanerin Joan Wasser. Die klassisch ausgebildete Violinistin hat schon bei vielen Rockbands und Studioaufnahmen im Background mitgewirkt. // Die Einflüsse reichen von Al Green, Nina Simone über Stevie Wonder, Jimi Hendrix und Sonic Youth bis hin zu klassischer Musik. Bevor Joan As Police Woman heute Abend auf der Bühne des Uebel&Gefährlich die Verstärker aufdreht, kommt sie noch bei uns vorbei.

20.01.: Es ist vorbei, bye bye!

(20.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neue Musik wird angekündigt, frisch Veröffentliches fleissig besprochen: Franz X. A. Zipperer lobt in der taz das vierte Album von Joan As Police Woman "The Deep Field" als "zeitloses Entdeckungsparadies". Und die Intro meldet ein neues Album von Times New Viking für 25.

taz.mixtape

Joan As Police Woman, Lana Del Rey, Aretha Franklin, Die Notenbank, Duos, M-Dokumente

(26.11.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Magie des Augenblicks. Joan As Police Woman spielt mit Dave Okumu und Tony Allen (r.i.p.) die Session „The Solution Is Restless“ ein. In Pandemiezeiten sollten wir von einem Dinner Date zum nächsten denken!

Das Draht

Erhellendes mit Annette Stiekele

(20.01.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erhellendes für dunkle Tage unter anderem mit aktuellen Tracks von Maribou State, Joan As Police Woman, Zoot Woman und Laura Gibson.

Die Welt ist eine Scheibe

Junge Väter und Superorganismen - Homotopia und das Little Dark Age

(13.03.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Junge Väter und Superorganismen - Homotopia und das Little Dark Age
Außerdem der außergewöhnliche Kammer-Art-Pop von Sam Vance-Law auf seinem Coming-of-Age-Album „Homotopia“ und Neues von Joan as Police Woman, Moby und Of Montreal.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(07.02.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u.a. mit einem Nachklapp zu den Grammys, Musik vom Album der Woche von Joan As Police Woman sowie Neuigkeiten von Stephen Malkmus und seiner Band The Jicks.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Karina Andres

(22.11.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Approximation Festival in Düsseldorf wagt Grenzgänge auf dem Klavier und Ryley Walker versucht sich an einer Fusion von Jazz und Rock. Außerdem sind GURR, COMA, Joan As Police Woman & Benjamin Lazar Davis bald auf Tour. Die Termine findet ihr wie immer auf unserer Konzertseite.

Waldspaziergang

Experimentelle & opulente Klänge

(07.04.2021 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Experimentelle und opulente Klänge unter anderem von Balthazar, Joan As Police Woman und Black Country, New Road.

taz.mixtape

Nachruf auf João Gilberto, Kosmos-Festival, Wild Billy Childish, Lizzo uvm.

(12.07.2019 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Carolina Schwarz hat hineingehört und Lizzos Konzert in Berlin besucht. Der Herzschlag ihrer Musik. Die New Yorker Musikerin Joan As Police Woman wird mit ihrer Retrospektive zur Klassikerin. Sylvia Prahl über „Joanthology“.

Spagat

(20.02.2010 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gegen die Wand - die Wand als Ort der musikalischen Projektion. Mit Stücken von Blockhead, Fever Ray, Joan As Police Woman, Son Lux, The Go Find, u.v.m.

Korridor

Wichtig (!) für das nächste Mal

(07.11.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Korridor - Wichtig (!) für das nächste Mal
In dieser Ausgabe Korridor hört Ihr nicht nur formidable Musik von unter anderem Alex Cameron, Joan As Police Woman, Tristan Brusch, Kat Frankie und vielen weiteren. Auch erfahrt Ihr alles, was Ihr für die kommende Ausgabe Korridor im Dezember wissen müsst.

Kalamaluh

Weirdes Leben

(05.11.2021 / 8 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kalamaluh - Weirdes Leben
Wir gehen auf die Suche nach Walter á la „Wo-ist-Walter“-Kinderbuch mit dem Unknown Mortal Orchestra, hören Fuzz-Gitarren bei Eels und die neuesten Songs der immer wieder mit Klangexperimenten überzeugenden Joan As Police Woman, die eine der letzten sein dürfte, die mit dem legendären Afrobeat-Schlagzeuger Tony Allen gearbeitet hat.

Neuland

Chicano Batman, Joan As Police Woman & Ghostpoet

(01.05.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal unter anderem mit neuer Musik von Chicano Batman, Austra, Surfer Blood, Joan As Police Woman, Ben Lukas Boysen und aus unserem ByteFM Album der Woche "I Grow Tired But Dare Not Fall Asleep" von Ghostpoet.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(11.07.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Dirty Projectors. Dazu den ein oder anderen Konzerttipp – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Joan As Police Woman, Joe James Boyle und das Sun Ra Arkestra. Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.

taz.mixtape

Police Woman, MGMT, Green Child, Dream Wife, Franz Ferdinand, Pisse, Büsser

(16.02.2018 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Angelas Polizistin bedankt sich für Herzschmerz. Jan Paersch hört auf„Damned Devotion“, dem neuen Album der US-Musikerin Joan As Police Woman, großartigen Pop, gefeit gegen Schweigen und Tod, plus Alarmglocke. Nenn mich nicht nett, ich bin böse.

ByteFM Mixtape

Mixtape der HörerInnen: Polizei

(09.02.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Joan Wasser ist als Joan As Police Woman quasi die Ordnungshüterin des gepflegten Soul-Rocks, was sie nicht zuletzt auf unserem Album der Woche beweist. Jetzt fragen wir Euch: Was sind Eure liebsten Songs zum Thema Polizei?

ByteFM Magazin

am Abend mit Michael Hager

(07.02.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Joan As Police Woman, "Damned Devotion" ist unser aktuelles Album der Woche. Dazu gibt es Tourdaten unter anderem von Yeah But No, Station 17 und Michael Gira.

Frank-A-Delic

(17.03.2011 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In das neue Album 'The Bird And The Beat' von Munk hören wir rein. Außerdem in: The Boat People, Joan As Police Woman, Kakkmaddafakka, Datarock, Malachai, Tame Impala, sowie Lieblingslieder von heute und gestern, wie immer.

Lost in the Supermarket

(21.12.2010 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dennis Kastrup schenkt euch dieses Mal ein Lächeln. Er hat mit Joan As Police Woman gesprochen und aus diesem Impuls heraus entstand die Idee, Songs über das Lächeln zu spielen. Passt ja auch wunderbar zur besinnlichen Zeit gerade.

60minutes

Joan, José, Damon and others

(20.11.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
José González ist mit seinem neuen Album „Local Valley“ wieder einmal ein Glanzpunkt gelungen. Joan As Police Woman hat mit Dave Okumu und Tony Allen ein Album der Güteklasse „Best“ geschaffen, „The Solution Is Restless“.

ByteFM Magazin

Tony Allen, Rita Coolidge & The Delfonics

(01.05.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin hören wir deswegen Musik, die Allen als Schlagzeuger mitgeformt hat. Außerdem erwarten Euch heute einige Coversongs, z.B. von Joan As Police Woman oder Rita Coolidge. Die US-Amerikanische Musikerin feiert heute ihren 75. Geburtstag. Natürlich erwartet Euch auch Musik aus unserem ByteFM Album der Woche „I Grow Tired But Dare Not Fall Asleep“ von Ghostpoet.


Joan As Police Woman live

Hamburg: Kampnagel (im Rahmen des Internationalen Sommerfestivals) 24.08.2022

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z