Protomartyr

Protomartyr Bild: Protomartyr

Protomartyr sind eine US-amerikanische Post-Punk-Band, die 2008 in Detroit gegründet wurde. Ihre Mitglieder sind Joe Casey (Gesang), Greg Ahee (Gitarre), Scott Davidson (Bass) und Alex Leonard (Schlagzeug). Im Jahr 2020 ist zudem Kelley Deal von The Breeders als Tourgitarristin zur Gruppe gestoßen. „No Passion All Technique“, das Debütalbum von Protomartyr, erschien 2012 über Urinal Cake Records. 

Protomartyr spielen aggressiven Post-Punk, der von einschlägigen Medien mit Gruppen wie The Fall oder Joy Division verglichen worden ist. Inhaltlich setzt sich die Band dabei zumeist mit düsteren Themen wie sozialer Ungleichheit und postapokalyptischen Szenarien auseinander. Die Schwere wird von Joe Caseys kratziger Bariton-Stimme untermalt, die er auf vielseitige Art einsetzt: Unheilvoll daherkommender Sprechgesang, wütendes Brüllen, monotones Nuscheln. Seit dem Jahr 2017 sind Protomartyr bei dem britischen Label Domino unter Vertrag, bei dem sie unter anderem die EP „Consolation“ (2018) veröffentlichten, die in Zusammenarbeit mit Kelley Deal entstand. Zahlreiche erfolgreiche Musiker*innen haben öffentlich angegeben, Fans von Protomartyr zu sein, darunter Iggy Pop sowie Mitglieder von Parquet Courts, Idles, Shame und A Place To Bury Strangers. 

„Ultimate Success Today“ aus dem Jahr 2020 ist das fünfte Album von Protomartyr. Als Gastmusiker sind darauf die experimentellen Jazz-Musiker Jemeel Moondoc (Saxofon) und Fred Lonberg-Holm (Cello) zu hören.



Protomartyr im Programm von ByteFM:

Neuer Song von Protomartyr feat. Kelley Deal (The Breeders)

(03.05.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neuer Song von Protomartyr feat. Kelley Deal (The Breeders)
Am post-apokalyptischen Glücksrad: Protomartyr aus Detroit Mit ihrem vierten Studioalbum „Relatives In Descent“ haben Protomartyr für eine der wütendsten, aber auch schönsten Platten des Jahres 2017 gesorgt. // Nun hat das Post-Punk-Quartett aus Detroit den Nachfolger angekündigt und einen ersten Vorgeschmack geteilt – auf dem es von einer Grand Dame der Krachmusik Unterstützung bekommt: Kelley Deal. Die Lead-Gitarristin und Backup-Sängerin von The Breeders wird die Geheimwaffe der neuen Protomartyr-EP „Consolation“ sein: Zwei der vier Songs sind Zusammenarbeiten mit Deal. In der ersten Single „Wheel Of Fortune“ wird nicht lange gefackelt: Von der ersten Sekunde an brechen martialische Drums und verzahnte Gitarrenriffs los, während Frontmann Joe Casey im bedrohlichen Bariton ein apokalyptisches Duett mit Deal singt: „I decide who lives and who dies.“ Wenig später schaltet die Band jedoch ein paar Gänge runter und wechselt in ein unheilvoll schleppendes Tempo – ohne dabei an Intensität zu verlieren. // In der ersten Single „Wheel Of Fortune“ wird nicht lange gefackelt: Von der ersten Sekunde an brechen martialische Drums und verzahnte Gitarrenriffs los, während Frontmann Joe Casey im bedrohlichen Bariton ein apokalyptisches Duett mit Deal singt: „I decide who lives and who dies.“ Wenig später schaltet die Band jedoch ein paar Gänge runter und wechselt in ein unheilvoll schleppendes Tempo – ohne dabei an Intensität zu verlieren. Mit dem titelgebendem Glücksrad hat das wenig zu tun. Im August sind Protomartyr übrigens auf Deutschlandtour – präsentiert von ByteFM. Die Termine im Überblick: 13.08.18 Düsseldorf – Zakk 14.08.18 Bremen – Tower 24.08.18 Schorndorf – Manufaktur Die „Consolation EP“ wird am 15.

Songs des Jahres 2020

(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
. – „House Music All Night Long“ Doviak – „Don’t Follow“ Iwan Gronow – „Out On A Limb“ Fish – „Garden Of Rememberance“ The Pineapple Thief – „Demons“ Sharktank – „Washed Up“ Exit North – „Let Their Hearts Desire“ Everdeen – „This Place“ Oliver Korthals (Out Of Spectrum) Twylyte ‘81 – „Like A Ferris Wheel“ Sababa 5 – „Tokyo Midnight“ The Fantastics – „Pyramid“ Menagerie – „Free Thing“ Aaron Frazer – „Over You“ Felix Kramer – „Nix Zu Spürn“ Jonathan Bree – „Kiss My Lips“ Shawn Lee – „Kiss The Sky“ Laurent Bardainne & Tigre d'Eau Douce – „Kinshasa“ Keno & Tristan Liege – „Orenda“ Marius Magaard (Schraubenzieher) Fiona Apple – „Relay“ Yves Tumor – „Gospel For A New Century“ Against All Logic – „If You Can’t Do It Good Do It Hard“ (feat. Lydia Lunch) Porridge Radio – „Sweet“ U.S. Girls – „4 American Dollars“ Protomartyr – „Processed By The Boys“ Backxwash – „God Has Nothing To Do With This Leave Him Out Of It“ Ka – „Unto The Dust“ Gouge Away – „Consider“ Clipping. – „Pain Everyday“ Leif Gütschow (ByteFM Team) Cass McCombs – „Don't (Just) Vote“ (feat. // Sonia Gadhia) Guided By Voices – „Please Don't Be Honest“ Jamila Woods – „Sula (Paperback)“ Haiyti – „Burr“ Lido Pimienta – „Te Queria“ Lupin – „Vampire“ Soccer Mommy – „Circle The Drain“ Teenage Fanclub – „Home“ Wire – „Off The Beach“ Till Kober (Brown Rice, Bordermusic) The Hanging Stars – „I've Seen The Summer In Her Eyes“ Herman Düne – „Freak Out Til The Morning Dew“ Seu Jorge & Roge – „Saravá“ Nazar – „Why“ Squid – „Sludge“ Jimi Tenor – „Vocalize My Luv“ Fra Det Onde – „Sins“ Gil Scott-Heron – „I'm New Here (A Reimagining By Makaya McCraven)“ Sharhabil Achmed – „Argos Farfish“ The Diabolical Liberties & Planet Battagon – „In Search Of The New Super Ape“ Dirk Böhme (Verstärker) Protomartyr – „Processed By The Boys“ Young T & Bugsey – „Don’t Rush“ (feat. Headie One) Fontaines D.C. – „A Hero’s Death“ Protomartyr – „Modern Business Hymns“ Benny The Butcher – „One Way Flight“ (feat.

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
“ The Streets – „None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive“ Dexter – „Yung Boomer“ Gardy Stein (Forward The Bass) Zoe Mazah – „On Repeat“ Sista Argie – „Chapter #1 Revolution“ Denise Sherwood – „This Road“ Buju Banton – „Upside Down“ Perfect Giddimani – „Dumplin Shop“ Marcus Gad – „Rhythm Of Serenity“ Rootz Underground – „Red Gold Green“ Arkaingelle – „Nah Watah Down“ Persons Of Interest – „Wanted Vol. 1“ Willi Williams – „Glory To The King“ Götz Adler (Die Welt ist eine Scheibe) All Diese Gewalt – „Andere“ Friends Of Gas – „Kein Wetter“ Jarv Is … – „Beyond The Pale“ Kinderzimmer Productions – „Todesverachtung To Go“ Loma – „Don't Shy Away“ Nadine Shah – „Kitchen Sink“ Nicolas Jaar – „Cenizas“ Protomartyr – „Ultimate Success Today“ Surprise Chef – „Daylight Savings“ Thurston Moore – „By The Fire“ Karsten Frehe (Forward The Bass) Alpha Steppa – „Raise The Ark“ Dub FX – „Roots“ The Hempolics – „Kiss, Cuddle & Torture Vol. 2“ Marcus Gad – „Rhythm Of Serenity“ Total Hip Replacement – „Bliss“ Moja – „Home“ Willi Williams – „Glory To The King“ Blundetto – „Good Good Things“ Alpheus – „The Victory“ Zion Train – „Illuminate“ Conor Körber (Reeperbahn Festival Container) Sophie Hunger – „Halluzinationen“ Fontaines D.C. – „A Hero's Death“ Bob Dylan – „Rough And Rowdy Ways“ King Gizzard And The Lizard Wizard – „K.G.“ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ Einstürzende Neubauten – „Alles In Allem“ Culk – „Zerstreuen Über Euch“ Bright Eyes – „Down In The Weeds, Where The World Once Was“ Gorillaz – „Song Machine, Season One: Strange Timez“ Jarv Is ... – „Beyond The Pale“ Philipp Weichenrieder (Kontinuum) Sault – „Untitled (Rise)“ Sault – „Untitled (Black Is)“ Zora Jones – „Ten Billion Angels“ Flohio – „No Panic No Pain“ Space Afrika – „Hybtwibt? // “ Rob Mazurek's Exploding Star Orchestra – „Dimensional Stardust“ Mary Halvorson's Code Girl – „Artlessly Falling“ Dirk Böhme (Verstärker) Sault – „Untitled (Rise)“ Pa Salieu – „Send Them To Coventry“ Protomartyr – „Ultimate Success Today“ Sault – „Untitled (Black Is)“ Sonic Boom – „All Things Being Equal“ Róisín Murphy – „Róisín Machine“ Haftbefehl – „Das Weiße Album“ The Chats – „High Risk Behaviour“ Haiyti – „Sui Sui“ Boldy James – „The Price Of Tea In China“ DJ Eastenders aka Stefan Müller (Bricolage Deluxe) Sault – „Untitled (Rise / Black Is)“ Tampe Impala – „The Slow Rush“ Rone – „Room With A View“ The Streets – „None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive“ Hodge – „Shadows In Blue“ Róisín Murphy – „Róisín Machine“ Faithless – „All Blessed“ Caribou – „Suddenly“ Riz Ahmed – „The Long Goodbye“ Gábor Lázár – „Source“ Till Lorenzen (Kalamaluh) L.A. // “ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ David Toop – „Apparition Paintings“ Good Sad Happy Bad – „Shades“ Onyx Collective – „Manhattan Special“ Zara McFarlane – „Songs Of An Unknown Tongue“ Culk – „Zerstreuen Über Euch“ Markus Schaper (60minutes) Badly Drawn Boy – „Banana Skin Shoes“ Stephen Malkmus – „Traditional Techniques“ Die Sterne – „Die Sterne“ James Righton – „The Performer“ Jerry Paper – „Abracadabra“ Baxter Dury – „The Night Chancers“ Tim Burgess – „I Love The New Sky“ Nubya Garcia – „Source“ Idles – „Ultra Mono“ Sly5thAve – „What It Is“ Marko Pauli (Atmocity) Brigid Mae Power – „Head Above The Water“ Bob Dylan – „Rough And Rowdy Ways“ Nap Eyes – „Snap Shot Of A Beginner“ Arch Garrison – „The Bitter Lay“ Adrianne Lenker – „Songs And Instrumentals“ Green Ribbons – „Green Ribbons“ Dennis Witjes (Disorder) Ceremony – „In The Spirit World Now (Synthetic Remixes)“ The Magnetic Fields – „Quickies“ Future Islands – „As Long As You Are“ Morrissey – „I'm Not A Dog On A Chain“ Protomartyr – „Ultimate Sucess Today“ Einstürzende Neubauten – „Alles In Allem“ Yves Tumor – „Heaven To A Tortured Mind“ Tulips – „Easy Games“ King Krule – „Man Alive!

Die besten Alben 2017

(01.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die besten Alben 2017
Dubenstein – "Conspiracy Theory" Gaye Su Akyol – "Hologram Imparatorlugu" Bargou 08 – "Targ" Susso – "Keira" Trio da Kali & Kronos Quartett – "Ladilikan". Dennis Witjes (Disorder) Cigarettes After Sex – "Cigarettes After Sex" Protomartyr – "Relatives In Descent" The Magnetic Fields – "50 Song Memoir" Ariel Pink – "Dedicated To Bobby Jameson" Roger Waters – "Is This The Life We Really Want?

Songs des Jahres 2018

(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
Nicki Minaj)“ Cardi B – „Bartier Cardi“ Ozan Ata Canani – „Alle Menschen dieser Erde“ Dennis Witjes (Disorder) Amyl And The Sniffers – „Cup Of Destiny“ Suuns – „Baseline“ Iceage – „The Day The Music Dies“ Beak> – „Brean Down“ The Orielles – „I Only Bought It For The Bottle“ Shiny Darkly – „Perfect“ Protomartyr – „You Always Win (feat. Kelly Deal)“ Sleaford Mods – „Jokeshop“ Nine Inch Nails – „Over & Out“ Gus Gus – „Lies Are More Flexible“ Danny Steinmeyer (ByteFM Redaktion) 1.

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Laura Marling – Short Movie 8. Jlin – Dark Energy 9. Jamie xx – In Colour 10. Moritz von Oswald Trio – Sounding Lines 11. Protomartyr – The Agent Intellect 12. Future - DS2 13. Viet Cong – Viet Cong 14. Sleaford Mods – Key Markets 15. // Girls - Woman's Work Jim O'Rourke - Friends With Benefits Deerhunter - Snakeskin Beach House - All Your Yeahs Sex Jams - Healthy, Adventurous, Hardworking Mile Me Deaf - Digital Memory File Chinawoman - To Be With Others Die Nerven - Den Tag vergessen Protomartyr - Why Does It Shake. Henrike Möller (Yes, Indeed!) Alben: 1. Everything Everything - Get To Heaven 2.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2017

(31.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2017
Grizzly Bear – Painted Ruins 15. The National – Sleep Well Beast 16. Future Islands – The Far Field 17. Protomartyr – Relatives In Descent 18. Christiane Rösinger – Lieder ohne Leiden 19. Timber Timbre – Sincerely, Future Pollution 20.

Die besten Songs 2017

(04.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die besten Songs 2017
Andrea Balency – „You Look Certain (I’m Not So Sure)“ Tricky – „The Only Way“ Cosmo Sheldrake – „Come Along“ Sudan Archives – „Paid“ Aron Ottignon – „Waterfalls“ Protomartyr – „Don’t Go To Anacita“ Washed Out – „Burn Out Blues“ Timber Timbre – „Grifting“ The Black Seeds – „Freakin’“.

HörerInnen-Charts 2015

(31.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ibeyi - Ibeyi 26. New Order - Music Complete 27. Destroyer - Poison Season 28. Bilderbuch - Schick Schock 29. Protomartyr - The Agent Intellect 30. My Morning Jacket - The Waterfall Eure Tracks 2015 1. Jamie XX - Loud Places 2.

60minutes

Hier spielt die Musik

(12.09.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Für eine Portion Wut und schlechte Laune sind die netten Herren von Protomartyr aus Detroit immer gut. Mit Ultimate Success Today gibt’s wieder ein Postpunk-Album der Extraklasse. Postpunk aus Hamburg/Berlin sorgt für öffentliche Erregung öffentlicher Erregung, hä?

taz.mixtape

Arca, Protomartyr, Maximin, Yacht Rock, The Streets, Theodorakis, Inga

(31.07.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aber kickt es auch? Fragt Dagmar Leischow. Eine bedrohliche Stimmung liegt in der Luft. Die Band Protomartyr aus Detroit zeichnet auf ihrem neuen Album „Ultimate Success Today“ mit angejazztem Postpunk ein düsteres Bild der USA today.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 30

(22.07.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuen Alben von Jarvis Cockers Projekt Jarv Is, The Chicks, Margo Price und Protomartyr.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Vanessa Wohlrath

(26.07.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Rhye, Sophie Hunger und Protomartyr - diese Acts sind nämlich auf Tour, präsentiert von ByteFM. Außerdem hören wir in unser aktuelles ByteFM Album der Woche - "Basic Volume" von Gaika - und spielen The Rolling Stones, denn Mick Jagger wird heute 75 Jahre.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Vanessa Wohlrath

(05.04.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im heutigen ByteFM Magazin am Morgen gibt es wieder zahlreiche Hinweise auf Tourneen von u.a. Protomartyr, William Fitzsimmons und Locas In Love. Außerdem erinnern wir an den Sänger der Boogie- und Bluesband Canned Heat, Bob 'The Bear' Hite, der heute vor 35 gestorben ist.

Karamba

Von Someone bis East Man

(30.07.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Protomartyr, Taylor Swift, Beabadoobee, Slav und Udo Jürgens.

Verstärker

Verschiebung (rhythmische, auch: Synkope)

(13.05.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der neue Verstärker würdigt das sensationelle Schlagzeugspiel des Afrobeat-, Jazz- und Funk-Meisters mit ausgesuchten Hits. Außerdem Neues von Isaiah Rashad, Protomartyr, El Michels Affair, Friends of Gas, und Drake.

Antikörper

Doctorella + Illegale Farben

(27.07.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Band steckt aber noch viel viel mehr Potenzial, Illegale Farben sind jetzt schon auf einer Stufe mit internationalen Künstlern wie Fotocrime, Protomartyr oder A Place To Bury Strangers. “Grau“ ist auf jeden Fall das kompromissloseste Tanz-Album der Rookie Records Label Geschichte!

60minutes

BRMC LCD FALD PM ESH

(07.10.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Fuck Art Let’s Dance gießen Öl auf den brennenden Indie-Dancefloor mit "Forward! Future!" Protomartyr legen mit ihrem 4. Album "Relatives In Descent" die Latte noch mal höher. Wucht & Poesie, Hammeralbum!

Verstärker

(10.09.2014 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und dieser neue (im übrigen dem traurigen Bundesland Sachsen gewidmete) Verstärker lässt sich ja trotzdem ganz gut hören - dank der Musik von Mica Levi, Airhead, Interpol, Red Astaire, Nina Simone, Slaves, Souls Of Mischief, Protomartyr, Stanley Winston, den Sleaford Mods sowie einigen ulkig-schaffeligen Partyhits aus der neuen Kompakt-Compilation „Total 14“.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(01.05.2014 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die beiden Autoren Jan Wigger und Andreas Borcholte besprechen diesmal die neuen Alben von Lykke Li, Eno + Hyde, The Icypoles und Protomartyr.

ByteFM Container

Noise-Rock mit Marius Magaard

(24.08.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Container - Noise-Rock mit Marius Magaard
Mit dabei: Newcomer*innen (Porridge Radio, Couch Slut, Rope Sect), verlässliche Instanzen (Metz, Daughters, Protomartyr) und Urgesteine (Ian MacKaye!).

Disorder

Sommermusik 2020

(12.08.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine Auswahl an Neuerscheinungen aus diesem Sommer u. a. mit Future Islands, Einstürzende Neubauten, Protomartyr und Angel Bat Dawid.

Antikörper

The Antikörper Sessions: Seth Faergolzia's Multibird + Noseholes + Trucks + Red Gaze

(26.07.2019 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aus Graz/Österreich kommen Red Gaze, die Anfang 2019 mit ihrem düsteren Post-Punk des Debütalbums "Cuts" (Numavi Records), irgendwo zwischen Institute, Titus Andronicus, A Place To Bury Strangers und Protomartyr, die Überraschung des Jahres 2019 sind. Und in dieser Antikörper Session sogar zum ersten Mal auf Deutsch!

Die Welt ist eine Scheibe

Coastal Fever

(03.07.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Coastal Fever
Melbourne, Australien im Fokus dank nicht nur Courtney Barnett, sondern auch Rolling Blackouts Coastal Fever. Gitarren-orientiertes Abduschen mit einstellbarer Brause zwischen Indierock und Post-Punk mit Protomartyr, Snail Mail, Girls Names, Mourn und Brian Jonestown Massacre. Nach dem Abtrocknen dann noch die rasante kalifornische After-Sun-Lotion „The Buttertones“

Antikörper

Toby Goodshank + Jaguwar

(29.06.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie gewohnt gibt es auch in dieser Antikörper Sendung noch ganz viel neue Musik - zum Beispiel von Bodega, The Wave Pictures, Lithics, Giant Sand, Protomartyr feat. Kelley Deal, Spiritualized, Idles, Luluc feat. J Mascis und Stella Sommer.

Rock The Casbah

The Sky Is The Limit

(10.10.2017 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um: Neues/Aktuelles von Foo Fighters, The Wedding Present, Loney Dear, Tinariwen, Protomartyr, Melvins, Terry Hoax, Godex, Black Lung. Älteres von The Wedding Present, The Wanton Bishops, Mashrou Leila, Die Toten Hosen (wg. ihres 25.

Rock The Casbah

House Of Noise

(11.08.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues und Aktuelles von The Pretty Things, Massive Wagons, Fontaines D.C., Donna Missal, The Hu, From Ashes To New, Protomartyr, Pretenders, Mando diao, James Dean Bradfield, Strokes, Älteres von Joe Jackson (wg. seines 66.

Die Welt ist eine Scheibe

Crooner, Rauner, Lamentierer

(21.07.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Crooner, Rauner, Lamentierer
Musik von neuen Alben vom neuseeländischen Orchester-Pop-Crooner Jonathan Bree, von Ex-Pulp Jarvis Cocker und seinem grandiosen neuen Solo-Projekt Jarv is…, vom mitreißenden 5ten Album "Ultimate Success Today“ der aus Detroit stammenden Post-Punk-Band Protomartyr und von den legendären Wire. Full in Effect agiert das Duo No Age auf seinem neuen Album „Goons Be Gone“, außerdem Musik von den beiden Newcomerbands Silverbacks aus Dublin und Beths aus Auckland.

ByteFM Magazin

Lewsberg, The Friends of Distinction, Glasser und The National

(29.04.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Allerneustes von BadBadNotGood und Protomartyr.

Verstärker

Vereinsamt

(18.03.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Böhme aus dem Home Office und präsentiert eine Fülle von Neuerscheinungen: Erregung Öffentlicher Erregung, Swutscher, Haftbefehl, Boldy James, Squarepusher, Die Wilde Jagd, Der Assistent sowie die bisherige Single des Jahres, die neue Single von Protomartyr aus Detroit. Passt auf euch auf und auch auf andere. Sagt alles ab.

ByteFM Magazin

Charlie Parker, James Brown & Martin Kohlstedt

(12.03.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem erinnern wir an Charlie "The Bird" Parker, ohne den der Modern Jazz oder der Bebop nicht denkbar gewesen wären. Neue Musik gibt es auch: z.B. von Peter Broderick und von Protomartyr aus Detroit.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z