International Music

International Music Bild: International Music (Foto: Alfred Jans)

Bassist Pedro Goncalves Crescenti, Gitarrist Peter Rubel und Schlagzeuger Joel Roters sind International Music. Das Trio aus Essen kombiniert lakonische Texte mit einer bunten Mischung aus Post-Punk, Psychedelia, Kraut- und Space-Rock. Im April 2018 war „Die besten Jahre“, das Debüt von International Music, Album der Woche bei ByteFM.



International Music im Programm von ByteFM:

ByteFM Magazin (2. Mai 2018)

am Nachmittag: International Music zu Gast bei Christa Herdering
Zu Besuch im ByteFM Magazin sind heute International Music. Hinter dem unspektakulären Namen stecken drei Essener Jungs, die am letzten Freitag ihr Debütalbum „Die Besten Jahre“ veröffentlicht haben, das Album der Woche bei ByteFM ist. Irgendwo zwischen Psychelia und Post-Punk, Melancholie und Lakonie machen International Music Musik, die an Bands wie The Velvet Underground und Spaceman 3 erinnert und immer eine gewisse unaufgeregte Spelunkenatmosphäre vermittelt. Wer International Music live sehen will, der kann das an folgenden Terminen machen: 27.04.2018 Essen - Südrock 02.05.2018 Hamburg - Pudel 03.05.2018 Rostock - Mau Club 04.05.2018 Berlin - Internet Explorer 08.05.2018 Dresden ¬- Groovestation 15.05.2018 Leipzig - Ilses Erika 17.05.2018 Köln - Bumann & Sohn 18.05.2018 Mainz - Schon Schön 19.05.2018 Bonn - Kult41


ByteFM Mixtape (30. April 2019)

International Music
Vor fast genau einem Jahr haben International Music ihr Debüt "Die Besten Jahre" veröffentlicht und es damit an die Spitze vieler Best-of-2018-Listen geschafft - u.a. war das Album auf Platz 1 der Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer von ByteFM. Für das ByteFM Mixtape haben Peter und Pedro von International Music Songs ausgesucht, die sie inspiriert und geprägt haben, und haben mit Mike Herbstreuth in ihrem Proberaum in Essen über diese Songs gesprochen. Dabei ging es u.a. um Neue-Deutsche-Welle-Hits, brasilianische Protestmusik, die Intensität von repetitivem Rock'n'Roll und den Harmoniegesang der "verfeindeten" Band The Düsseldorf Düsterboys. Außerdem hört ihr in diesem Mixtape eine absolute Weltpremiere: International Music spielen einen bislang unveröffentlichten Song - ein Cover von "Traurige Gesichter" von Maurice & Die Familie Summen. Falls ihr Lust habt, International Music live zu sehen, habt ihr dazu am 02. und 03. Mai die Chance. An diesen Terminen spielen sie unter dem Titel "Soundcheck der Gefühle" gemeinsam mit The Düsseldorf Düsterboys und Transport im Molotow in Hamburg und im Lido in Berlin.


News: ByteFM Session #253: International Music (4. Mai 2018)

International Music zu Gast im ByteFM Magazin Die Essener Band International Music gibt es jetzt schon gute zwei Jahre. Hervorgegangen aus den Düsseldorf Düsterboys sind sie bereits Support bei Isolation gewesen. Mit ihrem Debüt-Album „Die Besten Jahre“ sind sie nun auf erster eigener Tour. Stopp Nr. 1: das ByteFM Magazin.


Karamba (26. April 2018)

Außerdem: International Music und The Dean Ween Group.


News: Drei Lieblingssongs von International Music (29. April 2019)

International Music stellen im ByteFM Mixtape ihre Lieblingsmusik vor Hört man die Songs von International Music zum ersten Mal, fällt es leicht, mit großen Referenzen um sich zu werfen. Hier eine Phil-Spector-Wall-of-Sound. Da eine Spacemen-3-Gitarre. Eine Rio-Reisereske Hölzernheit in der Stimme. Und dann wieder ein so entwaffnender, großartiger Pop-Song, den eigentlich nur die frühen The Velvet Underground hätten schreiben können.


Was ist Musik (1. Oktober 2017)

Defected Music, Mikrodisko, Because Music, Ghostly International, Jive


Antikörper (19. Oktober 2018)

Bodega + International Music
Heute bei Antikörper erwarten Euch exklusive Antikörper Sessions mit unveröffentlichten Songs von Bodega aus New York und International Music (Essen). Eine exklusive Antikörper Session von Bodega aus New York mit unveröffentlichten Songs? Das ist schon eine kleine Sensation! Und das feiern wir heute auch! Am 01. Juni 2018 wurde das Bodega-Debüt "Endless Scroll (What's Your Rupture?)" veröffentlicht und seitdem überschlagen sich die positiven Kritiken weltweit. "This machine? You Know it don't kill fascists? This machine, it's just a guitar!" Von 2013 bis 2016 nannte sie die Band noch Bodega Bay und haben 2015 ein Tape mit 33 Songs, "Our Brand Could Be Your Life", auf Capitalist Records veröffentlicht, das man jetzt nur noch auf Bodega-Konzerten erwerben kann. "I wonder what his head looks like when he's fucking. Does he look any less like a ship lost at sea?" Bodega sind Ben Hozie (Conductor, Voice, Guitar), Nikki Belfiglio (Samples, Voice, Percussion, Art), Montana Simone (Drums), Heather Elle (Bass) und Madison Velding-Vandam (Guitar). Als sechstes Bodega-Mitglied gehört ihre On-Stage-Light-Box (für die Robo-Voices) mit zum Line-Up. "Hey, I look sexy - you can look at me, I give you permission!" Freut euch auf diese unglaubliche Antikörper Session. "Bodega are the Bolshy Art-Punks bringing sexy back!" (NME) International Music sind ein Trio und kommen aus Deutschlands neuntgrößter Stadt Essen. Deutschlands bestes Indie Label Staatsakt hat am 27. April 2018 ihr Debüt "Die Besten Jahre" veröffentlicht. Ihr Name ist komplett ungooglebar! Das geht gleichzeitig als Zeichen sympathischer Verschrobenheit und gesunden Selbstbewusstseins durch. International Music spielen lakonisch knittrigen Rock mit einer Schippe Shoegaze. Der halb genuschelte Gesang erinnert in seiner Coolness an Velvet Underground und illustriert herrlich verspulte Texte, die das Körnchen Komik in sich tragen, das sie von der matthiaschweighöferisierten deutschen Poplandschaft mehr als angenehm abhebt. Und irgendwo im Publikum steht Sven Regener, nickt mit dem Kopf und lächelt zufrieden. Starke Band. Glück auf! International Music sind Peter Rubel (Gesang, Instrumente), Pedro Crescenti (Gesang, Instrumente) und Joel Roters am Schlagzeug. "Knie Kaputt, Frisur Ist Scheiße, Die Besten Jahre Sind Vorbei!" Sie gehören zu den wohl besten und unberechenbarsten Jam-Bands around (im positiven Sinne). Wird etwas zu konkret, versuchen International Music es wieder diffus zu machen. So ist sie, die Unkonzeptband International Music. Das wird heute ein Spektakel, ein Feuerwerk der lieblichsten Töne und der wunderschönsten Melodien! Dazu gibt es natürlich wieder eine Menge neuer Musik von zum Beispiel J Mascis, The Bevis Frond, Kinski, Joe Strummer oder Melt Downer und – wenn wir noch Zeit haben – ein paar Hits, Klassiker und Lieblingslieder.


Female:Pressure (22. Januar 2017)

Sky Deep is a Berlin based music producer, DJ, musician, filmmaker and activist - born in the USA. Coming from a musical family, she has been involved in a wide variety of musical projects and genres including working in NYC as a stage guitarist for different acts. With her early solo work being rooted in HipHop, her performances and tracks have been featured on VH1, NBC and UPN in the U.S. Sky Deep's current production and performances are continually being featured in German and international media while she also does a lot of teaching artist work - such as leading studio sessions at Ableton Loop Summit in 2016. As founder Reveller Records an electronic label she has released music from such artists as The Knife, Fever Ray, Light Asylum, Paula Temple and Hyenaz. Sky Deep also created and curated the Reclaim the Beats Festival in Berlin - which advocates for the visibility of people of color and queer people in the music industry. She is an active member of the female:pressure collective - an international network of female artists in the fields of electronic music and digital arts. www.SkyDeepOfficial.com www.RevellerRecords.com https://soundcloud.com/sky-deep photo credit: Alexa Vachon


In Takt (6. April 2018)

Unter anderem mit Nilüfer Yanya, International Music, Glenn Astro & Hodini und The Ponderosa Twins Plus One.


Regler rauf, Regler runter (2. Mai 2019)

Von International Music bis FKA Twigs


ByteFM Magazin (17. Mai 2019)

Außerdem mit Musik von unter anderem Hand Habits, International Music und Tyler, The Creator.


Disorder (18. August 2018)

Eine Auswahl an Neuerscheinungen der letzten 4 Monate sowie ein Blick in die musikalische Gegenwart mit Interpol, Phillip Boa, International Music, Sleaford Mods, Nine Inch Nails uvm.


Inside Music (14. Oktober 2008)

Inside Music
INTERNATIONAL HIP HOP FLAVORS ... von Süd Amerika nach Afrika - aus Argentinien, Uruguay, Venezuela, Cuba, ..., Senegal, Tanzania, Süd Afrika, Mali, ....! Zu Gast: 'subte' vom Club Mestizo DJ-Team


Back To House (9. Mai 2010)

Mr. Music - Tribute To Dennis Ferrer
Die erste Stunde gestaltet Mr. Music. Er widmet sich heute ausschließlich dem New Yorker Produzenten und DJ Dennis Ferrer. Sein 'Soulful Style' hat ihn international berühmt gemacht - er arbeitete u.a. mit den Masters At Work zusammen und wurde im letzten Jahr auf Beatport zum besten DeepHouse-Künstler gewählt. Einige seiner besten Produktionen hat Mr. Music heute in seinen 60minütigen Mix gepackt. http://myspace.com/dennisferrer http://myspace.com/backtohouse


Elevator Music (22. Januar 2013)

Elevator Music
Elevator Music blickt zurück auf ein buntes Eurosonic Festival in Groningen. Viele spannende Künstler aus Italien, Belgien, Mazedonien, Estland, Holland, und und und, außerhalb der Hypes, die trotzdem auch bald international zu hören sein dürften. Gemischt wird das natürlich mit neuer und alter Musik aus über 100 Jahren Anar-Chic: Cult Figures, Prince, Fun. und viele mehr.


ByteFM Magazin (23. April 2018)

Heute gibt es im ByteFM Magazin Musik vom akuellen Album der Woche: "Die Besten Jahre" von International Music. Zudem hören wir Musik von Richie Havens, der Folkmusiker starb gestern vor fünf Jahren.


ByteFM Mixtape (25. April 2018)

Heute mit einem euphorischen Drangsal, erfrischendem Gitarren-Pop von International Music, Gefühlsmusik von Grouper, und Sozialpädagogen-Rap von J. Cole.


Setlist (4. Dezember 2018)

Nicht nur Allison Crutchfield (Zwillingsschwester von Waxahatchee) besucht uns im Januar 2019 mit ihrer Band Swearin’, auch die britische Musikerin Anna Calvi kommt auf Tour. Im Dezember schon zu sehen: International Music, Viagra Boys und viele mehr.


Inside Music (14. Juli 2009)

Inside Music
The (International) Noise Conspiracy<br>mit Götz Steeger
O bailan todos o no baila Nadie Wieder mal die alte Frage: Haben politische Inhalte oder Agitation etwas im Pop zu suchen? Lässt sich durch Musik überhaupt etwas verändern? Über diese und andere Fragen unterhielt sich Goetz Steeger mit Inge Johannson von der International Noise Conspiracy. Fachkundiger Gast in der Sendung ist Friederike Herr aus der ByteFM-Redaktion, mit der Goetz Steeger über das bandeigene Punkrock Label Ny Vag, andere Bands mit ähnlichen Tendenzen, die Situationstische Internationale und was uns sonst noch in die Umlaufbahn gerät, sinnieren wird.


ByteFM Magazin (26. April 2018)

Außerdem hört Ihr Musik aus unserem ByteFM Album der Woche "Die Besten Jahre" von International Music.


23 - 00 Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief: