Herman Dune

Herman Dune Bild: Herman Dune (Albumcover „Next Year In Zion“)

Herman Dune (bis 2006 Herman Düne) sind eine französische Indie-Pop-Band um den Singer-Songwriter David-Ivar Herman Dune (Vocals, Gitarre). Die Gruppe wurde 1999 als Herman Düne in Paris gegründet, von David-Ivar und seinem Bruder André Herman Düne (u. a. Vocals, Gitarre, Mundharmonika). Ihr Debütalbum „They Go To The Woods” ist im Jahr 2000 über das kalifornische Indie-Label Shrimper Records (The Mountain Goats, The Folk Implosion, Lou Barlow) erschienen.

Herman Dune werden dem Anti-Folk-Kreis um Acts wie The Moldy Peaches, Jeffrey Lewis und Regina Spektor zugeordnet und zeichnen sich genretypisch durch eine schnörkellose Direktheit in ihren tragikomischen Texten, effektarme Akustik-Instrumentierung mit Lo-Fi-Sound und eine ausgeprägte Do-It-Yourself-Attitüde aus. Musikalisch bedienen sich Herman Dune insbesondere Stilelementen aus Folk und Country. Gegründet wurde die Gruppe von David-Ivar und André Herman Düne, die seit ihrer Kindheit gemeinsam musizieren. Bis 2001 waren auch Omé Herman Düne (Schlagzeug) und von 2001 bis 2011 Néman Herman Düne (Schlagzeug, Backgroundgesang) Teil der Band. Zwischen 2000 und 2003 hat die Gruppe mehrere Sessions bei John Peel gespielt. André Herman Düne hat die Band im Jahr 2006 verlassen und seither zahlreiche Alben unter dem Alias Stanley Brinks veröffentlicht, teilweise in Zusammenarbeit mit der französischen Singer-Songwriterin Freschard und der britischen Indie-Rock-Band The Wave Pictures. 2011 waren Herman Dune im ByteFM Magazin zu Gast, wo sie live einige Songs performt haben. 2012 hat Eva Garthe die Band in ihrer Sendung Let’s get lost porträtiert.

David-Ivar siedelte 2015 nach San Pedro, Kalifornien um, wo er weiterhin Platten als Herman Dune veröffentlicht. Sein Album „Notes From Vinegar Hill” von 2020 hat er dem im Vorjahr gestorbenen David Berman (Silver Jews, Purple Mountains) gewidmet.



Herman Dune im Programm von ByteFM:

Byte Session #51: Herman Dune

(23.09.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Vor Jahren haben Herman Dune zahlreiche John Peel Sessions gespielt. Jetzt freuen wir uns darüber, sie auch für eine Byte Session gewonnen zu haben. Das Schöne an ihrer Musik sind nicht nur die charmant vorgetragenen Texte, die sie über behutsam sich entfaltende Klangteppiche legen. // Das Schöne an ihrer Musik sind nicht nur die charmant vorgetragenen Texte, die sie über behutsam sich entfaltende Klangteppiche legen. Es ist vor allem auch die sympathische Art, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen, die Herman Dune auszeichnen.

Die ByteFM Jahrescharts 2011

(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bill Callahan - Baby's Breath 10. Lady Gaga - Yoü And I (Wild Beasts Remix). Eva Garthe (Let’s Get Lost) Alben: 1. Herman Dune - Strange Moosic 2. James Blake - James Blake 3. Bon Iver - Bon Iver 4. V.A. - Red Hot & Rio II 5.

Let's get lost!

Porträt: Herman Dunemit Eva Garthe

(18.01.2012 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Let's get lost! - Porträt: Herman Dunemit Eva Garthe
Porträt: Herman Dune „Strange Moosic“ – so heißt ihr neues, zehntes Album. Arg seltsam klingt die Musik darauf allerdings nicht. Denn Herman Dune aus Paris machen wunderbar leichtfüßigen Folkpop, den man beinahe mögen muss. // Durch hartnäckiges Dauer-Touren erspielten sie sich schließlich einen gewissen Kultstatus. 2006 dann der große Crash: Andre steigt aus der Band aus! Für viele Fans sind Herman Dune seitdem „nicht mehr dasselbe“… Zum Duo geschrumpft haben sich die beiden verbliebenen Herren aber nicht unterkriegen lassen. // Für viele Fans sind Herman Dune seitdem „nicht mehr dasselbe“… Zum Duo geschrumpft haben sich die beiden verbliebenen Herren aber nicht unterkriegen lassen. Und endlich den mehr als überfälligen Erfolg eingefahren. Let’s Get Lost hat Herman Dune kürzlich zum Interview getroffen.

Die ByteFM Hörercharts 2011

(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bodi Bill - What? 22. Thurston Moore - Demolished Thoughts 23. Peaking Lights - 936 24. Solyst - Solyst 25. Herman Dune - Strange Moosic 26. Trombone Shorty - For True 27. The Who - Quadrophenia Director's Cut Limited Edition 28. 206 - Republik Der Heiserkeit 29.

ByteFM Magazin

am Abend mit Dirk Schneider zu Gast: Apparat Organ Quartet, When Saints Go Machine & Herman Dune

(23.09.2011 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - am Abend mit Dirk Schneider zu Gast: Apparat Organ Quartet, When Saints Go Machine & Herman Dune
Heute Abend spielen sie im Rahmen des Reeperbahn Festivals im Hamburger Café Keese und wir freuen uns, dass sie vorher noch bei uns im ByteFM Studio reinschauen. Und natürlich freuen wir uns sehr auf den Besuch von Herman Dune! Herman Dune haben in den letzten zehn Jahren nicht weniger als zwölf Alben über alle möglichen Netzwerke veröffentlicht. // Nicht unwesentlich zu ihrer internationale Karriere beigetragen hat der legendäre britische Radio DJ John Peel, der sie zu zahlreichen seiner Peel Sessions eingeladen hatte. Herman Dune sind nun mit ihrem neuen Album "Moosic" auf dem Hamburger Reeperbahnfestival vertreten.

ByteFM Halbjahrescharts 2011

(01.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Eva Garthe (Let’s get lost) Alben 1. James Blake / James Blake // Atlas Recordings 2. Bon Iver / Bon Iver // 4AD 3. Herman Dune / Strange Moosic // City Slang 4. Seefeel / Seefeel // Warp 5. Devon Spoule / I Love You, Go Easy // Tin Angel 6.

Karamba

Von Ozric Tentacles bis Edwin Rosen

(22.10.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Nabihah Iqbal, Ideal, Herman Dune und Boy Pablo.

ByteFM Magazin

am Abend mit Dirk Schneider zu Gast: Herman Dune & S.C.U.M.

(22.09.2011 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - am Abend mit Dirk Schneider  zu Gast: Herman Dune & S.C.U.M.
Herman Dune haben in den letzten zehn Jahren nicht weniger als zwölf Alben über alle möglichen Netzwerke veröffentlicht. Nicht unwesentlich zu ihrer internationale Karriere beigetragen hat der legendäre britische Radio DJ John Peel, der sie zu zahlreichen seiner Peel Sessions eingeladen hatte. // Nicht unwesentlich zu ihrer internationale Karriere beigetragen hat der legendäre britische Radio DJ John Peel, der sie zu zahlreichen seiner Peel Sessions eingeladen hatte. Herman Dune sind nun mit ihrem neuen Album "Moosic" auf dem Hamburger Reeperbahnfestival vertreten.

Elevator Music

Diggin' Deep In One's Own Crates

(17.02.2015 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
All dies ist der Nährboden für Künstler wie Judy Nylon, General Danger (aka Steve Beresford & David Toop), Carambolage oder die neue Supergroup des Anti Folk, The Fox (aka The Burning Hell, Stanley Brinks/ André Herman Dune & Clemence Freschard). Ob es hierbei einen roten Faden gibt? Wenn wir das wüssten...

Spagat

(02.09.2008 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sommer ade, willkommen im Spagat-Herbst-Urlaub: Aktuelle Musik von Herman Dune, Primal Scream, The Faint, uvm.

Elevator Music

(17.03.2015 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Frühjahr lässt keine Wünsche übrig - ein Rückblick nach Australien (Hitmen) und Spanien (Alaska y Los Pegamoides , Alaska Y Dinarama), der irre Vincent Gallo und neue Platten, z.B. die fulminante Rückkehr von The Pop Group, welches eh einer der besten Band -Namen aller Zeiten ist. Auch dabei: der langerwartete Longplayer von Black Yaya (aka David Ivar Herman Dune), sowie das neue Werk der Wave Pictures, in deren Kollaboration mit Wild Billy Childish zusammen findet, was zusammen gehört.

Die Welt ist eine Scheibe

Great Big Flamingo Burning Moon

(17.02.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Great Big Flamingo Burning Moon
Neue Alben von den Wave Pictures, Billy Childish und David Ivar Herman Dune als Black Yaya als Skipper für Surftrips nach Kalifornien und Portugal mit den Aquadolls und Pascal Comelade & Les Liminanas mit anschließendem Distortion-Bad und Tanzen auf den Trümmern zu Musik von A Place to Bury Strangers, Viet Cong und Mourn.

Spagat

(30.05.2009 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wasser oder Wodka? Wasserspiele mit Musik von Alias, Devendra Banhart, Herman Dune, Portishead u.v.m.

60minutes

Schweden, Frankreich, Südafrika

(21.02.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und Black Yaya nennt er sich auch, David Ivar, der sich ansonsten mit seinem Bruderherz vor allem als Herman Dune präsentiert. Der Franzose packt richtig aus mit seinem Mix aus IndiePop, 70er-Folkgitarre, Synthieportionen und Mundharmonika.

Let's get lost!

(31.08.2011 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Let's get lost!
gibt’s eine Auswahl aktueller Platten zu hören: unter anderem von Ikebe Shakedown, den Shaolin Afronauts und Herman Dune. Enjoy!

Die Welt ist eine Scheibe

Sonne

(03.08.2010 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Sonne
Götz Adler komprimiert den Tageslauf der Sonne auf eine Stunde und lässt Bartträger wie die Fleet Foxes, Local Natives oder Herman Dune von den Freuden der ersten Sonnenstrahlen erzählen. Ausserdem Sonnenumrundung mit Giant Sand, ein sonnenloses Science Fiction-Synthie-Szenario von Black Moth Super Rainbow, Sad Pop-Orgel-Memories mit den Papercuts, Slow Core-Psychedelic-Pop mit Windsor for the Derby und triefende Sonnenauf- und untergangsromantik von Isobel Campbell & Mark Lanegan, Johann Johannsson und Hundreds.

Die Welt ist eine Scheibe

Aus schwedischen Wäldern übers australische Outback bis San Pedro Bay

(10.11.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Aus schwedischen Wäldern übers australische Outback bis San Pedro Bay
Ehrlich, lässig und familienkompatibel tönt der experimentelle Folk-Pop auf Peter Brodericks neuem Album „Blackberry“. Ebenso gut gelaunt klingt der nach San Pedro, Kalifornien ausgewanderte Herman Dune auf seinen „Notes From Vinegar Hill“.

La France en Duo

(14.09.2011 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein gute Handvoll Konzerte mit Musik aus Frankreich gibt es in diesem Jahr, von den Neueentdeckungen des französischen Indie-Blattes "Inrockuptibles" bis zu der etabliert unetablierten Band Herman Dune. Wir spielen aber nicht nur Festivalmusik in dieser Ausgabe: am 15. August ist Allain (mit zwei l!)

Die Welt ist eine Scheibe

(14.06.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Strange Moosic – von den verpulten Herman Dune, den unermüdlichen Wave Pictures und Sons & Daughters. Die verschrobenen Finnen von 22 Pistepirkko fahren in einem limonengrünen Delorean vor, My Morning Jacket huldigen mit Chor dem Black Metal und Let´s Wrestle wünschen sich scheppernd einen Rockstar im Zimmer und lassen sich von Steve Albini produzieren.

Let's get lost!

Frische Musik für den Altweibersommermit Eva Garthe

(26.09.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Let's get lost! - Frische Musik für den Altweibersommermit Eva Garthe
"Let’s Get Lost" greift sich aus den aktuellen Veröffentlichungen ein paar Favoriten heraus: unter anderem Herman Dune, Pete Greenwood, MusikFreiZeit und Todd Sickafoose. Enjoy!

Die Welt ist eine Scheibe

(23.09.2008 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Folk und Songwriterpop - neue Scheiben von Herman Dune, Lambchop, Emiliana Torrini, Son Ambulance, James Yorkston, Horse Feathers u.a.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z