Tirzah

Tirzah Tirzah ist eine britische Post-R&B-Künstlerin (Foto: Clare Shilland)

Tirzah ist eine britische Künstlerin aus Braintree in der englischen Grafschaft Essex. Sie arbeitet an der Schnittstelle zwischen gefühlvollem Post-R&B und basslastiger Club-Musik. Die Musikerin wurde zunächst durch Zusammenarbeiten mit Mica Levi alias Micachu & The Shapes bekannt. Auf früheren Kollaborations-Songs konzentrierten sich die beiden dabei oft auf tanzbare Strukturen und einen überraschend eingängigen Gesang von Tirzah (z.B. auf „Make It Up“ oder „I’m Not Dancing“). Mica Levi produzierte auch „Devotion“, das Debütalbum von Tirzah. Auch Coby Sey wirkte an dem Album mit.

Im April 2021 erschien mit dem Song „Send Me“ der erste neue Song von Tirzah seit ihrem Debütalbum. Der Song war zugleich die Lead-Single zu ihrem zweiten Longplayer „Colourgrade“. Als Songwriter*innen und Texter*innen waren erneut Mica Levi und Coby Sey beteiligt. Levi produzierte und mischte außerdem das alle Songs (mit Ausnahme des von Dean Blunt und Kwake Bass produzierten „Recipe“.

Im Juni 2022 brachte Tirzah unter dem Titel „Highgrade“ ein Album mit Remixen von Songs aus ihrem zweiten Longplayer heraus. Unter den Remixer*innen sind Loraine James, Lafawndah und Arca. Ende August 2023 verkündete Tirzah, dass in der Folgewoche „die Platte“ erscheinen würde, ohne spezifischer zu werden. Exakt eine Woche später veröffentlichte sie ihre dritte LP „Trip9love…???“.



Tirzah im Programm von ByteFM:

Tirzah – „Colourgrade“ (Rezension)

Von Marius Magaard
(06.10.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Tirzah – „Colourgrade“ (Rezension)
Tirzah – „Colourgrade“ (Domino Records) 8,2 Einer der vielen unterschätzten Aspekte des Filmemachens // Interessant, dass Tirzah ihr zweites Album ausgerechnet „Colourgrade“ genannt hat. // Ein Tirzah-Song kam bisher stets in brutalistischem Betongrau daher. // Generell ist hier vieles sehr ähnlich wie beim Vorgänger: Tirzah begibt sich kaum aus ihrer Komfortzone // Doch wer auf solch einem Level arbeitet wie Tirzah, muss sich nicht neu erfinden, um atemberaubende Kunst

Tirzah – „Devotion“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(06.08.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Tirzah – „Devotion“ (Album der Woche)
Tirzah – „Devotion“ (Domino) Manchmal passiert die schönste Musik in den Zwischenräumen. // Auch Tirzah Mastin weiß um den Zauber der Zwischenräume. // Ein Ansatz, den Tirzah auch in ihren Texten verfolgt: „I want your arms“, singt sie in „Go Now“ und bringt // In „Holding On“ lässt Tirzah ihrer Vorliebe für UK-Bass freien Lauf. // Tirzah kann nämlich beides: Die Zwischenräume singen lassen und große Pop-Songs schreiben.

Die Haut als Landschaft: „Tectonic“ von Tirzah

Von ByteFM Redaktion
(29.06.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Haut als Landschaft: „Tectonic“ von Tirzah
Hat ihre neue Single „Tectonic“ veröffentlicht: Tirzah (Foto: Lillie Eiger) Die britische Musikerin // Tirzah hat mit „Colourgrade“ den Nachfolger zu ihrem 2018er Longplayer „Devotion“ angekündigt.

„Send Me“: neue Single von Tirzah

Von ByteFM Redaktion
(15.04.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Send Me“: neue Single von Tirzah
Tirzah (Foto: Lillie Eiger) Die britische Musikerin Tirzah meldet sich mit einer neuen Single namens // Gemeinsam mit den beiden hat Tirzah den neuen Song geschrieben und aufgenommen.

Ein Topf aus Gold

Von der Kunst, Fehler zu machen: Tirzah – „Colourgrade“

(26.10.2021 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein Topf aus Gold
             -
“ Sagt Tirzah Mastin. // Rauschen, Geräusche und sogenannte Fehler – all das lassen Mica Levi und Tirzah ganz bewusst Teil ihrer // Beide haben klassische Instrumente an privaten Musikschulen gelernt (Tirzah: Harfe, Mica Levi: Komposition // In Ein Topf aus Gold geht es heute ausführlich darum, mit Tirzah im Interview.

taz.mixtape

Tirzah, Popkultur, Video, International Music, BDS, Øya, Madonna

(17.08.2018 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Londoner Sängerin Tirzah Mastin kümmerte sich trotz vieler Fans lange Zeit mehr um Mode als um Musik

taz.mixtape

Joachim Franz Büchner, Tirzah, Dr. Lonnie Smith, Leipziger Jazztage, DDR-Jazz, Yard Act

(01.10.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die britische Künstlerin Tirzah dringt mit den traumwandlerisch schönen Songs ihres Albums „Colourgrade

taz.mixtape

Gaika, Tirzah, Tiefbasskommando, Philipp Otterbach, Tuli Kupferberg, Michael Ruff

(29.09.2023 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der Berliner Trauma-Bar lässt die britische R&B-Künstlerin Tirzah Uptempo-Beats wie ein Gewitter durch

Tirzah veröffentlicht den Titeltrack ihres neuen Albums „Devotion“

Von ByteFM Redaktion
(19.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Tirzah veröffentlicht den Titeltrack ihres neuen Albums „Devotion“
Die britische Musikerin Tirzah (Foto: Clare Shilland) Bei Tirzah von Post- oder Future-R&B; zu sprechen // konzentrierten sich die beiden dabei oft auf tanzbare Strukturen und einen überraschend eingängigen Gesang von Tirzah // August bei Domino Records erscheint, hat Tirzah wieder dem Produzentinnengeschick von Mica Levi vertraut // Nach „Gladly“ und „Affection“ übersetzt Tirzah im nun veröffentlichten Titeltrack ruhige Piano-Elemente

Wellenlänge

Tirzah: Eine Familienangelegenheit

(11.10.2021 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wellenlänge
             -
"Colourgrade" – das zweite Album der Londoner Musikerin Tirzah – ist zwischen den Geburten von ihren

ByteFM Magazin

Meshell Ndegeocello, Jay Som & Tirzah

(23.08.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem unter anderem Musik von: Nov3l, Say Sue Me und Seun Kuti.

Alben des Jahres 2018

Von ByteFM Redaktion
(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2018
Diviam Hoffmann (Ein Topf aus Gold) Tirzah – „Devotion“ Erregung öffentlicher Erregung – „TNG“ Britta // Emma Stenger (ByteFM Charts) Tirzah – „Devotion“ Planningtorock – „Powerhouse“ Half Waif – „Lavender“ // Tirzah – „Devotion“ 3. Gabourey – „Transocean“ 4. Melody’s Echo Chamber – „Bon Voyage“ 5. // “ Stella Sommer – „13 Kinds Of Happiness“ Tirzah – „Devotion“. // Staples – „Arrhythmia“ Tirzah – „Devotion“ Swamp Dogg – „Love, Loss, and Auto-Tune“.

Die ByteFM Jahrescharts 2021

Von ByteFM Redaktion
(27.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2021
Tirzah – „Colourgrade“ Ein Tirzah-Song kam bisher stets in brutalistischem Betongrau daher. // Generell ist hier vieles sehr ähnlich zum Vorgänger: Tirzah begibt sich kaum aus ihrer Komfortzone der // Doch wer auf solch einem Level arbeitet wie Tirzah, muss sich nicht neu erfinden, um atemberaubende Kunst

Songs des Jahres 2021

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2021
Stormzy – „Clash“ Danger Dan – „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ Sophia Kennedy – „Up“ Tirzah // Martyn & Duval Timothy – „Reset Walking“ Move D – „The System Is …“ Endless Boogie – „Counterfeiter“ Tirzah // Cleo Sol) Tirzah – „Beating“ El Michels Affair – „Murkit Gem“ (feat.

Songs des Jahres 2018

Von ByteFM Redaktion
(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
America“ Diviam Hoffmann (Ein Topf aus Gold) Childish Gambino – „This Is America“ The Carters – „Apeshit“ Tirzah // America“ Lil Wayne – „Uproar“ Idles – „Danny Nedelko“ Dagobert – „Du und ich“ Die Nerven – „Niemals“ Tirzah // S – „Thru The Madness“ Peggy Gou – „It Makes You Forget (Itgehane)“ Ross From Friends – „John Cage“ Tirzah // Courtney Barnett – „Charity“ Kamasi Washington – „Street Fighter Mas“ Shy Boys – „Take The Doggie“ Tirzah

„F22“ von Tirzahs Überraschungsalbum „Trip9love...???“

Von ByteFM Redaktion
(06.09.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„F22“ von Tirzahs Überraschungsalbum „Trip9love...???“
Tirzah hat überraschend das Album „Trip9love...??? // “ veröffentlicht (Foto: Spike Lynch-Koch) Mit dem Song „F22“ eröffnet Tirzah ihr Album „Trip9love...? // Nicht aber den klanglichen Schleier, in den Tirzah Mastin seit ihrem 2018er Debütalbum „Devotion“ ihre // “ von Tirzah ist am 5. September 2023 auf dem Label Domino Records erschienen.

Alben des Jahres 2021

Von ByteFM Redaktion
(17.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2021
“ NOFX – „Single Album“ Frank Carter & The Rattlesnakes – „Sticky“ Christa Helbling (Wellenlänge) Tirzah // Hoffmann (Ein Topf aus Gold) Little Simz – „Sometimes I Might Be Introvert“ Sophia Kennedy – „Monsters“ Tirzah // Rodrigo Amarante – „Drama“ School Of Zuversicht – „An allem ist zu zweifeln“ Sophia Kennedy – „Monsters“ Tirzah // Black Midi – „Cavalcade“ Twisk – „Intimate Polity“ School Of Zuversicht – „An allem ist zu zweifeln“ Tirzah

Ausgearbeitete Skizze: „Jasmine“ von Arlo Parks

Von ByteFM Redaktion
(14.11.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ausgearbeitete Skizze: „Jasmine“ von Arlo Parks
eine ist eine Neuinterpretation des 2018er Stücks „Holding On“ aus dem 2018er Album „Devotion“ von Tirzah

Week-End Fest #9 (Ticket-Verlosung)

Von ByteFM Redaktion
(08.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Week-End Fest #9 (Ticket-Verlosung)
Zum Line-up der neunten Ausgabe gehört auch die Britin Tirzah, die im vergangenen Jahr mit dem minimalistischen // Week-End Fest (mit Arthur Verocai & Orchestra, Tirzah, Sun Ra Arkestra, Scientist, Fred Frith, Eiko Ishibashi

Micachu & The Shapes – „Jewellery“ (Rezension)

Von Marius Magaard
(09.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Micachu & The Shapes – „Jewellery“ (Rezension)
In ihrer Heimat arrangiert und produziert sie den Raum und Zeit dehnenden R&B von Tirzah. // Das melancholische „Turn Me Well“ könnte fast als ein Tirzah-Track durchgehen, wenn da nicht das gesamplete

Alben des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2023
Hilaire – „Tikiman Vol. 1“ Die Türen – „Kapitalismus Blues Band“ Tirzah – „Trip9love…??? // Killed Your Dog“ Rahill – „Flowers At Your Feet“ Róisín Murphy – „Hit Parade“ Say She She – „Silver“ Tirzah

Die ByteFM Jahrescharts 2018

Von ByteFM Redaktion
(28.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2018
Tirzah – „Devotion“ Manchmal passiert die schönste Musik in den Zwischenräumen. // Auch Tirzah Mastin weiß um den Zauber der Zwischenräume.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2018

Von ByteFM Redaktion
(31.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2018
Und da gibt's wie immer ein paar Überraschungen: Von Newcomern wie Lafote oder Tirzah bis zu den ersten // Tirzah – „Devotion“ 12. Julia Holter – „Aviary“ 11.

Songs des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Mura Masa + Tirzah – „Today“ Erregung Öffentlicher Erregung – „Kacke in der Jacke" Machinedrum – „Kane

Nilüfer Yanya – „Miss Universe“ (Rezension)

Von Marius Magaard
(22.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nilüfer Yanya – „Miss Universe“ (Rezension)
„Tears“ klingt fast wie der Downtempo-Pop von Tirzah.

Most Overlooked In 2023: Diese Alben verdienen Eure Aufmerksamkeit!

Von ByteFM Redaktion
(28.07.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Most Overlooked In 2023: Diese Alben verdienen Eure Aufmerksamkeit!
und auf ihrem Debütalbum „Further Out Than The Edge“ präsentieren sie die Kraft ihres Rolodex: Von Tirzah

Nilüfer Yanya - „Painless“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(07.03.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nilüfer Yanya - „Painless“ (Album der Woche)
apathisch, nicht weit entfernt von ihrer ebenfalls in der britischen Hauptstadt residierenden Kollegin Tirzah

Die ByteFM Jahrescharts 2022

Von ByteFM Redaktion
(27.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2022
apathisch, nicht weit entfernt von ihrer ebenfalls in der britischen Hauptstadt residierenden Kollegin Tirzah

„Hollaback Bitch“ von Mura Masa feat. Shygirl und Channel Tres

Von ByteFM Redaktion
(02.07.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Hollaback Bitch“ von Mura Masa feat. Shygirl und Channel Tres
Auf „R.Y.C“ gehörten dann Slowthai, Tirzah und Clairo zu den Acts im Steigflug, mit denen Alex Crossan

„Permeated Secrets“ aus dem kommenden Debütalbum von Coby Sey

Von ByteFM Redaktion
(28.06.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Permeated Secrets“ aus dem kommenden Debütalbum von Coby Sey
beteiligt gewesen ist, ist aber sicherlich „Colourgrade“, das 2021er Album der britischen Künstlerin Tirzah

In Takt

Ägyptische Liebhaber und englische Hingabe

(10.08.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Debütalbum von Tirzah ist da! // Heute soll es aber neben Tirzah in erster Linie um den kalifornischen Musiker Gregory Broussard gehen