Jon Spencer

Jon Spencer Jon Spencer ist ein US-amerikanischer Garage-Rock-Sänger und -Gitarrist

Jon Spencer (geboren am 5. Februar 1965 in Hanover, New Hampshire) ist ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist. Er begann seine Musikkarriere Anfang der 80er-Jahre und war seither Teil diverser Bands, darunter Pussy Galore, Boss Hog, The Honeymoon Killers, Heavy Trash und Jon Spencer Blues Explosion. 

In seinen unterschiedlichen Bandprojekten verpasst(e) Jon Spencer traditionsreichen Musikstilen wie Rhythm & Blues, Rock ‘n‘ Roll und Rockabilly einen neuen, noisig-punkigen Anstrich. 1965 als Jonathan Spencer in New Hampshire geboren, zog der Musiker als junger Mann zugunsten eines Studiums nach Providence, Rhode Island. Dort wurde er Teil der kurzlebigen Noise-Rock-Band Shiatus, die sich in ihrem Sound an den Einstürzenden Neubauten orientierte. Letzte spielten auch in der Musik von Jon Spencers folgender Gruppe eine zentrale Rolle. Die 1985 nach Spencers Umzug nach Washington D.C. ins Leben gerufenen Pussy Galore kombinierten bluesige Rock-‘n‘-Roll-Parts mit Industrial- und Noise-Klängen nach dem Vorbild der West-Berliner Gruppe um Blixa Bargeld. Kurz nach ihrer Gründung zogen Spencer und seine Bandkolleg*innen nach New York, wo sie sich bald in der lokalen Noise-Rock-Szene um Sonic Youth bewegten. Spencer war zu dieser Zeit nicht nur bei Pussy Galore aktiv, sondern auch bei den stark von The Cramps beeinflussten Honeymoon Killers und bei der Punk-Blues-Combo Boss Hog. Anfang der 90er gründete der Künstler seine bis dato erfolgreichste Band: Jon Spencer Blues Explosion. Diese veröffentlichte mehrere kritisch gelobte LPs und kollaborierte mit Künstler*innen wie R.L. Burnside, Elliott Smith, Steve Albini und Martina Topley-Bird, bevor sie ihre Aktivitäten 2016 einstellte.

2022 verkündete Spencer das Ende der Blues Explosion und die Geburt seines neuen Bandprojekts Jon Spencer & The Hitmakers. Es besteht neben ihm unter anderem aus Mitgliedern von Quasi und Sleater-Kinney. „Spencer Gets It Lit“, das Debütalbum von Jon Spencer & The Hitmakers, ist 2022 über Bronzerat Records erschienen.



Jon Spencer im Programm von ByteFM:

Schnittstellen

The Jon Spencer Blues Explosion

(19.11.2015 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Schnittstellen - The Jon Spencer Blues Explosion
Wir widmen uns in den nächsten 60 Minuten Schnittstellen einer Band die demnächst ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum feiert: Ladies & Gentlemen >>>> The Jon Spencer Blues Explosion !!!

So Weit, So Gut

(08.10.2009 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
So Weit, So Gut
Ganz besonders viel wird von dem neuen Album kommen, "Midnight Soul Serenade" heißt es und ist schon das dritte Album der beiden. Die beiden sind übrigens Jon Spencer und Matt Verta-Ray. Alte Kumpels, kennen sich schon ewig. Sind mal auf dem gleichen Label erschienen und auch zusammen getourt, mit der Jon Spencer Blues Band und Speedball Baby, der Band von Matt Verta-Ray. Und als man dann so backstage abhing und an den Gitarren zupfte, entstand so langsam ein Album. 2005 kam es auf dem dänischen Label Crunchy Frog heraus und natürlich werden wir da mal reinhören, aber auch in das zweite Album "Going Way Out With Heavy Trash", was 2007 erschien.

Neuland

(09.11.2018 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Black Eyed Peas sind nach 8 Jahren mit einem neuen Album zurück. Kann „Masters of the Sun, Vol. 1“ überzeugen? Mocky hat auf „A Day At United“ im legendären United Recording Studios in LA Club-Sounds mit Jazz fusioniert. Carsten EROBIQUE Meyer gibt eine Sammlung seiner Songs für den Tatortreiniger zum Besten und Jon Spencer hat auf „Spencer Sings The Hits“ Blues-Explosionen am Stück parat.

Die Welt ist eine Scheibe

Abseits der Dinosaurier-Explosion

(27.11.2018 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Abseits der Dinosaurier-Explosion
Der Blues Explosion-gestählte Jon Spencer ist mit seinem ersten Solo-Album „Spencer Sings The Hits“ am Start, auf dem er 100%ig coverversion-frei sich selbst verwirklicht hat – no fake! Die dänische Antwort geben die Rockabilly-affinen Powersolo mit Bo-Peep!

Die Welt ist eine Scheibe

Treffen mit alten Bekannten in der Dämmerung

(19.04.2022 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Treffen mit alten Bekannten in der Dämmerung
Jon Spencer fuzzt zu dangerous Death-Ray-Grooves zusammen mit den Hitmakers auf „Spencer Gets It Lit“, Elvis Costello tönt unkaputtbar an der Seite der Imposters auf „The Boy Named If“ und The Monochrome Set umgeben sich auf „Allhallowtide“ mit lässig-fantasievoller Eleganz.

Neuland

Punk ’n‘ Blues, Weirdo-Funk und 90er-Jahre-Gitarren

(15.04.2022 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jon Spencers Blues Explosion waren zwar seit Jahren nicht mehr aktiv, trotzdem wurde das Aus der Band erst vor Kurzem offiziell verkündet. Mit Jon Spencer & The HITMakers gibt es ein würdiges Nachfolgeprojekt, bei dem gekonnt Rock ’n‘ Roll mit Punk und Blues fusioniert werden. Beim zweiten Album „Spencer Gets It Lit” wird Spencer u. a. von Sam Coomes (Quasi) und Janet Weiss (Quasi, Ex-Sleater-Kinney) unterstützt.

Neuland

(31.03.2017 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch wieder da nach 17 Jahren: Boss Hog aus New York City, die 17 Jahre wegen Familie und Kindern auf Eis gelegene Garage-Bluesformation der miteinander verheirateten Jon Spencer und Kristina Martinez.

60minutes

Morgan Geist

(25.09.2008 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Elektronische Musik mit Soul“, sagt er. Und dabei Stimmen, u.a. von Jon Spencer und Mark Lanegan.

Die Welt ist eine Scheibe

(02.06.2009 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dampf Ablassen mit Powerblues und so einigen Idolen der jüngeren Indierockgeschichte. Powersolo knüllern zu zweit, "E" von den Eels mag's gefühlvoller, ist dafür alleine, Russel Simmins (Schlagzeuger der Jon Spencer Blues Explosion) und Dan the Automator am liebsten ohne Unterhose als Men without Pants, dazu aus UK die neuen Lieblinge von Videoclipregisseur Chris Cunningham: die Horrors und der gute alte Jarvis Cocker. Abgerundet mit den omnipräsenten Sonic Youth u.a.

Antikörper

We’ll Bathe Tonight

(02.04.2022 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Antikörper - We’ll Bathe Tonight
In der 67. Antikörper-Sendung stellt Euch Moderator Mark Kowarsch neue Musik von Weird Nightmare, Jon Spencer & The HITmakers, Knarf Rellöm Arkestra, The Afghan Whigs, Kevin Morby, Brezel Göring, Ghost, Slime, Kamikaze Palm Tree, Axids, Acht Eimer Hühnerherzen, Oceanator, Pabst, Whorses, Meat Wave, Gus Englehorn, Ghost Woman und The Dogmatics vor.

Neue Alben in dieser Woche (KW 46) - eine Auswahl

Von ByteFM Redaktion
(15.11.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Super Preachers, das sind bzw. ist in erster Linie der Franzose Francoise Carles. Von Paris aus spannt er, wie es sich für einen richtigen Super-Missionar gehört, sein Netz weit über den ganzen Globus: Zu seinen Mit-Musikern gehören genauso Sänger/-innen aus dem Pariser Musical wie auch z.B. MCs der holländischen Urban Dance Squad oder der britischen Sticklepath Bandits. Mittlerweile hat sich der Sound der Super Preachers bereits bis nach Hollywood durchgesprochen, und auch Jon Spencer und seine Blues Explosion profitierten schon von Carles unkonventioneller Herangehensweise an Musik. Er selbst nennt das, was er mit den Super Preachers macht, "New Old School", was zunächst soviel heißt, dass die oft sehr tanzbaren Stücke deutlich vom Big Beat, Bossa Nova, Rap und (gerne rauen) Funk geprägt sind. Alles geht, hauptsache es groovt und hat Soul. Und ist ein bisschen durchgeknallt. Fantabulous!

Verstärker

(15.05.2012 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Natürlich sampleten die Beastie Boys (wie alle anderen großen Hip Hop-Bands) Roger Troutmans Band Zapp, und natürlich kicken Original und Kopie heute noch wie am ersten Tag den Booty. So wie auch die immer noch wahnsinnig funkige Blues Explosion von Jon Spencer.

The Heinrich Manoehver

Reeperbahn Festival
mit Heinrich Oehmsen

(18.09.2012 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Heinrich Manoehver gibt es am Dienstag eine Vorschau auf das Reeperbahn Festival mit Musik von Jon Spencer, Crocodiles, Tu Fawning, The Arkells und anderen Bands, die beim Festival spielen.

60minutes

Musik

(02.04.2022 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Musik" heißt das neue Album von Acht Eimer Hühnerherzen. Im besten Best-of-Alter sind Franz Ferdinand. In Topform ist Jon Spencer zusammen mit seiner Band The Hitmakers. Jack White macht die Wundertüte auf und präsentiert den neuen White. Mattiel aus Atlanta haben in einer Waldhütte zu neuer Kreativität gefunden. Der großartige Pat Fish alias The Jazz Butcher hinterlässt ein Meisterwerk.

The Jesus And Mary Chain

Von ByteFM Redaktion
(28.06.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Jesus And Mary Chain
Es brennt bei der Album-Rückkehr einiger potentieller Explosiva in Musikergestalt. Da wären einmal die schottischen Gebrüder Reid, die 1999 ihre gemeinsame Band The Jesus And Mary Chain mit einer Schlägerei beendeten, um sie 2007 wieder auferstehen zu lassen und zehn Jahre später jetzt ein neues Album zu veröffentlichen. Oder Boss Hog, die New Yorker Band um das verheiratete Ehepaar Jon Spencer und Cristina Martinez, die nach 17 Jahren und groß gezogenen Kindern auf dem Album „Brood X“ endlich wieder ruppig und sexy die Garage bluesig und blutig lärmen.

Die Welt ist eine Scheibe

Brandherde

(28.03.2017 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Brandherde
Oder Boss Hog, die New Yorker Band um das verheiratete Ehepaar Jon Spencer und Cristina Martinez, die nach 17 Jahren und groß gezogenen Kindern auf dem Album „Brood X“ endlich wieder ruppig und sexy die Garage bluesig und blutig lärmen.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Siri Keil

(02.10.2015 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. The Jon Spencer Blues Explosion, The Phantom Band oder Health. Alle Tourdaten findet ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.

ByteFM TourKalender

zu Gast: Kim and The Cinders

(16.12.2008 / 16:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM TourKalender - zu Gast: Kim and The Cinders
Der hagere Däne zimmert seit Jahren in zahlreichen musikalischen Projekten an seiner Vision von rumpelig-schrägem Folk mit heftigem LoFi-Einschlag. Noise-Blues-Legende Jon Spencer und Howe Gelb von Giant Sand steckten schon mit Kim unter der Decke. Aktuell schickt er sich mit seiner Band Kim and The Cinders an, der Welt zu zeigen: ein Mann mit Gitarre, dazu ein Bass und ein Schlagzeug - das ist noch lange nicht verstaubt, sondern bleibt eine feurige Angelegenheit!

Was ist Musik

Erdmusik & Blues People

(18.03.2012 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Decelerated, depressive Funkadelia“? Warum kommt man nicht mal selber auf sowas? Verlangsamte, depressive Funkadelia! So charakterisiert das WIRE-Magazin den letzten Songs von „Angels Of Darkness, Demons Of Light II“. So heißt das neue Album der amerikanischen Band Earth, die gemeinhin als Doom Metaller gehandelt werden, sich jetzt aber an ihrer Idee von Folk abarbeiten – und bei „Decelerated, depressive Funkadelia“ landen. Im Interview preisen sie den dystopischen Funk der East-L.A.-Band War und „downer R&B like Funkadelics `Maggot Brain´“. Und Burning Spear. Gute Vorlagen. Vielleicht kommt man von da zum Blues. Über fünfzehn Jahre ist er nun schon tot, Jeffrey Lee Pierce, fanatischer Fan von Blondie und Gründer des Gun Club. Deborah Harry und Chris Stein von Blondie sind nur zwei von rund zwei Dutzend Leuten, die Songs aus dem Nachlass von Pierce neu aufgenommen haben. Weitere Beteiligte des Jeffrey Lee Pierce Session Project: Barry Adamson, Nick Cave, Mick Harvey, Tav Falco, Lydia Lunch, Lanegan & Campbell …die üblichen Verdächtigen. Nicht dabei ist Jon Spencer, der war wohl beschäftigt mit der Produktion der Experimental Tropic Blues Band. Auch Blues irgendwie: der archaische Neoprimitivismus des Willis Earl Beal. Dagegen Hochglanzblues: Ruthie Foster.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(02.04.2015 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal gibt es Musik von Marina And The Diamonds, "Mr. Wonderful" von Gourmet-Koch und Rapper Action Bronson, außerdem neue Alben von The Jon Spencer Blues Explosion und Godspeed You! Black Emperor.

Zimmer 4 36

Explosiver Blues

(30.12.2012 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ruben Jonas Schnell widmet sich zum Ende des Jahres dem Blues. Mit The Jon Spencer Blues Explosion und The Cramps (siehe Foto oben), stellt Euch das Zimmer 4 36 die Bands vor, die noch vor den Black Keys und den White Stripes, das Revival des Blues eingeläutet haben. Avangardistisch kombinierten sie den klassischen Blues mit Elementen aus Punk, Rockabilly und Hip Hop. Somit ist ganz entgegen der eigentlichen Übersetzung des englischen Wortes Blues in dieser Sendung herzlich wenig Schwermütiges.

Die Welt ist eine Scheibe

New York City Songbook

(05.01.2016 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - New York City Songbook
Keine Metropole hat mehr Songs zu bieten über sich und ihre Bewohner. Featuring Sufjan Stevens, Beastie Boys, Jon Spencer, Strokes, Jeffrey Lewis, Beirut, Mick Harvey, Mercury Rev, Grandmaster Flash u.a..

Neuland

mit Götz Adler

(21.09.2012 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das 120-minütige Novelty-Screening garantiert ein stilistisch vielseitiges Neuheitenprogramm mit den guten alten Weisshaarkohlköpfen von Dinosaur Jr., dem Banjo-lastigen Uptempo-Folk von Mumford & Sons, Jimi Tenor wagt einen neuen Ausflug zum Planeten Afro-Space-Jazz, Rock´n Roll versprechen neue Scheiben von Danko Jones und der Jon Spencer Blues Explosion, Efterklang wagen eine Expedition gen Norden, seelenvoll und düster klingt das 2. Album von How to Dress Well. Ausserdem dabei: Sea & Cake, Moneybrother, Bernadette La Hengst, Die Türen, Toy, Woven Hand, Caspian, Reptile Youth, Smoke Mohawk u.a.

Die Welt ist eine Scheibe

(22.10.2010 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe
Götz Adler und die Welt feiern mit einem Einblick in die Geschichte eines der wichtigsten Indielabels der letzten 2 Jahrzehnte mit: Alte und neue Bands und Songs auf Matador, z.b. Pavement, Jon Spencer Blues Explosion, Cat Power, Interpol, Yo la Tengo, Railroad

Die Welt ist eine Scheibe

Mit einem Bein in der Vergangenheit

(02.08.2016 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Mit einem Bein in der Vergangenheit
Und die guten alten Boss Hog, die alte Kapelle der beiden miteinander verheirateten NYC-Legenden Jon Spencer und Cristina Martinez, kündigen mit der vorab erscheinenden Brood Star-EP ihre Albumrückkehr nach über 15 Jahren an.

Trail Of Songs

The Sky Gets Big

(21.06.2023 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter verhangenem Himmel brechen wir auf: Hannah Aldridge ist eine Meisterin des US-amerikanischen Roots-Song Noir. Für die Fortschreibung der dramatischen „Sinner’s-Shrine“-Legende suchte der Schotte Dean Owens noch einmal die Gesellschaft seiner Freunde von Calexico in Tucson, Arizona. Ein wohl dosierter Schuss Pathos schwingt bei Luke Nelson mit, Amerikaner aus Oslo. Geradezu leichtfüßig federn die ungewöhnlichen Song-Ideen von Kate Stables alias This Is The Kit vorbei. Das jüngste Werk von Blues-Frau Samantha Fish produzierte Indie-Rauhbein Jon Spencer: eine deftige Kombi mit Traumpartner Jesse Dayton aus Texas. Allein am Klavier nahm Jazz-Saxofonistin und -Songwriterin Susanne Folk aus Berlin ihre sehr persönliche Liedsammlung zu Facetten von Liebe auf, zwischen himmlisch und abgründig. Anrührend schlicht dagegen das Folk-Traditional „Lovin‘ Babe“ aus dem frühen 20. Jahrhundert.  

Antikörper

Crazy Things Old Ladies Say

(26.06.2021 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Antikörper-Moderator Mark Kowarsch präsentiert heute Abend Musik von Villagers, Ghost Woman, Egotronic, Joey Cape, Moving Targets, The Peppermint Kicks, Mudhoney, Fleischwolf, Kid Millions & Jan St. Werner, Meat Wave, The Bobby Lees feat. Jon Spencer, My Bloody Valentine, La Luz, Wet Leg, Descendents, The Linda Lindas, Shitney Beers, Milli Dance & U.N.O., Clowns, Future Prawn, God Damn und Watching Tides.

Rock The Casbah

Diggin' it

(30.05.2022 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues und Aktuelles von Starcrawler, Dream Widow, Out Of Love, Three Days Grace, Machine Gun Kelly, Muse, Royal Blood, Jon Spencer & The HITmakers, Jack White, Kasabian, Fontaines D.C., Arcade Fire,

Electric Nightflight Special: Jon Tye - Exploring The Galaxy

Von christiantjaben
(24.09.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Viele Dinge. Es gibt es neues Hatchback Album, das kurz vor der Veröffentlichung steht, ein prächtiges New Age Werk namens „Zeus & Apollo“. Es entsteht gerade ein neues Black Devil Album mit Vocals von Nancy Sinatra, Jon Spencer und Faris von den Horrors. Neue Musik von Yokota, Seeland und Gable. Und wie immer ein paar Überraschungen,.

Rumble

Neues aus der Garage
mit Susie Reinhardt

(11.10.2012 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Rumble - Neues aus der Garage mit Susie Reinhardt
Rumble - in dieser Sendung gibt es Part 2 der Reihe "Neues aus der Garage". Heute unter anderem mit Jon Spencer Blues Explosion, Mama Rosin und The Mojomatics (Foto).