Andreas Dorau

Andreas Dorau Bild: Andreas Dorau (Foto: Gabriele Summen)

Andreas Dorau (*19. Januar 1964) ist ein Sänger und Filmemacher aus Hamburg. Seine Musik bedient sich bei zahlreichen Genres wie Synth-Pop, Schlager, Sunshine-Pop, Krautrock, House und Garage-Rock.

Aufgrund seines Überraschungs-Hits „Fred vom Jupiter“ wird er oft der Neuen Deutschen Welle zugerechnet. Noch als Schüler, im Alter von 15 Jahren, nahm er zusammen mit seiner Begleitband Die Marinas im Rahmen einer Projektwoche das Stück auf. Die Schallplattenveröffentlichung der Aufnahme im Jahr 1982 wurde Verkaufsschlager, der knapp die deutschen Top 20 verfehlte. In den 1990er-Jahren hatte Andreas Dorau einige Mini-Hits. „Girls In Love“ erreichte in Frankreich sogar Platz 9 der Hitparade. 2017 erfüllte sich Andreas Dorau einen Traum und schaffte mit seinem zehnten Album "Die Liebe und der Ärger der Anderen" erstmals den Sprung in die Albumcharts.

Andreas Dorau lernte das Gitarrespielen von Holger Hiller von Palais Schaumburg. 1982 trat er mit Albert Oehlen unter dem Titel Evergreens of Psychoterror auf. Dorau schrieb zeitweise für das Musikmagazin Sounds, studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film in München und lebt heute in Hamburg.

 



Andreas Dorau im Programm von ByteFM:

Andreas Dorau – „Nein!“

(28.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Andreas Dorau (Foto: Gabriele Summen) Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. // Die ungeliebte Stiefschwester namens „Nein“ bekommt dagegen nur wenig popkulturelle Aufmerksamkeit. Andreas Dorau hat das keine Ruhe gelassen. Und darum widmet der Hamburger Musiker einem der wichtigsten Worte der Welt nun eine zweiminütige Hymne.

Alles Gute, Andreas Dorau!

(19.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Andreas Dorau Mit "Fred vom Jupiter" landete Andreas Dorau im Jahr 1982 einen Hit in Deutschland und Österreich, der sich heute noch auf Neue Deutsche Welle-Compilations findet. Dorau hatte nicht vor, in diese Ecke gesteckt zu werden. // Dorau hatte nicht vor, in diese Ecke gesteckt zu werden. Das Lied entstand in einer Schul-AG, er war erst 18 als die Single erschien. Heute kann Andreas Dorau 50. Geburtstag feiern und er tut dies im großen Stil. Sein neues Album "Aus der Bibliothèque" und das Best Of "Hauptsache Ich! // ", beide im Doppelpack veröffentlicht, haben wir zu den Alben der Woche bei ByteFM gekürt. Am Vorabend seines Geburtstages hat Andreas Dorau eine Gala in Hamburg veranstaltet - mit ihm zusammen auf der Bühne standen unter anderem Der Plan, Stereo Total und Wolfgang Müller von Die Tödliche Doris. // Nach "Fred vom Jupiter" verschwand der Musik aus dem Scheinwerferlicht des Mainstreams, war aber nicht untätig. 1983 erschien "Andreas Dorau und die Marinas geben offenherzige Antworten auf brennende Fragen", 1988 dann "Demokratie", das in Japan recht erfolgreich war. // Nach "Fred vom Jupiter" verschwand der Musik aus dem Scheinwerferlicht des Mainstreams, war aber nicht untätig. 1983 erschien "Andreas Dorau und die Marinas geben offenherzige Antworten auf brennende Fragen", 1988 dann "Demokratie", das in Japan recht erfolgreich war. Darauf sind von Philip Glass arrangierte Streicherparts zu hören. Andreas Dorau ist neben der Musik auch dem Film verbunden. Er studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film in München, schrieb Filmmusik, unter anderem zu "Manta - Der Film", und arbeitete als Berater für Musikvideos.

Doppelalbum von Andreas Dorau angekündigt

(11.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Andreas Dorau bringt am 7. Juli ein Doppelalbum heraus Die Liste der Mitproduzenten und Gäste auf Andreas Doraus am 7. Juli bei Staatsakt erscheinendem Doppelalbum „Die Liebe und der Ärger der anderen“ liest sich wie ein Who's Who der Hamburg und Berliner Indie-Welt. // Raumschmiere, Mense Reents, Françoise Cactus (Stereo Total), Andreas Spechtl (Ja, Panik!) oder auch Ramin Bijan (Die Türen) vertreten. Da Andreas Dorau mit dem Langspieler Kurs auf die Album-Charts nehmen will, können wir wohl tanzbarsten Pop erwarten.

Tickets für Andreas Dorau

(07.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Andreas Dorau Hier geht es nicht um einfache Konzerttickets, nein, Andreas Dorau wird 50 Jahre alt und feiert ganz stilecht mit zwei großen Live-Shows in Hamburg und Berlin. Mit dabei sind einige hochkarätige Gäste, die das Geburtstagskind musikalisch unterstützen.

Neue Platten: Andreas Dorau - "Todesmelodien"

(17.06.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wer kennt ihn nicht, diesen Hit aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle? Die Rede ist von "Fred Vom Jupiter". Geschrieben wurde das Lied von Andreas Dorau im Rahmen einer Schul-AG. Andreas Doraus Musik bleibt uns bis heute erhalten: Seit den 80er Jahren veröffentlicht er in unregelmäßigen Abständen immer wieder Musik unter seinem eigenen Namen. // Wer könnte die Dinge eigentlich treffender formulieren? Jedenfalls niemand auf die gleiche Art, wie Andreas Dorau es tut – auf seine ganz eigene, kindliche, unnachahmbare Art. Das ist dann doch ein markantes Alleinstellungsmerkmal.

Album der Woche: Andreas Dorau - "Aus Der Bibliothèque" & "Hauptsache Ich!"

(13.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
VÖ: 17. Januar 2014 Web: facebook.com/andreasdorau Label: Bureau B Was kann man noch einleitend zu Andreas Dorau sagen, das nicht schon längst Erwähnung in den Anfangspassagen der vielen Rezensionen zu seinen Werken fand? // So sind sie es, die für den ordentlichen Bandsound des Albums mitgesorgt haben. Erfreulicherweise bleibt Andreas Dorau sich selbst und seiner Anhängerschaft auch mit dieser Platte hörbar treu, denn egal ob Tracklist abwärts oder aufwärts gehört, erstmalig oder zum wiederholten Male dem Popambiente ausgeliefert: Die neuen Melodien setzen beim Eintreffen im Ohr Glücksgefühle frei. // Der Einstieg in sein Album ist eine wahre Tanzflächenperle, die sich schon morgens zum Zähneputzen ziemlich gut mitgurgeln lässt - Bücher und andere Leihausgaben wurden wahrscheinlich noch nie so schön besungen wie hier. Andreas Dorau kann getrost aus der Ansammlung deutscher Singer-Songwriter- und Popmusikhelden ausgezuklammert werden, denn sein Gespür für schillernd-leuchtende Popmelodien ist viel zu eigensinnig für einen Vergleich.

Zimmer 4 36

zu Gast: Andreas Dorau

(31.08.2017 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Die Liebe und der Ärger der Anderen“ ist das zehnte Album von Andreas Dorau, erschienen Anfang Juli und zur großen Freude des Künstlers direkt nach Veröffentlichung in den Album-Charts gelandet. Warum sich Dorau für die Charts interessiert und ob Liebeslieder doof sind oder nicht, darüber spricht er heute eine Stunde lang im Zimmer 4 36 mit Ruben Jonas Schnell. // Warum sich Dorau für die Charts interessiert und ob Liebeslieder doof sind oder nicht, darüber spricht er heute eine Stunde lang im Zimmer 4 36 mit Ruben Jonas Schnell. Andreas Dorau berichtet, wie die Zusammenarbeit mit u. a. Mense Reents, Andreas Spechtl (Ja, Panik), Gunter Buskies, Moses Schneider oder Luca Anzilotti (Snap) und Zwanie Jonson an den 20 Songs auf dem neuen Album funktionierte. // Mense Reents, Andreas Spechtl (Ja, Panik), Gunter Buskies, Moses Schneider oder Luca Anzilotti (Snap) und Zwanie Jonson an den 20 Songs auf dem neuen Album funktionierte. Neben neuer Musik von Andreas Dorau gibt es Songs, die dem Mann, der kein Musiker sein will, besonders am Herzen liegen. Musik, die – so Dorau – ähnlich stumpf, psychedelisch und emotional ist, wie seine eigenen Stücke. // Musik, die – so Dorau – ähnlich stumpf, psychedelisch und emotional ist, wie seine eigenen Stücke. Ende der 70er Jahre brachte sein damaliger Gitarrenlehrer Holger Hiller (Palais Schaumburg) Andreas Dorau zum Musikmachen, als er ihm zeigte, wie man mit einem Mehrspurgerät arbeitet. Erst 15 Jahre alt war Dorau als er im Rahmen eines Schul-Projekts zusammen mit den Marinas das Stück „Fred vom Jupiter“ aufnahm. // Ergebnis war „Unkapitulierbar“, erschienen Ende Juni. Zusammen mit Moritz Reichelt von Der Plan nahm Andreas Dorau Ende der 90er Jahre den „letzten Popsong des Jahrhunderts“ auf – im heutigen Zimmer 4 36 als Bonus-Track zu hören.

ByteFM Magazin

am Morgen: Andreas Dorau zu Gast bei Jessica Hughes

(01.08.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Dorau und Gereon Klug, zwei Hamburger Urgesteine, Vorreiter der Neuen Deutschen Welle bzw. Plattenladenbesitzer, Buchautor und noch vieles mehr, arbeiten aktuell zusammen mit Regisseur Patrick Wengenroth an einer "Musikalischen Dramödie" (weil sich Musical so blöd anhört). // "Koenig Der Moewen" heißt das Projekt und wird am 9. August auf Kampnagel in Hamburg Weltpremiere feiern. Heute ist Andreas Dorau zu Gast im ByteFM Magazin. Foto: Brigitta Jahn

ByteFM Magazin

Andreas Dorau zu Gast

(17.09.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Dorau ist ein Phänomen. Knapp vier Jahrzehnte, nachdem er mit dem als Schulprojekt gedachten Song „Fred vom Jupiter“ 1982 einen international beachteten Hit der Neuen Deutschen Welle schuf, veröffentlichte der Hamburger Musiker vor kurzem sein insgesamt zwölftes Studioalbum „Das Wesentliche“. // Dorau studierte Film- und Fernsehwissenschaften in München, schrieb Filmmusik und arbeitete als freier Video-Consultant. 2017 konnte er sich einen Traum erfüllen und mit „Die Liebe und der Ärger der Anderen“ erstmals eine seiner Platten in den deutschen Albumcharts platzieren. Am 17. September ist Andreas Dorau zu Gast im ByteFM Magazin mit Jonas Dahm. Andreas Dorau live, präsentiert von ByteFM: 14.09.2019 Münster – Gleis 22 26.09.2019 Köln – Luxor 27.09.2019 Berlin – Festsaal Kreuzberg 04.10.2019 Wien (A) – Replugged 19.10.2019 Hamburg – Knust 23.10.2019 München – Kammerspiele 24.10.2019 Heidelberg – Karlstorbahnhof 25.10.2019 Essen – Hotel Shanghai 11.12.2019 Frankfurt am Main – Mousonturm 12.12.2019 Nürnberg – Z-Bau 13.12.2019 Jena – Trafo

ByteFM Magazin

am Morgen: Andreas Dorau zu Gast bei Jessica Hughes

(05.07.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Seinen bekanntesten Hit "Fred vom Jupiter" schrieb er bereits mit 15 Jahren im Rahmen einer Schul-AG. Dass Andreas Dorau damit 1981 einen der erfolgreichsten Neue-Deutsche-Welle-Hits veröffentlichen würde, konnte er damals wohl selbst nicht ahnen. // Neben mehreren Alben, u.a. mit den Marinas und Tommi Eckart von 2raumwohnung, komponierte er Opern, Filmmusik für die Actionkomödie "Manta" und studierte schließlich an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Andreas Dorau wohnt inzwischen in Hamburg und veröffentlichte vor zwei Jahren das Buch "Ärger mit der Unsterblichkeit" gemeinsam mit Sven Regener, welches jedoch nicht als selbstbeweihräuchernde Biographie Doraus zu lesen ist, sondern von chaotisch arrangierten Anekdoten aus seinem Leben erzählt.

ByteFM Magazin

mit Siri Keil zu Gast: Andreas Dorau

(20.01.2012 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am Freitag beehrt uns Andreas Dorau mit einem Besuch. Der ehemalige "Kinderstar" der Neuen Deutschen Welle veröffentlichte letztes Jahr mit Todesmelodien sein vielbeachtetes achtes Album und im ByteFM Magazin wird er Siri Keil Rede und Antwort stehen. // Der ehemalige "Kinderstar" der Neuen Deutschen Welle veröffentlichte letztes Jahr mit Todesmelodien sein vielbeachtetes achtes Album und im ByteFM Magazin wird er Siri Keil Rede und Antwort stehen. Konzerte von Andreas Dorau sind immer ein Ereignis und Ihr könnt ihn am Samstag im Hamburger Indra erleben, präsentiert von ByteFM.

ByteFM Magazin

Bonnie „Prince“ Billiy, Else Marie Pade, Andreas Dorau

(18.01.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die heute vor 3 Jahren verstorbene dänische Komponistin für Neue Musik Else Marie Pade erforschte 2013 in ihrem letzten Album Svaevninger stratossphärische Klanglandschaften, Andreas Dorau, der morgen seinen 55. feiert, brachte uns 1982 Fred vom Jupiter und Bonnie „Prince“ Billys 1999 erschienes Album "I See a Darkness" veranschaulicht, dass uns nicht nur das Universum, sondern auch die menschlichen Abgründe unendlich erscheinen können.

Ein Stück Kuchen

Tin Machine (David Bowie), Andreas Dorau

(19.01.2016 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Dorau zu dessen Geburtstag, Tin Machine zum Tod David Bowies.

ByteFM Mixtape

Thema Synthpop: mit Andreas Dorau

(17.07.2011 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Passend zur Themenwoche gibt es heute ein Mixtape zu Synthpop. Es kommt von niemand geringerem als dem "unernstesten aller seriösen Pop-Poeten" - Andreas Dorau!

Staatsakt-Labelabend an den Münchner Kammerspielen (Ticket-Verlosung)

(17.10.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ist ebenfalls Teil der Staatsakt-Familie und am 20. Oktober zu Gast in den Münchner Kammerspielen: Andreas Dorau. Ein Festakt für Staatsakt: Das Berliner Label feiert am 20. Oktober 2017 an den Münchner Kammerspielen das mittlerweile 14 Jahre währende gute Gespür für qualitativ hochwertige Musik. 2003 von Die-Türen-Sänger Maurice Summen gegründet lädt das Team des Independent-Labels nach München ein und bietet einen Einblick in den breitgefächerten Backkatalog. // Mit von der Partie: Waviger Lo-Fi-Psychedelic-Pop von Levin Goes Lightly, Friends Of Gas mit noisigem Post-Punk, der unvergleichliche Andreas Dorau und natürlich der Chef höchstpersönlich: Maurice & Die Familie Summen. ByteFM verlost unter allen Mitgliedern des Fördervereins "Freunde von ByteFM" 2x2 Gästelistenplätze für den Staatsakt-Labelabend (für Euch und Eure Begleitung). // Als Freund oder Freundin von ByteFM könnt Ihr bei Eurer Anmeldung nicht nur aus vielen Prämien und lohnenden Rabatten auswählen, Ihr erhaltet auch Zugriff auf unser riesiges Sendungsarchiv, empfangt unseren Livestream in besserer Klang-Qualität und habt die Möglichkeit, an exklusiven Verlosungen (wie diesen) teilzunehmen. Der Termin: Staatsakt – die Pop GmbH (mit Levin Goes Lightly, Friends Of Gas, Andreas Dorau, Maurice & Die Familie Summen) 20.10.17 München – Münchner Kammerspiele

ByteFM Halbjahrescharts 2011

(01.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Team / Apollo Throwdown / Rolling Blackouts // Memphis Industries 18. Kahn / Like We Used To / 12'' // Punch Drunk Records 19. Andreas Dorau / Schwarz Rot Gold / Todesmelodien // Staatsakt 20. Falty DL / Hip Love / 12'' // Ramp Recordings 21. // Alben 1. Wu Lyf / Go Tell Fire To The Mountain // PIAS 2. Ja, Panik / DMD KIU LIDT // Staatsakt 3. Andreas Dorau / Todesmelodien // Staatsakt 4. Chuckamuck / Wild For Adventure // Staatsakt 5. Wild Beasts / Smother // Domino 6.

Lieblingsplatte Festival Vol. 2 (Ticket-Verlosung)

(25.11.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Das Festival beginnt mit einem Heimspiel: Das Düsseldorfer Duo Mouse On Mars wird die Reihe mit seiner international erfolgreichen Electronica eröffnen – und hat dafür das zweite Album „Iaora Tahiti“ im Gepäck. Andreas Dorau sein Debüt „Blumen und Narzissen“ zum Besten geben – inklusive seines hassgeliebten NDW-Hits „Fred vom Jupiter“. // ByteFM präsentiert das Lieblingsplatte Festival und verlost 2×2 Gästelistenplätze für die Konzerte von Mouse On Mars, Andreas Dorau, Family 5 und Flowerpornoes im zakk in Düsseldorf. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 3. // Dezember 2017 im zakk in Düsseldorf. Die Konzerte im Überblick: 09.12.17 Mouse On Mars spielen „Iaora Tahiti“ 12.12.17 Andreas Dorau spielt „Blumen und Narzissen“ 13.12.17 Family 5 spielen „Resistance“ 14.12.17 Stieber Twins spielen „Fenster zum Hof“ 15.12.17 Flowerpornoes spielen „...Red' nicht von Straßen, nicht von Zügen“ 16.12.17 Blumfeld spielen „Ich-Maschine“

Die besten Alben 2017

(01.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Frank Spilker (Frank-A-Delic) Father John Misty – „Pure Comedy“ LCD Soundsystem – „American Dream“ Mutter – „Der Traum Vom Anderssein“ Timbre Timbre – „Sincerely, Future Pollution“ Dirty Projectors – „Dirty Projectors“ Der Plan – „Unkapitulierbar (Bonus Track Version)“ Chuckamuck – „Chuckamuck“ St. Vincent – „Masseduction“ Andreas Dorau – „Die Liebe und der Ärger der Anderen“ Amber Coffman – „City Of No Reply“. Götz Adler (Die Welt ist eine Scheibe) Algiers – „The Underside Of Power“ LCD Soundsystem – „American Dream“ King Krule – „The Ooz“ Meridian Brothers – „Dónde Estás María? // Tusks – „Dissolve“ Kelela – „Take Me Apart“ Damian Marhulets – „Ecartel“ Heiko Wichmann Courtney Barnett & Kurt Vile – „Lotta Sea Lice“ Four Tet – „New Energy“ Japanese Breakfast – „Soft Sounds from Another Planet“ Sophia Kennedy – „Sophia Kennedy“ The xx – „I See You“ Andreas Dorau – „Die Liebe und der Ärger der Anderen“ Tuxedo – „Tuxedo II“ Cairobi – „Cairobi“ Calvin Harris – „Funk Wav Bounces Vol.1“ Beach Fossils – „Somersault“.

Die ByteFM Jahrescharts 2017

(29.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sudan Archives - Sudan Archives 22. Cigarettes After Sex - Cigarettes After Sex 23. Molly Burch - Please Be Mine 24. Andreas Dorau - Die Liebe Und Der Ärger Der Anderen 25. Laurel Halo - Dust Mehr Charts? Die ByteFM Charts hört Ihr jede Woche am Montagabend ab 20 Uhr.

Lärm der Woche: "Nilsson For President"

(17.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mit 110 Millionen verkauften Alben gilt sie als erfolgreichste Solokünstlerin in Großbritannien. Andreas Dorau veröffentlicht diese Woche gleich zwei Alben und feiert seinen 50. Geburtstag mit zwei Gala-Abenden.

Station 17 - „Blick“ (Album der Woche)

(05.03.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dazu geben der improvisationsaffine Gastmusiker Andreas Spechtl (Ja, Panik) und Station-17-Sänger Siyavash Gharibi im Duett den Damo Suzuki, jedoch mit einer Extraportion Wiener Lässigkeit: „Die Dinge starren mich an / Ich dreh mich nicht um / Ich dreh mir eine Cigarette, ich halt das aus.“ Repetitiver Kraut-Rock & hypnotischer Optimismus Passend zu den omnipräsenten Sound-Referenzen haben sich Station 17 auch einige Altmeister der deutschen Kunstmusik eingeladen: Im jazzig-repetitiven Eröffnungsstück „Le Coeur léger le sentiment d'un travail bien fait“ schauen die Kraut-Legenden Faust auf einen Besuch vorbei, während Berliner-Schule-Urgestein Günther Schickert der Spoken-Word-Electronica „Der Schimmelreiter Rückwärts“ seine Stimme leiht. Anderswo stellt die Band im Call-and-Response mit NDW-Veteran Andreas Dorau dringende Fragen des Social-Media-Zeitalters: „Schaust du wirklich gerne zu / Bei dem was ich so tu?

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z