Rats On Rafts

Rats On Rafts Rats On Rafts (Foto: Jasmijn Slegh)

Rats On Rafts sind ein niederländisches Post-Punk-Quartett aus Rotterdam. Es besteht aus David Fagan (Gesang, Gitarre), Arnoud Verhoul (Gesang, Gitarre), Natasha van Waardenburg (Bass) und Mathijs Burgler (Drums). Ihr Debütalbum „The Moon Is Big” ist im Jahr 2011 über das niederländische Indie-Label Subroutine Records erschienen.

Der Post-Punk-Entwurf von Rats On Rafts klingt von Release zu Release unterschiedlich: Mal kommen ihre im rohen Lo-Fi-Gewand präsentierten Songs nervös-zappelig und noisig daher, mal groovend und tanzbar. Seit 2015 ist die Band bei dem britischen Indie-Label Fire Records (Black Lips, Half Japanese, Las Kellies) unter Vertrag, wo sie im selben Jahr ihr positiv bewertetes zweites Album „Tape Hiss” veröffentlichte. Ein Jahr später folgte mit „Rats On Rafts / De Kift” eine Kollaboration mit der seit 1988 bestehenden niederländischen Underground-Punk-Band De Kift. Im selben Jahr veröffentlichten Rats On Rafts mit „Some Velvet Morning” eine Post-Punk-Interpretation des gleichnamigen Hits von Nancy Sinatra und Lee Hazlewood aus dem Jahr 1967. Im Laufe ihrer Karriere teilte die Band die Bühne mit renommierten Acts wie Pere Ubu und Mission Of Burma. 2019 begleiteten sie zudem die erfolgreiche schottische Indie-Rock-Combo Franz Ferdinand auf deren Japan-Tour.

Die Single „Tokyo Music Experience” von Rats On Rafts drittem Album „Excerpts From Chapter 3: The Mind Runs A Net Of Rabbit Paths” (2021) war im September 2020 ByteFM Track des Tages.



Rats On Rafts im Programm von ByteFM:

Tokio-Blitze und Zappel-Punk: Rats On Rafts

(27.09.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Tokio-Blitze und Zappel-Punk: Rats On Rafts
Rats On Rafts (Foto: Jasmijn Slegh) Tokio-Blitze durchzucken den Song „Tokyo Music Experience“ von der niederländischen Band Rats On Rafts. Das Quartett kommt aus Rotterdam und ist schon seit ungefähr einem Jahrzehnt musikalisch aktiv. // Die sich dann weniger als ein rundes Bild im Gedächtnis einbrennen, sondern als kurze Blitze der Erinnerung. Das Album „Excerpts From Chapter 3: The Mind Runs A Net Of Rabbit Paths“ von Rats On Rafts erscheint am 21. Januar 2021 auf dem Label Fire Records. Die Vorabsingle „Tokyo Music Experience“ ist heute unser Track des Tages.

ByteFM Magazin

Rats On Rafts im Gespräch

(26.01.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Rats On Rafts im Gespräch
Die vierköpfige Band Rats On Rafts aus Rotterdam ist einer der spannendsten Post-Punk-/Pop-Acts aus den Niederlanden. Seit ihrem letzten Album "Tape Hiss" aus dem Jahr 2015 ist die Band von David Fagan, Arnoud Verheul, Natasha van Waardenburg und Mathjis Burgler mit Künstlern wie Pere Ubu und Mission Of Burma aufgetreten und war als Support für Franz Ferdinand in Japan unterwegs. // Seit ihrem letzten Album "Tape Hiss" aus dem Jahr 2015 ist die Band von David Fagan, Arnoud Verheul, Natasha van Waardenburg und Mathjis Burgler mit Künstlern wie Pere Ubu und Mission Of Burma aufgetreten und war als Support für Franz Ferdinand in Japan unterwegs. Demnächst gibt es ein neues Album von Rats On Rafts mit dem Titel "Excerpts From Chapter 3: The Mind Runs A Net Of Rabbit Paths" und dieser Titel kann als exemplarisch für Sound und Motto der Band gesehen werden. // Demnächst gibt es ein neues Album von Rats On Rafts mit dem Titel "Excerpts From Chapter 3: The Mind Runs A Net Of Rabbit Paths" und dieser Titel kann als exemplarisch für Sound und Motto der Band gesehen werden. Rats On Rafts sind, wie sie selbst schreiben, untrennbar mit der Rotterdammer New Wave-, Pop- und Punkszene verbunden und mit der musikalischen Einstellung "the weirder, the better". // Im Magazin ist Sänger und Gitarrist David Fagan zu Gast und im Gespräch mit Friederike Herr zum neuen Album von Rats on Rafts zu hören. (Foto-Credit: Jasmijn Slegh)

Reeperbahn Festival vom 21. bis 24. September in Hamburg

(01.09.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival vom 21. bis 24. September in Hamburg
Beide Abende werden von ByteFM präsentiert. 21. bis 24.09.16 Reeperbahn Festival (mit Wild Beasts, Gold Panda, Choir Of Young Believers, Conner Youngblood, Laura Gibson, Der Ringer, Karl Blau, Tiger Lou, Me And My Drummer, Die Heiterkeit, Get Well Soon, Sevdaliza, Dilly Dally, Rats On Rafts, Warhaus u. a.) 21.09.16 Häkken - Austrian Heartbeats (mit Hearts Hearts, Inner Tongue, Ogris Debris und Vague) 24.09.16 Indra - The Danish Night (CHINAH, Communions, IAMJJ und Blondage) ByteFM verlost 2x2 Tickets für das Reeperbahn Festival.

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dennis Witjes (Disorder) Alben: Ceremony - The L-Shaped Man Thee Oh Sees - Mutilator Defeated At Last Viet Cong - Viet Cong Ra - Scandinavia Sleaford Mods - Key Markets Mile Me Deaf - Eerie Bits Of Future Trips Jaakko Eino Kalevi - Jaakko Eino Kalevi Deerhunter - Fading Frontier Rats On Rafts - Tape Hiss Membranes - Dark Matter/Dark Energy. Songs: The Gories - On The Run Laura St. Jude - Yours To Destroy Lower - At The Endless Party LA Priest - Occasion Leftfield - Universal Everything David Gilmour - Today Prinzhorn Dance School - Reign The Fall - Venice With The Girls Kiku Feat.

Karamba

Goldene Ohrringe

(07.01.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von BC Camplight, Rakim, Rats On Rafts und Golden Earring.

Nachwuchsprogramm ETEP: Digitaler Showcase für Newcomer*innen

(08.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nachwuchsprogramm ETEP: Digitaler Showcase für Newcomer*innen
Zu den bereits bestätigten Acts, die ein Showcase spielen werden, gehören unter anderem der isländische Shooting-Star Daði Freyr, die niederländische Post-Punk-Band Rats On Rafts oder die Wiener Band My Ugly Clementine. Aus Deutschland dabei sind diesmal unter anderem International Music und die Berliner Künstlerinnen Arya Zappa und May The Muse.

Die Welt ist eine Scheibe

Welfare Jazz und Spare Ribs

(05.01.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Welfare Jazz und Spare Ribs
Dazu Neo-New-Wave von der belarussischen Truppe Molchat Doma, California-Doom-Boogie von Death Valley Girls und Art-Punk von den Niederländern Rats On Rafts und vom unkaputtbaren Jad Fair und seiner unermüdlichen Band Half Japanese.

Karamba

Ratten auf Schlauchbooten

(21.01.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Rats On Rafts, Shame und The Chameleons.

Die Welt ist eine Scheibe

Kurzzeit-Hallus, Langzeit-Akkus und Generationentreffen

(01.11.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Kurzzeit-Hallus, Langzeit-Akkus und Generationentreffen
Musik von den wie ihre 68er-Eltern klingenden Allah-Las und Retrostyle-Connaisseur Nick Waterhouse, von den mit ihrem neuen Album würdevoll alternden Madness und von den auf ihre alten Tage immer noch bissigen The Pop Group. Ausserdem ein paar angepunkte Generationen-Treffen (z.B. die Holländer De Kift mit Rats on Rafts oder den konsumkritischen Slaves mit Ex-Beastie Boy Mike D).

Kaleidoskop

Ratten, Masons und Idole

(05.09.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Ratten, Masons und Idole
Dabei muss unbedingt noch einmal das riesige Werk des Michael Chapman angepeilt werden. Aber auch Van The Man kommt zu Gehör. Unterwegs treffen wir Rats On Rafts, The Wolfhound, Ryley Walker, Two Wings, Steve Mason und Rachel Mason.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z