Andreas Dorau

Foto von Andreas Dorau Bild: Andreas Dorau (Foto: Gabriele Summen)

Andreas Dorau (*19. Januar 1964) ist ein Sänger und Filmemacher aus Hamburg. Seine Musik bedient sich bei zahlreichen Genres wie Synth-Pop, Schlager, Sunshine-Pop, Krautrock, House und Garage-Rock.

Aufgrund seines Überraschungs-Hits „Fred vom Jupiter“ wird er oft der Neuen Deutschen Welle zugerechnet. Noch als Schüler, im Alter von 15 Jahren, nahm er zusammen mit seiner Begleitband Die Marinas im Rahmen einer Projektwoche das Stück auf. Die Schallplattenveröffentlichung der Aufnahme im Jahr 1982 wurde Verkaufsschlager, der knapp die deutschen Top 20 verfehlte. In den 1990er-Jahren hatte Andreas Dorau einige Mini-Hits. „Girls In Love“ erreichte in Frankreich sogar Platz 9 der Hitparade. 2017 erfüllte sich Andreas Dorau einen Traum und schaffte mit seinem zehnten Album "Die Liebe und der Ärger der Anderen" erstmals den Sprung in die Albumcharts.

Andreas Dorau lernte das Gitarrespielen von Holger Hiller von Palais Schaumburg. 1982 trat er mit Albert Oehlen unter dem Titel Evergreens of Psychoterror auf. Dorau schrieb zeitweise für das Musikmagazin Sounds, studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film in München und lebt heute in Hamburg.

 



Andreas Dorau im Programm von ByteFM:

Alles Gute, Andreas Dorau!
(19.01.2014)
Andreas Dorau Mit "Fred vom Jupiter" landete Andreas Dorau im Jahr 1982 einen Hit in Deutschland und Österreich, der sich heute noch auf Neue Deutsche Welle-Compilations findet.
Das Lied entstand in einer Schul-AG, er war erst 18 als die Single erschien. Heute kann Andreas Dorau 50. Geburtstag feiern und er tut dies im großen Stil.
, beide im Doppelpack veröffentlicht, haben wir zu den Alben der Woche bei ByteFM gekürt. Am Vorabend seines Geburtstages hat Andreas Dorau eine Gala in Hamburg veranstaltet - mit ihm zusammen auf der Bühne standen unter anderem Der Plan, Stereo Total und Wolfgang Müller von Die Tödliche Doris.
Nach "Fred vom Jupiter" verschwand der Musik aus dem Scheinwerferlicht des Mainstreams, war aber nicht untätig. 1983 erschien "Andreas Dorau und die Marinas geben offenherzige Antworten auf brennende Fragen", 1988 dann "Demokratie", das in Japan recht erfolgreich war.
Darauf sind von Philip Glass arrangierte Streicherparts zu hören. Andreas Dorau ist neben der Musik auch dem Film verbunden.

Andreas Dorau – „Nein!“
(28.03.2019)

Andreas Dorau (Foto: Gabriele Summen) Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll.
Die ungeliebte Stiefschwester namens „Nein“ bekommt dagegen nur wenig popkulturelle Aufmerksamkeit. Andreas Dorau hat das keine Ruhe gelassen. Und darum widmet der Hamburger Musiker einem der wichtigsten Worte der Welt nun eine zweiminütige Hymne.

Doppelalbum von Andreas Dorau angekündigt
(11.05.2017)

Andreas Dorau bringt am 7. Juli ein Doppelalbum heraus Die Liste der Mitproduzenten und Gäste auf Andreas Doraus am 7.
oder auch Ramin Bijan (Die Türen) vertreten. Da Andreas Dorau mit dem Langspieler Kurs auf die Album-Charts nehmen will, können wir wohl tanzbarsten Pop erwarten.

Ein Stück Kuchen
Tin Machine (David Bowie), Andreas Dorau
(19.01.2016 / 14 Uhr)
Andreas Dorau zu dessen Geburtstag, Tin Machine zum Tod David Bowies.

Zimmer 4 36
zu Gast: Andreas Dorau
(31.08.2017 / 14 Uhr)
„Die Liebe und der Ärger der Anderen“ ist das zehnte Album von Andreas Dorau, erschienen Anfang Juli und zur großen Freude des Künstlers direkt nach Veröffentlichung in den Album-Charts gelandet.
Warum sich Dorau für die Charts interessiert und ob Liebeslieder doof sind oder nicht, darüber spricht er heute eine Stunde lang im Zimmer 4 36 mit Ruben Jonas Schnell. Andreas Dorau berichtet, wie die Zusammenarbeit mit u. a. Mense Reents, Andreas Spechtl (Ja, Panik), Gunter Buskies, Moses Schneider oder Luca Anzilotti (Snap) und Zwanie Jonson an den 20 Songs auf dem neuen Album funktionierte.
Mense Reents, Andreas Spechtl (Ja, Panik), Gunter Buskies, Moses Schneider oder Luca Anzilotti (Snap) und Zwanie Jonson an den 20 Songs auf dem neuen Album funktionierte. Neben neuer Musik von Andreas Dorau gibt es Songs, die dem Mann, der kein Musiker sein will, besonders am Herzen liegen.
Ende der 70er Jahre brachte sein damaliger Gitarrenlehrer Holger Hiller (Palais Schaumburg) Andreas Dorau zum Musikmachen, als er ihm zeigte, wie man mit einem Mehrspurgerät arbeitet.
Zusammen mit Moritz Reichelt von Der Plan nahm Andreas Dorau Ende der 90er Jahre den „letzten Popsong des Jahrhunderts“ auf – im heutigen Zimmer 4 36 als Bonus-Track zu hören.

Tickets für Andreas Dorau
(07.01.2014)
Andreas Dorau Hier geht es nicht um einfache Konzerttickets, nein, Andreas Dorau wird 50 Jahre alt und feiert ganz stilecht mit zwei großen Live-Shows in Hamburg und Berlin.

ByteFM Mixtape
Thema Synthpop: mit Andreas Dorau
(17.07.2011 / 18 Uhr)
Es kommt von niemand geringerem als dem "unernstesten aller seriösen Pop-Poeten" - Andreas Dorau!

ByteFM Magazin
Andreas Dorau zu Gast
(17.09.2019 / 15 Uhr)
Andreas Dorau ist ein Phänomen. Knapp vier Jahrzehnte, nachdem er mit dem als Schulprojekt gedachten Song „Fred vom Jupiter“ 1982 einen international beachteten Hit der Neuen Deutschen Welle schuf, veröffentlichte der Hamburger Musiker vor kurzem sein insgesamt zwölftes Studioalbum „Das Wesentliche“.
September ist Andreas Dorau zu Gast im ByteFM Magazin mit Jonas Dahm. Andreas Dorau live, präsentiert von ByteFM: 14.09.2019 Münster – Gleis 22 26.09.2019 Köln – Luxor 27.09.2019 Berlin – Festsaal Kreuzberg 04.10.2019 Wien (A) – Replugged 19.10.2019 Hamburg – Knust 23.10.2019 München – Kammerspiele 24.10.2019 Heidelberg – Karlstorbahnhof 25.10.2019 Essen – Hotel Shanghai 11.12.2019 Frankfurt am Main – Mousonturm 12.12.2019 Nürnberg – Z-Bau 13.12.2019 Jena – Trafo

ByteFM Magazin
mit Siri Keil zu Gast: Andreas Dorau
(20.01.2012 / 15 Uhr)
Am Freitag beehrt uns Andreas Dorau mit einem Besuch. Der ehemalige "Kinderstar" der Neuen Deutschen Welle veröffentlichte letztes Jahr mit Todesmelodien sein vielbeachtetes achtes Album und im ByteFM Magazin wird er Siri Keil Rede und Antwort stehen.
Der ehemalige "Kinderstar" der Neuen Deutschen Welle veröffentlichte letztes Jahr mit Todesmelodien sein vielbeachtetes achtes Album und im ByteFM Magazin wird er Siri Keil Rede und Antwort stehen. Konzerte von Andreas Dorau sind immer ein Ereignis und Ihr könnt ihn am Samstag im Hamburger Indra erleben, präsentiert von ByteFM.

Album der Woche: Andreas Dorau - "Aus Der Bibliothèque" & "Hauptsache Ich!"
(13.01.2014)

Januar 2014 Web: facebook.com/andreasdorau Label: Bureau B Was kann man noch einleitend zu Andreas Dorau sagen, das nicht schon längst Erwähnung in den Anfangspassagen der vielen Rezensionen zu seinen Werken fand?
So sind sie es, die für den ordentlichen Bandsound des Albums mitgesorgt haben. Erfreulicherweise bleibt Andreas Dorau sich selbst und seiner Anhängerschaft auch mit dieser Platte hörbar treu, denn egal ob Tracklist abwärts oder aufwärts gehört, erstmalig oder zum wiederholten Male dem Popambiente ausgeliefert: Die neuen Melodien setzen beim Eintreffen im Ohr Glücksgefühle frei.
Der Einstieg in sein Album ist eine wahre Tanzflächenperle, die sich schon morgens zum Zähneputzen ziemlich gut mitgurgeln lässt - Bücher und andere Leihausgaben wurden wahrscheinlich noch nie so schön besungen wie hier. Andreas Dorau kann getrost aus der Ansammlung deutscher Singer-Songwriter- und Popmusikhelden ausgezuklammert werden, denn sein Gespür für schillernd-leuchtende Popmelodien ist viel zu eigensinnig für einen Vergleich.

ByteFM Magazin
am Morgen: Andreas Dorau zu Gast bei Jessica Hughes
(01.08.2018 / 10 Uhr)
Andreas Dorau und Gereon Klug, zwei Hamburger Urgesteine, Vorreiter der Neuen Deutschen Welle bzw. Plattenladenbesitzer, Buchautor und noch vieles mehr, arbeiten aktuell zusammen mit Regisseur Patrick Wengenroth an einer "Musikalischen Dramödie" (weil sich Musical so blöd anhört).
August auf Kampnagel in Hamburg Weltpremiere feiern. Heute ist Andreas Dorau zu Gast im ByteFM Magazin. Foto: Brigitta Jahn

Neue Platten: Andreas Dorau - "Todesmelodien"
(17.06.2011)
Die Rede ist von "Fred Vom Jupiter". Geschrieben wurde das Lied von Andreas Dorau im Rahmen einer Schul-AG. Andreas Doraus Musik bleibt uns bis heute erhalten: Seit den 80er Jahren veröffentlicht er in unregelmäßigen Abständen immer wieder Musik unter seinem eigenen Namen.
Jedenfalls niemand auf die gleiche Art, wie Andreas Dorau es tut – auf seine ganz eigene, kindliche, unnachahmbare Art.

ByteFM Magazin
Bonnie „Prince“ Billiy, Else Marie Pade, Andreas Dorau
(18.01.2019 / 15 Uhr)
Die heute vor 3 Jahren verstorbene dänische Komponistin für Neue Musik Else Marie Pade erforschte 2013 in ihrem letzten Album Svaevninger stratossphärische Klanglandschaften, Andreas Dorau, der morgen seinen 55. feiert, brachte uns 1982 Fred vom Jupiter und Bonnie „Prince“ Billys 1999 erschienes Album "I See a Darkness" veranschaulicht, dass uns nicht nur das Universum, sondern auch die menschlichen Abgründe unendlich erscheinen können.

ByteFM Magazin
am Morgen: Andreas Dorau zu Gast bei Jessica Hughes
(05.07.2017 / 10 Uhr)
Seinen bekanntesten Hit "Fred vom Jupiter" schrieb er bereits mit 15 Jahren im Rahmen einer Schul-AG. Dass Andreas Dorau damit 1981 einen der erfolgreichsten Neue-Deutsche-Welle-Hits veröffentlichen würde, konnte er damals wohl selbst nicht ahnen.
Neben mehreren Alben, u.a. mit den Marinas und Tommi Eckart von 2raumwohnung, komponierte er Opern, Filmmusik für die Actionkomödie "Manta" und studierte schließlich an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Andreas Dorau wohnt inzwischen in Hamburg und veröffentlichte vor zwei Jahren das Buch "Ärger mit der Unsterblichkeit" gemeinsam mit Sven Regener, welches jedoch nicht als selbstbeweihräuchernde Biographie Doraus zu lesen ist, sondern von chaotisch arrangierten Anekdoten aus seinem Leben erzählt.

Das Draht
mit Birgit Reuther
(12.01.2014 / 13 Uhr)
Andreas Dorau - Aus Der Bibliotheque und andere Neuerscheinungen

ByteFM Magazin
am Abend mit Juliane Reil
(03.08.2018 / 19 Uhr)
Unter anderem mit Musik von Shy Boys, Beach Boys und Andreas Dorau.

Die ByteFM Charts KW 26
(27.06.2011)
Kein Wunder, bei diesem tollen Album! Der höchste Neueinsteiger diese Woche ist Andreas Dorau, der auf dem vierten Platz einsteigt. In den Trackcharts springt Jamie XX mit seiner Single "Far Nearer" auf die Top-Position.
Ada - Meine Zarten Pfoten (6) 
3. Arctic Monkeys - Suck It And See (2) 
4. Andreas Dorau - Todesmelodien (neu)
 5. Chilly Gonzales - The Unspeakable Chilly Gonzales (4)
 6.
When Saints Go Machine - Kelly (5)
 5. Arctic Monkeys - Suck It And See (6) 
6. Andreas Dorau - Edelstein (neu) 
7. Jamie Woon - Spirits (neu)
 8.

ByteFM Mixtape
Abgehört von Spiegel Online 24/2019
(05.06.2019 / 23 Uhr)
Auch diese Woche wieder mit neuen Veröffentlichungen u. a. von Fatoni, Skepta, Robag Wruhme und Andreas Dorau.

Von Bullerbü nach Babylon
Gold
(26.08.2015 / 18 Uhr)
Heute mit Musik zur Leichtathletik-Weltmeisterschaft und mehr Musik über Gold von Julia Holter, Andreas Dorau u.a.

Frank-A-Delic
Der Julimix
(23.07.2019 / 12 Uhr)
Neuerscheinungen und was einem neu erscheint mit Andreas Dorau, Africa Express und Princess Nokia.

Lost in the Supermarket
(15.03.2011 / 21 Uhr)
Klassenhefte raus und aufschreiben: Chuckamuck, Spaceman Spiff, Andreas Dorau, Station 17 und Ja, Panik. Und Bodi Bill und Nias bekommen wieder einmal eine Extrawurst auf Englisch.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Andreas Dorau live

Frankfurt am Main: Mousonturm 11.12.2019
Nürnberg: Z-Bau 12.12.2019
Jena: Trafo 13.12.2019

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z