Coldcut

Coldcut Coldcut

Coldcut sind ein einflussreiches britisches Produzentenduo, das 1986 in London, England gegründet wurde. Es besteht aus Matt Black und Jonathan More. Ihr Debütalbum „What’s That Noise?“ erschien 1989. Es enthält Gastbeiträge von unter anderem Mark E. Smith (The Fall) und der HipHop-Künstlerin Queen Latifah.

Bevor sie Coldcut gründeten, waren Black und More als DJs tätig. Ihre erste Zusammenarbeit, die Single „Say Kids What Time Is It?“ (1987), gilt als der erste Track aus Großbritannien, der hauptsächlich auf Samples basiert, was Coldcut zu Pionieren in diesem Bereich machte. Genregrenzen wurden dabei ignoriert, das Duo samplete alles von James Brown über Deep Durple bis hin zur israelischen Popsängerin Ofra Haza. Ihre musikalische Uneingeschränktheit brachten sie auch auf ihrem als Meilenstein geltenden Album „Let Us Play!“ (1997) zum Ausdruck, auf dem sie ihre wichtigsten künstlerischen Einflüsse verarbeiteten. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit Musiker*innen, die so unterschiedlich sind wie Grandmaster Flash und Jello Biafra (Dead Kennedys). Es war zudem die erste Veröffentlichung auf Ninja Tune, dem von Black und More betriebenen Label. Dieses gilt mit Artists wie Bonobo, Sampa The Great und The Cinematic Orchestra als eines der renommiertesten in den Bereichen der Elektronik und des alternativen HipHop.

Im Jahr 2020 gründeten Coldcut zusammen mit Musiker*innen aus von verschiedenen Kontinenten das von Funk, Jazz und Afrobeat inspirierte Projekt Keleketla!, dessen Single „International Love Affair“ im Juni desselben Jahres ByteFM Track des Tages war.



Coldcut im Programm von ByteFM:

BTTB – Back To The Basics

Coldcut Juke

(12.01.2012 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics - Coldcut Juke
Außerdem haben wir einen kurzen Mix von Coldcut im Programm. Die Beiden mixen immer noch regelmäßig für ihre Sendung Solid Steel - und neuerdings hört man in ihren Mixen den hier auch schon mehrfach vorgestellten Juke-Sound aus Chicago. Allerdings im DnB-Tempo. Was mir endlich die Gelegenheit gibt, ein paar neue Remixes alter DnB-Klassiker zu spielen. Schließlich gibt es noch Neues von The Roots, Little Dragon und Skream sowie Musik aus der neuesten Acid Crunk Vol. 4 von An-ten-nae.

Grenzenlose Liebe: „International Love Affair“ von Keleketla!

Von ByteFM Redaktion
(16.06.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Grenzenlose Liebe: „International Love Affair“ von Keleketla!
Grenzenlose Liebe und zwischenstaatliche Beziehungen: Matt Black und Jonathan More aus London sind nicht nur der Elektronik-Act Coldcut und Gründer des Ninja-Tune-Labels. Mit südafrikanischen Musiker*innen haben die sie nun auch das Projekt Keleketla! ins Leben gerufen. Benannt hat sich das Kollektiv nach der Johannesburger Keleketla!-Bibliothek. Bei dieser handelt es sich nicht bloß um eine Bücherei, sondern sie fungiert daneben als Knotenpunkt, als Zentrum für Kunst und Kultur. Dorthin waren Coldcut im Rahmen einer Veranstaltung eingeladen worden. Diese Erfahrung befeuerte nicht nur ihr ohnehin vorhandenes Interesse für südafrikanischen Jazz. Die Briten kamen durch sie auch in Kontakt mit südafrikanischen Musiker*innen. Das daraus entstandene Projekt ist also das Produkt internationaler Beziehungen – im englischen Politik-Sprech sagt man „International Affairs“.

Lisa Stansfield – „This Is The Right Time“

Von ByteFM Redaktion
(20.11.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Lisa Stansfield – „This Is The Right Time“
„This Is The Right Time“ von Lisa Stansfield erschien im Jahr 1989. Die richtige Zeit, um an die Liebe zu glauben, sagt der Song. Aber auch ein gutes Jahr dafür, Lisa Stansfield zu sein und ein Debütalbum zwischen R&B und House herauszubringen. House sickerte gerade in den Mainstream und zeigte noch klare Verbindungen zu den Ursprüngen des Genres zwischen Funk, Soul und Disco. Die Musik, mit der Lisa Stansfield im britischen Manchester aufgewachsen war, und die Musik, der das Produzentenduo Coldcut zu der Zeit zugetan war. An deren Hit „People Hold On“ war Stansfield als Komponistin und Sängerin beteiligt; Coldcut revanchierten sich mit der Produktion des Stückes, das heute unser Track des Tages ist. Es wurde als Single ein internationaler Erfolg und eröffnet Stansfields Solodebütalbum „Affection“. Ein noch größerer Verkaufsschlager von dieser Platte war die Nummer-eins-Single „All Around The World“.

BTTB – Back To The Basics

Let Them Eat Bass

(13.10.2016 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics - Let Them Eat Bass
Auch Coldcut haben neue Musik draußen. Ihre Maxi als Bogus Order lief hier ja bereits, aber nun haben sie als Coldcut auch noch einen Song zusammen mit Roots Manuva veröffentlicht. Ob da auch ein Album folgen wird?

Keleketla! - „Keleketla!“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(29.06.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Keleketla! - „Keleketla!“ (Album der Woche)
Wer gute Antworten will, sollte gute Fragen stellen. Das sagt zumindest der Volksmund. Matt Black und Jonathan More, die Gründer des elektronischen Tastemaker-Labels Ninja Tune und des wegweisenden Electronica-Duos Coldcut, bieten mit ihrem neuen Projekt einen Gegenentwurf. Gemeinsam mit einem großen, von Südafrika über Nigeria, New York und Papua-Neuguinea bis nach London verteilten Musiker*innen-Pool bieten die beiden Briten eine Antwort, die in ihrer Genre- und Ländergrenzen einreißenden Dynamik alle Fragen obsolet macht. Der Name dieses Projekts: Keleketla! – Setswanisch für „Antwort“. Die Betonung liegt auf dem Ausrufezeichen. Alles begann in der gleichnamigen Bibliothek- und Kunstinitiative in Johannesburg. Die Kuratoren des Projekts, Rangoato Hlasane und Malose Malahlela luden gemeinsam mit der Wohltätigkeitsorganisation In Place Of War Coldcut nach Südafrika ein. Die Mission: Ein ultradiverses Musikkollektiv zu versammeln, um einerseits In Place Of War finanziell zu unterstützen – und andererseits mit globalen Grooves ein gemeinsames, vier Kontinente umspannendes musikalisches Terrain zu schaffen.

Bricolage Deluxe

Home Together

(26.04.2017 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Home Together – die neuen Tracks von Little Dragon (Göteborg), London Grammar, Coldcut sowie Superstar Kendrick Lamar (L.A.).

Schöner Wohnen

Another Trip

(20.02.2018 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik u.a. von Against All Logic, Silent Poets, Buttering Trio und Coldcut.

Mark E. Smith wird 60

Von ByteFM Redaktion
(05.03.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mark E. Smith wird 60
Abgesehen von The Fall war Mark E. Smith auch auf anderen Feldern tätig: So war er als Gastsänger an vielen Produktionen beteiligt, unter anderem bei Edwyn Collins, Elastica, Gorillaz, Long Fin Killie, Mouse On Mars, Coldcut und Inspiral Carpets. Außerdem veröffentlichte er zwei Spoken-Word-Alben, schrieb Gastbeiträge für den NME, eigene Theaterstücke und trat gelegentlich sogar als Schauspieler in Erscheinung, zum Beispiel im Film „24 Hour Party People“ oder der britischen Sitcom „Ideal“, wo er einen kettenrauchenden Jesus darstellte.

Freispiel

Final Songs
mit Klaus Walter

(11.02.2009 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ansonsten liefern die Selektoren Gilles Peterson, Coldcut oder Storm zwar keine großen Überraschungen. Doch bauen sie mit ihrer Auswahl an einer Sammlung, die schon beim Lesen der Tracklist klingt. Unsere Abbildung zeigt übrigens den großen Saxofonisten Pharoah Sanders in der stillen Ruh der Meditation. Sein »Astral Travelling« wird von Francois K. erwünscht, wenn der Sensemann an der Tür klopft.

Labelshow

Compost mit Felix Laband

(04.05.2023 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Labelshow - Compost mit Felix Laband
Das Artwork seiner Alben stammt immer von ihm selbst. Die Remix EP steht nun frisch in den Regalen, mit Reworks von Acid Pauli, DMX Krew, Coldcut, Shahrokh Dini und Frivolous. Als DJ tritt er als DJ Snakehips in Erscheinung und bewegt sich zwischen verschiedensten Spielarten elektronischer aber auch organischer Musik. Aber hört selbst…

BTTB – Back To The Basics

(17.09.2009 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics
und zwar diesmal mit Boy 8-Bit, einem unserer Lieblinge des vergangenen Jahres. Der hat endlich mal wieder eine EP veröffentlicht und die gefällt so gut, dass sie heute mehrfach läuft. Außerdem sind neben ein paar alten Bekannten noch Otto von Schirach, Hot City und Adam Marshall zu hören. Letzterer mit einem Beitrag, der auch in /All Samples Cleared!?/ laufen könnte - samplet er doch bei Coldcut's Hit /People Hold On/. Und ein weiterer Download des Schweden /Three Legga Larry/ rundet das Ganze ab.

BTTB – Back To The Basics

Blue Bass Lounge

(09.07.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Coldcut machen jetzt Gqom, allerdings nicht in Durban, der Heimat des Gqom, sondern in Johannesburg - mehr dazu war bereits hier im ByteFM Blog zu lesen. Und sie sind nicht die ersten Engländer, die guten Gqom produzieren, Scratcha DVA war schon vorher dabei und ist heute nochmal zu hören. Auch Om Unit hat als Philip D. Kick neues Material am Start - ganze sechs Tunes erscheinen im Juli auf Astrophonica, und dazu hat er gerade noch zwei bisher unveröffentlichte VIPs veröffentlicht. Daneben hört ihr #jungle von Coco Bryce, FFF und Aphrodite, #bass von Dolenz, Sun People und Biome, und noch viel mehr.

AfroHeat

Gut aufgelegte Granddaddies

(17.10.2017 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Déjà vu! Seit mehr als 30 Jahren dabei und immer noch cool: Das DJ- und Produzenten-Duo Coldcut aus London, jetzt mit einem Bollywood-infizierten Track.

Bodega

(19.11.2010 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bodega
Etwas spät, aber noch nicht zu spät feiern wir bei Bodega den Geburtstag des englischen Indielabels Ninja Tunes. Es wurde vor zwanzig Jahren von von Matt Black und Jonathan More gegründet, als Musikproduzenten sind die beiden unter dem Namen Coldcut bekannt. In ihrer Radioshow "Solid Steele" prägten sie Ende der 80er Jahre quasie die soundtechnische Blaupause von Ninja Tune.

Die Welt ist eine Scheibe

By any beats necessary

(20.12.2016 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - By any beats necessary
Nach gefühlten Ewigkeiten die Rückkehr der legendären britischen Electronicer von Coldcut, um 1990 auch Gründer des britischen Labels Ninja Tune, das mit neuen Artists, neuen Ästhetiken und neuen Alben aufwartet: Mehr oder weniger "Around the House" unterwegs sind Romare und Letherette, Stepvisite im Paradise Valley bei Detroits Jay Daniel und winterliche Electronica mit IDM-Appeal von Illum Sphere.

BTTB – Back To The Basics

(21.02.2008 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics
Dann begann mit dem Jahr 2008 das zwanzigste Jahr der Radiosendung Solid Steel, die ursprünglich von den Label-Chefs Coldcut gegründet wurde.

BTTB – Back To The Basics

Badbwoysound

(08.12.2016 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics - Badbwoysound
Neue Compilation von Ivy Lab, neue Remixes von Moresounds, neue EPs von J:Kenzo, Silkie und Coldcut und noch viel mehr.

Was ist Musik

Sods & Odds & Thai Funk & Footwork

(04.03.2018 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Starring: Bigga Bush, DJ Tre, Khruangbin, DJ Taye, Yuno, Coldcut

ByteFM Mixtape

Jazz thing Juli 2020

(10.07.2020 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Juli-Mixtape aus der Redaktion des Magazins Jazz thing beginnt mit einer „Erklärung, Verkündung und Feier schwarzer Britishness und Frauenschaft“ von Zara McFarlane. „Black Treasure“ heißt das so beschriebene neue Stück der wunderbaren Sängerin aus London via Jamaika. Es könnte ebenso segnend über dieser Sendung schweben wie „International Love Affair“, der Titel einer neuen Weltmusikreise der Coldcut-Gründer. Außerdem neue Musik von Oscar Jerome, Khruangbin, Maria Joao, Terrace Martin, Lester Bowie und seine Brass Fantasy, Jochen Rückert, Reza Askari und Niels Klein mit dem EOS Kammerorchester.

AfroHeat

Club-Jazz aus Südafrika, Tropisches aus Braunschweig, Orientalisches von hier und da

(18.08.2020 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Favorit unter den Neuerscheinungen kommt von einer sehr modernen, tanzorientierten Jazz-Formation aus Südafrika namens Keleketla! (mit Ausrufezeichen, bitte!), produziert von den Clubmix-Pionieren Coldcut aus London, die vor über drei Jahrzehnten der Welt die kreativen Möglichkeiten des Samplings demonstrierten.

BTTB – Back To The Basics

Bonanza Bass

(02.07.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Album der Woche ist eine Kooperation von Coldcut und einem Projekt, das sich Keleketla nennt und nach einer Bibliothek in Johannesburg benannt wurde. Diese Bibliothek fungiert als Knotenpunkt, als Zentrum für Kunst und Kultur. Und das Album ist vielleicht etwas poppiger als das, was hier sonst so läuft, wächst aber mit jedem Hören und ist richtig gut. Daneben gibt es noch mehr Musik aus den neuen Alben und Eps von Addison Groove, Philip D Kick, Pinch, Skream und Ufo Hawaii, sowie einen noch unveröffentlichten Tune von Bukkha.

Die ByteFM Jahrescharts 2020

Von ByteFM Redaktion
(29.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2020
Übersetzt man Keleketla aus dem Setswanischen, ergibt das „Antwort“. Matt Black und Jonathan More aka Coldcut legen die Betonung ihres Projektnamens auf das Ausrufezeichen. Gemeinsam mit einem großen, von Südafrika über Nigeria, New York und Papua-Neuguinea bis nach London verstreuten Musiker*innen-Pool bieten die beiden Briten eine Antwort, die in ihrer Genre- und Ländergrenzen einreißenden Dynamik alle Fragen obsolet macht. Ein fesselnder Malstrom aus Afrobeat, Qnom, Grime, Drum & Bass, Highlife und Jazz. Mit Gastauftritten von Shabaka Hutchings, Antibalas und Tony Allen!

BTTB – Back To The Basics

#500

(06.10.2016 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics - #500
Heute läuft tatsächlich schon die 500ste Ausgabe von BTTB auf ByteFM. Es gibt einen unveröffentlichten Song von DJ Rashad, den evtl niemand sonst besitzt (Rashad hat ihn mir persönlich kopiert, als er 2012 zusammen mit DJ Spinn in Hamburg zu Gast war). Und ihr erfahrt, welche Labels und Künstler seit Januar 2008 am häufigsten eingesetzt wurden. Dazu gibt es neue Musik von Scott Garcia ("It's A London Ting"), J:Kenzo (unter Pseudonym), Coldcut (unter Pseudonym), Night Slugs und der Through My Speakers Crew aus Berlin.

25 Jahre Back To The Basics

Von ByteFM Redaktion
(22.09.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
25 Jahre Back To The Basics
Die oben genannten Radio-DJs, außerdem vor allem Pressure Drop (die Mitte der 90er die legendäre Sendung BBBC auf MDR Sputnik hatten) und Coldcut.

Hello Mellow Fellow

(16.08.2010 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hello Mellow Fellow
Die Liste würde wahrscheinlich den Rahmen hier sprengen, ich fange aber trotzdem mal mit der Aufzählung an: Tony Joe White, Nicole Willis, Money Mark, Darondo, Tommy Guerrero, Jeff Buckley, Coldcut, Ohmega Watts, Saint Etienne – uff, … da bleibt mir doch glatt die Luft weg …

ByteFM Magazin

Pete Townshend zum 75. und Yazz zum 60. Geburtstag

(19.05.2020 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Yasmin Evans hat, bevor sie solo als Yazz durchstartete, in den Bands Biz und Coldcut gesungen und außerdem als Model gearbeitet. Mit einer Coverversion des Songs “The Only Way Is Up” von Otis Clay ist sie 1988 auf Platz eins der britischen Charts gelandet. Heute wird die britische Musikerin Yazz 60 Jahre alt.

Canteen

(20.09.2010 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In the Mood for Herbst. Die Canteen stellt sich auf Regen ein und begrüßt neben der jahreszeitlichen Melancholie auch Erntedanksagungen und Sommerabschiede im Programm. Musik u.a. von Johnnie Taylor, Coldcut und aus dem Saigon der 1960er.

Was ist Musik

Stevie fährt jetzt Auto

(13.11.2016 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Donald's Wig" heißt die aktuelle Coldcut-Single, auch darüber lachen jetzt nicht mehr viele. "FLOTUS", der Titel des neuen Albums von Lambchop sollte stehen für "For Love Often Turns Us Still" und für "First Lady Of The United States". Jetzt bleibt es bei der Liebe.

Die Welt ist eine Scheibe

Mit Space Cake durchs Jazz Age

(22.09.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Mit Space Cake durchs Jazz Age
Unterwegs zwischen London, Tansania, Israel, Lagos, San Francisco, Los Angeles, Addis Abeba und Melbourne mit Spiritual Jazz, Cosmic Funk und Afrobeat dank Musik, dank neuer Alben von Mulatu Astatke & Black Jesus Eperience, Kutiman, Kamaal Williams, Nubya Garcia, Heliocentrics, Anteloper, Idris Ackamoor & the Pyramids und dem von Coldcut ins Leben gerufenen Projekt Keleketla!

School Of Rock

Marlena Shaw

(08.10.2022 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
School Of Rock - Marlena Shaw
Die heute 80-jährige Sängerin ist inzwischen im Ruhestand und eine unterbewertete Legende des Jazz, Blues und Soul. Nach einer kommerziell erfolgreichen Phase in der Disco-Ära wurde sie insbesondere durch die Begeisterung der britischen Rare-Groove-Szene zur Ikone für Retro-Fans. Gesampelt von u. a. St. Germain, Blue Boy, DJ Premier, DJ Shadow, Nightmares On Wax, No I.D., Dan The Automator, Stereo MCs, Coldcut, DJ Food, Jan Jelinek, 9th Wonder, The Avalanches, Pizzicato Five und Fantastic Plastic Machine sind insbesondere ihre von Richard Evans und Charles Stepney arrangierten Aufnahmen von "Woman Of The Ghetto" und "California Soul" inzwischen Meilensteine der Popgeschichte.